Teenage Engineering OP-1 field

3

Desktop Synthesizer

  • 4 Modi: Synth, Drum, Tape und Mixer
  • Stereo-Sample-Engine
  • 7 Stereo-Synthesizer-Engines
  • interne UKW-Antenne
  • 8 Tapes mit je 6 Minuten Aufnahmezeit und 4 Stereo Spuren
  • 4 Tape-Aufnahmeformate: Studio 4-Track, Vintage 4-Track, Porta und Disc Mini
  • 32 Bit Audio über die gesamte Signalkette
  • USB-Audio / MIDI-Direktanschluss an OP–Z, TX–6 und OP–1
  • USB and MIDI Host
  • 256 MB interner Speicher
  • bis zu 500 User Patches
  • über 160 Minuten Samplingspeicher
  • bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit
  • 2 Oktaven Keyboard mit Mini-Tasten
  • Bluetooth MIDI
  • Audio In: 3,5 mm Klinke
  • Audio Out: 3,5 mm Klinke
  • USB-C Anschluss
Erhältlich seit Juli 2022
Artikelnummer 544439
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Tasten 24
Anschlagdynamik Nein
Aftertouch Nein
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Stimmen 24
Tonerzeugung Modeling
Speichermedium USB to Host
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Ja
Display Ja
Pedal Anschlüsse Keine
1.999 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 7.10. und Samstag, 8.10.
1

3 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
I love it BUT
Alexbuga 29.08.2022
It's a nice upgrade compared to the first version. It is not worth the money if you're a hobby musician like me though.

Today I started it and out of the blue it started a factory reset. I lost 3 tapes with new beats.

After the OPZ Fiasco I've had it with Teenage Engineering.

I'm returning it. I'm super disappointed by this.

And I'm super glad I bought it from Thomann because I trust them way more!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
v
Fantastic instrument
veetapez 21.08.2022
I have always wanted to own an OP-1. When the Field released, I felt that it was a good time to jump on the hype train. Yes it is a bit pricey but I think it is mostly worth it in the end.

It sounds and feels like a high-end device and there is nothing else on the market that can do what it does. The OP-1 feels almost organic with its workflow, and it makes playing and creating music fun and exciting.

At the end of the day it is still a niche product and quite expensive, so do a good amount of research before making your decision. Personally though, I think that this will become the center of my studio.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden