Syrincs M3-220 Monitorsystem

2.1 Aktiv-Anlage

  • Leistung: 220 W RMS
  • 2 Endstufenmodule in jedem Satellit
  • 1 Endstufenmodul im Subwoofer
  • komplett magnetisch geschirmt für AV- oder PC-Anwendungen
  • symmetrische XLR-Eingänge
  • Maximal-Schalldruck: 111 dB SPL peak / 1m
  • Frequenzbereich (-10 dB): 39 - 24.000 Hz
  • Frequenzbereich (-3 dB): 45 - 19.000 Hz
  • D'Appolito-Anordnung der Satelliten-Lautsprecher
  • schaltbare Equalization für Freifeld- oder Tischaufstellung
  • schaltbares Delay für optimierten Phasengleichlauf zwischen Subwoofer und Satelliten: 0 m oder 0,6 m
  • ein-Kabel-System versorgt die Satelliten mit Musiksignal und Betriebsspannungen
  • 3/8" Gewinde
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. 2 Kabeln für Sub-Satelliten Verbindung (Länge ca. 2 m - komplett magnetisch geschirmt für AV- oder PC-Anwendungen)

Subwoofer:

  • Bestückung: 8"
  • doppelt ventilierter Bandpass für trockene, dynamische und klirrarme Basswiedergabe
  • Abmessungen (H x B x T): 427 x 287 x 323 mm
  • Gewicht: 15,5 kg

Satelliten:

  • Bestückung: 1"-Neodymium-Hochtöner mit Acoustic Waveguide für hohe Dynamik und 2x 4" Tief-Mitteltöner
  • die Hochtöner werden durch Peak- und RMS-Limiter geschützt
  • Abmessungen (H x B x T): 334 x 126 x 184 mm
  • Gewicht: 3,5 kg

Weitere Infos

Bestückung der Satelliten 1x 1"
Bestückung des Subwoofers 1x 8"
Leistung Subwoofers 220 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Syrincs M3-220 DT
61% kauften genau dieses Produkt
Syrincs M3-220 DT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
398 € In den Warenkorb
LD Systems Dave 8 XS
16% kauften LD Systems Dave 8 XS 359 €
Fun Generation Satmix 2.1
10% kauften Fun Generation Satmix 2.1 298 €
LD Systems Dave 8 Roadie
3% kauften LD Systems Dave 8 Roadie 464 €
LD Systems Dave 8 XS White
3% kauften LD Systems Dave 8 XS White 378 €
Unsere beliebtesten Aktive PA Komplettsets
112 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
66 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Neue Dimensionen
Raik S., 15.04.2014
MEINE BEWEGGRÜNDE:

Ich habe sehr lange überlegt, welches System für mein Homestudio das richtige ist. Nach vielen Wochen Recherche habe ich mich schließlich, auch Aufgrund der positiven Resonanzen und Bewertungen (nicht nur von Thomann-Kunden), für die Deutsche Firma Syrincs entschieden.

In meinem profi-Studio habe ich bereits mit ESI, KRK, Yamaha und Adam Abhörern gearbeitet. Erst mit den Adam A7X bin ich wirklich glücklich geworden.
Somit kann ich also auf einige Erfahrungen zurückblicken.

Da ich hin und wieder musikalische Ideen sofort Zuhause umsetzten möchte ohne gleich ins Studio zu fahren, suchte ich ein System welches mir als Abhörwerkzeug dient UND an dem ich auch als Musikkonsument Freude habe.

Nun habe ich dieses 2.1. System seit ca einem Monat und muss sagen, dass Syrincs diese Balance mehr als gelungen ist !


OPTIK & VERARBEITUNG:

Im Ganzen sieht Alles hochwertig und edel aus !

Das hätte ich anhand der Bilder nicht unbedingt erwartet und ließ mich vor dem Kauf zweifeln. Zu Hause spielt die Optik für mich schon eine große Rolle.
Diese Bedenken haben sich allerdings schon beim Auspacken sofort in Luft aufgelöst.

Einzig der Sub könnte in der Verarbeitung etwas mehr Liebe vertragen. Die Kanten und der Lack sind an meinem Gerät nicht 100% hochwertig verarbeitet.

Die grauen Verbindungskabel finde ich auch nicht besonders ästhetisch.
In schwarz würden sie deutlich besser zur Gesamtoptik passen.

Trotzdem ist das System optisch tausend Meilen weit von Standart PC-Lautsprechern entfernt. Wer mag kann sich auch Frontgitter von Syrincs vor die Membrane schrauben. Ich persönlich möchte aber gerne Augenkontakt zur der schönen D´Appolito-Anordnung haben.


SOUND:

Was ich zu Hause musikalisch umsetze, klingt auch auf meinem Adam System im Studio gelungen - und umgekehrt (ich produziere elektronische Musik, höre aber auch gerne andere Genres).

Der Sound in diesem Preissegment ist schier unglaublich !
Es ist eine wahre Freude qualitativ hochwertige Musik auf diesen Lautsprechern zu hören und auch eine Ernüchterung schlecht-abgemischte Musik zu konsumieren.

Der Bass ist nicht zu aufdringlich sondern fügt sich geschmeidig und leicht in das Gesamtpanorama. Er drückt einen nicht an die Wand oder versucht krampfhaft die Tassen aus den Regalen zu schieben und genau das empfinde ich gerade zu Hause als sehr angenehm.

Na ja ? die Tiefenstaffelung könnte zwar eine kleine Nuance direkter sein, was bei diesem Preis allerdings kein Kriterium sein darf.

Ich habe mir Spikes und eine Marmorplatte (darunter Oehlbach-Absorber) unter den Sub installiert. Das wirkt sich positiv auf Klang, Optik und Nachbarschaft aus :).

Die Höhen und oberen Mitten sind kristallklar und lassen jeden Ton in einem Song leben. Kein Detail geht verloren und wird künstlich verbogen. Ein Genuss !

Wer gerne laut hört und vor allem laut hören darf, wird hier richtig was auf die Ohren bekommen ! Das Potential reicht locker um auch große Homepartys, Bars oder Kneipen zu beschallen. Nach nur einem Drittel muss der Gain an meinem Interface schnell zurückgedreht werden, bevor mir das Trommelfell platzt.
Die Soundqualität leidet bis dahin nicht mal ansatzweise.

WOW !


FEATURES:

Positiv finde ich das Gewinde, somit kann ich die Lautsprecher auf ein Stativ (ich habe das K&M 260/1) schrauben. Das sieht nicht nur elegant aus, sondern erlaubt eine Einstellung bis auf Ohrenhöhe, was im stehen z.B. für Dj´s ein großer Pluspunkt ist.

Die Equalization und der Delay sind für die Aufstellung der Satelliten sehr wichtig und in dieser Preiskategorie auch ein Selbstverständnis wie ich finde.

Am Sub befindet sich ein Volume- und ein Sub-Volume Drehregler. Der Sub-Vol-Regler greift mir leider etwas zu indirekt und lässt keine all zu großen Sprünge zu.
Muss er aber auch nicht zwingend.

Negativ, ja fast eine Frechheit, finde ich die viel zu kurzen (2,5m) 14-polig belegten Monitorkabel (Verbindungskabel) !

Ich musste für meine Aufstellung zwei 5m Kabel extra bestellen.
Warum nicht gleich die 5m Kabel ???
Absolut nicht nachvollziehbar, da die meisten Kunden ihre Lautsprecher wohl auf Stative schrauben und die Kabel ja erstmal den Weg nach unten müssen. Das kostet leider wieder über 25? und macht die mitgelieferten Kabel unbrauchbar.

Ein klarer Punktabzug !


FAZIT:

Die Syrincs M3-220 DT kann ich Jedem uneingeschränkt empfehlen, der sowohl Musik im Home Studio-Bereich produziert, als auch Musik, Spiel und Filmliebhabern, die die akustische Qualität in ihrem Wohnzimmer verbessern möchten. Auch DJ´s werden mit diesem System große Freunde haben.

Als Referenz in einem professionellen Studio sind sie jedoch nicht geeignet, das wird auch kaum die Zielgruppe dieser Lautsprecher sein.

Leider ging mein System nach drei Wochen defekt und ließ sich nicht mehr einschalten. Thomann hat rasch einen Austausch organisiert und ich hoffe das dieser Vorfall einmalig war. Ich habe diesen Aspekt vorerst nicht in meine Bewertung einfließen lassen.


Insgesamt bin ich sehr glücklich mit meiner Kaufentscheidung !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Mehr geht für den Preis nicht
Mr- Blade, 18.03.2019
Ich möchte mich hier nicht über technische Details äußern, das überlasse ich anderen.

Ich nutze die Anlage am PC und iPad zum Musik höhren und zur Musikbearbeitung. Genau für diese "User" möchte ich meine Bewertung abgeben.
Wer die Syrincs nutzt um via You Tube oder sonstige Portale Musik zu hören wird sehr schnell auf die massive Qualitätsunterschiede der hochgeladenen Songs stoßen und möglicherweise enttäuscht sein. Schlechten Sound kaschiert die Anlage nicht. Warum auch... Gute Songs gibt sie gut und perfekte Songs perfekt wieder. Also es ist keine Zauberbox die aus schlechter Musik gute zaubert.
Wobei das möglicherweise nur Perfektionisten wie mir besonders auffällt ... der der immer auf der Suche nach dem perfekten Sound ist.

Allerdings muss ich auch warnen, ich nutzte die Syrincs seit ca. 6 Wochen und verspreche Suchtgefahrpotential.

Der Sound wächst linear mit der Lautstärke und verliert nicht an Qualität. Und die ist bereits auf Halbmast gewaltig. Bitte unbedingt die Empfehlungen zur Grundeinstellung beachten bei Nutzung am PC ... sonst gibts Gehörschaden.

Die Anlage ist geeignet um größere Räumlichkeiten super zu beschallen.

Ich nutzte sie in einem 25 qm Büro / Musikzimmer; Die "kleinen" Boxen stehen links und rechts nebem dem großen Monitor, der Bass unter dem Schreibtisch; Anlage halbe Lautstärke; am PC max. halbe Lautstärke mit Luft nach oben, je nach Nachbarn.

Also was soll ich noch viel sagen...ich habe nach wirkllich langem Suchen meine perfekten Lautsprecher gefunden. Zurücklehnen, Augen zu und genießen.

FÜr normale PC Nutzer sicher etwas überdimensoiniert, aber für Musiker nur zu empfehlen. Für Gamer sicher auch interessant.
Mein Dank hier auch an das Thomann Team für den super Tipp

Bei Features gab es einen Punkt Abzug für die doch veralteten dicken "VGA" Bodenkabel.

Was soll man nach so kurzer Zeit zur Verarbeitung sagen. Massive Qualität. Sehr gutes Gewicht, da brummt und wackelt nichts.
Hab die Lautsprecher mal hochgefahren - null Problem angenehmer Bass kein Soundüberschlag oder dergleichen; Sound nimmt mit Lautstärke nicht ab.

So und jetzt genug geschrieben ... viel Spaß denjenigen die sich hierfür entscheiden
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 365 € verfügbar
398 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Rockboard QUAD 4.2 with ABS Case

Rockboard QUAD 4.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 9 bis 15 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstreben; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(4)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
Rockboard TRES 3.1 with ABS Case

Rockboard TRES 3.1; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstrebe; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(3)
Kürzlich besucht
Old Blood Noise Endeavors Rever Reverse Delay and Reverb

Old Blood Noise Ende Rever Reverse Delay and Reverb; Effektp edal; Entwickelt in Zusammenarbeit mit Datachoir, Reverb und Delay Gerät in einem; Regler: Reverse, Delay, Time, Feedbac k, Reverb, Modulation, Field; Drucktasten: 1x Reverb, Delay, 1x Bypass; Schalter: 1x Order,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.