tc electronic RH 750 B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Bass Topteil

  • Leistung: 750 Watt
  • 4-Band EQ
  • Tube Tone
  • 3-Band Kompressor
  • 3 User Memory
  • Chromatic Tuner
  • Digital Recording Ausgang
  • Preamp out
  • Preamp in
  • Lautsprecherausgang: Speaker Twist und Klinke
  • Mutes Speaker Ausgang
  • Kopfhörerausgang
  • Balanced Ausgang
  • Maße: 275 x 290 x 66 mm
  • Gewicht: 4 kg
  • passendes Zubehör: Rackschublade Art. 273705 und Fußschalter Art.

220694 (beides nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Leistung 750 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Ja
Limiter Ja
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Nein
Rackformat Nein
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Hammersound am kleinen Finger!
Martin R. 325, 22.08.2012
· Übernommen von TC Electronic RH750
Der Amp überzeugt sowohl von den Einstellmöglichkeiten als auch vom Sound her und mit 750 Watt ist man für jede Bühne gerüstet. Das Gerät ist so leicht, dass man es bequem am kleinen Finger tragen kann, da ist fast die "Gardena" (Speakon) Boxenleitung schwerer! Ok, Bi-Amping kann er nicht, aber dafür hat das Gerät nen echt klasse Kompressor inne der einfach ohne störende Seiteneffekte seine Arbeit macht. Klasse auch das Stimmgerät, auch mit einer schlappen tiefen H-Saite kommt d Tuner prima klar.

Alles in allem ein echt empfehlenswertes Teil, insbesondere wenn man Schlepperei satt hat.

Nachtrag: Nach drei Jahren - ich bin immer noch voll überzeugt vom Gerät - hat auch mein Exemplar die Potiknopf-Schwäche, sprich die Aufsteck-Knöpfe zerbröseln von innen heraus. Dank des fantastischen Thomann-Teams (Danke!!!) war das aber kein grosses Ding - Es gab seitens Hersteller eine Lieferung auf Kulanz. Alte Knöpfe abgezogen - neue Knöpfe drauf und weiterrocken!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Guter Kauf mit Abzügen in der Verarbeitung !
Wolfgang985, 13.12.2012
· Übernommen von TC Electronic RH750
Ich habe bei Thomann testen dürfen, in meiner engeren Auswahl standen der Aguilar ToneHammer 500 und eben der tc RH 750, gespielt hab ich beide über eine Glockenklang 4x10, da ich diese im Livebetrieb verwende, Bass war ein Fender American Deluxe V und der Yamaha SLB200 Electric Upright.
Fazit: Der Aguilar klingt nach Aguilar, was ja keine Überraschung ist, fett aber doch präsent in allen Frequenzen und nach oben offen und klar.

RH 750 klang im oberen bereich etwas "gedeckelt", sonst aber sehr ausgewogen und power ohne Ende, das war aber das Einzige, was etwas negativ auffiel, aber für mich im Livebetrieb irrelevant ist, da brauch ich einen Amp der sich durchsetzt und das tut der RH 750 in jedem Fall.

Was für mich immer ausschlaggebend ist, ist die Verbindung zum Mischpult, deshalb verwende ich meist einen DI Box von Radial. Ich durfte bei Thomann, danke an die zuvorkommenden Mitarbeiter, die DI´s beider Verstärker über die PA in der PA Abteilung testen: Aguilar färbt den Sound ordentlich. Wer seinen eigentlichen Basssound nach draußen schicken will, nimmt den tc: Der DI vom RH 750 ist galvanisch getrennt und trafosymmetriert, kein Surren, kein Rauschen und der Bass klingt so, wie er eben klingt, ein Kästchen weniger.

Ein weiteres läßt sich durch den eingebauten Tuner sparen, der sehr genau arbeitet und durch die roten LED´s auch gut sichtbar bleibt, was auch immer der Lichttechniker für kreative Ergüße hat.

Das 3. Kästchen läßt sich mit dem eingebauten 3!!! bandigen Compressor sparen, die 3 Bänder sorgen in allen 3 bereichen für eine ausgewogenen Kompression, da Bodentreter oft nur 1 bandig sind und so die Tiefen zu leise und die Höhen zu laut abbildet, ist dieses Feature vor allem für Slapper geeignet.

Im Livebetrieb erweist sich der RH 750 als hervorragender :
Klein und Leicht, druckvoller durchsetzungskräftiger sound und dank der abspeicherbaren 3 Presets kann man sich auf der Bühne schnell an die Gegebenheiten anpassen. Ich verwende E- und Kontrabass auf der Bühne: Presets zu Hause einstellen,incl. Gain und eventueller Kompression, dank Semiparametrik in allen 4 Frequenzbereichen ein Klax, abspeichern, auf der Bühne aufrufen, anpassen, fertig.

Nachtrag:
Nach 2 Jahren im Roadeinsatz treten dieselben Mängel auf wie bei anderen Kollegen beschrieben: die Drehregler fallen runter (bis jetzt hab ich Gott sie Dank alle irgendwo wieder gefunden) und die Druckknöpfe bekommen Risse, das dürfte bei einem Verstärker, der für den Bühneneinsatz gebaut ist, eigentlich nicht passieren, klares Manko in der Verarbeitung/Konstruktion !!! Ist mir noch bei keinem einzigen Verstärker passiert und ich hatte schon an die 10 verschiedenen Modelle.
Das gibt leider einen Abzug in der Gesamtnote !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Absoluter TOP-Verstärker in Miniformat!
Harry Dobbs aus L., 03.08.2012
· Übernommen von TC Electronic RH750
Ich habe nun in über 35 Jahren als Basser schon allerhand Amps gespielt, aber sowas habe ich noch nicht erlebt: Klein, leicht, super flexibel, klasse Grundsound und jede Menge Power für alle Lebenslagen. Bisher war mein SWR Redhead + SWR Triad-Box oder mein SWR Mo'Bass mit einer 8x10 Box bei Gigs die erste Wahl. Jetzt ist es nur noch der TC mit einer handlichen 2X10 oder der 8x10. Im Amp habe ich die drei Sounds für meinen passiven Precision-Bass, meinen aktiven Sandberg California PM und meinen Stingray Fretless programmiert, das ist einfach perfekt!!! Jetzt heißt es nur noch: Box aufstellen, Amp anschließen, minimales Feintunen, schon fertig für's Spielen. Der Tuner ist ja auch schon drin. Mein Tipp: unbedingt die Fußleiste mit dazu kaufen. 150 EUR sind nicht billig, aber das Ding ist ungemein praktisch: Muten, stimmen, umstöpseln, Kanal wechseln - alles übersichtlich, dank der Anzeigen und ungemein fix möglich.
Bei mir ist immer der Kompressor bei ca. 10 Uhr drin, ebenso auch die Röhrensimulation bei 10: Resultat ist ein ungemein dichter, warmer und überaus fetter, aber definierter Sound. Band und Mixer sind begeistert - ich auch!!! Derzeit spiele ich ausschließlich über den TC und bin überaus zufrieden. Leute, checkt das Teil, es könnte Euer letzter Amp werden. Zu den restlichen Features sage ich nichts das könnt Ihr nachlesen, ist alles top und professionell.

Einzige Kritik: Man kann zwar externe Quellen anschließen und dazu spielen. Das geht aber leider nur über Kopfhörer! Bei meinem billigen Behringer Ultrabass 1800 im Wohnzimmer geht es über Box oder Kopfhörer. Das hätte man bei TC auch so machen sollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gut, aber nicht top
LeoBass, 01.08.2011
· Übernommen von TC Electronic RH750
Der RH 750 hat er einen recht angenehmen Grundsound mit eigenem Charakter -muss man aber mögen. Durch die 3 Speicherplätze kann man sich ruckzuck die wichtigsten Sounds bereitstellen und abrufen.

Die Bedienung geht leicht von der Hand und durch die Leuchtdioden sieht man auch im dunkelsten Eck einer Bühne noch problemlos. Der Kompressor arbeitet für meinen Geschmack nicht optimal.

Der Amp hat Power ohne Ende - das sollte wirklich für jede Lebenslage reichen.
Ich habe mir den Groundswitch dazubestellt - funktioniert soweit alles bestens.

Nach ein paar Monaten sind allerdings nach und nach die kleinen Plastikknöpfe zerbröselt. Das darf bei dem Preis nicht passieren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
585 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

(1)
Kürzlich besucht
EVO 4

EVO 4; 2 in / 2 out USB-Audiointerface; by Audient; Smartgain-Modus; Loopback Funktion; 24 bit, 96 kHz; 113 dB Dynamikumfang AD/DA; 2 kombinierte Mic-/Line-Eingänge über XLR/Klinke Kombibuchsen; 2 Mikrofon-Vorverstärker mit 58dB Gain; 48 Volt Phantomspeisung (auch bei Busbetrieb); diskreter JFET...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Varytec Giga Bar HEX 3

Varytec Giga Bar HEX 3; LED Bar mit 6in1 LEDs; RGBAW + UV LEDs; einfache Steuerung über mitgelieferte IR Fernbedienung oder das integrierte Display; Metallbügel für stehende und hängende Montage; Technische Daten: Lichtquelle: 3 x 12 Watt RGBAW + UV...

Kürzlich besucht
Cascha Premium Mahag. Concert Bundle

Cascha Premium Mahagoni Konzert Bundle; Konzert Ukulele; Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene; Korpus und Hals: Mahagoni; Griffbrett und Steg: WPC; Sattel und Stegeinlage: Kunststoff; 18 Bünde; Mensur: 377 mm; Sattelbreite: 35 mm; Verchromte, geschlossene Mechaniken; Aquila Supernylgut Saiten; Inkl.gepolstertem Gig...

Kürzlich besucht
Dunlop Jacquard Strap - Black Thistle

Dunlop Jacquard Strap-Black Thistle; Gitarren/Bassgurt; Jacquard-Stoff; Black Thistle Muster; 5 cm Breite; Länge einstellbar 84 - 152 cm (33 1/16" - 59 13/16"); Echtleder Enden (schwarz)

(1)
Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult White

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra White Matte; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX50

Fender Mustang GTX50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.