Superlux Pra 218A

195

Dynamisches Instrumentenmikrofon

  • für Snare, Tom, Kontrabass etc.
  • Charakteristik: Superniere
  • 134 dB SPL max
  • Frequenzgang: 20 - 12.500 Hz
  • Impedanz: 500 Ohm
  • fest integrierte Mikrofonhalterung
  • inkl. Tasche
Erhältlich seit Juli 2014
Artikelnummer 345834
Verkaufseinheit 1 Stück
Schalter Nein
Charakteristik Superniere
Mikrofonklammer 1
Dynamisches Mikrofon 1
Mehr anzeigen
22 €
59 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

195 Kundenbewertungen

120 Rezensionen

i
Muss sich nicht verstecken
iPet100% 01.12.2021
Ich habe ein günstiges Mikrofon gesucht, um eine Harp abzunehmen. Da die Harp bei uns nicht sonderlich ins Gewicht fällt, wollte ich nicht viel Geld ausgeben und ich dachte mir, probiere es einmal aus, denn ich hatte bereits schon einmal mit einem Superlux gute Erfahrung gemacht.
Das Mikrofon kommt in einer Tasche und ist sehr wertig gefertigt. Der Sound liegt im Bereich, den man für eine Harp benötigt. Die Harp kommt sauber und völlig unverfälscht rüber. (Für Sprache oder gar Gesang allerdings wäre es für meinen Geschmack etwas dumpf. Aber dafür wurde es auch nicht konstruiert.) Es hat kaum Handlinggeräusche und es ist äußerst frei von Rückkopplungen.
Sicherlich gibt es für die Bluesharps noch bessere Mikros aber wer wirklich überlegt, für was, welche Gelegenheit, wie oft etc. man es braucht, ist mit diesem Mikrofon zu diesem unschlagbaren Preis sehr gut bedient.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für den Preis einfach super
Anonym 16.12.2015
Ich habe eine Bewertung gelesen, in der ein User das Mic zur Bass Abnahme eingesetzt hat, und habe es mir auf Grund dessen gekauft.
Auch vor meiner Bassbox ist das Mic sein Geld allemale wert. Ich kenne wesentlich teurere Mics, die nicht so gut aufnehmen.
Sicherlich wird es keine Profiansprüche befriedigen, aber wenn man als "Einsteiger" mit Mikrofonierung experimentieren will, kann man damit absolut nichts falsch machen!
Für meine zwecke hat es meine Erwartungen bei weitem übertroffen.

Allerdings gibt es einen Kritikpunkt:
Die Schraube zum arritieren des Haltes hätte man besser mit einer Rendelschraube machen sollen. So braucht man einen Schraubendreher, um das Mic zu arritieren - nicht sehr schön gelöst finde ich.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
superlux pra 218a
Steres 19.02.2022
Nutze es für meine Mundharmonikas in Verbindung mit nem Akustikgitarrenverstärker. Für meine Ohren macht es nen guten Sound. Mikro ist recht klein und passt gut in die Hände.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JS
Ordentlich an den Drums
J. Simon 01.11.2020
Liebe Kollegen, ich bin bei der Suche nach einem günstigen 2. Micro für meine 10" Snare hier im Thomann Shop über das Superlix Pra 218A gestolpert und dachte, nach dem ich die vielen positiven Berichte gelesen habe, ok das probiere ich aus.
In meinem kleinen Studio hab ich dann die kleine Snare damit mikrofoniert und ... war zugegeben etwas ernüchtert da ich als Referenz das i5 von Audix oder das D440 von AKG und auch das SM 57 im Ohr hatte. Der Sound auch an einer 14" Snare gefällt mir nicht. Zu bassig zu wenig Oberton fehlende Transparenz und zu dicht. Wie immer alles Geschmackssache. Ebenso ist das Micro nicht sehr Pegelresistent und neigt zum Verzerren wenn es zu laut ist bzw. wenn es zu nah am Fell positioniert wird. Also als Snare Mike würde ich es nicht einsetzen. Jetzt kommt das aber:
An den Floor Toms ist das Mike eine echte Empfehlung, satt , punchig und mit einem Sound der sich leicht komprimiert anhört. Minimaler EQ und GUT! Natürlich sollte das Set schon optimal gestimmt sein. Auch in der bzw. an der Bassdrum macht der Winzling einen amtlichen Sound, wenn du erst mal das Holz mit dem EQ rausgedreht hast. Auch hier gibt es Abstriche und es ist kein D112 den Metal Kick bekommst damit nicht hin, aber für "untenrum fetter machen" gehts gut. Respekt ebenso bei der Bass Abnahme .
Dennoch würde ich das Micro eher im Rock-Metal Bereich sehen und auf keinem Fall für Jazz oder wenn ein offener und sehr neutraler Sound benötigt wird.
Dennoch habe ich das 218A in mein Setup integriert das an dem Floor Toms eine wirklich gute Figur macht, Vielleicht gibt es ein Update wenn ich die ersten Aufnahmen damit im Kasten habe.
Top Preis/Leistung würde ich sagen, den Anwendungsfall muss dann jeder selber beurteilen.
Schöne Grüße
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden