Superlux HD-681 Evo BK

Studio-Kopfhörer

  • dynamisch
  • ohrumschließend
  • halboffen
  • Treiber: 50 mm
  • Übertragungsbereich: 10 - 30000 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Schalldruckpegel: 98 dB SPL
  • Nennbelastbarkeit: 300 mW
  • 3,5 mm Stereo-Klinke
  • Gewicht (ohne Kabel): 276 g
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. 1m Kabel, 3m Kabel, Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke, Transporttasche und einem extra Paar Ohrpolster aus Velour

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
1064 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Tolle Überraschung
AndreasV77, 13.02.2021
Nachdem mein Sennheiser HD25 Kabelbruch erlitten hatte und auch nach etlichen Jahren und unsanfter Behandlung ohnehin ein wenig räudig aussah, hab ich mich durch viele Tests gelesen und vor Ort durchgehört. Eigentlich standen die Zeichen recht deutlich auf Kauf des AKG K-712 Pro für 225 Öre. Allerdings starb mir dann auch bei einem Überspannungsschaden meine Grafikkarte, und das wars dann mit dem vorgesehenen Kopfhörerbudget. Seinerzeit Arbeitsunfähig und auf Hartz IV angewiesen, hätte es einige Monate gedauert, bis ich das Geld für den AKG wieder zusammengehabt hätte und da wird man durchaus kompromissbereiter.

Beim Bonedo Studiokopfhörer-Roundup stieß ich dann auf den "Superlux HD-681". Normalerweise lese ich mir Testberichte mit Bewertungen von unter 4/5 Sternen gar nicht durch, aber situationsbedingt wurden dann auch diese durchforstet und im Besprechungstext relativierten sich die "nur" 3,5 Sterne dann etwas.
Kabel nicht austauschbar? Mir Latte. Etwas sperrig? Ich seh ihn ja eh nicht und "sperrig" ist nicht "schwer wie Blei". Ich mag bei Kopfhörern einen sehr nüchternen Grundton, von mir aus auch eine sachte Höhen oder Mittenbetonung, da ich das fürs ehrliche und unverfällschte Monitoring absolut praktisch finde, war auch das eher ein Plus als Minus für mich. Aber 40 EUR? Kann man dafür wirklich etwas kaufen, bei dem man nicht permanent wünscht, man hätte noch das Geld für AKG, Sennheiser und Co.? Bekommt man für 40 EUR ein Gerät, dass nicht nach 3 oder 4 Monaten regelmäßigem Einsatz mit häufigem schnellen Auf- und Absetzen, freuqentem Vom-Tisch-Fallen (Katze grüßt) und (gemäßigtem) Headbangen auseinanderfällt?
Man kann! Das Teil rockt absolut alles, was ich unter 100 EUR angehört habe, absolut souverän in Grund und Boden. Und auch jenseits der 100 EUR ist das Feld an Hörern, die mir ähnlich oder besser gefielen verdammt überschaubar. Nach 1,5 Jahren sitzt er immer noch prima auf meiner Kopfform, das Kabel ist OK und die Buchsen nicht wie befürchtet ausgeleirt - das Kabel ist nicht fest am Hörer verdrahtet, sondern hängt an einer Stummbuchse an der linken Muschel. Manchen passt das gar nicht aber bei mir hat das sogar etwas Gutes. Wenn ich mal wieder zu enthusiastsch aufspringe um Katzenfutter zu verteilen oder flott aufs Klöchen zu rennen, und mit Hörer auf dem Kopf unterwegs bin, fliegt das Kabel raus, anstatt als Reichweitenbegrenzer Vollstopp anzuzeigen und mir den ganzen Kopfhörer vom Kopf zu reissen und zu Boden zu gehen.

Im Internet finden sich einige richtig gute EQ Settings für "Equalizer APO" (sehr fein in Verbindung mit PEACE als Frontend), mit denen der Superlux so super klingt, dass ich ihn sofort wieder kaufen würde, auch wenn ich das Geld für die üblichne Verdächtigen der 150+ EUR Garde hätte. Für meinen Geschmack schlägt er von Haus aus den Sennheiser HD25 im Gesamtbild, und spielt mit dem richtigen Setup in "Equalizer APO" in der gleichen Liga, wie der Beyerdynamic DT 770 PRO und der AKG K702 (nach dem übrigens mein EQ Setup Liebling moderliert wurde).

Hintergrundinfo: "Equalizer APO" ist ein hoch konfigurierbarer open source Software-Equalizer mit VST Plugin-Unterstützung, der resourceschonend im Hintergrund läuft und für den man für jeden Geschmack die perfekten Settings im Internet finden kann. Bei mir läuft er z.B. nur für den Kopfhörer. Sehr empfehlenswert, ob man den Superlux kauft, oder nicht.

Der Superlux war eine der größten Überraschungen seit vielen Jahren für mich. Auch wenn man das Geld hat, ich rate jedem sich das Gerät zumindest einmal anzuhören, bevor man ein vielfaches für "Markenware" ausgibt. Auch wenn Du am Ende doch zur bekannten Oberliga greifst, das Wissen, was es bereits für 40 Tacken zu haben gibt, läßt einen klar fokusierter und umfangreicher Probehören und überlegter kaufen.

Ich werd auf jeden Fall noch ne gute Weile fröhlich bei meinem Luxi bleiben :). Auch wenn die Verarbeitung nicht wirklich mit teureren Produkten mithalten kann und der Tragekomfort nach 2-3h nicht mehr das perfekte Glücksgefühl entwickelt - aber auch keine Qualen verursacht...
UNBEDINGT die Kunstlederbespannung der Muscheln beseitigen und durch die beigelegten Verlourpolster austauschen, macht einen RIESIGEN Unterschied!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Gute Soundqualität, etwas leise, Kabelbruchanfällig
ozeana, 17.11.2020
Vorweg:
Ich nutze die Kopfhörer - als absoluter Musiklaie - zum Hören von Musik, Video- und Audio-Aufnahmen am Smartphone und Laptop. Dafür wollte ich einen besseren Sound haben als das, was mir reguläre Smartphone-Ohrhörer bieten.

Sound:
Mit der Soundqualität bin ich sehr zufrieden. Allerdings habe ich nicht erwartet, dass die Kopfhörer so leise sind, auch wenn ich durch die Infos und Eingangsrecherchen (32 Ohm, halboffene Bauweise...) schon theoretisch vorgewarnt sein müsste. Ohne Verstärker für mich daher nur für ruhiges Musikhören. Zuhause in einer ruhigen Umgebung (meist volle Lautstärke) passt das noch, sobald es aber in der Umgebung etwas lauter wird (oder man einfach in der Stimmung für etwas mehr Krach ist), kommt der Lautstärkeregler im Nu an seine Grenzen. Draußen habe ich sie daher noch nie verwendet, da aussichtslos. (Ich wiederhole, es ist eine Bewertung als Sicht eines Laien, vielleicht also für andere Laien, denen ein Blick auf die Charakteristika nicht viel sagt, hilfreich.)

Tragen:
Mit Kunstlederohrpolstern sehr schnell Druckgefühl auf dem Kopf und den Ohren. Der Wechsel ist etwas fummelig, aber mit ein paar richtigen Griffen (ich habe mir damals, glaube ich, ein Video angeschaut), gut machbar. Mit den Polstern aus Velours fühlt es sich dagegen ganz angenehm an. Nach etwa einer Stunde muss ich aber auch hier die Kopfhörer abnehmen bzw. wechseln, auch wenn sie bei mir vergleichsweise locker sitzen. Ich bin allerdings auch relativ druckempfindlich, das Tragekomfort empfinde ich hier besser als bei den meisten anderen Kopfhörern der Preisklasse, die ich bisher getestet habe.

Verarbeitung:
Nach ca. 2 Jahren gelegentlicher Nutzung brach (auch) bei mir das Kabel bzw. es kam zum Wackelkontakt, sowohl am Stecker (durch das Ersatzkabel also austauschbar) als auch am kurzen Teil direkt am Kopfhörer (ohne Aufbrechen nicht reparierbar). Innerhalb der Garantiezeit sorgte Thomann für sofortigen Ersatz, der ein Jahr später noch hält, aber wegen der Konstruktion natürlich für das gleiche Schicksal anfällig ist. Es fühlt sich nicht richtig und schon gar nicht umweltfreundlich an, ansonsten qualitativ gute Kopfhörer wegen einer kaum reparablen - aber theoretisch reparaturfähigen - Kleinigkeit wegzuschmeißen.

Insgesamt also empfehlenswert - mit oben genannten Abstrichen bzw. Einschränkungen, was Einsatzzwecke und Verarbeitung angeht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Superlux = Super Klang
Omegy, 26.08.2016
ich arbeite schon sehr lange mit vielen Kopfhörern und muss sagen dass diese hier ordentlich was drauf haben.

Kommen wir erstmal zum Klang:
Ich war von Anfang an begeistert was diese Kopfhörer drauf haben direkt von Anfang an ein schöner Warmer und Neutraler klang mit ordentlichen sauberen Bass ausgewogenen Mitten und Höhen.
Ich bin aufjedenfall total zufrieden mit den Klang und war echt beeindruckt was man so für nur 30? bekommen kann WOW großenlob an Superlux.

Kommen wir zum Tragekomfort:

Hier war es Anfangs ziemlich unangenehm diese Kopfhörer zu tragen drücken auf den Ohren usw.
Das hat sich widerum schnell beheben lassen durch dass Auftragen der Verlour-Polster.
Es war einfach ein Unterschied wie Tag&Nacht von Kunstleder auf Verlour zu wechseln war die beste entscheidung auch wenn es für mich dass erste mal war.
Nachdem ich dass alles gemacht hatte war der Tragekomfort perfekt und es hat nichts mehr gedrückt deswegen gebe ich hier ebenfalls 5 Sterne für.

Verarbeitung ist Wohl der vorletzte Punkt auf der Liste.

Also was soll man schon großartig dazu sagen ausser dass nichts wackelt alles an seinen Platz ist wo es hingehört und es sich gut anfühlt diese Kopfhörer sich gut tragen lassen finde nur dass Kabel ein bischen komisch gemacht aber dass ist widerrum geschmackssache.

Kommen wir einfach mal zum zubehör.

Velourpolster: Einfach hammer ich mag es
Kabel: Ein 1M Kabel und ein 3M Kabel passt perfekt.
Adapter: Sollte bei Studiokopfhörer?n immer dabei sein.
Transporttasche: brauche ich nicht ist aber schön sowas zu haben.

Gesamt:
Insgesamt kann ich sagen dass ich den Kauf keinesfalls bereue und jeden für unter 80 euro diese Kopfhörer empfehlen würde.
Es ist einfach ein guter Klang und stellt mich persönlich sehr zufrieden.
5 Sterne sind hier für diesen PREIS mehr als angebracht.

Nachtrag Kopfhörer sind kaputt gegangen durch einen inneren Wackelkontakt auf beiden Seiten..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Da steckt einiges drin!
FFfuchs, 27.08.2020
Ich habe sehr viele billige Köpfhörer verglichen und mir schließlich diesen bestellt.

Einsatz:
Über ein Audiointerface am Pc angeschlossen. Fürs Musik hören, zocken und kleine Musikprojekte.

Klang:
Ich habe nicht die größte Erfahrung mit Studiokopfhörern. Für mein Empfinden ist der Sound sehr klar und deutlich. Die Höhen als auch die Tiefen wirken angemessen. Mit einem Equalizer und einem Audiointerface kann man jedoch noch den letzten rest rauskratzen um ein noch runderes und lauteres Gesammtbild zu bekommen. Am Smartphone etwas leise aber wegen Halboffener Bauweise auch nicht wirklich für draußen geeignet da es keine Geräuschdämpfung gibt. Dafür aber sehr guten räumlichen Klang.

Tragekomfort:
Die mitgelieferten Velourpolster sind eine sehr nette Dreingabe und machen das Tragen noch angenehmer. Immer noch etwas dünn aber man kann sich die Pads etwas auspolstern (oder gleich beide benutzen oder sich etwas daraus basteln). Ich habe mir schon dickere Pads nachbestellt aber warte noch darauf. Der Kopfhörer sitzt aber bestimmt nicht bei jedem perfekt. Man kann den Kopfhörer aber ggf. etwas dehnen, nur leider nicht das Band einstellen.

Verarbeitung:
Für das wenige Geld das man zahlt erhält man einer ganz soliden Köpfhörer. Wenn das Plastik oder der Köpfhörer als auch das Kabel berührt werden hört man das, was bei meinem Gebrauch aber nicht oft vorkommt. Und das Kabel hat an sich eine sehr interessante und äußerst instabile Konstruktion. Es soll sehr leicht reißen, was man aber reparieren kann oder reparieren lassen kann.
Insgesammt das was man für 30 euro erwarten kann.

Fazit:
Ich würde diesen Kopfhörer niemanden empfehlen, der nicht noch etwas Arbeit und Liebe hineinstecken würde. Bessere Verkabelung, dickere Polster und noch andere interessante Mods, die sich im Internet finden lassen, sind bei diesem Gerät sehr lohnenswert um ein klangliches Erlebnis zu erhalten für das andere Hunderte Euros zahlen würden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 27,20 € verfügbar
32 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 27.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.