Tech 21 SansAmp Character Blonde V2

Overdrive Pedal

  • Character Serie
  • Speaker Simulation an/abschaltbar
  • 3-Band EQ
  • Spannungsversorgung über 9V Battery oder mit Netzteil (beides optional)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Line
  • Indie
  • Indie Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Rock
  • Rock Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
32 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
19 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Enorm vielfältig - sehr fendrig - spezielle Handhabung

Julian869, 25.01.2016
Ich habe mir dieses Pedal zugelegt, weil ich keine Lust mehr habe, meinen alten Silverface Twinreverb, der auch noch ständig ausfällt, durch die Gegend zu wuchten. Wer schonmal so nen Twin getragen hat, weiß was ich meine.

Man bekommt mit diesem Pedal eine unglaubliche Vielfalt an Sounds hin und kann es sehr unterschiedlich einsetzen:

-Direkt in die PA oder DI Recording:
-Direkt in den Power-Amp eines Verstärkers, dann kann man die Speakersimulation zum Glück auch abschalten
-Als Zerre vor einen Amp: Dieser ist entweder möglichst neutral und man kann ihn"fenderizen" oder tatsächlich als klassischer Zerrer.

Die Regler sind enorm wirkungsvoll, kleine Veränderungen wirken sich enorm aus. Und genau das macht die Bedienung so komplex, man muss sich damit auseinander setzen und erstmal schrauben, bis der Sound passt - ich habe in fünf verschiedenen Setups aber IMMER ein Einstellung gefunden, die ich wirklich gut fand.

Der Charakter Regler ist eigentlich das Herzstück, er verändert den Sound Radikal, selbst wenn alle anderen Regler gleich bleiben. Je näher am Linksanschlag, desto deutlich klingts Nach Twin-Reverb, das interessierte mich vor allem. Charakter und Drive interagieren extrem, aber auch das Mittenspektrum variiert radikal. Da muss man erstmal mit klar kommen. Pronieren, es lohnt sich!

Ich verwende dieses Pedal, um meinen anderen amps, die alle el84 Endröhren haben, eben diesen Fender-Touch zu geben. Clean muss es nicht sein. Ich wollte den sehr speziellen, blubberig-bruzzelnden Sound eines weit aufgerissenen Twin Reverbs: Das klappt! Schmutz kann dieses Pedal liefern.

Soll es komplett clean sein, riecht es schon auch nach Fender Twin - die Transparenz und komplexiztät, die man an dem Twin Reverb liebt, bekommt man aber nicht ganz hin. Aber man kommt zB DI ins Pult so verdammt nah ran, dass es im Band-Kontext niemals jemand raushören wird

Jetzt was Blasphemisches: Ich spiele dieses Pedal direkt in die Anlage mit einem Boss FRV-1 Fender Spring Reverb Pedal - alles simulaton, nix echt - es klingt so verdammt surfy, so verdammt authentisch - ich schleppe keinen 40 kg amp mehr.

Der Hig regler setzt extrem tief an, eher schon in den Hohen Mitten - das muss man mögen. Direkt in die Endstufe klang es mir dann manchmal zu matt, ich gehe meist in eine Clean eingestellten Engl Gigmaster-Head oder in meine kleine Laney LC - 15 Amps, die wirklich überhaupt nicht nach Fender klingen. Bis jetzt ;)


Also: Grandios für Pragmatiker, aber auch Soundpuristen können damit einem Amp, der eher Voxig oder Marshallig klingt eine ganz neue Klangfarbe entlocken - man muss nur erstmal rausfinden wie!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Kein Mangel an Charakter!

Dr. T, 01.06.2011
Sonntag bestellt, war gestern schon das Tech 21 "Blonde" Kästchen da. Ich habe schon mit seinem "Leeds"-Bruder über ein halbes Jahr sehr gute Erfahrungen gesammelt und traute mich daher, das neu eingetroffene Teil gleich unter schlimmsten Bedingungen zu testen, nämlich als einziges klangformendes Element zwischen meiner Firebird und einer (Transistor-) Endstufe mit nachgeschalteter Breitband-Box. Das bedeutet, das das Tech21 Gerät die volle Last zu tragen hat - nur von ihm kann der eigentliche Sound erzeigt werden ... zusammen mit der Gitarre, natürlich.

Um es gleich vorwegzunehmen: hat glänzend geklappt! Mir fehlt da gar nichts - für meinen Geschmack ersetzt das kleine Kästchen perfekt einen (guten) Verstärker. Das ist mit dem "Leeds"-Teil genauso - in der Tat ist der Charakter unterschiedlich und durchaus nicht schlecht mit den optischen Anlehnungen an Fender und Hiwatt angepeilt.

Imitiert "Character Blonde" nun wirklich mit der Änderung des Character-Reglers stufenlos verschiedene Fender-Amps? Ganz umfassend sachkundig bin ich hier nicht: zwar habe ich 25 Jahre lang neben den klassischen Marshall und Vox Amps insbesondere jede Menge verschiedener Silverface und Blackface Fenders gespielt (vom Princeton über Deluxe, Pro und Super bis hin zu Bandmaster, Twin und Showman), aber nie länger einen Blonde- oder Tweed-Amp. Jedenfalls erinnert mich das Tech21 "Blonde" Gerät bei "Character"-Einstellungen unter "12:00" deutlich an meine alten Fenders - nur dass es weit unproblematischer und sauberer im Bass-Bereich klingt, und verglichen mit den Fender Amps richtig gute Gain-Reserven hat. Bei höheren "Character"-Einstellungen wird es zunehmend noch bluesiger und heftiger (aber nie so ganz heavy) - also kommt das gerät an die Vorgaben wohl ganz gut hin. Ich persönlich fühle mich bei den höheren Gain- und Character-Einstellungen etwas an frühe Mesa-Boogie Amps erinnert, insbesondere, wenn ich den "Speaker"-Drucktaster nicht gedrückt lasse.

Die aktiven Hi, Mid und Low Regler sind (auch wieder wie bei "Leeds") unerhört effektiv und ich gehe sehr sparsam mit ihnen um - zumal ich ja auch kaum einer weitere Klangkorrektur brauche. Bein Hi-Regler hätte ich gerne einen höheren Ansatzpunkt gehabt, um etwas mehr "Sparkle" generieren zu können - ich bin aber auch so mehr als zufrieden mit dem Teil.

Auch vor einem regulären Amp macht "Blonde" eine gute Figur und bietet zusammen mit bereits existierenden guten Sounds eine weitere tolle und flexible Farbe mehr. Der "Speaker"-Drucktaster leistet hier sinnvolle Unterstützung zu Anpassung - ich bin froh, daß er in der Version 2 nun eingebaut ist.

Verabeitung und Optik sind erstklassig - dies darf man aber bei dem nicht eben geringen Preis der Tech21-Teile auch erwarten.

Alles in allem ist das Tech21 "Blonde" Gerät für mich ein voller Erfolg. Es unterstreicht wieder meine Erfahrung aus den letzten 10 Jahren, daß ich die alten Röhrenverstärker einfach nicht mehr brauche, da mir clever aufgebaute Halbleiter-Geräte all deren Qualitäten geben können - und darüber hinaus noch mehr. Nur mit dem Charisma hapert es noch etwas ....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 195 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
(1)
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
(1)
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Zoom CBL-20

Zoom CBL-20; gepolsterte Tragetasche für L20/L12; Matreial: EVA (Ethylen-Vinylacetat); Stretchbänder zur sicheren Befestigung des L20/L12; mit Schultergurt und Tragegriff

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.