Tascam DR-40 V2

Portabler 4-Spur Digitalrecorder

  • bis zu 96 kHz 24 Bit WAV/BWF oder MP3 Aufnahme
  • eingebaute Kondensator-Mikrofone
  • X/Y oder A/B Ausrichtung möglich
  • 2 XLR / 6,3 mm Mic/Line Eingänge mit Phantomspeisung
  • gleichzeitige Aufnahme über eingebaute Mikrofone und externe Quellen via Line-Eingang (4-Spur Recording)
  • DualRecording nimmt das Signal 2-mal auf (normal und mit geringerem Pegel)
  • Overdub Modus ermöglich das erneute Aufnehmen einer Passage
  • Peak Reduzierung stellt automatisch den optimalen Eingangspegel ein
  • bis zu 15 Stunden Batterielaufzeit
  • 2 Sekunden pre-record Speicher
  • einstellbare Abspielgeschwindigkeit 50 - 150 % (Tonhöhe bleibt erhalten)
  • einstellbarer Limiter und Low-Cut Filter (40 / 80 / 120 Hz)
  • eingebauter Lautsprecher und Stimmgerät
  • Kopfhörer-/Lineausgang
  • eingebauter EQ (Playback) und Stereo Reverb Effekt
  • Gewindeaufnahme für Stativ (1/4")
  • mehrsprachiges Menü (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch),
  • Speichermedium: SD/SDHC Karte (momentan bis zu 32GB Kartenkapazität)
  • Neutrik Buchsen
  • Stromversorgung per 3x AA Batterien (optional)
  • Anschluss für Netzteil (optional PS-P520E) bzw. für externen Battery Pack (optional BP-6AA) oder USB buspower
  • Maße: 70 x 155 x 35 mm
  • Gewicht: 213 g
  • incl. USB 2.0 Kabel, 2GB Speicherkarte
  • passender Fellwindschutz unter Art.: 314110 erhältlich
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Acousticband
  • Ambience
  • Drumset
  • Nature

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Ja
Aufnahmekanäle 4
Mikrofon Eingänge 2
48 V Phantomspeisung Ja
Line Eingänge 2
Speichermedium SD/SDHC Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Ja
Max. Auflösung 24 bit
Max. Abtastrate 96 kHz
Limiter Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Tascam DR-40 V2
58% kauften genau dieses Produkt
Tascam DR-40 V2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Zoom H4n Pro
12% kauften Zoom H4n Pro 188 €
Tascam DR-05 V2
9% kauften Tascam DR-05 V2 83 €
Zoom H6
4% kauften Zoom H6 295 €
Zoom H1n
4% kauften Zoom H1n 87 €
Unsere beliebtesten Mobile Recorder
391 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
212 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Tolles Gerät

T. N. 727, 18.08.2017
Vorab möchte ich anmerken, dass meine Bewertung sich nicht auf den Gebrauch als Audio-Recorder bezieht. Ich bin Profi-Sänger und benutze das DR-40 als MP3-Player auf der Bühne, um meine Playbacks damit abzuspielen. Bei der Suche nach einem passenden Gerät war mir der Sound wichtig, dass ich viele Daten speichern und eine Playlist erstellen kann, sodass ich meine Titel zu "Runden" abspeichern kann. Auf meiner langen Suche, stellte ich fest, dass es vom Preis-/Leistungsverhältnis nichts besseres gibt, als dieses Gerät. Denn all das ist möglich. Es ist eine SD-Karte mit 32 GB einlegbar, mit einem Adapter ( neue Geräte-Generation, es ist mein 3. Gerät) kann auch eine Micro-SD verwendet werden. Die SD-Karte wird dann in den passenden Slot des PC's eingesteckt und kann dort beliebig bearbeitet werden. Es können Ordner und Unterordner erstellt werden, in die WAV-, oder MP3-Dateien gespeichert werden können und aus denen man - wie in meinem Fall - eine Playlist erstellen kann. Diese ist allerdings auf ca. 4o Titeln begrenzt - falls man eine längerandauernde Liste abspeichern will.
Was etwas schade ist, ist die Tatsache, dass es nirgendwo als solches beworben wird, sondern man durch eigene Recherchen darauf kommen muss, dass das Tascam ein hervorragender MP3-Player ist, der dies in der Kombination zu bieten hat. Sicherlich gibt es auch billigere MP3-Player, jedoch nicht mit diesen Möglichkeiten. Denn es wirkt sicherlich auch professioneller, wenn man das Gerät auf der Bühne benutzt und es auf ein Stativ geschraubt ist und von dort aus bedienbar ist, als wenn man so ein kleines Teil hat, dass irgendwo am Kabel hängt und dadruch unprofessionell wirkt. Was ich ebenfalls sehr praktisch finde, dass Stromversorgung durch Batterien funktioniert (Strom nur über PC-Kabel). So spart man sich nervige Kabel auf der Bühne und kann das Stativ flexibel zu sich hinstellen. Die Handhabung für DIESEN BEREICH ist sehr einfach und hat man schnell raus. Kommen wir zu zwei, aber auch den einzigen Mankos: Die Verbeitung ! Durch die Benutzung geht die Beschriftung nach einer gewissen Zeit ab und dann sollte man wissen, wo man rumdrücken muss. Was ich auch nicht clever gelöst sehe, ist dass die Beleuchtung nicht auf "dauerhaft" gestellt werden kann, so wie es auf anderen Geräten möglich ist. Hat man mal auf der Bühne zwischendurch weniger Licht, kann man nichts erkennen. Da muss man dann für eine dauerhafte Beleuchtung sorgen. Nichtsdestotrotz hat mich das nicht davon abgehalten, das Gerät bereits zum dritten Mal zu kaufen ( auch als Reserve-Gerät), weil es einfach für diesen Preis unschlagbar ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Klein, übersichtlich, durchdacht

TPRST, 24.10.2013
Ich stand vor der Wahl zwischen dem hochgelobten ZOOM H4N und dem Tascam Rekorder. Am Ende hat mich vor allem die logischere Bedienung und die bessere Verarbeitung des Tascam überzeugt. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich schon vorher mit Tascam-Geräten zu tun hatte, aber das Menüdesign sowie die Belegung und Anordnung der Tasten finde ich beim Tascam sehr viel schlüssiger und intuitiver als beim Konkurrenten.

Auch kleine Details wie die verbauten Neutrik-XLR-Verbindungen sowie die Schutzbügel um die Mikrofonkapseln sind sehr gut. Zudem ist das Gehäuse für den gemeinen Alltag meiner Meinung nach besser gebaut als der merkwürdige und wahrscheinlich Fusselanfällige Gummiüberzug beim ZOOM.

Die Stromversorgung löse ich entweder über Eneloop-Akkus (reicht für ein paar Stunden) oder bei längerer Nutzung über ein zusätzliches USB-Netzteil (ich nutze das von meinem Blackberry und es funktioniert perfekt; ausserdem habe ich dadurch ein weiteres Netzteil gespart:))

Tonqualität:
Ich habe schon bei mehreren Konzerten (klassisch/akustisch wie elektronisch/pop) den Tascam mit den internen Mirkos als Backup nebenher laufen lassen und bin jedes Mal wieder überrascht über den guten Klang. Auch der per Menü ruckzuck zuschaltbare Limiter sowie die automatische Pegelsteuerung arbeiten sehr gut.
Meistens nutze ich den Tascam aber in Verbindung mit einem SQN-Broadcast-Mischer über den Line-Kanal. Hier sind die Aufnahmen einwandfrei, ein Rauschen ist überhaupt nicht zu hören. Auch sonst sind mir Störgeräusche wie auch hier oft beschrieben noch nciht untergekommen. Was aber auch daran liegt, dass ich das Mirkofon nie direkt in den Tascam gebe.

Positiv ist ansonsten auch die Tatsache, dass auf der Produktseite von Tascam immer noch in größeren Abständen Updates zur Verfügung gestellt werden.

Neutral:
- Beim mitgelieferten Zubehör punktet eindeutig der ZOOM-Rekorder, wenn man denn die mitgelieferten Sachen auch wirklich braucht. Eine Schutzbox ist zwar eine feine Sache, ich habe mir für den Tascam aber eh eine Petrolbags-Schutztasche zugelegt, in der er die ganze Zeit verbleibt und trotzdem wunderbar zu bedienen ist.
- Bei mir ist schon nach kurzer Zeit der Gummiverschlussdeckel vom SD-Kartenfach abgebrochen. Aber mit Gewebeband ist sowas ja kein Problem ;)

Negativ:

- Eigenrauschen: bei Nutzung von externen Mikrofonen ohne zwischengeschaltetem Vorverstärker sind die Aufnahmen immer leicht verrauscht. Bei schwachem Pegel oder Sprache kann das schnell störend werden.
- Grundrauschen: Egal bei welcher Aufnahmeart und -quelle, man hört über die Kopfhörer IMMER ein Grundrauschen. Das ist vor allem am Anfang sehr irritierend, da es nicht automatisch auf der Aufnahme zu hören ist. Mit etwas Übung kann man das "echte" Rauschen (was auch aufgezeichnet wird) vom Grundrauschen auseinanderhalten. Nutzt man nur die internen Mikrofone oder schließt ein Mikrofon direkt an den Tascam, kann es aber kniffelig werden
- Lautstärkesteuerung: die erfolgt per Drucktasten an der Seite und überträgt sich bauartbedingt bei Nutzung der internen Mikrofone 1zu1 auf die Aufnahme. Bei externen Quellen tritt das Problem logischerweise nicht auf. Man kann dem aber u.U. aus dem Weg gehen wenn man im Vorfeld die entsprechenden Pegel einstellen kann. Auch gibt es die Möglichkeit den internen Limiter und/oder die automatische Pegelsteuerung zu nutzen oder per Vierspuraufnahme mit Backup zu arbeiten, bei welcher der Tascam auf Spur 3/4 eine Kopie der Spuren 1/2 mit einstellbarem reduzierten Pegel aufnimmt. Damit ist man auch vor den meisten Überraschungen sicher.

Fazit:
Für mich ist der Tascam einfach perfekt und ich wüsste nicht, warum ich ihn in den nächsten Jahren gegen ein anderes Produkt eintauschen sollte. Die Bedienung ist leicht und selbsterklärend, die gebotenen und upgradebaren Features für die reine Audioaufnahme (Interviews, Konzert-Backups, Athmos etc.) solide und ausreichend. Da ich den Tascam zu 95% hinter einem Mischer per Line-Signal betreibe sind die Rauschprobleme für mich eher zu vernachlässigen. Trotzdem hierfür einen kleinen Abzug in der Bewertung. Ansonsten eine klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 139 € verfügbar
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Elements 10 Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2 Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase Fender CD-60SCE-12 Nat WN Roland VT-4 Roland V-02HD Micro Video Switcher Steinberg Cubase Pro 10 Akai MPK mini Limited Black ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
(1)
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2

Native Instruments Komplete Kontrol S88 MKII; auf NI Komplet e abgestimmtes Controller-Keyboard; vollgewichtete Fatar-Kla viatur mit Hammermechanik mit 88 Tasten;, Pitch- und Mod-Whe els plus Touch-Strip; vorkonfiguriertes Mapping für alle KOM PLETE Instrumente sowie hunderte NKS-kompatible (Native Kont rol Standard)...

Zum Produkt
989 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Fender CD-60SCE-12 Nat WN

Fender CD-60SCE-12 Nat, 12-saitige Westerngitarre, Classic Design Dreadnought Korpusform mit Cutaway, massive Fichtendecke (Scalloped X Bracing), Mahagoni Boden & Zargen (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Walnuss Griffbrett, 20 Bünde, 48mm Sattelbreite,...

Zum Produkt
272 €
Für Sie empfohlen
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
235 €
Für Sie empfohlen
Roland V-02HD Micro Video Switcher

Roland V-02HD Micro Video Switcher, Multi-Format Video Mixer, kombiniert mehrere Geräte: einen einfachen Switcher, einen hochwertigen Scaler, einen Eingangs-Expander, eine Audio-Lösung sowie den Einsatz von Inline-Video-Effekten und -Compositings; so kompakt, dass er in den meisten Equipment-Cases und Kamerataschen Platz findet;...

Zum Produkt
679 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
537 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(4)
Für Sie empfohlen
ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator

ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator, Noise Reduction Pedal, 69 dB Rauschunterdrückung, neueste NR Technology, keine veränderung des Gitarren Tons, einfachste Handhabung, beste Soundergebnisse, chrome Gehäuse, Link in und Link out, True Bypass, Netzteil nicht im Lieferumfang (optional # 409939), Maße:...

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.