Tascam DP-32 SD

32-Spur Digital Portastudio

  • Farbdisplay (LCD) und Kanalzug mit zwölf Drehgebern
  • 8 symmetrische Mikrofoneingänge über XLR/Klinke-Kombibuchsen mit Phantomspeisung
  • 1x umschaltbarer HiZ-Eingang für Gitarre/Bass
  • 8 Monospuren
  • 12 Stereospuren (auch Mono nutzbar)
  • 8-Spur Recording bei 44,1/48 kHz / 16/24 Bit auf SD-Card
  • 32-Spur Wiedergabe
  • Virtuelle Spuren
  • Stereo-Masterspur
  • 40-kanaliger Mixer
  • Regler für EQ, Panorama und Effekt-Ausspielweg
  • Stereo Line-Ausgang Cinch
  • symmetrischer Monitor-Ausgang 6.3 mm Klinke
  • 2x AUX 6.3 mm Klinke
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Fußschalteranschluss
  • Eingangseffekte: Limiter, Kompressor, Noise-Suppressor, Exciter sowie Mix- und Mastering-Effekte
  • eingebautes Stimmgerät und Metronom
  • USB 2.0 Anschluss
  • Maße (BxHxT): 514 x 104 x 340 mm
  • Gewicht: 6.2 kg

Weitere Infos

Anzahl der Spuren 32
Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren 8
Effekte Ja
Speichermedium SD Card
Phantomspeisung Ja
XLR-Anschlüsse 8
Klinken-Anschlüsse 8
Cinch Anschlüsse Ja
MIDI Schnittstelle Keine
USB Anschluss Ja
Digitale Anschlüsse keine
Sonstige Anschlüsse Fußschalter
Kopfhöreranschluss Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Tascam DP-32 SD + the t.bone SC 1100 + Cordial CAM 9 BK +
8 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Tascam DP-32 SD
38% kauften genau dieses Produkt
Tascam DP-32 SD
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 € In den Warenkorb
Zoom LiveTrak L-12
24% kauften Zoom LiveTrak L-12 515 €
Zoom LiveTrak L-20
10% kauften Zoom LiveTrak L-20 848 €
Tascam DP-24 SD
7% kauften Tascam DP-24 SD 438 €
Tascam Model 12
6% kauften Tascam Model 12 578 €
Unsere beliebtesten Mehrspur Kompaktstudios
92 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Intuitives All-in-One-Gerät für das Heimstudio
Nebulous81, 18.05.2020
Viele Jahre habe ich meinen Aufnahmen im Heimstudio über einen Computer realisiert. Allerdings hat mich mit der Zeit gestört, was eben typisch für Computer ist: Updates (mit Problemen), Treiberkompatibilität, Abstürze, warten währen Hochfahren etc. pp. Also habe ich nach einer dedizierten Lösung gesucht und bin dabei auf das Tascam DP-32 SD gestoßen. Nun habe ich das Gerät bereits einige Monate im Einsatz und muss sagen: Ich bin begeistert! All diese lästigen Computer-Probleme sind Vergangenheit. Die Aufnahme auf SD-Karte ist ohnehin für einen Austausch mit einem Rechner kein Problem, wenn es erforderlich ist. Ich gebe meine Spuren beispielsweise zum Mischen und Mastern gerne weiter. Natürlich muss man sich zunächst mit der Bedienung des Geräts auseinandersetzen, allerdings ist das Handbuch gut geschrieben und viele Dinge sind nahezu selbsterklärend. Mittlerweile komme ich sehr gut (ohne Handbuch) zurecht: Aufnehmen, EQs bearbeiten, eingebaute Effekte verwenden, Abmischen und Mastern sowie das Importieren als auch Exportieren von Spuren geht mit der Zeit leicht von der Hand. Ein kleiner „Wermutstropfen“ ist lediglich die Tatsache, dass nur ein interner Effekt pro Session genutzt werden kann, der zweite Effektweg muss dann mit einem externen Gerät gespeist werden. Ich hätte mir gewünscht, dass es hier keine Begrenzung gibt … Jedenfalls ist das Portastudio mittlerweile mein Dreh- und Angelpunkt in meinen Produktionen im Heimstudio und möchte das einfache Einschalten-und-Loslegen nicht mehr missen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kreativitätsförderer
Michael3048, 05.01.2017
Ja, das DP-32 SD kann eine ganze Menge, ist jedoch kein Ersatz für eine DAW. Aber Moment mal: Das soll es ja auch gar nicht sein.
Gerade bei Hobbymusikern verleitet eine DAW dazu, viel zu viel Effekthascherei und Kompression einzusetzen. Abgesehen von schlampigem Einspielen. Das Portastudio bringt den Musiker ein Stück weit "Back to the roots". Wer sauber, mit gutem Pegel und Timing, einspielt, bekommt auch ein sauberes Ergebnis. Klar, das sollte bei Aufnahmen sowieso oberstes Gebot sein, aber wenn im Gitarrensolo eine an sich schön gespielte Stelle etwas zu leise ist, kann man sie hier eben nicht mit ein paar Mausklicks geradebügeln, nach dem Motto "Was nicht passt wird passend gemacht". Besser, wenn man die Stelle noch mal genauso schön oder sogar besser hinbekommt. Es fördert also sogar die Musikalität und Kreativität. Wem Begriffe wie "Punch-In" und "Overdub" noch was sagen, kann diese hier digital ausleben.
Reden wir mal Tacheles: Dieses Maschinchen kann mehr, als die gesamte Studiotechnik, die die Beatles bei Seargent Pepper zur Verfügung hatten (abgesehen von den rückwärts laufenden Tonbändern). Und das für unter 500 Ocken. Und mit 8 Spuren, die gleichzeitig aufgenommen werden können ist es außerdem super geeignet für kleine Bands, die im Proberaum oder live Mitschnitte machen möchten.
Positiv überrascht war ich persönlich vom internen Mastering. Selbst die Presets bringen hier schon amtliche Ergebnisse. Einfach ein tolles Produkt. Leute, seid kreativ! :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sorgloses Offline-recording
denudo, 30.06.2020
Endlich spontane Aufnahmen ohne dauernde Update-Aufforderungen,
ohne Frust, wenn Internetverbindung schwächelt ,arbeiten mit guten,richtigen Fadern und Tastern.Nach großer Geldverschwendung mit nerviger Hard-und Software der erlösende Rücksturz in (für mich)
völlig ausreichendes Oldschool- Homerecording.Funktioniert einfach und das in erstaunlicher Qualität.Alles an Bord,inklusive Mastering-tools,Überspielmöglichkeit via USB etc..Keine überbordenden Features- einfache ,fast selbsterklärende Bedienung und gleichzeitige 8-Spur Aufnahmemöglichkeit (z.B. für kleine Band) .Finde ich gut und ausreichend,wenn man nicht im Profilager aufschlagen muss!Habe fertig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
eine gute Lösung
Oliver848, 28.12.2015
nachdem mir mein Recording PC abgeraucht war, hatte ich den lange gehegten Plan, eine Lösung ohne Computer in meinem Kellerstudioraum zu implementieren mit dem DP-32 SD umgesetzt. Angeschlossen an das bestehende Mischpult über eine Patchbay kann ich nun, genau wie mit dem PC - allerdings statt 4 Spuren, nun 8 Spuren gleichzeitig aufnehmen. Tatsächlich hatte ich mit dem PC (ich nutze Reaper) nie mehr als 5-10 Spuren insgesamt aufgenommen. Allerdings hatte ich mich oft in technische Probleme, Plugin-Spielereien, oder dem Anlegen neuer Projekte verloren ohne ein Stück Arbeit mal zum Ende zu bringen. Bedingt durch die Reduktion auf das Wesentliche in diesem Gerät erhoffe ich mir nun tatsächlich mehr musikalische Arbeit, anstelle von technischen Ablenkungsmanövern. Das Layout des Tascam ist sehr übersichtlich, die Verarbeitung wirkt wertig. Der Klang ist gut.

Gegebenenfalls werde ich meine Erfahrungen später noch ergänzen.

Nachtrag 22.1.16: Die Einfachheit des Layouts erlauben fixes Aufnehmen, Abhören und Editieren. Man kann einfach mit den Ohren arbeiten. EIn sehr gutes Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Ministudios
Ministudios
Haben Sie nicht auch schon einmal davon geträumt, spontane Einfälle ebenso spontan in die Tat umzusetzen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-Special TV Yellow

Harley Benton SC-Special TV Yellow, Vintage Serie; Single-Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard SC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C; Einlagen: Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur: 628 mm (24,75");...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-87 R2B

Warm Audio WA-87 R2B; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Originalgetreue WA-87-B-50V Kapsel; Goldbedampfte 6 µm NOS Mylar Membran; 100% diskrete Schaltung mit NOS Fairchild Transistoren, WIMA und Nichicon Kondensatoren; Cinemag USA Ausgangstransformator; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; max. SPL: 125 dBSPL...

Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.