the sssnake Cat Snake 3FC

142

Passiver Kabelsplitter

  • von RJ 45 Buchse zu 4x XLR 3-pol female
  • analoge Kabelpeitsche die anstatt eines 4-Channel-Multicores die 4 Adernpaare + Schirm eins Netzwerkkabels verwendet um 4 analoge Signale von A nach B zu schicken
  • mit jedem geschirmten Netzwerkkabel mit RJ-45- oder Ethercon-Stecker in allen Längen kompatibel
  • auch fĂĽr DMX nutzbar
  • Abmessungen: 48 x 110 x 40 mm
  • Gewicht: 400 g
  • kompatibel mit allen Produkten der the sssnake Cat Snake Serie
Erhältlich seit September 2019
Artikelnummer 465519
Verkaufseinheit 1 StĂĽck
Bauform Box
Verteilart 1in4
RJ45 AnschluĂź female
Anzahl der RJ45-AnschlĂĽsse 1
Signal-AnschluĂź 3-pin XLR female
Anzahl der Signal-AnschlĂĽsse 4
Stecker von RJ45 female
Stecker auf XLR 3-pol female
29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.06. und Samstag, 15.06.
1

142 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

64 Rezensionen

Ka
Angenehm ĂĽberrascht
Kai aus D. 09.05.2020
2016 entdeckte ich CatCore, ein Verteilsystem von Netzwerkkabel auf 4 x XLR.
Jetzt sah ich diese Kategorie bei Thomann und hatte auch eine konkrete Anwendung, bestehende Cat6-Dosen zuhause fĂĽr Audio zu benutzen.
Budget spielte auch eine Rolle. Daher habe ich mich zum ersten Mal fĂĽr Produkte von the sssnake entschieden, das Paar Cat Snake 3MC - Cat Snake 3FC.

Auspacken:
Ein paar kleine Lackschäden des schwarzen Lacks waren mit Edding repariert. Ansonsten macht es einen ordentlichen Eindruck. Das Kabel ist normal dick. Die Stecker sind Neutrik-Nachbauten und fühlen sich auch wie Neutriks an. Schrumpfschlauch für Markierungen ist auch da.
Belegung und Polarität entsprechen CatCore, die Farben und Kanalnummern nicht. Soweit gut.

Ethernet-Test:
Cat Snake 3MC - Cat Snake 3FC miteinander verbunden, dann mit CAT-Kabeln ein Notebook mit einem Gigabit-Switch verbunden.
Problemloser Gigabit-Betrieb ĂĽber die vier XLR-Kabel. Nicht schlecht.

Audio-Test:
Sowohl mit Telegärtner CAT6A als auch mit Cordial CSE5HH5 hatte ich ein richtig gutes 4-Kanal Subcore. Das Kabelmaterial der Splits ist für DMX ausgelegt, verhält sich aber auch für Audio sehr gut (kaum Mikrofonie, gut geschirmt). Mechanisch ist es viel besser als die meisten aufgespleißten Multicores. Auch die verwendeten CAT-Kabel gefallen mir besser als gewöhnliche Multicores (z.B. pro snake MTS 0800).

Fazit:
Die Qualität ist völlig OK.

Warnung:
Ich weiĂź dass ich damit das Medium zweckentfremde. Es funktioniert bei mir sicher weil ich die volle Kontrolle ĂĽber die Verkabelung habe.
Wenn ich nicht ausschließen könnte dass irgendjemand beim Aufbau das CAT-Kabel am anderen Ende in ein Ethernet-Gerät steckt, würde ich die Finger davon lassen.
Die Bedienungsanleitung ist da etwas dĂĽrftig. Die in meinen Augen besten Warnhinweise finde ich momentan bei CatCore.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Tool zur Optimierung des Verkabelungsaufwands
dr_rollo 29.12.2022
Seit dem ich Behringer Digitalmixer nutze, bin ich auch auf die Vorzüge von digitalen Stageboxen aufmerksam geworden, habe sowohl eine 8er als auch 16er Stagebox, die mir viel Verkabelungsaufwand sparen. In diesem Zusammenhang hab ich diverse Ethernet-Kabel in verschiedenen Längen liegen. Die Cat Snake ist zwar keine DigitalStagebox, sondern komplett analog, hat aber im Prinzip vergleichbare Vorzüge, indem sie Kabelbäume vermeidet und anstelledessen ein einziges CAT-Kabel benötigt.
Ich verwende sie im Set mit der 3MC, um ein Rack mit 4 Funkstrecken mit dem Mixerrack zu verbinden. Einziges negatives Merkmal ist die Positionierung der Ethercon-Buchse, weil es etwas fummelig ist, die Verriegelung zu betätigen.
Interessante nächste Überlegung könnte sein, ob man mit diesen Boxen auch den DMX Verkabelungsaufwand optimieren kann.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SB
FĂĽr den Preis okay
Sebastian B. 27.10.2021
Nachdem ich die bisherigen Bewertungen gelesen habe, war ich etwas skeptisch beim Kauf der Adapter...
Zum einen muss ich aber sagen, dass die Belegung bei meinen der "Norm" entspricht - also 1= Schirm, 2= Rot, 3= WeiĂź. Hier passt also alles.
Die Lötstellen sind teilweise schon grenzwertig, hier habe ich an der ein oder anderen Stelle nachgearbeitet.

Was sich mir nicht ganz erschließt: Im Normalfall schützt man den Schirm auf Kontakt 1 mit einer zusätzlichen Isolierung. Diese Isolierung ist bei allen gekauften Produkten am (bereits durch die eigene Aderisolierung geschützen) Kontakt 3 angebracht, anstatt am Kontakt 1.

Wie gesagt, fĂĽr den Preis ist es okay. Aber man sollte mal einen Blick hinein werfen ;)
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Cat Snake 3FC
rkalli 28.08.2021
FĂĽr meine Zwecke einfach optimal. Weniger Kabel bei Liveauftritt und einfacherer Aufbau aller Hardware
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden