TC Electronic Corona Chorus

Effektpedal für E-Gitarre

  • Chorus
  • Mono/Stereo-Ein- und Ausgänge
  • Regler: Speed, Depth, Tone und FXLevel
  • USB-Anschluss für TonePrint Sounds- und Softwareupdates
  • True Bypass
  • Spannungsversorgung: 9VDC-Netzteil (erhältlich unter Art.409939) oder Batteriebetrieb (beides nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rotary

Weitere Infos

Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

tc electronic Corona Chorus
41% kauften genau dieses Produkt
tc electronic Corona Chorus
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
87 € In den Warenkorb
tc electronic Afterglow Chorus
10% kauften tc electronic Afterglow Chorus 33 €
tc electronic The Dreamscape
6% kauften tc electronic The Dreamscape 111 €
tc electronic Helix Phaser
5% kauften tc electronic Helix Phaser 87 €
tc electronic Corona Mini Chorus
5% kauften tc electronic Corona Mini Chorus 77 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
305 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
TC Electronic Corona Chorus
25.01.2016
Ich habe mir den Corona Chorus für meinen Bass gekauft. Der Sound ist sehr vielseitig, man kann sowohl im Chrous als auch im Tri-Chorus-Modus mit den Potis ganz unterschiedliche Sounds erzeugen. Das Besondere an den Pedalen ist ja die TonePrint-Funktion, welche dann den Nutzern die Möglichkeit bietet, unterschiedliche Presets von berühmten Musikern zu verwenden.

Das einzig Negative an diesem Pedal ist meines Erachtens die Empfindlichkeit der Potis. Mann könnte dies durchaus als positiv betrachten, aber die sind im ersten 1/4 viel zu empfindlich, sodass sogar bei kleinsten Änderungen starke Tonänderung vorgenommen wird, beim oberen 1/4 jedoch fast gar nicht. Und da die Potis nirgends einrasten, ist eine spontane Änderung auf der Bühne kaum möglich. Wenn man aber nur ganz wenige Einstellungen verwendet (so wie ich, zB nur für kurze Passagen auf den höheren Tonlagen am Bass), ist Corona Chorus optimal einsetzbar.

Verarbeitung: unglaublich stabil gebaut, der Fußtreter klickt ganz angenehm, Batteriefach ist zwar unterhalb des Pedals verschlossen, aber die Schraube lässt sich mit einer Münze ganz einfach und problemlos öffnen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der beste Chorus nicht nur für diese Preisklasse!
Herr B , 18.02.2014
Für 125EUR ist das der beste Chorus, den ich kenne. Auch Boutique-Teile müssen sich warm anziehen.

Er ist unglaublich flexibel im Klang von subtiel über fette 80`s Choruswände bis hin zu abgefahrenen Phasing/Lesslie und Scofield-Sounds ist alles möglich, und das schon mit den zwei Standart Betriebsarten Chorus und TriChorus.

Mit dem Tonprintmodus hat man dann noch die Möglichkeit weiter Soundvarianten drauf zu packen: Ich habe den "Collin-Toneprint" von Guthrie Govan gewält. Der ist im Prinzip wie der normale Chorus, allerdings etwas Schlanker in Sound und Depht und wirkt selbst in etxremsten Positionen noch Musikalisch. Ich finds gut, aber wer etwas anderes braucht findet dort jede menge anderer Toneprints: Die von Herrn Petruci sind auch sehr gut.

Wer da nix findet kann dann mit dem Toneprint-Editor sich seinen eigenen Sound basteln. Also nicht einfach ein Pedal mit einem Sound, den man liebt oder hasst, sondern ein Pedal aber viele Sounds in exzelenter Qualität.

Am besten ist der Tone-Regler, der den Chorus von Moder-Hifi bis Vintage-Dark regeln kann. Die meisten Choruspedale sind mir doch etwas zu Höhenlastig, hier kann ich es einfach einstellen wie hell es klingen soll!

Da ich Choruspedale meist als Lesliesimulation nutze, sind die einzigen Pedale die mir als Ersatz einfallen von Strymon (Lex) oder der Choralflanger von Fulltone. Erstere ist mir mit fast 400? zu teuer (liefert dafür aber eine exzelent Sim ab, allerdings auch nur diese) und der Choralflanger wird ja leider nicht mehr gebaut, kostete allerdings auch knapp 300?. Diese Pedale sind die einzige welche eine hör- und spürbare Soundverbesserung darstellen würde.

Der Corona von TC ist dem gegenüber zwar nicht Perfekt in einem einzigen Sound liefert aber dafür sehr viele Sounds in sehr guter Qualität. Ich habe jetzt einen Standart-Chorus mit dem ich Leslie-Sounds machen kann, zu dem brauche ich auch keinen extra Phaser mehr und in Verbindung mit einem Tremolo habe ich alles was ich an Modulationseffekten brauch.

Wer das Geld für den SCF von TC nicht hat oder ausgeben möchte bekommt mit dem Corona-Chorus seinen ebenbürtigen Nachfolger. Dieses Gerät wird wohl der Standart für die nächsten 30 Jahre!

Nachtrag: Es ist ein gutes Jahr vergangen und der Chorus wird auf dem Board bleiben. Es gibt mir Chorus- Phaser- und Lesli-Sounds in annehmbarer Qualität, gut einstell- und abrufbar. Ein gutes Allroundpedal in Sachen Chorus-Modulation!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Brauchbarer Allrounder
thorwin, 06.08.2020
Der Chorus klingt sehr sauber, rauscht überhaupt nicht und bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten. Mehrere Toneprint-Slots, wie sie beim Hall of Fame2 oder dem Flashback2 vorhanden sind, wären großartig, dafür einen Abzug bei den Features. "Nur" 4 Sterne beim Sound gibt's, weil er eben doch nicht die analoge Wärme ("Lushness", wie der Angelsachse sagen würde) à la Walrus Audio Julia anbietet, dafür kostet er weniger als die Hälfte
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
alles dabei
RoliFrei, 28.04.2020
sehr flexibel und vielseitig, gute Einstellmöglichkeiten, unendlich viele Sounds - die Qual der Wahl. Super
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
87 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Samstag, 5.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
TC Electronic Corona Chorus
4:26
Thomann TV
TC Elec­tronic Corona Chorus
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red

Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red, bestehend aus Topteil und Box;200 Watt RMS an 4 Ohm, Transistor Preamp, Mosfet Endstufe, Aux-Stereo-Input (kann mit Main Input gemischt werden und zum Kopfhörerausgang gesandt werden), auch geeignet für Click- oder Guide Spur, Bedienelemente...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.