Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Tascam US-2x2HR

8

2-Kanal USB 2.0 Audiointerface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Mikrofon Eingänge mit Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärkern mit geringem Eigenrauschen (EIN: -125 dBu): XLR, symmetrisch
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke, symmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • MIDI I/O
  • Eingangsverstärkungsbereich: 56 dB
  • Eingänge umschaltbar Line/Mic/Instrument
  • zuschaltbare +48 V Phantomspeisung
  • latenzfreies Monitoring
  • USB Bus-Powered
  • USB Audio Compliance 2.0 für die Verbindung mit iOS-Geräten
  • Stand Alone Funktion
  • Aluminiumgehäuse
  • für PC/MAC
  • Abmessungen (B x H x T): 186 x 65 x 160 mm
  • Gewicht: 1,1 kg
  • inkl. Steinberg Cubase LE, Cubasis LE3, IK Multimedia SampleTank 4 SE, Antares Auto-Tune Unlimited (3 Monate kostenlose Nutzung) und USB-Kabel
Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 186 mm
Tiefe in mm 160 mm
Höhe in mm 65 mm
Anschlussformat USB-Buchse Typ C
Erhältlich seit Dezember 2020
Artikelnummer 506519
Lieferumfang Softwarepaket, USB Kabel
Null Latency Monitoring 1
Mehr anzeigen
149 €
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.12. und Montag, 6.12.
1
170 Verkaufsrang

Spiderman

Das kompakte und robuste USB-Audio-/MIDI-Interface US-2x2HR ist der Nachfolger des beliebten US-2x2. „HR“ steht für High Resolution, denn im Gegensatz zum Vorgänger bietet das Interface eine Abtastrate bis 192 kHz bei nochmals verbesserter Klangqualität. Angeschlossen wird das Teil per USB 2.0 an den PC, Mac oder an iOS-Geräte (per direkter USB Audio Compliance 2.0). Die Seitenteile des Metallgehäuses kommen in einem coolen, rot-schwarzen Wabendesign. Neben kleinen Studios dürfte so mancher Let's Player oder Content Creator sowohl das Design als auch die Features ansprechend finden.

Verbesserte Qualität

Die 48-Volt-Phantomspeisung zum Anschluss hochwertiger Studiomikrofone an die Mikrovorverstärker mit geringem Eigenrauschen kann für beide Eingänge gemeinsam geschaltet werden. Ebenso kann für jeden Kanal separat gewählt werden, ob es sich an den Kombibuchsen um ein Mic-/Line- oder ein Hi-Z-Signal (also E-Gitarre oder Bass) handelt. Das Tascam US-2x2HR unterstützt Abtastraten bis 192 kHZ bei 24 Bit Auflösung. Der Monitor-Balance-Regler bestimmt das Verhältnis zwischen den Signalen der externen Geräte und dem vom Computer kommenden Audio beim latenzfreien Direct Monitoring. Auf der Rückseite gibt es neben den zwei Line-Ausgängen (Klinke, symmetrisch) auch einen MIDI-Ein- und -Ausgang. Wer mehr Ein- und Ausgänge benötigt, der sollte sich mal das US-4x4HR ansehen.

Loopback for content

Das Tascam US-2x2HR ist für Singer/Songwriter, Duos und kleinere Projekt- oder Homestudios ebenso geeignet wie für Let's Player und Content Creators, denn die Loopback-Funktion ermöglicht es, zwei vom Computer kommende Audiokanäle mit den Eingangssignalen zusammenzuführen und diese Mischung an die Streaming- oder Kommunikationssoftware zu leiten. Die kompakte Form und das robuste Metallgehäuse prädestinieren das Interface auch für den mobilen Laptop- oder iOS-Musiker, zumal es bei genügend Saft am USB-Port kein Netzteil benötigt. Es kann auch stand-alone als einfacher Vorverstärker genutzt werden.

Über Tascam

Tascam begann 1971 als das Vertriebsunternehmen der Teac Corporation für professionelle Audiogeräte, der Name stand für Teac Audio System Company of AMerica. Tascam hat mit der damals führenden Technologie Innovationen auf den Markt gebracht, wie beispielsweise Mehrspur-Bandmaschinen, Mehrspur-Kassettenrecorder, digitale Mehrspurrecorder (DTRS), Digitalmischpulte und so weiter. Heutzutage versorgt Tascam die gesamte Tonbranche mit Produkten für Fernseh- und Rundfunkstudios über Aufnahmestudios, Konzerthallen, Konferenzräume, akademische Einrichtungen, kommerzielle Einrichtungen, Theater, Internet-Podcaster und -Broadcaster bis hin zu Musikproduzenten und Musikern.

Direkt loslegen

Für den gelungenen Start der Producer- oder Content-Creator-Karriere kommt das Tascam US-2x2HR mit iZotope Neutron Elements, IK Multimedia Sample Tank SE, Antares Auto-Tune Unlimited (drei Monate kostenlose Nutzung). Als Digital Audio Workstation (DAW) befinden sich Cubase LE und die iPad-App Cubasis LE im Lieferumfang. Das Interface ist mit PCs ab Windows 7, Apple-Computern ab macOS 10.13 und natürlich mit weiteren Sequencern kompatibel. Das Tascam US-2x2HR bietet für seinen Preis eine hohe Klangqualität, eine MIDI-Schnittstelle und eine Loopback-Funktion.

7 Kundenbewertungen

Q
Tascam did it again
Quasselbud 02.02.2021
Ich suchte ein Interface um Kopfhörer direkt sowie einen Monitorcontroller anzusteuern. Außerdem habe ich mein Homeoffice gerade erst eingerichtet, bin also kein Profi. Aufnahmen mache ich mittels digitalem Portastudio. Das Abmischen passiert auf einem Linuxrechner. Am Eingang betreibe ich lediglich ein t-bone sc450 für kurze Aufnahmen von vocal-Ideen. Hervorzuheben ist die Linuxunterstützung. Anschließen und geht. Allerdings verwende ich kein Loopback, dafür sind wahrscheinlich Windowstreiber nötig. Midi konnte ich bisher auch noch nicht testen.

Pros:
+ solides, rutschfestes Gehäuse
+ haptisch super, stramme Potis mit "wertigem" Wiederstand
+ bus-powered, kein extra Netzteil - geht auch am USB Hub
+ Linux kompatibel, in ardour konnte ich versuchsweise mit 2,7ms Latenz arbeiten (ohne Echtzeitkernel)
+ Sound ist super, brilliant und rauschfrei an Ein- und Ausgängen
+ Kopfhörer-Output reicht um AKG K702 laut genug anzutreiben
+ Direct Monitoring und Computer Output stufenlos einstellbar
+ angenehme Optik

Cons:
vorerst keine, falls noch was auffällt gibt's ein Update

Bin zufrieden, Preis- Leistung m.E. ok. Das Gerät reiht sich nahtlos in meinen Tascam "Fuhrpark" ein.
Aus meiner Sicht empfehlenswert :-)

...die super schnelle Lieferung von Thomann wollte ich natürlich auch noch erwähnen :-)
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Ein Interface für mich (einen Laien)!
FlorianR 28.05.2021
Moin!
Ich wollte immer Mal wieder meine Homestudio-Aktivitäten reaktivieren und habe mich dann für dieses Interface entschieden. Ich nutze es v.a. für das Aufnehmen von kleineren Demos (Saiteninstrumente, Midi-Spuren via Controller und Mikrofonspuren). Gelegentlich auch für das Jammen zu zweit via Amp-Modeling in Cubase. All das funktioniert für meine Zwecke perfekt - das heißt: die Latenz ist - obwohl ich alles andere als einen Highend-Rechner habe - kaum spürbar und tatsächlich für das Ausarbeiten von Ideen zu zweit echt top. Allgemein kann man mit der Audioqualität genauso zufrieden sein. Gerade für den Preis erhält man neutrale und gut bearbeitbare Spuren. Wie gesagt, nutze ich es eher weniger, um vollständige Produktionen zu unternehmen. Aber ich denke, man kann auch locker gut klingende Aufnahmen mit einer ganzne Band herstellen (also Spur für Spur, versteht sich).

Die Verarbeitung ist extrem wertig durch die metallene Ummantelung, die Stecker sind gut, die Stecker solide. Funktional ist meiner Meinung nach alles da und sehr intuitiv (aber auch nicht weltbewegend neu) aufgeteilt.

Für meine (preislichen) Ansprüche genau richtig und ich bin froh, dass ich noch auf das Erschienen dieses Interfaces gewartet hatte, da ich vor allem auch sicher sein wollte, dass ich mich auf Firmwarebetreuung verlassen kann.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Sehr gute Ergebnisse mit einem Problem
K.Berger 15.02.2021
Ich nutze das Interface mit einem 2020er iPad Air, was soweit einwandfrei funktioniert. Zusammen mit Cubasis LE liefert es fürs Homerecording alles, was man braucht. Einzig die beiden Line-Ausgänge auf der Rückseite machen mir Probleme. Es liegt ab Werk kein volles Stereosignal dort an.
Nutzt man das Interface an einem PC oder Mac, gibt es eine Art Bedien-Panel, in welchem man festlegen kann, welches Signal an den Ausgängen anliegt. Diese Funktion habe ich auf dem iPad noch nicht gefunden und vermute es gibt sie nicht, da für dieses Modell keine App bereit gestellt wird. Daher bleibt mir aktuell nur die Nutzung der Kopfhörer Buchse für volles Stereo.

Ich hoffe dafür lässt sich eine Lösung finden.

Ansonsten ist das Teil klanglich top. Nur das Netzteil, welches man als tablet User extra kaufen muss, ist doch mit 18€ relativ teuer.

Also wie immer, Ergebnis top, aber irgendwas ist
Immer!
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Top
Reinhard154 08.05.2021
Nach 10 Jahren habe ich mir gedacht, gönne dir doch mal eine neue Soundkarte für dein Homestudio. Und....... ich bin begeistert. Sehr guter differenzierter & druckvoller Sound über meine Neumann Boxen. Schlägt meine alte Karte um Längen. Super Handling, Treiber runterladen, anschliessen und sofort funktioniert alles. Perfekt.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung