t.akustik Micscreen flex Mini

247

Portabler Absorber aus PU Schaumstoff

  • reduziert die Übertragung von unerwünschten Raumeinflüssen wie Reflektionen und Echos über das Mikrofon
  • gleichermaßen geeignet für Studio, Liveanwendungen, Gesangs- und- Instrumentenabnahme
  • für die schnelle und einfache Montage auf nahezu jedes Standard-Mikrofonstativ
  • Abmessungen: 350 x 250 x 60 mm
  • Gewicht: ca. 95 g

Hinweis: Mikrofon und Stativ nicht im Lieferumfang enthalten.

Erhältlich seit Mai 2014
Artikelnummer 332207
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Rückschallabsorber für Mikrofon
Maße 350 x 250 x 60 mm
12,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

247 Kundenbewertungen

116 Rezensionen

H
für den Preis okay
Heiko808 21.08.2019
Ich habe den Screen hinter ein Sennheiser MKH-416 gesteckt, das als fest installiertes Angel-Mikro von der Decke hängt (an einem Stativ).
Ein kurzes Richtrohr ist ja in Räumen nicht unbedingt optimal, weil es direkt von hinten die Reflexionen von Wänden und Decke relativ stark aufnimmt. Der Raum ist nur mäßig akustisch behandelt, Molton Vorhänge über komplett 3 von vier Wänden faltig gehängt mit 10 cm Abstand zur Wand, etwas Akustikschaum über die Decke verteilt, zwei Rockwool Pakete als Eck-Absorber, das war's.
Der Klang der Sprache ist trotz immer noch ein bisschen "bäh", der Mikro-Abstand zum Sprecher ist bei den Greenscreen-Videoaufnahmen eben auch nur minimal 50 cm, näher kann man nicht gehen wegen des Bildes.

Der Akustik-Screen verringert zumindest in den Höhen/hohen Mitten ein bisschen den Hall und macht den Klang (Sprache/Moderation) ein bisschen trockener. Ich finde, für den Preis hat sich die Anschaffung definitiv gelohnt. Eine hörbare Verbesserung ist es auf jeden Fall.

Eventuell werde ich den Versuch unternehmen, noch ein zweites von den Teilen dahinter zu hängen (mit 10 cm Abstand) um vielleicht in den Frequenzen noch ein bisschen weiter herunter zu kommen.
Für den Preis kann man es ja mal ausprobieren.

Einen Schönheitspreis gewinnt der Screen natürlich nicht, der graue Standard-Akustikschaum sieht eben so aus, wie er aussieht. Wie grauer Schaumstoff eben.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Musste ich haben!
Renee 21.08.2021
Wenn in meinem kleinen Schlafzimmerstudio mal wieder akustische Gitarre dran ist, dann ist dieser kleine Helfer neuerdings mit dabei.

Um das ganze Instrument zu erfassen, nehme ich die Omni-Kapsel auf dem Oktava Mk 012. Und das stelle ich ungefähr 40 cm entfernt vom Hals-Korpus-Übergang auf.

Dabei kommt natürlich eine Menge Raum mit auf die Aufnahme. Und das klingt auch gar nicht schlecht. Nur die harten Reflexionen von der Wand gegenüber, die auf die Rückseite der Kapsel kommen, sind nicht so schön.

Da kommt der Miniabsorber ins Spiel. Dieses Stückchen Schaumstoff ist mit einem Handgriff auf die Stativstange gesetzt. Und dort schattet es die Rückseite der Kapsel großzügig ab. Die Kammfiltereffekte sind weg.

Kann ich nur empfehlen!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FH
Perfekt für unperfekte Umgebung
Frieder H 04.03.2021
Nutze den Absorber besonders oft für einen Feldrekorder.
Schaum hinter das Gerät und es wird nur der Schall von vorn aufgenommen.
Die Aufnahmen werden dadurch bedeutend aufgewertet.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Simple but affective
Darcymc 26.12.2021
I bought this to balance out the bright spots in my room! It has made a HUGE impact on the voice, sibilants, and general authenticity of the recorded vocal. A fantastic addition to any home recording set up at an affordable price.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden