Syrincs D112SP

4

Aktiver Fullrange-Lautsprecher

  • mit DSP und FIR-Filter
  • 12" Woofer und 1,35" Kompressionstreiber (2" VC)
  • eingebauter DSP mit 4 Presets: Music, Vocal/LowCut, Live, Stage Monitor
  • Bluetooth 5.0 mit TWS - TrueWirelessStereo zum Paaren von 2 Lautsprechern
  • 2 Mic/Line Eingänge: XLR/Klinke 6,3 mm
  • 1 Aux Eingang: 3,5 mm Klinke
  • 1 Line Ausgang: XLR
  • Leistung: 350 Watt RMS
  • Verstärker: Class AB+D Endstufe
  • Maximalpegel: 125 dB
  • Frequenzbereich: 50 bis 20000 Hz
  • 35 mm Hochständerflansch
  • Gehäuse: PP Kunststoff
  • 2 seitliche Griffe
  • 1 Griff auf der Oberseite
  • Abmessungen (B x H x T): 386 × 597 × 346 mm
  • Gewicht: 15,6 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Februar 2022
Artikelnummer 523025
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 386 mm
Tiefe 346 mm
Höhe 597 mm
Gewicht 15,6 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 12
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 1400 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 3
Mic Preamp 2
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Ja
USB Player Nein
Low Cut Ja
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Multifunktionsgehäuse 1
Art PA
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer 1
Mikrofoneingang 1
Hochtöner in Zoll 1,35
Line Eingang 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Leistung RMS 400 W
Anzahl Mitteltöner 0
True Wireless Stereo 1
Fernbedienung IR/WiFi/Bluetooth Nein
Schalldruck in dB 125 dB
Line Out XLR
Abstrahlwinkel Hor 120 °
Abstrahlwinkel Ver 60 °
Cover Nein
Frequenzbereich (-3dB) von 50 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 20000 Hz
110V fähig 1
Frequenzbereich (-10dB) von 0 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 0 Hz
Summenklangregelung 1
Flugfähig Nein
Ständerflansch 35 mm
Mehr anzeigen
229 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

4 Kundenbewertungen

4 Rezensionen

*
Klasse Partybox mit x-tra vielen Features
*JN* 07.04.2022
Ich verwende meist 2 Syrincs die dann per XLR-OUT (Y-Adapter) an meinen ALTO 315 Sub aufspielen können. Die Einstellung der Syrincs DSP steht meist auf „Live“ und der Bass-Filter auf ca. -3/-5 (dann dröhnt auch nix). So können 2 Boxen im Stereo Betrieb schon ordentlich Radau machen. Wenns mal schnell gehen soll und man keine Lust aufs Kabelverlegen hat kann man auch zwei Boxen per Bluetooth koppeln und am XLR-OUT einer Box den Sub per Y-Adapter trotzdem mit durchschleifen. Dann per Handy ohne extra Mischpult einfach und bequem Musik abspielen, dass klingt sogar richtig gut und macht Laune, gerade bei Grillpartys oder Männertagsgelage. Zudem ist das echt praktisch, wenn keine Kabel als „Stolperfallen“ rumliegen 😉. Und man kann schnell mal per Handy die Lautstärke regeln, wenn sich jemand an den Boxen selbst darstellen will…

Somit sind die Features, welche die Box mit sich bringt, für den Preis einzigartig!

Pro:
-Klang gut (tendiert aber zum dröhnen) gegenüber der LD ICOA 12A BT
-Klingt offener und die Höhen sind nicht zu spitz gegenüber der LD ICOA 12A BT (LD klingt direkter = besser für Monitoranwendung)
-geringeres Gewicht (ca. 15Kg) gegenüber der LD ICOA 12A BT (ca. 20 Kg)
-Bluetooth 5.0 mit TrueWirelessStereo somit zwei Boxen STEREO koppelbar
gegenüber der LD ICOA 12A BT mit 4.0 BT (Monosummierung per XLR-OUT)
-Höhere Reichweite mit Bluetooth gegenüber der LD ICOA
-Zwei Kuhschwanz-Filter 85 Hz / 4.5 kHz über Regler fein einstellbar gegenüber der LD ICOA (umständlich zu erreichen im Untermenü der DSP-Preset)
-merkt sich die Standard DSP Einstellungen nach dem Einschalten vom Stromnetz
-kein Lüfter
-vertretbares Grundrauschen bei Leerlauf, die LD ICOA 12A BT ist da leiser
-vordere blaue LED (bei Signal) zeigt Überlast an (Rot), finde ich persönlich gut
gegenüber der LD ICOA 12A BT die hat keine Überlast Anzeige (obwohl man das auch hört)
-LINE / MIC Eingang per versenkten Taster einstellbar gegenüber der LD ICOA 12A BT die nur über die LINE-Regler den MIC Eingang regelt, birgt die Gefahr der Übersteuerung des Eingangssignals bei überdrehen des Potis

Contra:
-Gibt nicht den kompletten Frequenzbereich linear aus, da klingt die ICOA schon präziser
-Basswiedergabe nicht so voluminös wie bei der ICOA, aber bei mir nicht so wichtig da Sub Unterstützung
-Verarbeitung > die Spaltmaße gerade an den Ecken des Gehäuses sind unschön aber vertretbar, da sieht die LD schon schicker aus und wirkt höherwertiger


Fazit:
Wer auf der Suche nach ner günstigen PA für kleinere Partys mit solidem Sound ist und gern auch mal alles per Handy im Bluetooth-Modus unkompliziert bedienen will ist mit der Syrincs bestens bedient! Kaufempfehlung!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Hervorragende Box bei kleinem Budget
Saali 11.03.2022
Nachdem ich selber immer wieder Bedarf an Lautsprechern in dieser Größe habe und auch immer wieder nach Empfehlungen gefragt werde, habe ich mich gefreut diese neuen Lautsprecher bestellen und ausführlich testen zu können. Ich freue mich eine erste und ausführliche Bewertung abgeben zu können. Man verzeihe mir meine nicht vorhandene Grammatik- und Rechtschreibstärke ;-)

Konkret habe ich die D112SP und die D115SP hören und testen können.
Meine Bewertung gilt daher für beide Lautsprecher, auf Unterschiede oder Spezifisches gehe ich extra ein.

Die Lautsprecher haben aus meiner Sicht ein solides Kunststoffgehäuse, ein Metall Frontgitter und eine zurückgesetztes Endstufenmodul mit verschiedenen Eingängen und Einstellmöglichkeiten auf der Rückseite. Die Anfälligkeit für Kratzer muss sich natürlich langfristig zeigen, aber ich persönlich bin ein großer Freund von passenden Schutzhüllen für den Transport.

Die drei Griffe beidseitig und oben machen das Handling angenehm, auch das Tragen von zwei Lautsprechern gleichzeitig sowie aufsetzten aufs Stativ sind dadurch gut möglich. Der Boxenflansch hat eine Arretierungsschraube, die ich nur leicht anziehen würde um ggf. ein Verdrehen auf dem Stativ zu verhindern.

Am Gehäuse sind mit bei der D112SP 4x M10 Gewinde und der D115SP 4x M10 Gewinde im Gehäuse aufgefallen die nirgends beschrieben sind. Damit lässt sich ein möglicher Flugbetrieb vermuten. Angeben sind die Lautsprecher allerdings eindeutig als nicht Flugfähig und somit gehe ich davon aus, dass diese Gewindehülsen nicht ansatzweise den bei uns gültigen Anforderungen entsprechen und würde es auch nicht empfehlen sie zu fliegen.

Durch das symmetrische Gehäuse sind beidseitig Monitorschrägen mit kleinen Füßen um das Gehäuse bei diesem Anwendungsfall nicht zu zerkratzen. Somit ist die Box absolut universell einsetzbar. Der Winkel der Monitorschräge ist meiner Meinung nach bei der D115SP sehr gut, bei der D112SP bedingt durch das schmälere Gehäuse zu flach. Dies lässt sich aber leicht mit etwas Unterlegen vorne entsprechend anpassen. Normal sowohl auch mit etwas untergelegt liegen die Lautsprecher dabei schön stabil.
Besonders gefällt mit dabei, dass durch das zurückversetzte Endstufenmodul kein Kabel abgeknickt wird.

Nahezu alle Anschlüsse und Schalter auf der Rückseite sind übersichtlich und lassen sich gut bedienen. Einzig der Schalter für Line/Mic ist in der Metallplatte zurückversetzt. Dies ist auf der einen Seite gut, weil er so nicht unbeabsichtigt geschalten wird auf der anderen Seite unpraktisch, weil zum Schalten beispielsweise ein kleiner Schraubenzieher benötigt wird und die aktuell geschaltene Stellung kaum einsehbar ist. Hier wäre schön gewesen eine Stellung bündig mit der Metallplatte und eine versenkt. Weiter wäre etwas größerer Ausschnitt in der Metallplatte schön gewesen, dass man den Schalter beispielsweise wie bei einer Radial StageBug DI mit einem Pin eines normalen Schukostecker schalten könnte.

Nun aber genug der Hardware und zum Wichtigen dem Sound.

Nach dem Einschalten und dem Hochfahren der DSP ist ein minimales Grundrauschen zu hören, dass ich als absolut ok und nicht störend empfand.

Weiter ging es mit dem Test sämtlicher möglichen Eingänge und Quellen und ich muss sagen ich bin positiv überrascht!

Mit unterschiedlichen Quellen und Zuspielern hat mir der Sound gut gefallen. Die Umschaltbaren Presets sind deutlich wahrzunehmen und meiner Meinung nach auch gut abgestimmt auf die dafür vorgesehen Einsatzzwecke. Die Box blieb im Übrigen beim Trennen vom Strom im vorher gewählten Preset. Durch die einfach Klangregelung mit Bässen und Höhen lässt sich der Sound trotzdem noch individuell etwas anpassen. Im Vocal/Low Cut Preset ist der Low Cut gut abgestimmt, sodass auch eine einfach „Mikrofon direkt an Lautsprecher“ Beschallung gut umsetzbar ist. Hierfür würde ich mir noch Phatompower wünschen, die leider nicht geliefert wird. Auch die Absenkung im Mittenbereich im Stage Monitor Preset ist gelungen im sorgt für deutlich weniger Mum und dafür Klarheit und Verständlichkeit im Monitorbetrieb. Mein persönlicher Favorit ist das Music Preset mit leicht abgesenkten Bässen :-)

Die Lautsprecher klingen sehr ausgewogen und haben auch gute und gleichmäßige Abstrahlung sowie Reichweite. Beide Typen sind im Sound sehr ähnlich, nur im Bassbereich ist die D115SP im Vergleich zu D112SP sowohl etwas kräftiger als auch etwas präziser, was aus Grund des Größenunterschiedes nicht verwunderlich ist.

Besonders hervorheben möchte ich die wirklich hervorragende Abstimmung zwischen Hoch- und Tiefton sowohl von der Trennfrequenz als auch zeitlich! Ich kenne einige deutlich teurere Lautsprecher wo das nicht der Fall ist. Besonders liegend in der Monitoranwendung ist die nicht optimale Abstimmung dann deutlich hörbar, was hier nicht der Fall ist.

Auch die Verbindung per Bluetooth sowie das Stereo-Pairing funktioniert gut und klingt bestens.

Das einig wirklich störende an der Box ist die Blaue LED mittig unten hinter dem Frontgitter. Diese hängt parallel zu der Signal LED auf der Rückseite. Somit ist sie aus ohne Signal, an in Blau bei Signal und Rot im Limit. Für eine DJ sicherlich hilfreich und teilweise nötig aber sonst einfach nur nervig. Die habe ich mit einem guten universellen Streifen schwarzem Gaffa behoben.

Deswegen und wegen den anderen Kleinigkeiten von mir einen Stern Abzug bei den Features.

Alles in allem und vor allem in Anbetracht des Preises eine hervorragende und universelle Box die man sich auf jeden Fall anhören sollte!
Features
Sound
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Great Speakers - Great Price
Janou. 07.05.2022
I am using 2 paired in stereo.
The sound is clear and balanced.
I am really satisfied with my purchase.
I would recommend buying those speakers and try for yourself.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate nl
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
rk
Niet meer wat syrincs was....
richard kas 10.04.2022
Ter vervanging van onze middelgrote installatie (2tops + 2sub) begonnen met de zoektocht naar eerst 2 nieuwe tops. Deze die we nu hebben zijn van the box pro (dsp112) en bevallen zeer goed alleen komen we op hoog vermogen soms net ff wat te kort maar onze grote set is juist weer veels te veel dus zochten we naar iets ertussen.

Zo hebben we de db technologie kl12 en deze syrincs d112sp besteld en getest. Syrincs hebben we in het verleden gehad voor onze kleine set en voor onze grote set en stonden bij ons bekend om het hoge rendement en uitgebalanceerd geluid. Met deze serie hebben ze punt 2, het uitgebalanceerde geluid helaas niet behouden.

Het design oogt goed en degelijk en voelt ook verder solide aan. Voor het formaat is het een handzame speaker.

De features zijn naar mijn mening de huidige standaard maar wel gewoon goed. Een 4 standen DSP die ook echt op iedere stand een andere sound geven. Een aparte hoog laag regeling en een goed werkende bluetooth met TWS functie voor stereo bij gebruik van 2 speakers.

Het geluid, tja het is niet wat we kennen van syrincs. Het is heel dof en mat. We testen met het nummer toto - I will remember zodat we verschillende aspecten uitlichten. Een stukje drums, een stuk piano, een goede zang over verschillende frequenties . In het begin van het nummer een lekkere drums welke opzicht prima vertolkt word door de d112sp wat echter niet hoorbaar is terwijl het er zeker is en goed hoorbaar bij de dsp112 zijn de sambaballen op dat zelfde moment. Hier was voor ons ook meteen al het moment ow waar is het hi? Gekeken naar de instellingen op de speaker maar deze stonden bij beide neutraal en ook in de verschillende DSP standen veranderde het niet bijzonder veel. Wat we tijdens het testen wel opmerkte is dat de behuizing behoorlijk resoneert, dit is goed hoorbaar wanneer je achter de speaker staat om de instellingen aan te passen. Om het enigzins gelijk te trekken moest de hi op 6+ gedraaid worden maar daardoor ontstond probleem 2, het rondzingen bij microfoon gebruik. Waar we met de dsp112 vrijwel nooit een issue hiermee hadden hebben we heel wat werk verzet een redelijk juiste afstelling te vinden op de d112sp maar toch kon het geluidbeeld niet zo gebalanceerd worden als bij de dsp112. Wat betreft volume en bereik scoort de d112sp wel goed. Waar onze dsp112 in de limiter vliegt heeft de d12sp nog wel wat extra bij te zetten. Ook draagt het geluid wat verder. Op een 40meter afstand is er duidelijk verschil hoor baar tussen de dsp112 en de d112sp en dit was wel waar we het voor deden. Echter door het niet uitgebalanceerd krijgen van het geluid kiezen we er toch voor ook deze, net zoals de db kl12 terug te sturen omdat deze een soort gelijk issue heeft, retour te sturen. Hoe Thomann het met hun huismerk speakers doet geen idee maar voor ons is de dsp112 toch echt wel een geweldige speaker gebleken en is het enige - punt het bereik en het wat mindere volume.

Voor wie een speaker zoekt voor een leuk bedrag en er geen live toepassing mee doet oa zang dus bijvoorbeeld de mobiele DJ zal dit met wat afstellen denk ik een prima speaker zijn. Voor live toepassingen is het gemis in het hoog toch wel een punt van zorg.

Thomann bedankt voor de goede levering maar helaas zullen we de speakers retour sturen gezien ze bij ons toch teleur stellen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden