TC Electronic Mimiq Mini

Effektpedal

  • Doubler
  • kompaktes, authentisches Doubler Pedal mit Responsive Tightness Control für realistische Stimmenverdopplung
  • erzeugt die Illusion, dass mehr als nur eine Gitarre spielt
  • Regler: Effect - Tightness - Dry
  • Fußschalter: On/Off
  • True Bypass
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T x H): 51 x 93 x 45 mm
  • Gewicht: 210 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk Off-On
  • Prog Off-On
  • Rockabilly Off-On
  • Rock Off-On

Weitere Infos

Art des Effekts Doubler
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verspricht mehr als es kann
Metlieb, 28.01.2019
Ursprünglich wollten mein Co-Gitarrist und ich uns jeder einen Mimiq Mini zulegen, damit wir live auch die Soundwand erzeugen können, die man ansonsten gern aus Studio-Aufnahmen kennt. Da wir ja bereits zwei Gitarren sind, dachten wir uns, reicht eine Dopplung, weshalb wir den regulären Mimiq nicht weiter in Erwägung zogen. Zunächst zur Bedienung: Der Dry-Regler bestimmt die Lautstärke des Unverarbeiteten Signals, der Effect-Regler die Lautstärke der gedoppelten Spur und der Tightness-Regler bestimmt, wie weit auseinander die beiden Spuren sind. Hierzu muss man anmerken, dass ein vollständig im Uhrzeigersinn gedrehter Tightness-Regler einen lockeren, verzögerten Effekt hervorruft, während er vollständig gegen den Uhrzeigersinn gedreht den Effekt sehr tight spielt. Ein wenig antiintuitiv, wie ich finde.

Nun zum eigentlichen Effekt. Der Mimiq sitzt bei mir in der Effektschleife als letztes Gerät bevor das Signal wieder in den Verstärker geht. Davor sitzt zunächst ein Noisegate, ein Chorus, ein Delay und ein Reverb. Grundgedanke war, dass die Spur zunächst mit einem leichten Chorus und Echo versehen und anschließend gedoppelt wird. Ein tatsächlich nach zwei Gitarren klingendes Signal ist äußerst schwer zu erzeugen. Wenn man die Tightness runterdreht und Dry und Effect vollständig hochdreht, hört es sich an, als würde man im Grunde zwei mal das gleiche Signal mit minimaler Verzögerung durch den Amp hören. In der Theorie hört es sich gut an, in der Praxis hört es sich jedoch sehr merkwürdig an, als würde man mit einer minimalen Latenz spielen. Ich bin mir nicht sicher ob es daran liegt, dass man es nicht gewohnt ist, mit seiner Gitarre praktisch zwei Signale zu erzeugen oder daran, dass sich die beiden extrem tighten Signale gegenseitig stören. Wenn man den Tightness-Regler aufdreht und die Signale somit etwas lockerer werden, klingen die Soli zwar durchaus voluminöser, allerdings sind dadurch tighte Riffs zu breiig. Meine Bevorzuge Einstellung bisher hat den Dry-Regler auf Maximum, Effect auf etwa 11 Uhr und Tightness auf etwa 1 Uhr, womit ich nach monatelangem Probieren nun endlich zufrieden bin, wobei man einen ähnlichen Effekt de facto auch mit einem Delay sowie Chorus mit jeweils sehr hoch eingestellter Rate erreicht. Aber so hat man dann nunmal praktisch zwei Pedale in einem sodass Chorus und Delay den eigentlichen Funktionen zugeordnet werden können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
59 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.