Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

La Tromba (T1) Medium Ventilöl

407

Ventilöl medium

  • für Perinet- (Pump-) Ventil-Trompeten
  • Inhalt: 65 ml
Für Perinetventile Ja
Für Zylinderventile (Drehventile) Nein
Für Posaunenzug Nein
Für Holzblasinstrumente Nein
Für Stimmzüge Nein
Artikelnummer 100271
4,90 €
6,56 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
4,90 € 1
4,80 € 2,0% 5
4,60 € 6,1% 10
4,40 € 10,2% 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
4 Verkaufsrang

407 Kundenbewertungen

5 328 Kunden
4 58 Kunden
3 17 Kunden
2 3 Kunden
1 1 Kunde

Wirkungsgrad

MR
Universell einsetzbares Ventilöl
Marcus Radloff 30.09.2017
Durch meinen "Fuhrpark", der aus zwei Trompeten, einem Flügelhorn und einem Kornett unterschiedlichster Baujahre (zwischen 1956 und 2004) besteht, benötige ich Öle in verschiedenen Viskositätsstufen. Während mein Flügelhorn beispielsweise ein dickeres Yamaha-Vintage-Öl braucht, damit die Ventile nicht hängen, nutzte ich lange für alle anderen Instrumente das Al Cass-Öl, das aber durch seine recht dünne Konsistenz nicht lange hielt, wodurch ich alle zwei Wochen nachölen musste. Mit dem La Tromba-Öl, das sich etwa in der Mitte zwischen den beiden zuvor genannten Ölen befindet, habe ich nun wohl eine gute Lösung gefunden, mit der ich neun meiner zwölf Ventile am Laufen halten kann. Es hinterlässt kaum Rückstände, die beim nachölen abgewischt werden müssten, lässt die Ventile flüssig laufen und erweist sich bisher auch als langlebiger, sodass ich, bei täglichem, mehrstündigem Üben, Proben und Spielen, etwa einmal in zwei Monaten ölen muss. Allerdings muss, wie bereits angedeutet, beachtet werden, dass unterschiedliche Instrumente unter Umständen auch unterschiedliche Öle benötigen, um perfekt zu laufen. Hier hat sich die Faustregel bewährt, dass ältere Instrumente zumeist dickflüssigere Öle benötigen als jüngere. Für meinen Fuhrpark lohnt dich das La Tromba jedenfalls.
Wirkungsgrad
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p1
Öl gut, Verschluss nicht
powe 1 29.11.2018
Das Öl an sich ist sehr gut. Die Ventile der Trompeten lassen sich nach leichtem Ölen sehr gut betätigen.
Leider ist der Verschluss des Fläschchens nicht wirklich dicht und das Öl kam verschmiert bei mir an. Danach muss man sich erst mal gut die Hände waschen um nicht alles andere was man in die Hand nimmt zu verschmieren (denn die Wirkung des Öles ist top). Für Kinder nicht zu empfehlen, da der Verschluss auch nicht so einfach zu öffnen ist und dann wie gesagt trotzdem nicht dicht hält. Also am besten sicher an einem Ort im Stehen lagern und nicht, wie ich es von vorherigen Ölen gewohnt war, im Trompetenkoffer.
Wirkungsgrad
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Langlebig
Anonym 22.02.2017
Nach dem Ölen mit diesem Öl, laufen die Ventile wochenlang.
Da das Öl sehr dickflüssig ist, laufen die Ventile gut und lange aber nicht extrem schnell. Hierfür müsste man ein etwas dünneres Öl nehmen, allerdings dann auch öfter ölen.
Außerdem halte ich es, da es so dickflüssig ist, für ungeeignet für Drehventile.
Ich persönlich benutze es daher nur für Flügelhorn, für die Trompete nehme ich ein anderes Öl, da schnelle Läufe damit leichter laufen.
Die Sache mit dem Geruch: Es riecht nicht sehr lecker, aber ich finde nicht, dass es "bis zum Himmel stinkt". Alles noch im Rahmen.
Wirkungsgrad
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SI
Gutes Öl zum Reinigen
Schorsch II 28.02.2015
Eines vorweg: Manche Musiker mögen behaupten das Zeug sei krebserregend.
Ist mir scheißegal, denn atmen sollte man eh nicht durchs Instrument.

Ich habe dieses Öl schon seit mehr als 10 Jahren im Einsatz und kaufe es auch immer wieder. Was mir noch nie gefallen hat ist der Geruch - das Zeug stinkt zum Himmel aber es tut seinen zweck und ist preislich auch relativ stabil geblieben.

Ich verwende das Öl von Anfang an für Drehventilmaschinen zum Ölen, seit einigen Jahren jedoch nur noch zum Spülen und ölen von innen, weil das Zeug sonst auch mal bei zu viel gebrauch vom Instrument tropfen könnte und einfach nur stinkt.

Es hat eine gute Wirkung um die Maschine von innen ausreichend zu ölen, für die äußeren beweglichen Teile der Drehventile verwende ich eines das fast geruchlos ist.

Im großen und ganzen kann ich das Öl natürlich weiterempfehlen sonst würde ich es nicht schon seit mehr als 10 Jahre verwenden - eines ist auch sicher, es reicht fast ewig.
Wirkungsgrad
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung