Studiologic SL88 Studio

88 Tasten Controller Keyboard

  • gewichtete Hammermechanik TP/100LR mit Aftertouch
  • 6 Wege Joystick-Bedienung
  • 3 Drucktaster
  • 4 programmierbare Zonen
  • 4 programmierbare Pedalanschlüsse
  • 3 Joystick Controller
  • TFT Farbdisplay (320 x 240 px)
  • editierbare und programmierbare Software (SL-Editor)
  • programmierbare Key-Balance Funktion
  • 6 editierbare Velocity-Kurven
  • Magnetschienensystem für Noten- und Laptophalterung (Halterungen nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Maße (L x B x H): 1260 x 310 x 125 mm
  • Gewicht: 13,7 kg
  • inkl. Netzteil (9 V DC, 1 A) und PS 100 Sustain Pedal

Weitere Infos

Hammermechanik Ja
Aftertouch Ja
Splitzonen 4
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 1
Fader 0
Pads 0
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 2x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Bus-Powered Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Studiologic SL88 Studio + K&M 18950 +
9 Weitere
Synthogy Ivory II Grand Piano + Studiologic SL88 Studio +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Studiologic SL88 Studio
58% kauften genau dieses Produkt
Studiologic SL88 Studio
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 € In den Warenkorb
M-Audio Hammer 88
11% kauften M-Audio Hammer 88 459 €
M-Audio Keystation 88 MkII
8% kauften M-Audio Keystation 88 MkII 158 €
Swissonic ControlKey 88
6% kauften Swissonic ControlKey 88 249 €
Nektar Impact LX88+
5% kauften Nektar Impact LX88+ 249 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards mit 88 Tasten
53 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
44 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ideales 88 Key mit Mängeln
Tecki, 14.11.2017
Edit 28.02.18: Das Key war jetzt also zwei Mal wegen besagtem MIDI-Problem in der Reparatur - beim zweiten Mal inkl. Videoaufzeichnung der Problematik. Beides Mal konnte kein Fehler festgestellt werden...ziemliches Armutszeugnis.
Nicht für Thomann, sondern für Studiologic bzw. deren Service. Mal sehen wie ich das jetzt direkt wieder gebraucht los werden darf, werde mir dann wohl anderweitig etwas vernünftiges besorgen. FÜr den Livebetrieb kann man das eben nun Mal vergessen...
Nie wieder!

Original: Wer ein 88 Key zur Erweiterung seiner Workstation um eine Klaviertastatur benötigt oder generell für VST jene Tastatur sucht, ist hiermit prinzipiell bestens bedient.

Keine Unmengen an Features, das wichtigste ist vorhanden (Plus für die Bedienung: Das Farbdisplay mit eingängiger Bedienung) - um damit einfach nur eine vernünftige Klaviertastatur zu sein.
Das gelingt hier perfekt, wie man es ja auch eigentlich schon von den Vorgängern kannte.

Eigentlich sollte man auch meinen, dass man hier wieder bekannte Fatar/Studiologic Qualität bekommt...eigentlich.

Anscheinend bin ich was die Verarbeitung angeht wohl kein Einzelfall laut den Bewertungen, denn die Tastatur fängt sehr schnell an zu klappern.
Was in den ersten Wochen nicht ganz so schlimm war (und ich da das Key eigentlich auch zurücksenden hätte sollen...), macht mittlerweile sich vor allem an einzelnen Tasten bemerkbar, die selbst bei leichtem Anschlag schon ein lautes Geräusch von sich geben.
Für den Livebetrieb eigentlich ziemlich egal weil das Spielgefühl (das m.E. etwas schwergängiger aufgrund der Tastatur ist; für mich aber noch vollkommen in Ordnung) dadurch nicht beeinflusst wird, aber für 400 ? und einem Namen wie Studiologic...nun ja.

Was allerdings tatsächlich nervig ist und auch in meinem Garantiefall nicht gelöst werden konnte, sind sporadisch falsch gesendete Töne (und damit vermutlich eine fehlerhafte MIDI-Übertragung). Während andere Tasten gespielt werden, wird beim Anschlag parallel ein einzelner, mit voller Velocity und voll ausgehaltenem Sustain Ton mitgespielt.
Bei täglichem Spielen tritt das im Monat vielleicht zwei, drei Mal auf - aber dass das im Livebetrieb absolut unpraktisch ist, kann sich wohl jeder denken.
Mit meinem motif hat das nichts zu tun, davor hat auch schon für einige Jahre ein altes CME ohne Probleme funktioniert...

tl;dr/Fazit: Der Grundgedanke hinter den relativ günstigen Masterkeyboards, die einfach nur eine Klaviertastatur ohne viel Schnickschnack sein sollen (eben dieses SL88 Studio, wie auch die Vorgänger SL990 & Co.) sind prinzipiell absolut perfekt. Für Leute, die einfach nur Spielen wollen und sonst nichts.
Wenn es allerdings an der Verarbeitung scheitert - und das scheinbar auch nicht über Garantie gelöst werden kann (in der Hinsicht würde mich ja mal die Perspektive von Studiologic interessieren...) -, gilt für mich vor allem eines: Wer billig kauft, kauft zwei Mal.

Bei einer Marke wie Studiologic finde ich das erst recht Schade.
Hätte ich das früher gewusst (und wie schon erwähnt: insbesondere mit der "Klapprigkeit" bin ich ja hier scheinbar kein Einzelfall), hätte ich definitiv lieber etwas mehr investiert. Und das sollte man sich gut überlegen, denn das Masterkey bleibt zumindest bei mir einige Jahre lang im Einsatz.

Ein paar positive Gedanken noch:
- Die mitgelieferte Software; sehr übersichtlich und gut zu bedienen.
- Das vergleichbar geringe Gewicht für eine recht klavierähnliche Tastatur.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Licht mit kleinen Schatten
Kessi, 14.03.2016
?Der Thomann Versand und Service war wie gewohnt erstklassig. Hatte das Gerät schon vor Lieferbarkeit bestellt und wurde sofort nach Verfügbarkeit geliefert. Super.
Erst mal ausgepackt und angeschlossen. Pianoteq gestartet und los geht?s.
Fühlt sich richtig gut an. Tolle Klaviatur, auch ohne Holz.
Als Computer-Piano mit einzelner App schon mal top.
Dann mal Logic starten und ein paar Instrument-Spuren anlegen.
Pianoteq und Alchemy zum Beispiel.
Pianoteq auf Midi Kanal 1, Alchemy auf Midi Kanal 2.
Dann zwei Patches im SL88 passend dazu (Midi Kanal) erzeugt.
Nur wie kriegt man mit dem Controller jetzt die aktive Spur aktiviert? Beim Wechseln der Patches oder Zonen passiert da nämlich gar nichts in der DAW. Hatte von einem Masterkeyboard eigentlich erwartet, daß das Teil die Spur im Sequencer wechseln kann, ähnlich wie es mein Yamaha S90ES kann. Dem ist aber offenbar nicht so. Oder ich habe es zumindest nicht herausgefunden. Es gibt eben kein Logic Plugin wie beim Yamaha. Schade.
Hier wurde es jetzt echt nervig und ich habe lange recherchiert und ausprobiert.
Man hat zwei Möglichkeiten:
Ohne DAW: Die Instrumente (Pianoteq, Kontakt5 usw.) als Instanzen laden.
Oder Logic Pro X in den Multiplayer Mode setzen (Projekteinstellungen Aufnahme). Alle betreffenden Spuren einstellen und auf Aufnahme stellen, dann geht?s mit dem Spur-Umschalten in der DAW per Keyboard.
Wenn man erst mal kapiert hat wie es funktioniert, macht es Spaß. Aufgräumtes Konzept mit wenig Knöpfen und Reglern, drei praxistaugliche Mini Joysticks, leicht.
Und die Stromversorgung entweder über USB oder Netzteil ist auch klasse.
Der Menü-Joystick ist nicht so gut gelungen, hier muss man wirklich ziemlich präzise von oben drücken, ohne den Button (Joystick) zu bewegen (was leicht passieren kann).
Ansonsten verschiebt man die Menüauswahl anstatt die Eingabe zu bestätigen. Kann man besser machen und dürfte auf der Bühne unter Umständen schon grenzwertig sein.
Die Bedienungsanleitung ist meiner Meinung nach auch verbesserungswürdig (gelinde gesagt), da sie einfach nicht auf Details eingeht (DAW Anbindung) und man das meiste nur durch Probieren herausfindet. Irgendwie lieblos. Schade auch das das Magnetic Rail System nicht verfügbar ist.

Das minimalistische Bedienkonzept paßt zu meinen Anforderungen, da ich es fast ausschließlich als Piano verwende. Und das macht das Teil wirklich gut.
Wer intensiv mit DAW und Controller arbeitet, muss eventuell erst mal testen ob das Konzept ohne Panel für die Steuerung des Sequencers passt. Ich denke aber hier kann z.B. ein iPad (mit Logic Remote) oder ähnliches helfen.
Mit gefällt's, jetzt da ich weiß wie es funktioniert.

Mein persönliches Fazit:

Plus:
Klaviatur
Einstellmöglichkeiten
SL88 Editor Software
Verarbeitung
3 Parameter Joysticks
Stromversorgung über USB
Gewicht
Optik

Minus:
Bedienungsanleitung
keine Plugins für DAW
DAW Steuerung allgemein
Joystick für Hauptmenü (unpräzise)
Menübuttons (unbeleuchtet)
Magnetic Rail Zubehör nicht verfügbar
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(1)
Kürzlich besucht
Marshall Studio Classic SC20H

Marshall Studio Classic SC20H; Gitarren Röhren Top Teil; Pre amp basierend auf den klassischen JCM 800 2203; 20 Watt mit Leistungsreduzierung auf 5 Watt; 2 x ECC83, 1 x ECC83 (phas e splitter), 2 x EL34; Preamp und Master Volume...

Kürzlich besucht
Erica Synths Sample Drum

Erica Synths Sample Drum; Eurorack Modul; Sampler / Sample-Player für Live-Performance; zwei identische Kanäle (A / B) ermöglichen Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Samples; 6 Drehregler zur Echtzeit-Editierung; diverse Abspiel-Modi, Tuning, VCA, AD-Hüllkurve und Effekte pro Kanal einstellbar; Pro Kanal:...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Exponential Audio Stereo Reverb Bundle Crossgr.

Exponential Audio Stereo Reverb Bundle - Loyalty Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Freeware-Plugins); drei Halleffekte für natürlichen, nicht modulierten und effektvollen, modulierbaren Nachhall sowie ein Multieffekt-Plugin; bestehend aus Phoenix Verb, R4,...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.