Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Studio Desk Beat Desk White Limited Ed

2

Studiotisch

  • Limited Edition
  • mit durchgehender Monitor Ablageplatte
  • 2x 2 HE Rackablagen
  • ausziehbare Keyboardablage (für bis zu 61 Tasten Keyboards)
  • nach hinten verschiebbares Tischplattensegment mit 4 mm gehärtetem Glas
  • Kabelmanagement unter dem Tisch
  • Beine aus 38 mm MDF schwarz hochglanzlackiert
  • Keyboard- und Rackablage aus 25 mm MDF mattlackiert
  • einstellbare Füße
  • max. Abmaße für Keyboard (B x T x H): 1070 x 350 x 103 mm
  • Abmessungen Tisch (B x H x T): 1646 x 905 x 817 mm
Erhältlich seit November 2019
Artikelnummer 475985
1.798 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
119 Verkaufsrang
T
Guter Desk mit kleinen Schwächen
Tranquil 14.08.2020
Vorweg: Abwicklung über Thomann wieder 1a - wie man es kennt. Danke dafür.

Zur Verpackung: Dieser kommt natürlich mittels Spedition auf einer Einwegpalette. Darin sind mehrere Pakete enthalten die man durchaus alleine zum Aufbauort bewegen kann. Die Einwegpalette selber ist sehr sperrig, eine 2. Person ist ratsam.

Zum Aufbau: Vorbildlich! Passendes YouTube Video auf dem Tablet gestartet und Aufbau durchgespielt. Ratsam sind zwei Personen, ich hab es auch alleine geschafft. Für zwei Schritte ist eine 2. Person sehr zu empfehlen ansonsten ist der Aufbau aber sehr leicht. Wer einen IKEA Schrank aufbauen kann schafft auch das. :-)

Zum Tisch:

Positiv:
* Perfekt verarbeitet, wertig wie man es für diesen Preis erwartet.
* Der Keyboardauszug rappelt nicht und läuft sanft in der Schiene. Mein NI Komplete S61 passt perfekt, dann ist aber auch Ende!
* Kabelmanagement ist ausreichend dimensioniert und gut zugänglich. (Auch dann noch wenn der Tisch an einer Wand steht)
* Die Kombination aus Glas und Hols als Tischablage ist ein absoluter Eye-Catcher und leicht zu pflegen.
* Die Arbeitsfläche ist ergonomisch angepasst und vorne leicht abgeflacht. So kann man auch seine Hände gut längere Zeit drauf ablegen ohne das sich eine Tischkante langsam in den Unterarm arbeitet.

Die (kleinen) Schwächen:

* große Leute werden Probleme bekommen ihre Beine unter dem Keyboard abzustellen. Mit meinen 183cm habe ich beim sitzen nahezu permanent Kontakt mit den Oberschenkeln zur Keyboard-Lade wenn ich die Beine anwinkele. In der Höhe verstellbare Füße von einigen cm wären gut gewesen. Workaround: Selber was unterlegen.
* Der obere Teil des Tisches lässt sich, ebenso wie die Keyboardlade, etwas nach innen bzw. nach außen ziehen. Es wäre schön. wenn man das unterbinden könnte. Es passiert immer wieder, dass ich versehentlich den oberen Teil nach innen schiebe.
* Die Abstellfläche für den Monitor ist recht hoch. Ich verwende einen 21:9 Breitbild Monitor und er steht, wenn er auf dem Fuß montiert ist, einfach zu hoch. Das geht auf Dauer in den Nacken. Das Problem habe ich gelöst indem ich den Monitor mit einem frei bewegbaren Arm am Tisch montiert habe. So bin ich in der Lage den Monitor etwas vor zu ziehen und weiter nach unten zu justieren. Dadurch kommt man allerdings ggf. schlechter an die 19" Einschübe.
* Es fehlt ein Kabelschacht für auf dem Tisch befindliche Geräte. Man kann diese zwar durch den Mittelteil des Tisches ziehen (unter dem Monitor her) sieht aber nicht so schick aus.

Fazit:
Alles im Allen ist der Tisch super! Darauf finden zwei Rokit Audio Monitore Platz sowie der doch recht große PC-Monitor. (34")

Links neben der Tastatur habe ich noch genug Platz für meinen NI Maschine MK3, rechts der Tastatur dann Platz für die Maus.

Mit dem Tisch bin ich absolut zufrieden und kann ihn daher besten Gewissens weiterempfehlen - trotz der kleinen Schwächen.

StudioDesk bietet zudem passende Beleuchtung zum Tisch an von der ich allerdings abraten würde. Das dort angebotene Produkt (ich glaube es waren rund 120€ für einen LED Stripe mit Fernbedienung) habe ich damals vom gleichen 3. Hersteller für 14 Euro beim ALDI bekommen. Dabei handelt es sich augenscheinlich um das exakt gleiche Produkt.
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
RH
Top Notch
Rick Hayes 13.08.2020
This desk is worth the price for me. If you're serious about having a really nice space to work then you can't go wrong with this. It is a little expensive and I was worried at first but when I felt the weight of the boxes I knew it was top notch.

Its very easy to put together with it all just being angle brackets and screws but you'll need another person to help you flip it over once you make it... its a good 140 kilos in total.

Feature wise, its very nice for minimal rack mount gear with just 2 slots each side, so its great for the bedroom recordings where you've got your interface, a tuner and a small rack mount amp like the IRT Studio or an Axe fx/Helix etc. The limited edition one comes with a full length shelf which puts my 27 inch mac perhaps a little too high for me personally but its far better than some other desks I've seen out there. If I sit properly in the seat my eye line is in the middle of the screen so Its easy to work with.

The centre beat section slides backwards which is very nice for getting closer to the screen when using the keyboard tray as you don't have to slide that out and away from the screen.

Id say if you can afford it then its worth it for sure. Nobody wants to bankrupt themselves over a desk though do they?
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung