TC Electronic Flashback Mini Delay

E-Gitarreneffekt

  • Delay
  • Regler für: Delay, Feedback und FX-Level
  • TonePrint-"Beaming": TonePrint Sounds mit der kostenlosen TonePrint-App (verfügbar für iPhone und Android) direkt in das Flashback Mini Delay laden
  • kostenloser TonePrint Editor (einfaches Laden der Sounds der Lieblingsgitarristen via TonePrint Unterstützung)
  • True Bypass
  • Analog-Dry Through
  • 9V DC Netzteil wird benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil: Art.409939)

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Delay
  • Lead
  • Prog

Weitere Infos

Digital Ja
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

tc electronic Flashback 2 Delay
13% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 186 €
MXR M169 Carbon Copy Analog Delay
11% kauften MXR M169 Carbon Copy Analog Delay 149 €
Boss DD-7
11% kauften Boss DD-7 127 €
Harley Benton Digital Delay
8% kauften Harley Benton Digital Delay 29,90 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
124 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
79 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kleiner Zwerg mit großem Klang

Pit 9293, 02.10.2015
Ich habe das Gerät zusammen mit dem Corona-Mini-Chorus gekauft, um es in die Effektschleife auf meinem Pedalboard einzubinden. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit diesen kleinen Effektgeräten und habe viel mehr zu loben als zu kritisieren. Hier die aus meiner Sicht (Akustik-Gitarrist) wichtigsten Aspekte:

1. Die Montage auf dem Board ist recht einfach, wenn man ein paar Dinge beachtet:

a) Wenn man zwei oder mehrere Minis nebeneinander platzieren möchte, verwendet man idealerweise den "Mooer Pedal Connector Z". Dieser Adapter passt exakt zu den unterschiedlich angebrachten Ein-und Ausgängen. Könnte direkt ein Zubehörteil von tc electronics für die Minis sein... Die seitlichen Abstände sind perfekt, und die Verbindung wird schon etwas stabiler.

b) Mit einem Klettband schafft man einen ganz ordentlichen Halt, doch da die Geräte klein und leicht sind, war mir das nicht sicher genug. Deshalb habe ich mich für eine Lösung mit Schrauben entschieden. Das lässt sich relativ leicht bewerkstelligen:

c) Entweder verwendet man die "Harley Benton Mounties", je einen Satz pro Gerät, oder man sucht sich in der Bastelkiste im Keller (so etwas solls ja durchaus noch geben) kleine Laschen aus Metall mit bereits vorhandenen Bohrungen (Bei Türschließ-Magneten für Küchenschränke z. B. gibt es solche Laschen, die man verwenden kann.) Damit lassen sich zwei Geräte schön verbinden, und wenn man in die Mitte der Lasche noch ein Loch bohrt, kann man eine Schraube ins Brett einschrauben.

d) Oder man verwendet einen Streifen Stahlblech und bohrt sich die Löcher passend zu den Öffnungen an der Unterseite der Minis. In meinem Fall waren das zwei je 15 cm lange und 2 cm breite Streifen, auf dem jetzt beide Geräte aufgeschraubt sind. Dann das Ganze direkt aufs Board geschraubt. Hält absolut sicher.

e) Aber welche Schrauben passen dazu? Tc electronics hat sich den Spaß erlaubt, sowohl beim Gewinde als auch bei der Aufnahme im Schraubenkopf eigene Wege zu gehen:
- Es handelt sich um ein Gewinde, wie man es bei den sog. "Blechschrauben" vorfindet. Manchmal werden die auch mit "Flachgewinde" bezeichnet. "Normale" Maschinenschrauben-Gewinde passen nicht!
- Der Schraubendurchmesser beträgt 3 mm, doch es passen auch Schrauben mit einer Dicke von 2,9 mm. Die habe ich gefunden und verwendet. Passt!
- Die Originalschrauben sind zu kurz, und man sollte Schrauben mit einer Länge von 12 oder 15 mm verwenden, je nach dicke des Verschraubungsträgers. Bei etwas zu langen Schrauben helfen Unterlegscheiben.
- Der Schraubenkopf hat eine sog. Torx-Aufnahme. Man braucht für das Lösen der Schrauben also einen entsprechenden Bit oder einen Torx-Schraubenzieher.

2. Die Bedienung ist dank der 3 Regelknöpfe eigentlich nicht schwer. Doch das Delay-Tempo kann man entweder mit dem Fußknopf und der Gitarre "einstrummen" (warum nicht mit dem Fuß eintappen?), oder mit dem Delay-Regler per Hand eingeben. Die Notwendigkeit der zweifach möglichen Eingabe erschließt sich mir nicht ganz, denn ich möchte mich während eines Live-Auftritts eigentlich nicht gerne bücken und am Boden Einstellungen vornehmen. (Gymnastisch begabte Gitarristen werden mir jetzt widersprechen...)
Auch dass es wieder nur eine Online-Beschreibung der Funktionen gibt, finde ich nicht gut. Warum soll sich der Kunde immer die Handbücher selber ausdrucken? Nun gut, bei diesem Gerät gibt es in der Tat wenig, was zu beachten wäre, außer den Toneprint-Funktionen, für die man aber schon ausführliche Anweisung benötigt. Ich zumindest käme ohne Anleitung damit nicht zurecht.

Zum Schluss noch der Sound: Der erfüllt meine Erwartungen vollkommen, und da ich mir bewusst ein Gerät gekauft habe, das keine speicherbaren Presets anbietet, entscheide ich mich für ein grundlegendes Delay, bei dem ich dann nur noch das Tempo mit dem Fuß verändere. Und somit sollte ich viel Spaß mit dem kleinen Effektgerät haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Mehr drin, als man denkt

Lucas S., 03.11.2014
Als ich das Flashback Mini bekam, war ich erst etwas unsicher ob dieses winzige Pedal (es ist wirklich klein) mit den "großen" mithalten kann.
Nach den ersten Tests war ich sehr positiv überrascht. Über den Editor, der bei TC Electronic herunter geladen werden kann, sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt. Man kann sich seinen ganz eigenen Delaysound basteln und diesen dann im Pedal abspeichern.
Wem das nicht reicht, der kann über die Toneprint-App die Sounds seiner Helden via Smartphone direkt in das Pedal beamen - auch hier ist die Auswahl riesig.
Die kleine Kiste ist außerdem platzsparend ohne Ende und selbst ich, mit Schuhgröße 46 habe bisher nie Probleme gehabt, das Pedal zu treffen.
Das es keine Möglichkeit gibt, das Gerät mit Batterie zu betreiben, finde ich nicht weiter tragisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
89 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/Echoeffekte
Für viele der Gitarreneffekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhythmusgitarre, ein Delay macht viel her.
Modulationseffekte
Modulationseffekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modulationseffekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.