Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Taylor GS Mini-e Koa

59

Westerngitarre mit Tonabnehmer

Eine Gitarre, die es irgendwie schafft, sich klein anzufühlen und groß zu klingen. Die GS Mini-e Koa ist eine gute Wahl als hochwertige Reisegitarre sowie ein perfektes Songwriting-Tool. Mit hawaiianischer Koa Decke.

  • Korpusform: Small Body
  • Decke: Koa, massiv
  • X Bracing mit Relief Rout
  • Boden und Zargen: Koa
  • Hals: Sapele
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Dot Griffbretteinlagen
  • 20 Bünde
  • Mensur: 597 mm
  • Sattelbreite: 42,8 mm
  • Sattel: Nubone
  • Steg: Micarta
  • Mechaniken: Chrom
  • Tonabnehmer: Taylor ES-B Elektronik mit aktivem Lautstärke- und Tonregler und eingebautem Stimmgerät
  • Standardbesaitung: Elixir Phosphor Bronze Medium .013 - .056 (Art. 185026)
  • Farbe: Natur
  • inkl. Taylor Softcase
  • made in Mexiko

Hinweis: Registrieren Sie Ihre Taylor Gitarre, um Ihre Garantie auf 12 Jahre zu verlängern.

Bauweise GS Mini
Decke Koa, Massiv
Boden und Zargen Koa
Cutaway Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 42,80 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Erhältlich seit August 2016
Artikelnummer 396732
899 €
1.070 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
9 Verkaufsrang

Reisegitarre mal richtig gut

Reisegitarren gibt es wie Sand am Meer, Parlour-Gitarren ebenfalls. Das sind meist Instrumente, die kleiner sind als die Standardware und die akustisch und optisch nicht immer überzeugen. Taylor hat mit seiner GS Mini ein ganz eigenes Genre erschaffen, kleiner und handlicher als normalgroße Gitarren, voluminöser als Reisegitarren, und vor allem mit einem Sound, der keine Kompromisse eingeht. Das schafft Taylor zum einen durch einen relativ großen, aber dennoch handlichen Korpus, zum andern durch eine massive Decke, die bei der GS Mini-e Koa aus sensationell gemasertem Koa besteht. Und wem das noch nicht reicht: Ab Werk ist sie mit dem Taylor’schen ES-B-Pickupsystem ausgestattet, das sogar über ein Stimmgerät verfügt.

Kleiner Zwillingsbruder

Die Taylor GS Mini e-Koa ist eine verkleinerte Version der Taylor GS. Von dieser stammt auch die runde, voluminös wirkende Erscheinung. Sie besitzt eine Mensur von 23,5“. Das sind 2“ (oder fünf Zentimeter) weniger als bei den Full-Scale-Instrumenten. Die Decke besteht aus fantastisch gemasertem, massivem Koaholz aus Hawaii. „Relief Route“ und das ausgeklügelte X-Bracing sorgen für einen satten, dynamischen Ton. Boden und Zargen werden aus Schichtholz gefertigt, wobei die äußere Schicht ebenfalls aus Koa besteht . Der Hals, gefertigt aus Sapele, ist mit der Taylor-eigenen Schraubkonstruktion mit dem Korpus verbunden. Das Griffbrett ist wie bei allen Taylors aus Ebenholz konstruiert.

Großer Ton auch unterwegs

Wirklich begeisterte Gitarristen wollen auf Reisen nicht auf ihr geliebtes Instrument verzichten. Die Taylor GS Mini e-Koa ist dafür ideal geeignet, denn sie ist mit ihrer knapp 60 Zentimeter langen Mensur sehr handlich, was für ein unvergleichlich lockeres Spielgefühl sorgt. Andere Reisegitarren sind möglicherweise nochmal deutlich kleiner und passen eventuell auch in einen Rucksack, aber wirklich begeisterte Gitarristen wollen bezüglich des Sounds keine Kompromisse eingehen. Die GS Mini e-Koa besitzt ungeachtet ihres Namens einen richtig großen Ton, der sich vor einem OM-Modell nicht zu verstecken braucht. Und wenn’s dann tatsächlich auf Reisen geht: Ein stabiles Gigbag ist im Preis inbegriffen.

Über Taylor Guitars

Taylor Guitars wird 1974 von Bob Taylor in Kalifornien mit gegründet und spezialisiert sich von Anfang an auf den Bau hochwertiger Akustikgitarren. Durch ihren Fokus auf modernste Fertigungsmethoden verbunden mit höchsten Qualitätsstandards hat es Taylor Guitars in die Topliga der Edelgitarrenhersteller geschafft. Namen wie Taylor Swift, Leo Kottke, Prince, David Gilmore oder Ex-POTUS Bill Clinton bezeugen die Beliebtheit der Instrumente, die sich speziell durch ihre leichte Bespielbarkeit auszeichnen. Durch eine zweite Fertigung in Mexiko sind Taylor-Gitarren auch im mittleren Preissegment zu finden.

Songwriterquickie auf dem Sofa

Klar, eine Reisegitarre will unterwegs sein. Dafür ist die Taylor GS Mini e-Koa vorbildlich ausgestattet, denn sie ist nicht nur handlich, sondern durch den gesperrten Korpus auch ausgesprochen robust. Ob man sich mit ihr am Strand ans Lagerfeuer setzt oder auf der Hütte vor den Kamin, ist dann relativ egal. Damit sind die Möglichkeiten jedoch noch lange nicht erschöpft, denn die GS Mini e-Koa kann überall dort punkten, wo eine kompakte Gitarre schnell zur Hand sein soll - sei es hingefläzt auf dem Sofa (schon mal mit einer Dreadnought versucht?) oder neben dem Schreibtisch für den Songwritingquickie. Durch den montierten Pickup kann man sie sogar mit auf die Bühne nehmen.

Im Detail erklärt: Relief Route

Unter dem „Relief Route“ versteht Taylor eine spezielle Ausfräsung auf der Unterseite der Decke - hier zieht sich so etwas wie ein Graben rund um den Rand. Das Holz ist an dieser Stelle dünner, die Decke dadurch nicht so steif eingespannt - ähnlich wie ein Lautsprecher mit einer Gummisicke. Das sorgt für eine tiefere Resonanzfrequenz der Decke, die dadurch fetter und tiefer klingen kann.

47 Kundenbewertungen

S
Wow! Eine gute Investiton!
Steffen_spielt 05.07.2020
Eine meiner besten Investitionen bisher. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Und zwar gänzlich:
+ Klang: ich war beeindruckt, was da trotz des kleineren Korpus für ein voller und für meinen Geschmack supertoller Klang rauskommt. Klar, mehr Korpusvolumen macht sich in den Bässen und in der Gesamtlautstärke (unverstärkt) alleine schon bemerkbar, aber dennoch finde ich, dass der Klang bei der GS Mini-e Koa überraschend voll und satt ist, auch im unteren Bereich braucht sie sich keineswegs verstecken.
+ Handlich/Spielbarkeit: endlich meine erste Westerngitarre, die ich mit deutlich mehr Spielfreude und technisch leichter spielen kann als so manche vorheriger, schwergängigere.
+ Mega Design und Look, alleine optisch ein Hingucker!
+ alleine auch schon rein äußerlich Ware von der Stange, sondern die Looks sind offenbar alle sehr unterschiedlich vom Pattern her (meine sieht ziemlich anders aus als z. B. hier auf den Fotos bei Thomann und ich finde sogar noch besser!)
+ Handlich, auch beim Reisen/Touren .
+ mit echt tollem Gigbag dabei: macht einen robusten Eindruck, gute Reißverschlüsse, vorne geräumiges weiteres Taschenfach. Gitarre passt 1 A rein

Negatives? Ähm...sorry... ich hab bisher wirklich nichts finden können! :) Falls ja, gibt es einen Nachtrag, aber momentan gehe ich sehr stark NICHT davon aus bzw. die Freude über meine Investition und über dieses irgendwie sehr persönliche Instrument (so wirkt es) ist äußerlich wie beim spielen zu groß. Einfach nur WOW.
Falls das für manchen fast zu positiv klingen sollte: ich bin weder in irgendeiner Weise verbandelt mit dem Hersteller, Verkäufer oder bekomme auch kein Sponsoring von Taylor! :-D Es ist einfach nur ein schönes Instrument und macht große Freude.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RD
The Taylor Hawaiin Dream - ein kleiner Schatz
Ray Dashney 06.05.2021
Direkt einmal. Einfach eine klasse Gitarre. Für meine Reisen (geschäftlich, privat), für die Couch, Lagerfreuer, den Garten, die Alm, den See, die Isar (lebe im Oberisartal, geschäftlich viel unterwegs). Zuerst wollte ich zwischen einer Martin DJR und einer GS Mini wählen...ok, ich hätte es ahnen können, jetzt habe ich den Salat, ich habe beide behalten... die Koa zurück zu geben, ist mir wegen der herausragenden, ganz individuellen Opik (gesehen, ...sofort vernarrt), der allg. Handlichkeit und dem schönen Klangbild ... nicht mehr möglich. Da ich recht grosse Hände habe, musste ich mich bei der GS Mini etwas einfinden; die Passung ist bei der DJR als Reisegitarre für mich noch etwas besser.
Jedoch, die Koa Mini ist schon was besonders, vom Taylor Klang, Verarbeitung, Größe, Optik, Feelling ... Wollte Qualität, für eine Reisegitarre, die habe ich bekommen. Die GS Mini Koa ist für mich, die kl. "große" Variante meiner American Dream, eben der kleine Traum aus Hawaii. ...ein Schatz für überall.
Habe in das GS Mini Bag investiert, tatsächlich reicht das mitgelieferte GS Mini Bag aus; mir war nicht klar, wie hochwertig es bereits ist, mit Halsstütze etc.. ...eSound? Beim Spielen über den Fishman Loud XL, top Sound, wie bei einer großen.
Ja, tatsächlich keine günstige Gitarre für eine 1te, 2te .., der Preis liegt ordentlich hoch ... allerdings die Beliebtheit in den Verkaufszahlen für rmich jetzt nachvollziehbar.
So Schluss mit dem Schwärmen... ab mit der Mini auf die Coach.
2 Tipps: Selbst ausprobieren, anspielen, jedoch Vorsicht ... Zurücksenden, eine harte Nummer.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ba
Kleine Gitarre mit erstaunlichem Sound!
Benedikt aus Coburg 21.03.2017
Auch wenn diese Gitarre auf den ersten Blick wirkt wie ein Zwerg, steckt doch eine Menge Volumen und Sound in Ihr.

Die Verarbeitung ist super. Mein Gitarre hat ein wünderschönes Holzbild. Die Matte Oberfläche macht das Gesamtbild perfekt.

Schon bei kleinem Anschlag mekt man, welcher Klang in ihr steckt.
Sie hat nicht diesen klassischen Taylor Sound mit den schillernden Höhen. Sie ist etwas Dumpfer.

Wichtig zu wissen: Die Gitarre braucht, um wirklich auch ihren vollen Klang entfalten zu können, 13er Saiten. Dünnere sind einfach nicht zu empfehlen!
(Hab 10er probiert und war nicht zufrieden)

Der Tonabnehmer klingt wirklich gut. Ist man bei dem neuen Taylor System ja eigentlich auch gewohnt. :-)
(Auch wenn ich abundzu die Knöpfe vertausche)

Die Tasche ist dick gepolstert und passt, mit den Rucksackgurten, auch gut auf den Rücken. Die vordere Tasche ist groß genug um 4 Notenbücher (DIN A5) unterzubringen.

Alles in allem sehr zu empfehlen!
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Absolute Kaufempfehlung
Anonym 05.01.2017
So vorab meine Gesamteinschätzung zu diesem guten Stück: Ich bin rundum zufrieden und habe nach über 2 Wochen keinerlei Mängel feststellen können.

Zum Klang:
Trotz des vergleichsweise kleinen Korpus, hat die Gitarre einen sehr vollen und überaus warmen Klang. Ich habe vorher eine Takamine mit größerem Korpus bespielt. Diese reicht an die Lautstärke und Klangfarbe der Taylor nicht heran.
Die verbauten Tonabnehmer geben den natürlichen Sound des Instruments wieder und verfälschen diesen nicht.
Sowohl einzelne Noten innerhalb diverser Soli, als auch grob geschrummelte Akkorde werden sehr klar wiedergegeben.

Zur Optik:
Die matte Lackierung und die wunderschöne Holzmaserung der hawaiianischen Koa-Fichte lassen auch unerfahrene Nicht-Musiker erstaunen. Es sind keinerlei Lack- oder andere Bearbeitungsfehler erkennbar.

Extras:
Die vom Werk aufgezogenen Saiten (Elixir) haben einen wunderbaren Klang und sind absolut empfehlenswert.

Fazit:
In dieser Preisklasse einfach unschlagbar. Daher vergebe ich 5 Sterne.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung