the box pro Achat 206

112

Kleinlautsprecher

  • Bestückung: 2x 6" Bass und 1" Kompressionshochtöner
  • Belastbarkeit: 250 W RMS / 1000 W Peak
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Maximalpegel: 122 dB
  • Frequenzbereich: 70 Hz - 20 kHz
  • Abstrahlverhalten: 90° x 90°
  • Anschlüsse 2 x NL4 und Schraubklemmen
  • 36 mm Hochständerflansch
  • M10 Flugpunkte
  • schwarzer Strukturlack
  • Abmessungen: 200 x 570 x 220 mm
  • Gewicht: 12 kg
  • Farbe: Schwarz
  • in Deutschland entwickelt
  • passendes Cover: Art. 385906 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Oktober 2012
Artikelnummer 277960
Verkaufseinheit 1 Stück
Belastbarkeit laut Hersteller 1000 W
Impedanz in Ohm 8 Ohm
Anzahl Tieftöner 2
Tieftöner in Zoll 6"
Farbe Schwarz
Breite 200 mm
Tiefe 220 mm
Höhe 570 mm
Gewicht 12 kg
Monitorschräge Ja
IP Klasse keine
Belastbarkeit RMS 250 W
Art passiv
Schalldruck in dB 122 dB
Anzahl Mitteltöner 0
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Hochtöner 1
Wege 2 Wege
RMS Leistung 250 W
Hochtöner in Zoll 1"
Impedanz 8 Ohm
100V Abgriffe Nein
Anschluss Speaker-Twist
Gehäuse/Einbau Gehäuse
Gehäuse Material Holz
Verkaufseinheit Stück
Bauform Säule
Ständerflansch 36 mm
Wandhalter Optional
Flugfähig M10
Anschluss Input Speaker-Twist; Binding Post
Anschluss Output Speaker-Twist; Binding Post
Abstrahlwinkel Hor 90 °
Abstrahlwinkel Ver 90 °
Frequenzbereich (-3dB) von 70 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 20000 Hz
Mehr anzeigen
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 24.06. und Dienstag, 25.06.
1

Robuster Soundlieferant

Der the box pro Achat 206 ist ein passiver Fullrange-Lautsprecher der Thomann-Hausmarke, der mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis aufwartet. Mit seinem mit schwarzem Strukturlack überzogenen Holzgehäuse ist der Lautsprecher ein enorm robuster Zeitgenosse. Das stabile Frontgitter unterstützt diesen Eindruck. Mit nur 12kg Gewicht und geringen Maßen von 200x570x220mm ist er zudem erfreulich kompakt. Für den mobilen Betrieb ist ein Stativflansch integriert. Dank der optionalen Möglichkeit zur vertikalen oder horizontalen Wandmontage ist dieser Lautsprecher auch für die Festinstallation geeignet. Eine Monitorschräge komplettiert das flexibel einsetzbare Gehäuse. Entwickelt wurde das gute Stück übrigens in Deutschland.

the box pro Achat 206 Kleinlautsprecher

Breites Frequenzbild, aber ohne Tiefbass

Der the box pro Achat 206 ist bestückt mit zwei 6‘‘ Tieftönern und einem 1‘‘ Hochtöner. Natürlich darf man bei der kleinen Bestückung keinen enormen Tiefgang erwarten, mit einem Frequenzbereich von 70Hz-20kHz und seinem maximalen Schalldruck von 122dB ist die Box aber prädestiniert für Sprachanwendungen oder Singer/Songwriter. Auch als kompakter Monitor macht sie durch das gewinkelte Gehäuse eine gute Figur. Die Box kann direkt an einem Verstärker/Endstufe mit ausreichender Leistung angeschlossen werden. Hierfür stehen neben zwei parallel verdrahteten Speaker-Twist-Buchsen auch Klemmanschlüsse für offene Kabelenden als Ein- und Ausgang zur Verfügung. Die Belastbarkeit liegt bei 250W RMS bei einer Impedanz von 8 Ohm. Die Endstufenleistung sollte allerdings idealerweise ca. 1/3 höher liegen. So werden Defekte durch sog. Clipping der Endstufen am Equipment weitestgehend vermieden.

Anschlüsse am the box pro Achat 206 Kleinlautsprecher

Schmal - praktisch - flexibel

Der the box pro Achat 206 eignet sich gleichermaßen für Festinstallationen und im Tourbetrieb. Als Fullrangelautsprecher ohne Subwoofer eignet sich Lautsprecher für Sprachanwendungen, wie Lesungen oder Poetry Slams sowie für Singer/Songwriter, die ohne tiefe Instrumente auftreten. In Verbindung mit Subwoofern ist der Lautsprecher aber auch für kleine Bands, bei denen es um verständlichen, ausgewogenen, aber vor allem unaufdringlichen Sound geht, bestens geeignet. Durch das schmale Design ist ein solches kleines PA Set durchaus galatauglich. Hier bietet sich vor allem das Modell the box pro Achat 112 Sub an. Für den Einsatz als Hochzeitsband oder für die permanente Installation in Kirchen oder Praxen ist der Lautsprecher auch in weiß erhältlich.

the box pro Logo am Achat 206 Kleinlautsprecher

Über the box pro

Bereits seit 1999 bereichern die Produkte von the box pro das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, Bassboxen, Säulensysteme, Fullrange-Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, wird für nahezu jeden Anwendungsfall aus dem Bereich der Beschallung einen passenden Artikel finden.

Unaufdringlich für kleines Publikum

Neben der Verwendung bei Sprachanwendungen, Akustik- oder Gala-Bands ist der Speaker the box pro Achat 206 durch sein kompaktes Design auch für den Einsatz als Delay Line, Side Fill oder als dezenter Monitorlautsprecher geeignet. Kommt der Lautsprecher bei Sprachbeschallungen in geschlossenen Räumen zum Einsatz, unterstützt er bei der Beschallung von 50-80 Personen. Wird der Lautsprecher von Bands als Topteil in Verbindung mit einem Subwoofer je Seite verwendet, sind – je nach Anforderung - Größen bis ca. 100-150 Personen realistisch. Singer/Songwriter, die mit Gitarre in kleinen Läden wie Irish Pubs auftreten, kommen dagegen auch ohne Subwoofer aus.

112 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

78 Rezensionen

c
Kostengünstige Alternative für Professionelle Anwender
crossline 19.06.2017
Ich habe mir die pro Achat 206 hauptsächlich als Delayline für größere Sprachbeschallungen sowie als Center Fill für mittlere Veranstaltungen gekauft.
Gerade bei diesen Disziplinen sind die kleinen Teile wirklich sehr gut zu gebrauchen. Allerdings im direkten Vergleich zu hochwertigen Lautsprechern fällt die fehlende Brillanz in den Höhen und die geringere Klarheit im Gesamtklangbild schon deutlich auf - allerdings ist ein Vergleich mit Boxen in der >1000¤ Liga auch eher unfair.
Für Sprache und Hintergrund Musik, lassen sich 200 Personen gut beschallen. Nach Korrektur gerade der Höhen im EQ lässt sich ein wirklich ordentliches Ergebnis erzielen.
Als Center Fill (mit Lowcut angesteuert) muss man schon etwas genauer schauen, daß die Abweichung der Klangcharateristik von der Haupt PA nicht zu signifikant ausfällt. Aber auch dies lässt sich per EQ relativ gut erreichen.
Störend empfinde ich, dass weder unten noch seitlich Gummi-Füße angebracht wurden. Diese habe ich als erste Amtshandlung gleich einmal nach installiert.

Fazit: Durch aus brauchbare Lausprecher zu unschlagbarem Preis - auch für professionelle Anwendungen bei geringem Budget oder für seltenen Gebrauch durchaus geeignet. Verarbeitung ist sehr gut - Nutzung mit Flügbügeln ideal.
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AW
Sehr ausgewogener Kleinlautsprecher
Andreas Winkler 19.03.2018
Hallo alle miteinander,
ich habe mir die pro Achat 206 von the box zugelegt um meine kleine PA Anlage optisch und vor allem Qualitativ aufzuwerten. Ich veranstalte kleine geschlossene Veranstaltungen, wie runde Geburtstage, Hochzeiten un ähnliches als DJ. Zur Lieferung kann ich folgendes sagen. Gegen 07:00 Uhr bestellt und am folgenden Tag 11:00 Uhr in einem top Zustand angeliefert. Die ganze Abwicklung bei Thomann ist transparent und völlig problemlos. Schneller wäre schon fast unheimlich. Dafür schon mal ein dickes danke. Die Lautsprecher dienen bei mir als Topteile. Für den Fullrangebetrieb gibt es bauartbedingt zu wenig Dampf im unteren Frequenzbereich. Die Lautsprecher alleine reichen gut für Sprache und Hintergrundbeschallung aus, also dort wo man keinen Bass benötigt. Das weiß man aber, wenn man Boxen mit 6 Zoll Lautsprechern kauft. Angetrieben werden die Topteile von einem kleinen Powermixer (Yamaha EMX 2) und im Bassbereich werden diese durch einen Subwoofer pro Achat 112 Sub A (aktiv) unterstützt. So kann man den Frequenzgang von 40 Hz bis 20 kHz abbilden. Getrennt werden Sub und Topteile bei 120 Hz, damit sind die Schwächen der pro Achat 206 komplett uninteressant. Dies geschieht über die interne Weiche im Mixer. Wenn jetzt noch ein sauberes Signal anliegt, kommt auch was richtig gutes raus. Das Set klinkt, macht Druck und ist spielend leicht im PKW verstaut. Bei Veranstaltungen im Innenbereich kann man hier locker 70 bis 90 Leute, je nach Musikrichtung und Raumgröße beschallen. Der Klang der pro Achat 206 sorgt hier für brillante Wiedergabe der Mitte und Höhen. Auch ich hebe die Höhen etwas an, damit das Klangbild stimmt (subjektive Beurteilung). Ich sehe das nicht als Schwäche, sonder denke dabei an die quietschenden und kreischenden Hörner der zahlreichen Billiganbieter mit Namen SK..., Ho..., Mc... usw. am Markt, die für ihren Kram auch noch Geld verlangen und dafür den Ohren weh tun. Ich habe Rock, Pop, House und Elektronik- Musik (von original- CD) getestet, das Mikrofon angeschlossen und mit und ohne Effekte gespielt. Der Klang bleibt immer neutral. Es gibt kein rasseln oder verzerren bis hoch in den roten Bereich. Selbst der Feedback Suppressor hat nichts zu tun. Die Verarbeitung der Lautsprecher ist nahezu vorbildlich, das Design ansprechend und das Gewicht akzeptabel. Es gibt einen Hochständerflansch, Flugpunkte, Speakonbuchsen und einen eingelassenen Tragegriff. Die fehlenden Füße habe ich selber draufgeklebt. Dafür gibt des den einen Punkt Abzug bei den Features, da man die Teile ja auch mal irgendwo abstellen muss (z.B. beim Aufbau). Die fünf Euro mehr hätte ich gerne gezahlt. Ich habe die Boxen mal gewogen. Es sind 11,2 kg (geeichte Waage), sehr schön, dass die Angabe nicht geschönt ist. Der maximale Schalldruck dagegen wird, in der Anzeige, mit 119 db angegeben. In der Anleitung stehen 122 db als Schalldruck maximal (Technische Daten S. 21). Liebe Thomänner, wenn Ihr Hausmarke macht, dann bitte auch die technischen Angaben exakt abbilden, denn wenn die 122 db stimmen (ich kann es nicht messen), dann steigt der Lautsprecher schon in eine etwas höhere Liga auf. 3 db entsprechen ja in etwas einem drittel mehr Lautstärke für das menschliche Ohr. Bitte als Hinweis verstehen, weil das ein wichtiges Kaufargument sein kann. Insgesamt ein super Verhältnis in Preis und Leistung. Gerne wieder.
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Sehr gute Impulsfeste Box
Groomy 03.04.2022
Ich habe die Boxen für unsere Veranstaltungshalle gekauft, um etwas mehr Power als Fundament zu haben. Klasse
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Besser als manche Markenboxen
Anonym 10.06.2016
Ich nutze diese Boxen als Tops im Zusammenspiel mit einem SUBA 12er Achat für kleinere Gigs und Rockkonzerte per Beamer zu Hause und als Zimmer PA. Dafür sind diese Boxen jedoch schon fast überdimensioniert und bieten einen hervorragenden klaren und differenzierten Klang.
Mit dieser Kombi kann man ebenso gut auch kleinere Partys von ca. 70-100 Personen beschallen. Die Verarbeitung der The Box pro ist äüßerst gut gelungen. Verkabelung sowie Lackierung sind tadellos! Die Boxen lassen sich senkrecht und waagerecht aufstellen, was ein weiterer Pluspunkt ist. Auch das Design der Boxen ist sehr gelungen. Insgesamt wirken die Boxen wesentlich höherwertig als der aufgerufene Kaufpreis.
Lieferung von Thomann wie immer sehr schnell!
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden