Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

TFA Electronic Thermo-Hygrometer

81

Elektronisches Thermo-Hygrometer

  • extrem kleines Thermo-Hygrometer
  • passt in fast jeden Instrumentenkoffer
  • Temperaturanzeige (-10°C bis +60°C)
  • Luftfeuchtigkeit (10% bis 99% rF)
  • Maße: 52 x 39 x 15 mm
  • Gewicht: ca. 30 g
  • inkl. 1x LR44 Knopfzellen-Batterie
Thermometer Ja
Hygrometer Ja
Uhrzeit Nein
Datum Nein
Weckfunktion / Alarm Nein
Digitale Funktionsweise Ja
Analoge / Mechanische Funktionsweise Nein
Erhältlich seit Juli 2014
Artikelnummer 345840
11,90 €
15,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 30.10. und Dienstag, 2.11.
1
5 Verkaufsrang

81 Kundenbewertungen

5 59 Kunden
4 16 Kunden
3 2 Kunden
2 2 Kunden
1 2 Kunden

Verarbeitung

A
empfehlenswert für den Instrumentenkoffer
Anonym 14.03.2017
Ein Hygrometer ist notwendig, sagte mir ein fachkundiger Verkäufer von teuren Konzertgitarren.
Die Leute würden am falschen Ende sparen, wenn sie nicht darauf achten, ob es für die Gitarre im Zimmer zu trocken ist.

Nun ist meine Konzertgitarre nicht ganz so teuer und bisher bin ich mit ihr über 30 Jahre lang auch ganz gut ohne so ein Teil durchgekommen.
Nachdem ich mir aber vor ein paar Jahren eine etwas bessere Westerngitarre (benutzt man diesen Ausdruck überhaupt noch?), sprich also eine akustische Gitarre mit Stahlsaiten, geleistet habe, wollte ich diesen Hinweis nicht unbeachtet lassen.

Mittlerweile habe ich (nachdem der Anschaffungspreis nicht allzu hoch ist) sogar zwei Hygrometer!

Dieses hier hab ich mir für den Koffer der "guten" Gitarre zugelegt. Es ist angenehm einfach in der Handhabung. Und man versteht es auch ohne die beiliegende und irgendwann wahrscheinlich wieder irgendwohin verlegte Anleitung.
Es tut seinen Dienst und ist größenmäßig sehr gut für die langfristige Unterbringung und Überprüfung der Luftfeuchtigkeit im Gitarrenkoffer geeignet.

Deshalb auch meine Empfehlung für dieses Teil.

Anzumerken ist, daß es auch eine Max/Min Anzeige zur langfristigen Überwachung der Werte hat. Das steht nicht in der obigen Beschreibung, ist aber m.E. eine recht wichtige Funktion. Denn man schaut auch nicht immer in den Gitarrenkoffer, wenn man das Instrument eine Zeit lang nicht benutzt.

Interessant ist aber ein Blick auf die angezeigten Werte. Nachdem ich ja jetzt zwei Hygrometer habe, habe ich die mal für ein paar Tage nebeneinander gestellt.
Und siehe da, die angezeigten Werte unterscheiden sich tatsächlich !

Mein zweites Hygro ist das TFA Thermo-Hygrometer Style BK und kommt somit vom gleichen Hersteller. Es ist für?s Zimmer gedacht und deshalb eine Nummer größer.
Im direkten Vergleich zeigt es dauerhaft eine geringere Feuchtigkeit an als dieses Gerät. Die Temperaturanzeige ist bei beiden Geräten gleich.

Nun ist der Unterschied bei der Feuchtigkeitsanzeige nicht allzu groß. Die Werte weichen zwischen 2-5 Zähler ab, wobei dieses Hygrometer im Vergleich zu seinem großen Bruder immer den höheren Wert hat.
Allerdings bleibt der Unterschied auch bei langfristiger Beobachtung dauerhaft bestehen. Und dabei ist natürlich auch nicht klar, welches der beiden Geräte den "richtigeren" Wert anzeigt.

Das muß nicht schlimm sein, schließlich geht es nicht um jede Stelle. Es ist aber, weil das eigentlich nicht so sein sollte, zumindest bemerkenswert.
Und wenn der gemessene Wert tatsächlich mal unter die 20 % fallen sollte, kann vielleicht auch ein Unterschied von 2-5 Zählern stärker beunruhigen.

Ich möchte die Bewertung für ein Hygrometer nicht unnötig in die Länge ziehen und ihr auch keine künstliche Dramaturgie verleihen. Trotzdem noch eine Anmerkung, die zur Sache interessant ist:

Von der Suche nach dem "richtigen Wert" infiziert (Männer brauchen den und welche Frau wird sich überhaupt ein Hygrometer kaufen), habe ich die beiden Teile zuletzt eine Zeit lang neben meine Wetterstation - die hat auch eine Feuchtigkeitsanzeige(!!) - gestellt.
Was soll ich sagen. Die Wetterstation zeigt wieder einen anderen Wert. Der war im Schnitt nochmal um 2-3 Zähler höher als bei diesem Hygrometer.

Was aber heißt, das dieses Gerät hier mit seiner Anzeige zumindest in der (goldenen) Mitte liegt. :-)
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Hält was es verspricht
Klaus364 16.01.2016
Vorab eine Ergänzung zu den Produktdetails: Das Gerät verfügt rückseitig über einen ausklappbaren Aufsteller, was sehr praktisch ist. Weiterhin ist ein doppelseitiges Klebeband beigelegt, das in eine ebenfalls auf der Rückseite eingelassene Aussparung passt und damit außer der Aufstellung auch ein Ankleben auf einem geeigneten Untergrund ermöglicht. Da wurde mitgedacht. Die Farbe des (Kunststoff-) Gehäuses ist weiß, was auf der Abbildung nicht gut zu erkennen ist und fällt unter Geschmacksache.

Das (unbeleuchtete) Display ist sehr gut ablesbar, auch aus ungünstigem Blickwinkel. Allerdings können die Reflexionen des Displays bei entsprechender Aufstellung die Ablesung erschweren. Zur Messgenauigkeit kann hier mangels Referenzgerät keine Aussage gemacht werden. Jedoch reagiert das Gerät auf wechselnde Umgebungsbedingungen sehr schnell und zuverlässig.

Dieses Thermo-Hygrometer passt aufgrund seiner sehr geringen Abmessungen wirklich in jeden Instrumentenkoffer. Sein ebenso geringes Gewicht macht sich beim Transport nicht bemerkbar.

Rechnet man die mitgelieferte, nicht gerade billige Batterie (Knopfzelle) hinzu, ergibt sich insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kaufempfehlung ohne Einschränkung!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klein, handlich und tut was es soll ...
Martin7278 05.04.2016
Warum ein Hygromether?

Bisher habe ich mir keine großen Gedanken drüber gemacht.
Aber seit dem ich vor kurzem eine höherwertige Akustikgitarre angeschafft habe, habe ich mir doch mal Gedanken über den Feuchtigkeitshaushalt des Instrumentes gemacht.
Man will ja schließlich auch lange Freude an seinen Lieblingen haben.

Das Gerät kommt sehr schlicht und ohne viele Zusatzfunktionen daher.
Aber die braucht es auch nicht!

Das Gehäuse ist ganz in Plastik gehalten und macht einen guten, stabilen Eindruck.
Auf dem Display lassen sich die Temperatur sowie der prozentuale Gehalt der Luftfeuchtigkeit ablesen.

Desweiteren besitzt es noch zwei Tasten, mit denen man die gemessenen Höchst- und Tiefstwerte abrufen oder löschen kann.

Es ist sehr handlich und lässt sich so super in jedem Gitarrenkoffer oder Tasche verstauen.
Über die Genauigkeit der Anzeige kann ich im Bezug auf die Luftfeuchtigkeit leider nichts sagen, da ich kein Vergleichsgerät habe.
Die Temperatur stimmt mit meinem Raumtermometer überein, von daher gehe ich davon aus das es zuverlässige Werte ausgibt.
Taylor bietet dieses Gerät ebenfalls im USA Online-Shop an.

Fazit:
Um den Feuchtigkeitshaushalt seines Instrumentes zu überwachen eignet sich das kleine Gerät hervorragend, da es durch seinen geringen Platzanspruch gut zu verstauen ist. Die Werte des Displays sind gut ablesbar.

Ob man ein solches Gerät zwingend benötigt, sei jedem selbst überlassen.
Ich persönlich finde es ganz nützlich und wenn es gerade nicht im Gitarrenkoffer untergebracht ist, lässt sich damit natürlich auch der Feutigkeitsgehalt des Raumklimas ablesen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
kleine - fein - mein
Axel618 17.03.2021
Ich habe mir zwei dieser kleinen Hygrometer bestellt.
Nachdem sie von Thomann durch DHL super schnell geliefert wurden, habe ich sie zum Test, beide nebeneinander aufgestellt. Beide haben exakt die gleichen Werte angezeigt. ... Super ...
Wegen der Größe passen sie wunderbar in meine Basskoffer, ohne zu stören.
Kaufempfehlung !!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung