the sssnake MC 8 Multicore

Multicore

  • 8-fach
  • Metall-Stage-Box mit 8x XLR female > XLR male Peitsche
  • Abmessungen der Box (l x B x H) 320 x 72 x H 72 mm
  • Peitsche auf 60 cm gesplittet
  • Länge: 15 m

Weitere Infos

Länge 15,00 m
Input 8
Returns 0
Kabelpeitsche Ja
Stagebox Ja
Kabeltrommel Nein
Multipin Stecker Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the sssnake MC 8 Multicore
41% kauften genau dieses Produkt
the sssnake MC 8 Multicore
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
the sssnake M-Studio
9% kauften the sssnake M-Studio 49 €
the sssnake M6
6% kauften the sssnake M6 33 €
the sssnake SXX8100
6% kauften the sssnake SXX8100 35 €
the sssnake SXX8050
6% kauften the sssnake SXX8050 29 €
Unsere beliebtesten Multicore Kabel
1161 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Verarbeitung
  • Handling
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Mehr kann man nicht erwarten
andrasar, 26.10.2014
Zuerst die Bewertung für Thomann: TOP, schnelle Lieferung alles drin und ohne Komplikationen (5 Sterne).

Jetzt zu dem Mulitcore MC 8 von sssnake:

Für den Preis von 49 EUR darf man kein Profi-Multicore erwarten. Das schon mal vorweg.

1) Materialien und Qualität

Die "Stagebox" ist aus dünnem Blech und vermittelt einen etwas billigem Eindruck. Nichts desto trotz sind die Kanten ohne Grate und scharfen Ecken, sodass man getrost die Stagebox auch in die Hand nehmen kann.

Das Kabel selbst macht einen recht stabilen Eindruck, wenn auch etwas störrich, aber das ist für den Preis kein Kriterium.

Die Kabel am Spliss sind sehr dünn und in Richtigung XLR-Stecker nicht all zu brutal zu verwenden. Ansonsten ist es für einen einmaligen Einbau (also nicht permanent Multicore runter und wieder auziehen) völlig ausreichend.

Die XLR-Stecker an der Stagebox sind nicht ganz so der Knaller. Wir verwenden ausschließlich XLR-Kabel mit Neutrik (MX oder MXX) und diese wackeln im Stecker, das der Stecker eine zu hohe Durchmessertolleranz hat. Das wirkt sich somit auf die Festigkeit der Verbindung aus. Kippt man das Kabel am Stecker leicht nach hinten, kann man das Kabel aus der Stagebox ziehen ohne die Arretierung dafür zu benutzen. Auf der Bühne ein absolutes "No-Go". Für den Proberaum, in dem es nur einmal verlegt wird um das "Gestrippe" der vielen XLR-Kabel (Mikro, Keys etc.) sauber verlegt zu haben, reicht allemal es aus.

2) Signale
Alle Stecker und Buchsen funktionieren. Es gibt kein Kratzen oder sonstige Nebengeräusche. Man muss aber auch sagen, dass das Multicore jetzt noch nicht all zu lange im Einsatz ist.

Fazit:
Für 49 EUR kann man nicht mehr verlangen...

Wer ein Mulitcore für Livenutzung benötigt, sollte hier die Finger von lassen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man wegen 100-200 EUR af der Bühne plötzlich einen Signalausfall hat, nur weil die XLR-Stecker nicht in Ihrer Buchse bleiben.

Um eine Festinstallation im Proberaum (nur der Ordnung halber) braucht, ist mit diesem Multicore maximal gut bedient.

Für die Qualitäts der verwendeten Materialien im eigentlichen Sinne (3 Sterne)
Für die Buchsen in der Stagebox (1 Stern)
Preis-Leistungsverhältnis (5 Sterne)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Qualität hat halt ihren Preis
Rÿtcho Bÿtcho, 18.05.2020
Ich bin mit dem Teil zufrieden, da es bei uns im Übungsraum/Studio als fest verlegtes und bestücktes Multicore genutzt wird (habe 2 davon). Für eine variable Nutzung auf ner Bühne würde ich es definitiv nicht empfehlen, es macht zwar einen stabilen Eindruck, aber beim Ein- und Ausstecken der XLR-Buchsen merkt man, schon, wie es gerne hakt. Nicht jeder Stecker will leicht wieder raus, bei manchen muss ich ganz schön arbeiten und hätte Schiss, dass sich die Verriegelung irgendwann verhakt. Da bei uns die Mikrofonierung nur sehr selten gewechselt wird, ist das nicht so schlimm, aber es ist wirklich billig. Qualität und Preis passen m.E. aber gut zusammen.
Was nervt: die beiden Blechteile, aus denen die Stagebox geformt ist, haben minimal Spiel und klappern aufeinander (kein Montagefehler, das soll einfach so, war bei beiden gleich). Es scheint erstmal nicht so wichtig, ABER in der Nähe z.B. einer Bassbox scheppert das Teil dann fleißig vor sich hin - ein absolutes No-Go im Studio und überall dort, wo nicht alles in hoffnungslosem Lärm untergeht. Lösung waren drei schwarze Kabelbinder, die, einmal um die Stagebox gelegt und fest zugezogen, die beiden Teile so aneinander pressen, dass nix mehr vibriert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Für kleinere Konzerte völlig ok
MarkuslD, 23.12.2019
Ich habe mir das the sssnake mc 8 bestellt weil ich ein robustes aber auch kosten günstiges Multicore gesucht habe. Ich betreue fünf bis acht kleinere Konzerte jedes Jahr wo ich das Equipment stell und auch die Bands betreue.

Würde ich das Multi Core für größere Veranstaltungen benutzen oder öfters im Gebrauch haben, dann würde ich mir wahrscheinlich ein qualitativ besseres und preislich höheres Gerät holen. Aber dieses multicore mit seinen acht Eingängen und 15 m ist für meine Zwecke vollkommen okay.

Fazit:
für eine vier bis fünf Mann starke Band die maximal zehn Konzerte im Jahr spielt und nicht gerade vorhat auf Welttournee zu gehen ist das völlig okay.
Das Gehäuse ist recht robust und eine kleine Tasche ist auch dabei
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Freut den Tonmann
JonasK, 20.10.2009
Das SSSNAKE MC8 Multicore Kabel von Thomann ist ein geniales und unabdingbares Hilfsmittel für alle die z.B. ihr acoustisches Schlagzeug abnehmen und mehr als ein Mikro (versteht sich ;) ) anschließen möchten. Keine Kabelsauerrei mehr, Ordnung am Mixer.

Die Qualität ist sehr gut, kann bis jetzt nichts beanstanden und die Kabellänge reicht üppig für einen kleinen Stageauftritt. Bis zu 8 Micros/Kabel in die XLR-Female Ports rein, über eine Strippe zum Mixer und wieder 8 XLR-Male raus :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Multicore
Multicore
Digitale Mul­ti­core-Sys­teme. Eine lohnende Alternative? Wir klären Sie auf.
Online-Ratgeber
Kabel
Kabel
Kabel und Stecker verbinden unser hochwertiges Equipment. Dennoch wird ihnen oft nicht die gebührende Beachtung geschenkt.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.