Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

TC-Helicon GO XLR

215

All-In-One USB-Audiointerface

  • für Podcaster, Gamer und Streamer
  • 4-Kanal Digital Stereo Mixer mit Motorfadern, LED-Meter, Mute-Schalter sowie Display für eigene Logos pro Kanal
  • für Windows 7/8/10
  • LED- und Display-Farbe änderbar (RGB)
  • integrierte TC-Helicon Vocal Effekte: Reverb, Delay, Pitch, Gender, Megaphone, Robot, Hardtune
  • Sampler-Funktion - Import und Aufnahme
  • "Beep" Taster zum Ausblenden höflichkeitskritischer Wörter
  • verschiedene Profile erstellbar
  • bis zu 24 Bit / 48 kHz AD/DA Wandler
  • +48 Phantomspeisung
  • inkl. GoXLR App (Download) für Windows 7/8/10

Anschlüsse:

  • Mikrofoneingang: XLR und 3.5 mm Miniklinke
  • Stereo Line-Eingang: 3.5 mm Miniklinke
  • Stereo Line-Ausgang: 3.5 mm Miniklinke
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang: 3.5 mm Miniklinke
  • optisch er S/PDIF Eingang für Xbox oder Playstation
  • USB
  • Netzteilanschluss
Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Anzahl der Line Eingänge 1
Anzahl der Instrumenten Eingänge 0
Anzahl der Line Ausgänge 1
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen USB
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 48 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
USB Version 2.0
Breite in mm 0 mm
Tiefe in mm 0 mm
Höhe in mm 0 mm
Anschlussformat USB-Buchse Typ B
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 455810
Lieferumfang 0
Null Latency Monitoring 1
Mehr anzeigen
379 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 3.12. und Samstag, 4.12.
1
214 Beobachter
15 Verkaufsrang

All-in-one Streaming-Interface

Das TC-Helicon GO XLR ist ein USB-Audiointerface für Windows, das eine All-in-one-Lösung zum Streaming von Podcasts, Games oder vergleichbarer Inhalte bietet. Ein 4-Kanal-Mischer mit motorisierten Fadern und frei belegbaren LCD-Labels sorgt während Live-Übertragungen für intuitive Kontrolle der Lautstärkeverhältnisse zugewiesener Quellen, wobei sowohl die vielfältigen Hardware-Eingänge als auch mehrere virtuelle Audio-Kanäle aus dem angebundenen Rechner geregelt werden können (z.B. Voice-Chat, Game-Sound, etc.). Ein Onboard-Sampler und eine direkt integrierte Effekt-Sektion mit einer Auswahl von Vocal-FX bieten Zusatzfunktionen, die üblicherweise nur über weitere Hardware oder komplexe Software-Setups umgesetzt werden können. So wird das GO XLR zur vollständigen Schaltzentrale für den Audio-Part beim Streaming.

Komfortable Einrichtung via App

Das Herz des TC-Helicon GO XLR ist die zugehörige App, über die man z.B. den vier Motorfadern entsprechende Eingangskanäle zuweist, das Routing der Ausgangskanäle regelt oder ein angeschlossenes Mikrofon einrichtet (Pegel, Equalizer, Kompressor, Gate/Expander und De-Esser). Es können sowohl Kondensatormikrofone, die Phantomspeisung benötigen, als auch dynamische Mikrofone oder einfache Headsets verwendet werden. Weiterhin lässt sich die App nutzen, um Einstellungen an den Effekten vorzunehmen, Samples für die dedizierten Sample-Pads auszuwählen und die farbliche Beleuchtung der mit LEDs ausgestatteten Buttons und Fader anzupassen. Sehr sinnvoll: Für unterschiedliche Anwendungsfälle lassen sich alle nicht-globalen Einstellungen in Profilen ablegen.

Ideal für Live-Streams

Das TC-Helicon GO XLR bietet alle zum Streaming von Games, Tutorials oder Pod- und Screencasts benötigten Audio-Funktionen in einer kompakten Box und verhält sich dabei weit unkomplizierter und flexibler als z.B. ein klassischer Kompaktmixer. Vor allem der im kleineren GO XLR Mini nicht enthaltene Onboard-Sampler sowie die FX-Sektion lassen das Streamer-Herz höher schlagen. Sowohl einfaches Reverb oder Echo also auch drastischere Verfremdungen wie Pitch-, Gender-, Megaphon-, Roboter- und Hardtuner-Effekte sind hier vorhanden, wobei der Computer durch diese Berechnungen nicht zusätzlich belastet wird. Hilfreich sind zudem ein Mute-Taster pro Fader-Kanal, der sich entweder auf alle Ausgangskanäle oder auch auf einen einzelnen auswirkt (z.B. nur Stream-Kanal oder Voice-Chat), und ein Beep-Taster zum Zensieren von „ungepflegtem“ Vokabular.

Über TC Helicon

TC Helicon wurde im Jahr 2000 als Tochtergesellschaft von TC Electronic in Zusammenarbeit mit IVL Technologies Ltd. gegründet und hat sich auf Stimmaufnahmetechnik spezialisiert. Dabei setzt TC Helicon bei seinen Audio-Interfaces vor allem auf tragbare Geräte. Auch diverse Signalprozessoren zur Bearbeitung der Stimme, die entweder als Effektpedal oder als Kompaktgerät mit Mikrofonständerhalterung ausgelegt sind, finden sich im Sortiment. Seit 2015 gehört TC Helicon zu Music Tribe, der Holdinggesellschaft von Behringer, die unter anderem Marken wie Midas oder Klark Teknik unter einem Dach vereint.

Vielfältige Schnittstellen

Das TC-Helicon GO XLR bietet vielfältige physikalische und virtuelle Ein- und Ausgangskanäle und ist damit bestens für die unterschiedlichsten Situationen beim Streaming gerüstet. Hardwareseitig sind zwei Mic-Ins (XLR und 3,5mm Klinke für Headsets), ein analoger Line-In für Wiedergabegeräte (z.B. Smartphone), ein optischer S/PDIF-Eingang für Spielkonsolen (z.B. Xbox oder Playstation) sowie ein Kopfhörerausgang und ein Line-Out (z.B. für einen dedizierten Streaming-Rechner) vorhanden. Softwareseitig stehen weiterhin fünf Eingangskanäle (Chat, Game, Music, Sample und System) sowie drei Ausgangskanäle (Broadcast Stream Mix, Chat-Mic und Sample) bereit. All diese virtuellen Kanäle können in entsprechenden Anwendungen als Ein- bzw. Ausgänge genutzt werden.

114 Kundenbewertungen

d(
Gutes Mischpult für das Shure SM7b
derNerdmitHerz (Twitch) 14.10.2021
Hallo

Am 05.02.2021 kaufte ich mir das TC-Helicon GO XLR + TC-Helicon GO XLR Desk Stand.

Weil ich vorletztes Jahr das Shure SM7B kaufte. Somit suchte ich dieses Jahr nach einem Upgrade zu meinem Yamaha MG10 XU welches ich am 20.08.2018 kaufte. Ich wollte endlich ein kleineres Mischpult haben und wurde es die Kombination aus Desk Stand + GoXLR

Verpackung:

Die TC-Helicon GO XLR + TC-Helicon GO XLR Desk Stand kamen in einem seh gut verpackten Karton bei mir an. Dies macht für mich als Käufer einen sehr guten Eindruck über das enthaltene Produkt im Inneren. TC-Helicon GO XLR + TC-Helicon GO XLR Desk Stand waren sehr leicht miteinander zu kombinieren.

Sound:

Ich bin sehr froh, dass mein Shure sm7b am GoXLR ohne Verstärker auskommt. Auch das meine DT 880 600 Ohm GoXLR nicht zu leise sind, da ich sie vorher an einer Asus Essence STX mit KHV (Kopfhörerverstärker) betrieben hatte. Der Haupgrund zum Kauf waren die Effekte und die Möglichkeit den Sound auf verschiedene Ausgänge splitten zu können. So hab ich 1x Mic, 1x Game 1x Voice (Discord/TS), 1x Musik und 1x system für den Systemsound. Die Effekte vom GoXLR habe ich schon einige male genutzt und mir entsprechend mit den 6 Tasten, passende Profile erstellt. Die Buttons unten drunter sehe ich als nettes gimmick an ;)

Fazit: TC-Helicon GO XLR Desk Stand für 38€ würde ich empfehlen, wenn euer Mainboard nicht die USB-Ports am PC ausschaltet wenn euer PC herunterfährt und/oder ihr eine sehr gute Halterung für das GoXLR sucht

Ein schöne Woche bzw ab morgen schönes Wochenende

derNerdmitHerz
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Must Have für fast alle
Anonym 09.11.2021
Wenn ihr mit einem einfachen Headset zufrieden seid und nicht gerne alles mögliche ausprobiert kauft es euch lieber nicht.
Aber für alle die Spaß an solchen Spielereien haben, ist es wirklich ein absolutes Must have.
Am Klang hab ich nichts zu meckern. Die Einstellungen sind auch sehr üppig vorhanden, egal ob ein Equalizer oder ein Noise Gate, alles an Board.
Wenn man einmal die Logik hinter dem Routing Table (also Verteilung der Ein- und Ausgänge) verstanden hat, ist es echt Kinder leicht damit zu arbeiten. Auch die Verarbeitung ist top.
Der Preis ist allerdings ziemlich heftig, aber meiner Meinung nach lohnt es sich auf jeden Fall. Und erst recht wenn man seine Freunde Sampelt und damit aufzieht.
Und die Millionen von Möglichkeiten dank der RGB Beleuchtung muss ich glaube nicht erst erwähnen.
Wenn ich etwas kritisieren müsste, dann wäre es der Gender Regler bei den Effekten. Diesem fehlt irgendwie der Sinn.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Bestes all-in-one Streaming "Hub"
Maurise 20.05.2019
Dieses Gerät ist für all die, die ein Audiointerface für ein XLR Mikrofon, ein kleines Mischpult, einen Sampler und auch noch etwas mit Effekten brauchen.

Ist es perfekt? Nein. Gibt es Alternativen. Kaum.

Wenn man min. ein Interface mit Mischpult braucht, sollte man mal einen Blick drauf werfen.

Vorab: Es besteht sogut wie nur aus Plastik und Gummi. Ist das schlimm? Abgesehen von den Schiebereglern, die sich einfach mit etwas Kraft abziehen lassen, wirkt es sehr wertig. Die regler sind sogar mororisiert, was beim Muten zur anwendung kommt. Alles was sich bewegen kann, hat geringes spiel. Alles was sich nicht bewegen soll, sitzt bomben fest.

Das Gerät selbst wiegt etwas mehr als 1kg, was darauf zurück zu führen ist, dass es kein voll dgitales Gerät ist, sonder tatsächlich auch was "unter der Haube" macht. Somit lässt es sich auch nicht aus versehen vom Tisch kicken. Alles was leuchtet lässt sich problemlos aus 8 Farben wählen oder abschalten.

Die einzigen Fehler die das Gerät aufweist sind: die Schiebereglerkappen, keine digitalen Ausgänge; nur 3,5mm Klinken als Ausgänge: Hier wäre ein USB-A und ein 6,3mm Anschluss absolut klasse, aber für den Preis liefert es, was es soll.

Ansonsten wäre da noch die Bedienung. Die App ist OK; Einstellungsmöglichkeiten wie Farben, Effekte und Routing (man kann frei Wählen was auf welchen Chanel wo ausgegeben wird). Gate und Kompressor sind ebenfalls enthalten. Würde mit aber noch einen ausgeprägten Equalizer wünschen.

Das Gerät wird als 5 Geräte erkannt (wegen dem Mischpult). Solange Programme einzeln Ausgaben ansteuern können ist das kein Problem, aber es richtet sich nunmal an Gamer/Streamer. Die meisten Spiele haben diese Auswahl nicht. Abhilfe kann hier ein Audio-Router schaffen. Wenn man sich aber nicht Auskennt, kann man z.T. Stunden damit verwenden nach welchen zu suchen und den Besten zu finden. Und die Meisten funktionieren bei mir nicht. Das liegt nicht am Gerät sondern an der Software und meinem System, aber es gibt halt ein Programm das man meiner Meinung nach sogar in Win 10 standartmäßig integieren sollte: EarTrumpet.

Kostenlos, Übernimmt nicht nur Win 10 Farbeistellung etc. sondern sieht auch genauso aus. Ist eigentlich noch nicht mal ein richtiges Programm, sondern nur ein Icon mit Einstellungsrechten. Wäre schön wenn man einfach einen Hinweiß auf das Programm oder Ähnliche bei der Einrichtung geben würde und so den Benutzer nicht einfach im dunkeln lässt.

Zum Sound kann ich leider nicht viel sagen. Ich habe ein Sennheiser MKE 600 und HD 800S (mit Adapter) dran, aber nur meinen on-board Sound als Referenz und vorher ein Apogee Duet 2 für Win 10. Zumindest was die Aufnahmequallität betrifft dürfte dieser Ausreichen. Es ist eine Impedanz von bis zu 250 Ohm vom Hersteller empfohlen. Meine HD 800S haben 300 und sind noch bis zur Schmerzgrenze auszureizen, aber ich bin auch der Meinung, dass die keine wirklichen 300 Ohm haben. Oder mein Laptop und Mainboard können inzischen auch 200-250 Ohm. Es lässt sich meiner Meinung nach nur am Detailreichtum des Sounds feststellen, und dabei dürfte das Go XLR etwa mit dem Apogee Duet, wenn auch nicht ganz mit der max Lautstärke, auf einer Höhe sein.

Ich werde zwar noch einen richtigen Amplifier wie ein Sennheiser HDV 820 Analog dahinter schalten und dann mit direktem Digital vergleichen, aber solange kann ich leider keine genaue Auskunft geben. Es sollte aber für alle, außer die oben 1% und welche mit Stuioanspruch alle mal ausreichen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Wenn Audiointerface, dann GO XLR
Repeat 15.06.2021
War lange am Überlegen, ob ich diese Investition machen sollte. Natürlich bietet das GO XLR eine Vielzahl an Möglichkeiten und Einstellungen, allerdings ist der Preis auch nicht gerade gering. Ich nutze das Audiointerface nun bereits mehrere Monate und bin super zufrieden.

Das GO XLR bietet in Kombination mit der Software eine unglaubliche Vielfalt. Die Bedienung ist leicht zu verstehen und präzise. Die Verarbeitung ist echt gut, hat aber schon auch Luft nach oben.

Insgesamt kann ich das GO XLR absolut empfehlen! Wer nicht so viel ausgeben möchte, kann auch auf die kleine Variante zurückgreifen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung