Zum Seiteninhalt
seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Temple Audio Design Duo 24 GM Pedalboard

22

Pedalboard

  • leichte Aluminiumkonstruktion mit perforierter Oberfläche
  • verfügt über einen Mikro- und zwei Mini-Modul-Steckplätze pro Seite (Module separat erhältlich)
  • Abmessungen: 62,2 x 31,8 x 6,6 cm
  • Gewicht: 1,54 kg
  • made in Canada

Hinweis: Hicon Stecker passen nicht durch.

Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 440177
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Effekte 14
Inkl. Netzteil Nein
Effektschleifen Nein
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
149 €
169 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 24.07. und Donnerstag, 25.07.
1

22 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Verarbeitung

14 Rezensionen

M
Potential ist vorhanden!
Mr.Simon 26.04.2020
Aufgrund des Designs und der guten Handhabung durch die Griffe habe ich mich für dieses Pedalboard entschieden. Die Grundidee mit den einbaubaren Modulen ist sehr gut, allerdings auch sehr teuer! Außerdem ist das Einbauen der Module sehr umständlich.
Bei meinem Pedalboard war ein Griff einseitig nicht festgeschraubt und auch das Nachziehen war etwas mühsam, da die Schraube verkantet war und die Erreichbarkeit nicht sonderlich gut ist. Des Weiteren ist die Oberfläche konkav und lässt sich auch nicht ausbessern. Die konkave Oberfläche ist für die Bedienung der Pedalen leider echt störend, da diese hin und her kippen. Da ich allerdings eine Loopstation verwende, ist diese Problematik für mich nicht störend.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Deutlich unter den Erwartungen
Chrisinger 07.08.2022
Nach lesen einiger Tests war nur der hohe Preis auf der Contra Seite. Deshalb habe ich mir das Board bestellt (habe noch ein Rockboard). Der modulare Aufbau ist eigentlich super hat aber ein paar große Nachteile:
Durch das Lochraster auf dem Board gibt es nur sehr wenige große Löcher um die Kabel unter dem Board zu führen. An der Vorderseite gibt es gar keins (theoretisch eines in der Mitte wenn man das Logo rausschraubt). Die Modulplatten gehen teilweise sehr schwer raus und man kann leider die Module nicht in beliebiger Reihenfolgen reinmachen. Ich habe das Netzteil und Batchbay was dazu gehört gekauft und man muss das Netzteil außen hin machen, weil sich sonst die Halteplatten im Weg stehen. Das ist schon ein Konstruktionsfehler. Die Befestigung mit den Effektplatten geht natürlich gut, allerdings hat man nur einen Versuch, wenn die schief sitzen wars das halt. Und die Befestigung auf der unteren Seite hat einen weiteren Nachteil, denn da wo die Module sitzen kann man die Schrauben von unten nicht rein drehen. Das heißt man muss entweder Netzteil und co immer rausschrauben oder kann die Pedale nie wieder versetzten, oder man muss 15-20 % vom Board freilassen. Auch beim Anbringen der Module hat man so wenig Platz mit dem Schraubendrehen das ich für das Strommodul den einen Fuß vom Board wegschrauben musste. Ich habe mich dann entschieden doch wieder alles mit Klett festzumachen. Also so alles zusammen muss ich ehrlich sagen finde ich mein Rockboard besser, weil man da überall mit den Kabeln durchkann und viel flexibler ist.
Handling
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Gutes Pedalboard
Rantanplahn 17.07.2022
gefällt mir sehr viel besser als meine alten Pedaltrains und Rockboards. Sicherlich auch nicht ohne Nachteile, aber ein schönes Konzept. Und aktuell mein Favorit unter den Pedalbaords.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Durchdacht und schick
Floberto 13.01.2023
Ich habe lange gezögert, bis ich mir ein Temple Audio Board zugelegt habe, aber meines Erachtens, ist das System sehr durchdacht und praxistauglicher, als die Verwendung von Klettband.

Auf meinem Duo 24 habe ich - unter Verwendung von Kabeln mit flachen Steckern - neben einem großen Volume Pedal und einem Whammy DT sogar noch sieben andere Effekte unterbringen können.
Viele Pedale lassen sich ohne weiteres mit den Pedal Plates befestigen. Ob das eine dauerhafte Lösung ist und bei Einsatz auf der Bühne (wenn Bier oder andere Flüssigkeiten auf dem Board landen) dauerhaft klebt, kann ich noch nicht beurteilen.
Bei einigen Pedalen musste ich die Gummifüße anschrauben oder mit Mounties nachhelfen.
Das Whammy DT zu montieren, war nur mit etwas Aufwand und selbstgebastelten Winkeln möglich, da die Temple Audio Pedal Plates nicht drunter passen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube