Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone free solo Twin HT 590 MHz

24

2-kanaliges UHF Funksystem

  • mit zwei dynamischen Handsendern (Charakteristik: Niere)
  • Frequenzband: 584 - 608 MHz
  • 16 vorprogrammierte Frequenzgruppen mit je 14 darin verfügbaren Kanälen
  • 2 User Gruppen
  • regelbarer Squelch mit Thresholdanzeige am Empfänger
  • Frequenzscan im Empfänger
  • regelbarer AF out
  • regelbare Sendeleistung: 5 mW, 10 mW, 20 mW
  • Infrarotübertragung der Einstellung vom Empfänger zum Sender
  • Pilotton
  • 25 kHz-Raster
  • 19" / 1 HE Gehäuse mit 2x BNC Ausgang für Antennen
  • XLR und Klinke Ausgang
  • Betrieb mit 12 V / 500 mA DC Netzteil (+ innen)
  • dynamischer Handsender mit Metallgehäuse
  • LCD Display
  • Betrieb mit 2 AA-Batterien oder Akkus
  • inkl. Kunststoffkoffer und Rackmount
  • passende Mikrofonhalterung: Art. 150793 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Antennenumsetzer: Art. 177448 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Übertragungstechnik analog
Kanäle Handsender 2
Kapseltyp Dynamisch
Charakteristik Niere
Receivertyp stationär
Frequenz 584 MHz – 608 MHz
Ausgang XLR
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 380953
Receiverbreite mm 412 mm
Receiverhöhe in mm 44 mm
Receivertiefe in mm 160 mm
Receivergewicht in Kg 2 kg
Frequenz von 584 MHz
Frequenz bis 608 MHz
Sendeleistung in mW 20 mW
wählbare Frequenzen 252
Schaltbandbreite in MHz 24 MHz
Frequenzdisplay 1
Frequenzsuchlauf 1
Diversity 1
Abnehmbare Antenne BNC
Batteriestandsanzeige 1
Rackkit Ja
Rackkit (Art. Nr.) 335965
Antennen Umsetzer 177448
Splitter 314056
Mehr anzeigen
319 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 8-10 Wochen lieferbar
In 8-10 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
85 Verkaufsrang

Drahtlos-Set für kleine Geldbeutel

Das the t.bone free solo Twin HT 590 MHz ist ein Funkmikrofon-Set, bestehend aus zwei Gesangsmikrofonen mit Handsendern und stationärem Doppel-Empfänger. Das Beste: Einsteiger können mit ihm im Handumdrehen arbeiten. Und obwohl das analoge Drahtlos-Paket im unteren Preissegment angesiedelt ist, bietet es dennoch einige Profi-Features. Es ist nämlich nicht nur eine wählbare Sendeleistung, sondern auch ein regelbarer Squelch, Frequenzscan und Pilotton mit an Bord. Um es unterwegs sofort einsetzen zu können, sind auch noch Transportkoffer und Rackmount-Set gleich dabei. Für den Betrieb sind die Nutzungsanmeldung und eine jährliche Gebühr fällig.

Profi-Features mit an Bord

Die dynamischen Mikrofone des Drahtlos-Sets sind mit einer Sendeeinheit samt Display ausgestattet, sodass ihre Bedienung einfach und übersichtlich ist. Um das Aufrauschen des Empfängers bei schlechter Funkverbindung zu verhindern, kann die Squelch-Funktion genutzt und justiert werden. Wer freie Funkfrequenzen besonders komfortabel aufstöbern möchte, dem hilft der automatische Frequenzscan des Empfängers. Und für eine besonders stabile Funkverbindung überträgt diese Drahtlosanlage nicht nur das Audiosignal der Mikrofone, sondern auch einen Pilotton: Er sorgt für einige Annehmlichkeiten, wie etwa, dass sich der Batteriestand des Handsenders auch an der Empfangsstation ablesen lässt.

Verständnisvoll und hart im Nehmen

Das Funk-Set the t.bone free solo Twin HT 590 MHz eignet sich hervorragend für absolute Einsteiger in die Welt der Drahtlos-Technik. Denn mit allen wichtigen Features für ein leicht verständliches Handling, inklusive Rack-Kit, setzt seine Bedienung nicht viel voraus und ist dennoch sorgenfrei. 16 Frequenzgruppen mit je 14 Kanälen und zwei User-Gruppen bieten für den gelegentlichen Funkgebrauch allemal genügend Sicherheit. Damit die Mikrofone auch mal ohne Sorge herunterfallen können, treten sie mit metallenem Schaft und Drahtgeflechtkorb samt Verstärkungsring robust auf.

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft. Das the t.bone free solo Twin HT 590 MHz macht da keine Ausnahme. Es ist eines der meistverkauften Wireless-Mikrofonsets im Online-Shop von Thomann.

"Einmal Vocal-Sound mit alles ohne Kabelsalat, bitte!"

Ob im Proberaum oder auf der Bühne: Bandsänger können mit dem Funkmikrofon-Set the t.bone free solo Twin HT 590 MHz kinderleicht lästiges Kabelwirrwarr loswerden. Völlig gleich, ob in der Hand des Frontsängers und im Stativ für die Backing-Vocals, hier heißt es auspacken und loslegen. Aber auch Hochzeitssängern, die als Duo auftreten, verhilft das the t.bone free solo Twin HT 590 MHz mit wenig Aufwand zu mehr Bewegungsfreiheit. Und selbstverständlich können Moderatoren und Präsentatoren ebenso mit diesem Funkset weite Wege ganz ohne Kabelsalat gehen und erhalten dennoch zuverlässig ihren Vocal-Sound.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

24 Kundenbewertungen

n
Solide Funktechnik mit schlechter Mikrofonkapsel
novoidrec 17.12.2020
Das Set ist alles in allem für den Preis sehr gut!
Ich habe es in der Vermietung und benütze an Dorffesten an welchen ich die Beschallung mache und Laien das Mikrofon bedienen und hineinsprechen.
Erstaunlicherweise ist jedem Laien klar, dass ein (Funk-) Mikrofon ein Schalter oder Taster besitzt womit man es ausschalten (Muten) kann. Ich empfinde dies zwar als Nachteil, dass dieser Schalter nicht deaktiviert werden kann, jedoch hatte ich bisher nur gegenteilige Rückmeldungen. "Das hat doch jedes Mikrofon..?"
Die Funktionen zum Einstellen der Sendeleistung, AF-Out und Squelch, sowie die Infrarot-Übertragung der Einstellungen entsprechen Voll und Ganz den Features die auch die Hochpreisigen Funkstrecken zu bieten haben.
Ebenfalls der automatische Frequenz-Scan ist sehr praktisch. Einen Funkaussetzer hatte ich bisher noch nie zu verzeichnen, auch bei Distanzen über 30m zum Empfänger. Aber bei voller Sendeleistung werden die Batterien auch schnell leergesaugt.
Ein Rack-Kit wird ebenfalls mitgeliefert. Schade ist, dass die BNC-Durchgangsverbinder sowie die BNC-Patchkabel nicht in Lieferumfang enthalten sind um die Antennen von hinten nach vorne am Rack abzusetzen, falls man das Gerät in ein Rack einschraubt. Aber die Bohrungen sind bereits vorhanden.
ABER: Das Handmikrofon klingt ohne massive Korrekturen am Equalizer einfach furchtbar! Für Sänger würde ich das Mikrofon nicht empfehlen. Zu viel Bass und Tiefen und viel zu wenig Präsenz. Ohne Equalizer ist es kaum zu gebrauchen.
Fazit: Solide Funkübertragung, sehr bedienerfreundlich und sobald ein Mischpult mit Klangregelung zur verfügung steht, ist es wunderbar zu gebrauchen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Solide aber.....
S2V 25.11.2017
Macht eine guten Eindruck, solide verarbeitet, gute, angenehme Haptik. Einfach zu bedienen, guter Sound, dynamischer Nahbesprecher.
Kritikpunkte: keine Zugentlastung für Netzstecker, Kein Vorhören am Empfänger möglich (sicher bei dem Preis auch nicht zu erwarten) und für mich das k.o.-Kriterium der nicht blockierbare Mute-Taster auf der Oberfläche der einen Einsatz zum Wagnis macht. Ging deshalb zurück...;)
Wen das nicht stört bekommt ein solides Drahtlos Set!
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
T
Bonne surprise
Thierry77 20.04.2017
Agréablement surpris tant par la qualité de fabrication que par la qualité acoustique.
Je l'ai testé pour le moment qu'en salle de répétition et pas encore sur scène, mais à réglage identique j'ai pu le comparer à un shure beta 58 filaire, et bien avec une grande surprise le t.bone a beaucoup plus de gain, de présence et de grain.
A voir maintenant sur scène.
Petit reproche quand même, par défaut les antennes se trouvent à l'arrière et il faut les déporter sur l'avant pour montage en rack. Des trous sont pré-percés dans les équerres de montage mais il faut acheter des prises et câbles bnc qui ne sont pas fournis. Le coût supplémentaire n'est pas très élevé mais il faut y penser à l'achat.
Pas de pinces micro fournies non plus.
D'autre part vu qu'il y a 2 micros, il n'y a pas de repère de couleur fourni pour les identifier, cela aurait été le bien venu.
Je suis donc satisfait de cet achat et le conseil vivement compte tenu de son coût.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate nl
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
VV
Waar voor je geld
Veldman Verhuur 02.11.2019
Ik heb deze set voor het eerst nu toegepast. Dat was in een dorpshuis en de set wordt voornamelijk voor spraak gebruikt.
Wat direct opvalt is dat het geheel in een mooie koffer zit. In dit geval doen we daar niets mee (is een vaste installatie) maar als je de set dus op verschillende locaties gaat gebruikt is dit zeker een pluspunt.
Verder zit alles er keurig bij. De microfoons ogen wat groot maar in gebruikt valt dat best mee.
Wat ook direct opvalt is dat de behuizing van de microfoons niet van plastic is maar van aluminium. De belooft een veel langere levensduur en komt ook professioneler over.
Een belangrijke reden dat we ook voor deze set hebben gekozen is dat er gebruik wordt gemaakt van normale AA batterijen. Oplaadbaar lijkt heel mooi maar we maakten te vaak mee dat men dacht dat de microfoon opgeladen was maar net voordat je hem nodig hebt bleek dit niet het geval. Dan heb je dus een probleem. Hier stop je twee AA batterijen in en je weet zeker dat het goed gaat.
Er mooi gedaan is de aan/uit knop. Je drukt hem langer in om de microfoon in te schakelen. Ook het uitschakelen gaat op dezelfde manier. Hiermee voorkomt je dat dit per ongeluk gebeurd. De displays zijn herder en duidelijk. Dit laat niets te wensen over.

En dan het gebruik: het valt direct op dat de microfoons weinig last hebben van 'rondzingen' Men beweegt zicht letterlijk tussen de speakers en het gaat heel lang goed. Ook hier heb je je grenzen natuurlijk maar dit viel echt op. De klank is goed, zeker voor dit geld.

Of er ook nadelen zijn? Dat is even zoeken maar vooruit, eentje dan: er zit geen gezamenlijke audio uitgang op. Dat kan handig zijn als je kanalen op je mengtafeltje te kort komt. Dat zal trouwens niet veel voorkomen dus dat nadeel mag je ook weer snel vergeten...
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung