Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

TC-Helicon GO XLR MINI

217

USB 2.0 Audio Interface / Mixer für Livestreamer

  • 24 Bit / 48 kHz AD/DA Wandler
  • integrierte MIDAS Vorverstärker
  • erstellt mehrere virtuelle USB-Audiogeräte für die meisten Programme, um die Lautstärke der Applikationen unanbhängig voneinander zu ändern
  • integrierter EQ, Kompressor und Gate
  • 4 Fader
  • Mute Taster für jeden Kanal
  • Mikrofon Mute Taster
  • per App zuschaltbare Phantomspeisung +24 V
  • Stromversorgung über USB 2.0
  • Systemvoraussetzungen: Win 7 oder neuer
  • Abmessungen (B x H x T): 132 x 70 x 168 mm
  • Gewicht: 680 g
  • inkl. USB Kabel sowie GoXLR Mini App zur Steuerung der RGB LEDs, des Audio-Routings sowie der Mute-Funktion
Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 1
Anzahl der Instrumenten Eingänge 0
Anzahl der Line Ausgänge 1
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen USB
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 48 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 132 mm
Tiefe in mm 168 mm
Höhe in mm 70 mm
Anschlussformat USB-Buchse Typ B
Artikelnummer 474750
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
100 Beobachter
11 Verkaufsrang

Streaming-Interface/Mixer

Das TC-Helicon GO XLR MINI ist ein USB-Audiointerface für Windows, das eine Lösung zum Streaming von Podcasts, Games oder vergleichbarer Inhalte bietet. Ein 4-Kanal-Mischer mit motorisierten Fadern sorgt während Live-Übertragungen für intuitive Kontrolle der Lautstärkeverhältnisse zugewiesener Quellen, wobei sowohl die vielfältigen Hardware-Eingänge als auch mehrere virtuelle Audio-Kanäle aus dem angebundenen Rechner geregelt werden können (z.B. Voice-Chat, Game-Sound, etc.). Als kleine Ausbaustufe des GO XLR verzichtet das äußerst kompakte GO XLR MINI zugunsten des Preises auf einen Onboard-Sampler und eine erweiterte Effekt-Sektion.

Komfortable Einrichtung via App

Das Herz des TC-Helicon GO XLR MINI ist die zugehörige App, über die man z.B. den vier Motorfadern entsprechende Eingangskanäle zuweist, das Routing der Ausgangskanäle regelt oder ein angeschlossenes Mikrofon einrichtet (Pegel, Gate/Expander, Equalizer und Kompressor). Es können sowohl Kondensatormikrofone, die Phantomspeisung benötigen, als auch dynamische Mikrofone oder einfache Headsets verwendet werden. Weiterhin lässt sich die App nutzen, um die farbliche Beleuchtung der mit LEDs ausgestatteten Buttons und Fader sowie die Innenbeleuchtung des Gehäuses anzupassen. Sehr sinnvoll: Für unterschiedliche Anwendungsfälle lassen sich alle nicht-globalen Einstellungen in Profilen ablegen.

Ideal für Live-Streams

Das TC-Helicon GO XLR MINI bietet die wesentlichen Mixing-Funktionen zum Streaming von Games, Tutorials oder Pod- und Screencasts in einer kompakten Box und verhält sich dabei weit unkomplizierter und flexibler als z.B. ein klassischer Kompaktmixer. Dank eines internen DSP-Chips ist zudem eine grundlegende Klangbearbeitung des Mikrofonsignals möglich, ohne die CPU des angeschlossenen Rechners zu belasten. Hilfreich sind weiterhin ein Mute-Taster pro Fader-Kanal, der sich entweder auf alle Ausgangskanäle oder auch auf einen einzelnen auswirkt (z.B. nur Stream-Kanal oder Voice-Chat), und ein Beep-Taster zum Zensieren von „ungepflegtem“ Vokabular.

Über TC Helicon

TC Helicon wurde im Jahr 2000 als Tochtergesellschaft von TC Electronic in Zusammenarbeit mit IVL Technologies Ltd. gegründet und hat sich auf Stimmaufnahmetechnik spezialisiert. Dabei setzt TC Helicon bei seinen Audio-Interfaces vor allem auf tragbare Geräte. Auch diverse Signalprozessoren zur Bearbeitung der Stimme, die entweder als Effektpedal oder als Kompaktgerät mit Mikrofonständerhalterung ausgelegt sind, finden sich im Sortiment. Seit 2015 gehört TC Helicon zu Music Tribe, der Holdinggesellschaft von Behringer, die unter anderem Marken wie Midas oder Klark Teknik unter einem Dach vereint.

Vielfältige Schnittstellen

Das TC-Helicon GO XLR MINI bietet die gleiche Vielfalt an physikalischen und virtuellen Ein- und Ausgangskanälen wie das große GO XLR und ist damit bestens für die unterschiedlichsten Situationen beim Streaming gerüstet. Hardwareseitig sind zwei Mic-Ins (XLR und 3,5mm Klinke für Headsets), ein analoger Line-In für Wiedergabegeräte (z.B. Smartphone), ein optischer S/PDIF-Eingang für Spielkonsolen (z.B. Xbox oder Playstation) sowie ein Kopfhörerausgang und ein Line-Out (z.B. für einen dedizierten Streaming-Rechner) vorhanden. Softwareseitig stehen weiterhin fünf Eingangskanäle (Chat, Game, Music, Sample und System) sowie drei Ausgangskanäle (Broadcast Stream Mix, Chat-Mic und Sample) bereit. All diese virtuellen Kanäle können in entsprechenden Anwendungen als Ein- bzw. Ausgänge genutzt werden.

217 Kundenbewertungen

5 169 Kunden
4 33 Kunden
3 8 Kunden
2 4 Kunden
1 3 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

T
Ein Kompromiss, wenn man sich das große GO XLR nicht leisten kann.
Thamirios 11.09.2021
Ich habe mein GO XLR Mini nun seit beinahe zwei Jahren und werde es die kommenden Tage zur Reparatur/Austausch einsendenden müssen.

Es ist ein guter Kompromiss da es viele Funktionen bietet die sonst nur für deutlich mehr Geld oder durch mehrere Geräte zu realisieren sind.
Wer es zum Streamen verwenden möchte, dem sei das große GO XLR ans Herz gelegt, da es zwar mehr kostet dafür aber eben keinen Kompromiss dar stellet.

Die Software des Mini ist gegenüber dem großen GO XLR abgespeckter und die Audioqualität wirkt etwas günstiger. Wenn man ein sehr hochwertiges Mikrofon verwendet fällt das durchaus auf da man die Einstellungen nicht so Präzise vornehmen kann.
Die Fader (Schieberegler) sind beim Mini nicht motorisiert, deswegen muss man nach jedem Computerstart erst mal die Regler per Hand bewegen damit der PC Ihre Stellung kennt. Das macht der große GO XLR automatisch, weil dessen Fader Motoren haben.

Mir gefallen besonders die beiden Mikrofonanschlüsse in XLR und 3,5mm Klinke. Damit kann man im Grunde jedes Mikrofon verwenden und durch die Software auch gut einstellen. Aber eben nicht perfekt. ;)

Auch die viele Audioquellen die man auf die Fader verteilen kann sowie der Optische Eingang für Konsolen gefallen mir, auch wenn deren Einstellung bis vor Kurzem eine echte Qual war.
Seit den neuesten Windows10 Updates und der GO XLR Software Version 1.3.3.130 ist aber vieles besser und Windows merkt sich nun auch welches Spiel oder Programm welches Audiogerät nutzen soll, ohne das man Zusatzprogramme wie EarTrumpet verwenden muss. Ich nutze EarTrumpet aber dennoch weiter, falls Windows mal wieder einen Rückschritt macht.

Was mir am Mini fehlt sind Tasten für Effekte wie Hall oder Sounds, MotorFader und das die Software des GO XLR die Einstellungen von Windows verwaltet damit sie sich nicht verstellen. Aber evtl. kommt sowas noch. 👍

p.s. warum ich es aktuell einsenden muss, ein Audiogerät (Chat) und ein Fader (Musik) haben scheinbar einen defekt. Aber sowas kann auch bei den besten Herstellern mal vorkommen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TJ
Ein Segen für Streamer
Timothy Jones 21.04.2021
Ideal für Streamer, die kein riesiges Mischpult haben wollen, ihre Soundquellen aber dennoch zuverlässig steuern wollen.

+ Es lassen sich viele Anpassungen über die Software machen
+ Einfach zu bedienen
+ Man hat mehrere virtuelle Soundkarten um die verschiedenen Soundquellen vom PC unabhängig voneinander zu steuern
+ Ordentlicher Vorverstärker

- Software ist für die Benutzung Pflicht
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Allrounder
d1splex 27.03.2021
Bin sehr zufrieden mit dem Mixer. Ich streame zwar (noch) nicht, aber finde die Handhabung sehr gut. Mit einem Tastendruck kann ich Musik, Mikrofon, Discord/Teamspeak oder meinen Sound vom Spiel über Line-Out zu den Boxen abschalten/muten, ohne aus dem Spiel zu tabben oder Kabel auszustecken. Klar muss man das alles erst einmal aufsetzen und im Windows einstellen, aber wenn das erst mal gemacht ist - eine wahre Erleichterung! Das einzige was bisschen nervig ist, ist das man beim Windows Start das GOXLR Fenster nicht minimiert starten lassen kann (habs über regedit und task manager versucht einzustellen- keine chance). Die Soundqualität wirkt (vielleicht placebo) für mich besser als meine Onboard Soundkarte. Habe sie dann im BIOS komplett ausgeschaltet. Wenn man, wie ich, nur ein Mikrofon per AUX anschließen kann dann empfehle ich einen Ground-Loop-Isolator dazu zu kaufen um Störfrequenzen zu beseitigen. Werde definitiv auf XLR umsteigen um weniger Kabelsalat auf dem Tisch zu haben. Tutorials zu Mikrofon-Einstellungen gibt es genug im Netz, auch direkt von GOXLR auf youtube. Die Einstellmöglichkeiten die die Software bietet ist definitiv mehr als ausreichend und rein optisch sieht das Gerät auf dem Tisch sehr gut aus. Wenn man die Farben zu seiner RGB-Beleuchtung im PC anpasst, dann rundet es das ganze nochmal ab. Benutze übrigens Wireless Kopfhörer von Steelseries und kann den Sound ohne Probleme durch den Mixer leiten (= weniger treiber/software installieren = weniger müll im Windows)
Für mich eine klare Kaufempfehlung.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
VincentK. 02.03.2021
Ich habe das GOXLR MINI seit 4 Tagen und es Klingt super es gibt zwar ein Paar Probleme am Anfang die aber schnell gelöst wurden. Die Kanten sind etwas scharf gerade bei den fadern aber es fällt nicht so doll auf. Gesamt kann ich mich nicht beschweren. Selbst mein Headset Mikrofon klingt gut. Das einzige was ich schade Finde ist das man keine Möglichkeit hat ein USB Mikrofon in der Software als Eingabegerät zu verbinden.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung