TAD Cap Orange Drop 22nF 600V

400

Kondensator

  • legendärer Kondensator für Gitarrenklangregler
  • exzellente Klangqualität
  • aus hochwertigem Polyester
  • 22 nF (0,022 uF)
  • besonders geeignet für Humbucker-Tonabnehmer
Erhältlich seit März 2017
Artikelnummer 408849
1,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
10 Verkaufsrang
LN
Hype ist eben Hype
Leo N. 01.11.2021
Bin jetzt kein experte oder so, aber meiner Meinung nach tut es auch fast jeder andere Folienkondensator als Tonecap. Z.B ein Wima mit 2.5 % Toleranz oder ein einfacher Greenie, hauptsache der Wert stimmt.
Was mMn viel wichtiger ist, ist ein Poti mit einem guten logarithmnischen Regelwert. Denn soweit ich weiß ist es besser je "steiler" die Kurve ansteigt. Somit hatte ich in meiner Gitarre eine CTS Poti verbaut der trotz des Audio Tapers (Logarithmisch) nur am anfang von 0 bis max 2 etwas bewirkt hat. Nun hab ich andere 500k log Potis von "Bourns" drinne die einen deutlich besseren Regelweg habe, mit dem gleichen Orange Drop.

Fazit:
Dieser Kondensator ist hier für einen Fairen Preis aufgelistet, auch wenn er im vergleich zu anderen (höchstwahrscheinlich) gleichwertigen Kondensatoren anderer Marken etwas teuer ist. Er ist etwas groß was den einbau erschweren könnte, also für sehr enge E-Fächer vielleicht auf etwas anderes zurückgreifen. Ansonsten tut er seinen Dienst und der Tone Poti funktioniert.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Hätte ich nicht erwartet....
Hudi 19.01.2021
Ich kann das Gras nicht wachsen hören und habe schon so manchen Tip oder Hinweis über verschiedenste Bauteile, Lacke usw. nicht nachvollziehen können. Nun habe ich aus purer Neugier dieses Teil bestellt und verbaut. Da ich bereits die gleiche Schaltung mit einem billigeren Göldo Kondesator verbaut habe ist mein Fazit: der gesamte Regelbereich wirkt mit dem TAD Orange und den gleichen Audiotaper POTs auf mich harmonischer...wärmer...wohlklingender. Aber genau dieses Empfinden kann vielleicht nicht jeder nachvollziehen. Ich werde künftig dieses Teil verbauen!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Polyester oder Polypropylen?
Wosch21149 08.02.2021
Anders als beschrieben sind es die Kondensatoren der Serie 715P, also aus Polypropylenfolie, nicht die Serie 225P, die aus Polyesterfolie wäre (TAD führt beide Typen). Macht aber bei Gitarren wohl keinen Unterschied (außer, dass sie etwas größer sind). Die Hauptsache ist, sie sind orange ;-)
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PW
Ich kann das Gras wachsen hören!
Peter W. G. 07.02.2018
Mit zwei TAD Cap Orange Drop 22nF 600V Kondensatoren, Gibson PPAT-059 Original Historic Re-issue Audio-taper Potentiometer, zwei Gibson 57?Classic Tonabnehmern, ein Paar Göldo Kabeln und einem Göldo Toggle Switch habe ich ein so genanntes 50th Wiring in eine 37 Jahre alte Ibanez AS 200 eingebaut.
Bin begeistert!
Der Klang ist klarer, die Mittelstellung des Tonabnehmerwahlschalters ist in der Lautstärke angeglichen, wird nicht mehr leiser.
Es hört sich an als hätte jemand eine Wolldecke von der Lautsprecherbox gezogen. Alle Sounds, auch Jazzsounds mit zurückgenommenem Tonregler, Crunch, ob aus EHX-Soulfood, oder vom Amp und Modulationseffekte klingen wie befreit.
Meine Bandkollegen glauben zwar, ich könne das Gras wachsen hören. Damit kann ich aber leben, wenn es dem Sound dient!
Pure Zufriedenheit!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung