the box pro DSX 110 M

17

Aktiver Monitorlautsprecher

  • eingebauter DSP mit 4 Presets: Band, Guitar, Vocal, Drums
  • Bestückung: 10" und 1,35" Coaxial Treiber
  • Leistung: 300 W RMS / 900 W Peak
  • Class D + AB Verstärker
  • hochwertiges Holzgehäuse
  • Abstrahlwinkel: 60° x 60°
  • max. SPL: 130 dB
  • Frequenzbereich: 60 - 18.000 Hz
  • 2x XLR/Klinke Combo Mic/Line Eingänge
  • 1x 3,5 mm Stereoklinke AUX Eingang
  • 1x XLR Ausgang
  • PowerTwist Ein- und Ausgang
  • Standby Funktion
  • 36 mm Hochständerflansch
  • Abmessungen (B x H x T): 450 x 535 x 403 mm
  • Gewicht: 14,6 kg
Erhältlich seit Juni 2021
Artikelnummer 505046
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung laut Hersteller 800 W
Tieftöner in Zoll 10"
Wege 2-Wege
Farbe Schwarz
Gewicht 14,6 kg
Trolley Nein
Analog Inputs 2
Mikrofon Input 2
Summenklangregelung Nein
Low Cut Nein
Schalldruck in dB 130 dB
Anzahl Hochtöner 1
Hochtöner in Zoll 1,35
Anzahl Mitteltöner 0
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Tieftöner 1
Breite 450 mm
Höhe 535 mm
Tiefe 403 mm
Akku Nein
Gehäuse Material Holz
Ständerflansch 36 mm
Flugfähig Nein
Line Eingang Ja
Line Out Nein
Media Player Nein
Remote Control Nein
Abstrahlwinkel Hor 60 °
Abstrahlwinkel Ver 60 °
Frequenzbereich (-10dB) von 60 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 18000 Hz
Ground Lift 1
Mehr anzeigen
269 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Einsteigerbox im Profi-Look

In einem Gehäuse, dessen Form an Monitore der Oberklasse erinnert, kommt der the box pro DSX 110 M daher. Dabei hält der zum Einsteigerpreis angebotene Speaker eine große Auswahl an Voreinstellungen bereit. Mit Features wie Klangpresets für Gesang oder Drums und verschiedenen Low-Cuts, die zusätzlich zu einem dreibandigen Equalizer tätig werden, ist leicht der passende Sound am Start. Doch zunächst fällt die aktive Bauart auf. Da der Amp ins Gehäuse integriert ist, spart man Platz. Ganz klassisch liegt die Monitorbox Musikern zu Füßen, kann aber dank eines Boxenflanschs auch hochkant auf ein optional erhältliches Stativ gestellt werden. In jedem Fall bieten die professionellen Power-Twist-Anschlüsse eine gute Voraussetzung für die kommenden Liveauftritte.

the box pro DSX 110 M Aktiver Monitorlautsprecher

Soundcheck leicht gemacht

Zwei kombinierte XLR-Klinken-Eingänge mit Gainpotis nehmen Mikrofon- oder Linesignale entgegen, während aus einem XLR-Output die Summe an einen weiteren Monitor durchgereicht werden kann. Ein Miniklinken-Input ist bereit für Zuspielungen in stereo beispielsweise aus einem MP3- oder CD-Player. Die Funktionsvielfalt des DSP nutzt man mit einem Regler, der auch das Master-Volume bestimmt. Der DSP bietet vier Klangpresets für Bands, Gitarre, Stimme und Drums, dazu EQ-Kombinationen für den Einsatz des Monitors am Boden oder auf einem Stativ, einen vierstufigen Lowcut und einen dreibandigen Equalizer. Damit der Soundcheck leicht gelingt, sieht man auf dem beleuchteten Display die Einstellungen. 300W RMS und einen Frequenzbereich von 60 bis 18000Hz bietet der Monitor. In einem Holzgehäuse mit 35mm-Boxenflansch hat der the box pro DSX 110 M, der 14,6kg wiegt, einen Abstrahlwinkel von 60° x 60°.

Bedienelemente des the box pro DSX 110 M Monitorlautsprechers

Die ersten Liveauftritte

Live-Tontechnikern bietet der the box pro DSX 110 M verriegelnde Power-Twist-Anschlüsse für eine zuverlässige Stromversorgung. Einsteiger können mit den Klangpresets, die der DSP bereithält, leicht gute Monitoreinstellungen für Gesang, Schlagzeug oder gleich die komplette Band finden. Alleinunterhalter und Comedians schließen einen Zuspieler an den Aux-Eingang an. Wer als Solokünstler seinen Monitorsound selbst mixt, wird durch die grafische Darstellung am Display unterstützt. Nicht nur bei Soloauftritten fällt die zurückhaltende Form der Box angenehm auf. Bevorzugen DJs oder Keyboarder, die im Stehen performen, ihren Sound dicht am Ohr, kann der Speaker auf ein optionales Stativ gestellt werden. Auch hierfür ist ein passendes Klangpreset vorbereitet.

Frontgitter des the box pro DSX 110 M Monitorlautsürechers mit Herstellerlogo

Über the box pro

Bereits seit 1999 bereichern die Produkte von the box pro das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, Bassboxen, Säulensysteme, Fullrange-Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, wird für nahezu jeden Anwendungsfall aus dem Bereich der Beschallung einen passenden Artikel finden.

Tipps für Gigs

Der Monitor the box pro DSX 110 M gibt bei den ersten Auftritten in nicht zu lauter Umgebung ein sicheres Bühnenfeeling. Beim Soundcheck hilft der reichhaltig bestückte DSP, indem ein Lowcut gewählt wird, der die Prägnanz im Stimmbereich hervortreten lässt. Als Gesangsmonitor im Zusammenspiel mit Vocalmicros empfiehlt sich eine besondere Aufstellposition. Da Gesangsmikrofone meist eine Nierencharakteristik besitzen und somit auch rückwärtigen Schall aufnehmen, stellt man die Box leicht seitlich vor den Gesang und senkt die Höhen mit dem integrierten Equalizer ab. So wirkt man Rückkopplungen effizient entgegen. Soll zwischen kleinen Konzerten in Multifunktionsräumen oder bei ersten Tourauftritten der Monitor im Lager oder Bandbus geschützt werden, ist als Zubehör das passende Thomann Cover the box pro DSX 110 M erhältlich.

17 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

10 Rezensionen

TB
Guter erster Eindruck aber dann !!!
Tino Bubig 23.02.2022
Ich hatte mich echt gefreut über einen günstigen 10" Monitor. Beim auspacken hatte ich noch einen ganz guten Eindruck, Holzarbeiten und Lack gefielen mir gut, das Frontblech lag nicht 100%ig plan an was ich auch verschmerzen könnte. Beim Abspielen Bekannter Songs und geringer Lautstärke klingen sie recht warm und ausgewogen, im Hochtouren etwas "belegt" Grosse Impulse liegen ihnen nicht da greift sofort der Limiter ein. Frustrierend war hingegen das Ergebnis mit SM 58 und Grafik EQ vom angeschlossenen Digico Pult: Man kriegt die Box mit einer Hand voll EQ's entkoppelt, hat dann aber nur noch einen Tieftöner der liefert. Sobald es etwas lauter wird greift der Limiter ein und reduziert als erstes den HF. Wie sich die Box auf einer lauten Bühne durchsetzen soll ist mir echt ein Rätsel, ebenso wie sie bitteschön 130 dB liefern soll. In einer leisen Umgebung wird man damit bestimmt gute Ergebnisse erzielen aber hohe Lautstärken und vor allem Impulse liegen ihr nicht.

Für mich so nicht zu gebrauchen wobei ich grosser Fan der Achat 104 bin.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Klang nicht befriedigend
wkandzora 18.12.2022
Ich war auf der Suche nach zwei kleinen Monitoren als Keyboard Abhöre mit zwei Eingängen, um auf eine noch ein Monitorsignal vom FOH mischen zu können. Die Box hat diese Möglichkeit plus noch komfortable Einstellmöglichkeiten, und das zu super günstigem Preis. Leider bin ich aber mit dem Klang nicht zufrieden. Egal. was man einstellt, eine Stimme klingt immer irgendwie unnatürlich verfälscht, als wären da irgendwelche Phasenprobleme oder Verfälschungen durch was auch immer, (DSP Design, Bauteile..?), man kriegt das auch mit Eq nicht wirklich wohlklingend. Schade, weil die Features wirklich attraktiv sind. Im Vergleich kenne ich zB 10 Zöller von Yamaha oder DB Technologies, die klingen deutlich wärmer, präziser und natürlicher. Den Mehrpreis dafür muss man wohl ausgeben.

PS: Grundsätzlich bin ich langjähriger, sehr zufriedener Kunde von Thomann, Logistik, Kulanz und Kundenbetreuung sind super. Und auch mit den Hausmarken aller Sparten war ich bis jetzt immer super zufrieden. Diese Box empfand ich tatsächlich als singulären Ausrutscher nach unten, beide bestellten Boxen waren auch erstmal defekt, Umtausch wie immer bei Thomann rasch und kulant und kundenfreundlich. Also, Thomann absolut empfehlenswert, diese Box entsprach ausnahmsweise mal nicht meinen Erwartungen, leider hab ich den Rückgabezeitraum verpasst bzw von mir präferierte 10 Zöller sind zur Zeit auch nicht auf Lager. Für bestimmte Anwendungen ist die Box auch sicher ok., für anspruchsvollere Klangerwartungen muss man halt einfach mehr Geld ausgeben. die Box ist ja auch konkurrenzlos günstig mit diesen Features, möchte ich fairerweise ergänzen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Leenear
Leenear 08.03.2022
Für den preis ganz ok
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Lohnt sich
GJC-BHV 24.07.2023
Für den Preis bin ich damit sehr zufrieden!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden