the t.bone MS-180 Popkiller

Popkiller zum Anklemmen

  • mit elastischem Arm
  • Armlänge: 20 cm
  • Umrandung: Ø 15,5 cm
  • Nylon-Bezug: Ø 14 cm

Weitere Infos

Komponententyp Popkiller

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.bone MS 180
47% kauften genau dieses Produkt
the t.bone MS 180
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
14,80 € In den Warenkorb
K&M 23956 Popkiller
19% kauften K&M 23956 Popkiller 18,30 €
Fun Generation Pop1
8% kauften Fun Generation Pop1 9,90 €
the t.bone Windscreen WS60
4% kauften the t.bone Windscreen WS60 2,90 €
the t.bone MS 200
3% kauften the t.bone MS 200 16,90 €
Unsere beliebtesten Wind- und Pop-Schutz
5809 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Ungewohnt schlechte Qualität
Kimchi, 19.01.2018
Gegen den eigentlichen Schutz ist nichts zu sagen. Hält sehr gut Luftstöße ab, ist hinreichend groß.
Die Befestigung von dem Teil ist allerdings leider ganz großer Murks.

1) Die Klemme, mit der man das Teil an seinen Ständer klemmt, kommt ohne jegliche Gummierung oder ähnliches daher, und die Schraube drückt direkt auf die Ständer-Stange.
Das führt dazu, daß der Lack der Ständer-Stange beschädigt wird und dieses blöde Teil nicht mal richtig fixiert ist (sehr leicht um die Stange zu drehen).

2) Das untere Ende des Schwanenhalses lässt sich kaum richtig verschrauben, da dessen Innengewinde scheinbar zu groß ist für das Gewinde, der auf der anderen Seite greifenden Rad-Schraube.
Gleichzeitig greift diese Schraube aber total im Befestigungs-Blech.
Es ist dadurch ziemlich umständlich, den Schwanenhals an dieser Stelle mit anderer Drehung auszurichten (zumal man aufgrund des schlecht greifenden Gewindes kaum Spielraum hat).

3) Der Schwanenhals selbst hat schon beim ersten Biegen direkt geknackt, wobei Teile der schwarzen Lackierung abgeplatzt sind.
Ich bin dabei nicht der Meinung, daß ich den übermäßig strapaziert hätte.

Bei den t.bone Mikrofonen habe ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht. Aber dieses Teil ist echt eine Enttäuschung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Funktion einwandfrei; Mängel bei Positionierung (wg. Verarbeitung & Formfaktor)
jfmk_02, 01.04.2021
an sich ist der Popschutz super und ändert kaum was am Klangbild.
Nur leider ist die Größe des Armes zwischen Schwanenhals und Stativmontage so monströs, dass ich den Popschutz als äußerst sperrig einschätzen würde. Da ich ihn für ein Desktop Mikrofon-Setup benutzen wollte, habe ich ihn leider zurückgeschickt. Dazu kommt, dass der Schwanenhals nicht 100 % so bleibt, wie man ihn biegt, wenn ein Knick von ca. über 100° anliegt. Da ich dann an Platzsparender stelle (wegen dem Ausleger-Arm) zwei stärkere Knicke drinnen hatte, ist er nur mit Mühe in einer gewünscht sinnvollen Position stehen geblieben.
Verarbeitung ist typisch t.bone: nicht das gelbe vom Ei, aber es funktioniert und ist auch nicht grundlos billiger.

Die Klemme fürs Stativ ist schon stabil, gottseidank ist es kein Metall auf Metall Kontakt, da die Spitze am Ende der Feststellschraube aus Kunststoff ist, es ist aber eben leider eine Spitze und keine kleine Kunststoffplatte wie bei z.B. K&M. Hat bei mir in der kurzen Zeit keine Kratzer angerichtet, könnte aber auf lange Sicht entweder abbrechen oder auch Beschädigungen an Stativen hinterlassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Guter Popkiller
Grimduster, 26.10.2020
Ich habe mir den Popkiller von t.bone zusammen mit dem Audio Technica AT2020 im Bundle bestellt. Befestigt habe ich ihn an einem Millenium-Mikrofon-Arm, der seinerseits an der Tischplatte befestigt ist. Die Befestigung am Mikrofon-Arm mit einer Schraube, die den Popkiller an den Arm klemmt, war sehr angenehm und einfach.

Vom Klang her hält der Popkiller, was er verspricht: Er filtert die störenden Geräusche gut raus.

Einziger Minuspunkt, der auch gut an meinem etwas instabilem Setup liegen mag: Der Popkiller gibt der Schwerkraft etwas gar nach. Lässt man ihn ein Weilchen in der Luft "schweben" beginnt der vordere Teil, sich herabzusenken. Meine Abhilfe dafür war es, den Popkiller an die Mikrofonspinne anzulehnen. Dass damit der Nutzen der Spinne etwas verloren geht, ist mir bewusst, aber war immer noch besser, als mitten in der Aufnahme wieder alle "Pops & Co." zu hören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
naja...
Orlin, 31.03.2021
Der Popschutz ist eigentlich ganz ok, nur das gestänge ist eine Katastrophe. Es knickt ständig runter, da es das eigenen Gewicht nicht halten kann. Auch die mitgelieferte Befestigung weißt fragen auf, denn sie ist eigentlich nur geeignet um an einem Tisch befestigt zu werden. Seitlich am Mikrofonarm gibt es kaum eine Möglichkeit, diese vernünftig zu befestigen, da viel z u groß und klobig.

Ich habe den Halter abgeschraubt und den Popschutz via kleiner Kabelbinder am Mikrofonarm befestigt.

Für das Geld kann man sich lieber einen eigenen Basteln.

Von meiner Seite aus keine Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
14,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 12.05. und Freitag, 14.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie es brauchen!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.