Superlux HD-660 Pro 32 Ohm

72

Studio-Kopfhörer

  • ohrumschließend
  • geschlossen
  • dynamisch
  • 40 mm Treiber
  • Neodym-Magnete
  • Maximalpegel: 92 dB SPL
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 - 30.000 Hz
  • einseitige Kabelführung
  • Länge Kabel: 2 m
  • Gewichtg: 323 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke
Erhältlich seit März 2021
Artikelnummer 502765
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
Farbe Schwarz
Max. Schalldruckpegel 92 dB
Steckerart Miniklinke
Gewicht 323 g
Mehr anzeigen
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 30.09. und Samstag, 1.10.
1

Geschlossener Studiokopfhörer

Beim Superlux HD-660 Pro handelt es sich um einen geschlossenen, ohrumschließenden Kopfhörer für Studioanwendungen. Der dynamisch arbeitende Kopfhörer überrascht trotz seines geringen Verkaufspreises mit einem großen Frequenzumfang: Er reicht auf bis zu 30kHz hinauf und geht im Bassbereich auf bis zu 10Hz herunter. Damit übersteigt er den üblichen Hörbereich des Menshcen deutlich. Superlux verspricht für dieses Modell sowohl einen detaillierten Klang als auch einen neutralen Frequenzverlauf – damit ermöglicht der Kopfhörer eine punktgenaue Signalbeurteilung. Der Lieferumfang enthält neben dem HD-660 Pro selbst auch einen Adapter von 3,5mm- auf 6,3mm-Stereoklinke – und auch einen Transportbeutel gibt es dazu.

32-Ohm-Modell

Starke Neodymmagnete teiben die Membrane des Superlux HD-660 Pro in seinen Hörschalen dynamisch an. Die Treiber haben einen Durchmesser von 40mm und erzeugen einen maximalen Schalldruckpegel von 92dBSPL. Da seine Impedanz mit 32 Ohm recht gering ist, erreichen diese Lautstärke auch schon Headphone-Preamps mit geringer Ausgangsspannung. Wer den Kopfhörer stattdessen lieber an einen Kopfhörerausgang mit deutlich mehr Spannung anschließen möchte, greift auf die 150-Ohm-Variante zurück. Dieses alternative Modell ist zwar im Zusammenspiel mit Smartphones, Tablets, Laptops und kleineren Audio-Interfaces leiser unterwegs, doch bildet es dafür an höherwertigen Kopfhörerverstärkern deutlich mehr Details ab.

Für Mix-Engineers, Gamer, Podcaster

Aufgrund seiner geschlossenen Bauweise kann der Superlux HD-660 Pro hervorragend von Recording-Artists eingesetzt werden. Aber auch Podcaster profitieren davon, dass aus seinen Hörschalen nur wenig Schall nach außen dringt. Das gilt nicht nur für Aufnahmesituationen, in denen weniger Übersprechungen ins Mikrofon gelangen und somit die Nachbearbeitungszeit reduzieren. User nutzen diesen Effekt auch bei Livestreams, bei denen das Monitoring so deutlich lauter ausfallen kann. Deshalb eignet sich dieses Modell auch für Gamer, die anstelle eines Headsets lieber ein Tischmikrofon verwenden, und Game-Audio von den sehr tiefen Bässen bis hin zu den höchsten Höhen genießen möchten. Mix-Engineers machen von der detailreichen Auflösung und neutralen Wiedergabe Gebrauch, während DJs sich mit diesem geschlossenen Kopfhörer auf ihr Set konzentrieren können.

Über Superlux

Wer Mikrofone und Kopfhörer mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis sucht, wird bei Superlux gewiss fündig. Die Firma beschäftigt erfahrene Facheute und produziert ihre Artikel an verschiedenen Standorten in eigenen Werken in China und Taiwan. Dort werden die Produkte unter einem Dach entwickelt, getestet und hergestellt. Vom Rohmaterial bis zum fertigen Gerät kann also alles vor Ort gefertigt werden, was sich positiv auf den Verkaufspreis auswirkt. In Testberichten werden Sound und Verarbeitung vielfach gelobt. Mit Produkten von Superlux können Privatanwender auch ohne großes Budget solide Ergebnisse beim Recording und Mixing erzielen.

Bewegungsfreiheit bei der Aufnahme

Der Superlux HD-660 Pro hat eine einseitige Kabelführung. Das macht ihn zu einer guten Wahl in Aufnahmesituationen, in denen Musiker ausreichend Bewegungsfreiheit für das Instrument benötigen. Mit seinem 2m langen Kabel ist der Kopfhörer auch für Studioumgebungen gerüstet, in denen Tonverantwortliche hin und her wuseln müssen. Dank seiner weichen Ohrpolster aus Velours und seines relativ geringen Gewichts von 323g ist der Superlux wie gemacht für lange Hörsitzungen und intensive Gaming-Sessions. Wenngleich der Kopfhörer für seinen geringen Preis viel zu bieten hat, müssen Nutzer hier allerdings auf die Option verzichten, das Kabel wechseln zu können.

72 Kundenbewertungen

55 Rezensionen

d
Mehr brauche ich nicht
denissimo 26.01.2022
Kaufgrund: Kein Geld für Bayerische Dynamik. Alternative muss her. Gefunden?

Sound: Schön flach. Die Mitten und Höhen sind ausgewogen und der Bass ist nicht zu aufgebläht. Ideal fürs Monitoring und generell realistische Wiedergabe. Für Musik hebe ich gerne den Bass etwas an.

Komfort: Alles ist besser als Kunstleder, sehr erfreut dass Superlux dies neuerdings begriffen hat. Das Ohr wird komplett mit angenehmem Velours umschlossen und man merkt nicht mehr dass da etwas am Kopf ist.

Verarbeitung: Hier wurde am meisten gespart, es knackt beim Aufsetzen und das Blech sowohl das Platik sind scharfkantig. Das Kabel, das L mit R verbindet, wirkt etwas dünn und fragil. Aber was bitte soll ich bei dem Preis erwarten?

Insgesamt kann ich es gut empfehlen, für den Moment zumindest. Auch wenn ich Sound wichtiger als Verarbeitung finde, bleibt die Erwartung dass das gute Ding einige Jahre mit mir aushält.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Ambivalent
uwwink 20.01.2022
Klingt gut, trägt sich bequem, aber: billig wirkende Verarbeitung (ich habe schon höherwertig anmutende Superlux-Headphones zum halben Preis gehabt). Etwas klapprig, die Bügel aus dünnem gestanzten Blech, das fest verbaute Kabel wirkt nicht allzu vertrauenerweckend, das Kabel zwischen den Hörern ist etwas kurz, wenn ich beim Absetzen versehentlich reingreife habe ich das Gefühl, ich reiße es irgendwo raus, re und li Hörer sind nicht gekennzeichnet. Fürs Geld (und meinem Hausgebrauch) wahrscheinlich ok, ein Vergleich mit dem Original verbietet sich aber.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

WM
Für wen ist die 32-Ohm-Version??
W. MALO 07.09.2021
Baulich eine prima Kopie des bekannten Vorbilds, leider einschließlich den bekannten Unstimmigkeiten:
- 32 Ohm (typisch für Mobilgeräte) - und wozu ein langes Kabel?
- Der 3,5mm-Stecker hat das Gewinde für den 6,3mm-Klinkenadapter. Damit ist er für meine Smartphone-Schutzhülle zu dick.

... und kleinen Abstrichen gegenüber dem Original:
- Der Bügel ist auf der Innenseite nicht sauber entgratet, also scharfkantig. Da muss man selber rangehen. Zum Glück ist das Metall nicht lackiert, die Nachbehandlung hinterlässt also keinerlei (Lack-)Kratzer. Aber so richtig begeistern kann dieses Detail nicht.
- Das Kabel hat eine Soft-Ummantlung. Bei 2m Länge liegt bei meinem Arbeitsplatz immer ein Stück auf dem Boden und kann unter die Rollen des Bürostuhls geraten. Beim Beyerdynamic DT770Pro/80 ist die Kabel-Ummantlung zwar deutlich steifer, aber auch fester und die Rollen meines Bürostuhls haben dem Original in all den Jahren nichts ausgemacht.
Wie sich wohl der Superlux auf Dauer schlagen wird?
Oder sollte ich versuchen, das Kabel zu kürzen??
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Beeindruckender Klang
Glasocaster 17.03.2022
Bin ganz begeistert vom räumlichen Klang und der Tiefe. Würde ich sicher wieder kaufen. Verarbeitung könnte etwas wertiger sein, aber das wäre Jammern auf sehr hohem Niveau.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden