Taylor Baby Mahogany-e BT2e

16

Westerngitarre

Eine kleine Gitarre für Anfänger oder Reisende mit der zusätzlichen Wärme einer Mahagonidecke und Taylor ES-B Elektronik. Enthält aktive Lautstärke, Höhen- und Bass-Regler und einen Tuner. Einfach zu spielen und überall hin mitzunehmen.

  • Small Body Dreadnought Westerngitarre
  • Decke: massiv Mahagoni
  • X Bracing
  • Boden und Zargen: Sapele laminiert
  • Hals: Sapele
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Dot Griffbretteinlagen
  • 19 Bünde
  • Mensur: 578 mm
  • Sattelbreite: 42,8 mm
  • Sattel und Steg: Nubone
  • Expression System Baby Elektronik
  • Standardbesaitung: Elixir Phosphor Bronze Light (Art. 185024)
  • Farbe: Natural
  • inkl. Taylor Gigbag

Hinweis: Registrieren Sie Ihre Taylor Gitarre, um Ihre Garantie auf 12 Jahre zu verlängern.

Bauweise Baby Taylor
Decke Mahagoni, massiv
Boden und Zargen Sapele
Cutaway Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 42,80 mm
Bünde 19
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Erhältlich seit August 2016
Artikelnummer 396711
Akustikgitarre 1
Korpus Sapele
Hals Sapele
Mensur 578 mm
Sattelbreite 42,8 mm
Tonabnehmerbestückung Ja
Mehr anzeigen
499 €
594 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
45 Verkaufsrang

13 Kundenbewertungen

A
Liebe auf den ersten Blick!
Andreas9708 03.08.2017
Nach dem Auspacken nahm ich nach erstem Wow-Effekt die kleine Baby-Taylor in die Hand und spielte bis nachts um halb Eins auf ihr, so groß war die erste Begeisterung! Seitdem hat sich diese Begeisterung nicht mehr gelegt! Ich beschreibe mal stichpunktartig:

Verarbeitung:
absolut hochwertig, aber auch auf den ersten Blick mutig, wenn man bedenkt, dass die Bodenplatte ohne Streben direkt auf die schmalen Zargen geklebt wurde. Mmh, die Firma Taylor wird schon wissen, was sie tut...Auf ein schützendes Binding wird übrigens auch verzichtet. Weniger ist manchmal (auch in Hinsicht auf den Endpreis) mehr.

Bespielbarkeit:
Mit den bereits hochwertigen 12er Saiten von Elixir ist die Bespielbarkeit von Werk aus - ein Traum. Die kurze Mensur macht sich überragend (ohne Eingewöhnungszeit)

Features:
Mit Tonabnehmer, einigermaßen präzisem Stimmgerät und zwei Gurtpins alles was das Musikerherz begehrt!

Klang:
was über diesen gewölbten Korpus nach außen transportiert wird, ist der schlichte Wahnsinn. Wo diese Gitarre diese Lautstärke her nimmt ist unglaublich. Beim ersten Anspielen noch etwas blechern, entwickelt sich nach und nach dieser wunderschöne warme Mahagoni-Klang. Auch der Tonabnehmer macht seine Arbeit sehr souverän.

Optik:
Wunderschön!

Softcase:
ist gut verarbeitet, optisch schick und sehr passgenau, damit auch hier nicht unnötig viel Platz verschenkt wird!

Fazit:
Auch für fortgeschrittene Musiker und diejenigen, für die in Sachen Herumschleppen weniger oft mehr ist, ist die Baby-Taylor "die" (hochwertige) Lösung für kleine und große Gigs. Sie setzt sich auch mal unplugged durch und scheut ebenso kein Fingerstyle.
Für zu Hause und auf der Couch gibt es nur eine passende Beschreibung: Vorsicht Suchtgefahr! ;-)

Von mir gibt`s die mit Abstand klarste Kaufempfehlung, die ich bis jetzt ausgesprochen habe ...
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GG
Nicht unterschätzen....
Gerhard Gschossmann 11.06.2020
Wenn man Taylor-Gitarren kennt, muß man davon ausgehen, daß Taylor kein Billig-Spielzeug-Ramsch macht. Die Baby-Taylor ist eine kleine Gitarre - ja - die beim Auspacken erst mal an Spielzeug erinnert. Aber nach den ersten Tönen hört man sofort, daß sie erwachsener klingt, als sie aussieht. Nicht nur die Laufstärke ist ordentlich, auch das Klangvolumen ist brauchbar - auch wenn es naturgemäß nicht ganz an Dreadnaughts oder Grand Auditorium-Korpusse heranreicht. Der Sound ist aber ausreichend gut für eine Reisegitarre, für den Spaß am Spielen aber auch durchaus um mit 1 oder 2 anderen Gitarreisten zusammen zu spielen.

Auch der Pickup klingt gut. Evtl. muß man die Frequenzen ein wenig korrigieren, aber in einer Mischung mit diversen anderen Instrumenten wird man nicht heraushören, daß es eine Baby-Taylor ist und selbst bei Solo-Aufnahmen ist das Klangergebnis schon mal ganz ok - das muß man mit einer "ausgewachsenen" Gitarre mit Mikro-Abnahme erst mal hinbekommen.

Für die Baby-Taylor möchte ich demnächst mal das Nashville-Tuning ausprobieren. Es werden jeweils die Oktav-Saiten wie bei eienr 12-Saitigen verwendet. Könnte mir vorstellen, daß das für die Baby-Taylor gut passen könnte.

Mitgeliefert wird eine hochwertige Tasche

Die Baby-Taylor ist optisch eine kleine Gitarre, aber im Hinblick auf Sound und Bespielbarkeit weder Baby noch Kleinkind, sondern ein eigenständiges und im positiven ernst zu nehmendes Spielzeug zum Gitarre-Spielen. Dafür vergebe ich 5 Sterne.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Schönes kleines Ding
Votf 22.12.2020
Ich finde die Gitarre toll. Ich nutze sie als reine Hausgitarre. Die Haptik, das schöne Holz und der gute Klang ist überzeugend. Dadurch, dass sie so klein und hübsch ist und einfach nicht stört, darf sie überall in der Wohnung rumfliegen. Und ich habe sie immer zur Hand wenn es mich überkommt. Genau dafür habe ich sie angeschafft. Da ich recht kleine Finger habe und hauptsächlich E-Gitarre spiele, kommt mir das kleine Griffbrett mit ca. 43 mm sehr entgegen. Die sehr gute Saitenlage tut ihr Übriges.
Leider hat sie ein großes Manko: Ich kriege sie nicht gescheit gestimmt. Das geht nur mit Kompromissen und nach Gehör.
Bei einem so großen Namen darf das eigentlich nicht passieren. Für daheim ist es aber OK. Vielleicht rufe ich mal beim großen T an und Frage nach Hilfe diesbezüglich ...
Die Qualiät der Elektronik habe ich noch nicht getestet. Ist für mich auch nicht entscheidend.
Grundsatzlich aber eine gute kleine Gitarre.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
kleine gitarre, großer sound
Tim8386 17.07.2019
Hab die Gitarre seit ner Woche und es macht echt Spaß! Die kleine Mensur lässt einem mit leichtigkeit arpeggios über den ganzen Hals spielen, der sound klingt echt groß, es fehlen zwar ein paar bässe, das habe ich aber bei ausgewachsenen Gitarren schon wesentlich schlimmer gehört. Für die Größe ein echt geiler Sound!!! Der Pickup funktioniert gut, soundtechnisch bin ich bei piezo immer nicht so angetan, ist aber ok und plug&play. Der Tuner spricht schnell an und funktioniert gut. Das Gigbag ist genau auf die Gitarre zugeschnitten und verschwendet keinen Platz, top. Was negatives fällt mir bisher noch nicht auf.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung