Stairville Snap black 10 pcs

222

Kabelführung und Halterung

  • für Steckdosenleisten innerhalb von Traversenkonstruktionen
  • der Snap wird einfach am Gurtrohr der Traverse befestigt
  • wiederverwendbar
  • handelsübliche Steckdosenleisten können damit einfach an der Traverse befestigt werden
  • einfaches und sauberes Kabelmanagement
  • die leichte einhändige Handhabung spart Zeit beim Auf- und Abbau
  • passend für Rohre von 48 - 51 mm
  • robustes und trittfestes Material
  • made in Germany
  • Farbe: Schwarz
  • Liefermenge: 10 Stück
Erhältlich seit Mai 2017
Artikelnummer 412182
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Kabel Clip
Komponententyp Kabelführung
Gebindegröße 10
Gebindeeinheit Stück
Mehr anzeigen
13,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 1.12. und Freitag, 2.12.
1
CK
Ideal und endlich keine Kabelbinder etc. mehr im Truss
Christian K. 319 20.01.2020
Früher immer alles mittels Kabelbinder, sei es die Klett oder permanent-Dinger, die man immer zerschneiden musste. Hier einfach auf das Tragrohr aufstecken und schon kann wahlweise eine Steckdosenleiste eingeklickt und zusätzlich sehr viele Kabel daran fixiert werden.
Die Verarbeitung ist sehr robust und halten gut was aus. Bin schon versehentlich darauf getreten und hat es überlebt.

Die Steckdosenleisten müssen allerdings die Klassische Bauform haben, wo an den langen Seiten mittig die Verschlussnaht sitzt. Dort rasten die kleinen schwarzen Nasen ein und halten die Steckdosenleiste überraschend stabil fest.
Über die Kabelklemme selbst kann man dann die ganzen DMX und Stromkabel fixieren und dadurch eine saubere Verlegung bereitstellen.
Wer braucht, kann auch diese Gummis bestellen, um die Kabel im Kabelhalter stramm zu halten aber eher für mich nicht erforderlich, da die Kabel schon bei Verwendung von einer Klemme pro Meter durchaus zu einem sauberen Bild führt.
Kann ich jedem empfehlen, der keine Lust mehr auf das Gefummel mit Spanngummis, Klettbändern und Kabelbinder hat.
Die Klammern können sogar beim Abbau darin verweilen.
Werde mir bei Bedarf weitere bestellen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Ein Muss für den peniblen Backliner
derSchumacher 29.12.2020
Wo waren die Dinger die letzten 20 Jahre? Warum entdecke ich die erst jetzt?
So einfach, so sauber. Die Dinger an die Trase oder die Pipe geclipst, die Kabel in die verriegelbare Lasche gelegt und den handelsüblichen Mehrfachstecker mit der Nut in der Mitte des Steckdosengehäuses zwischen die Haken geschoben- Alles sauber und sicher verstaut. So einfach, so günstig, so effektiv und ordentlich. Nie wieder ohne.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Brauchbar
De_Ha 17.03.2022
Einerseits wünscht man sich so ein Teil, andererseits ist dieses hier noch keine optimale Lösung. Zum einen habe ich persönlich keine Steckerleiste, die hier gehalten wird. Wenn diese Klemmen wenigstens noch einen Quersteg hätten, dann könnte man Kabelbinder durchziehen und könnte damit noch einen zweiten Kabelbaum aufbauen. Die eigentlich Kabelklemme erfüllt aber seinen Zweck, wenn die Menge an Kabeln entsprechend ist. Vielleicht ist dieses Teil gut für feste Aufbauten oder vorkonfigurierte Rigs. Es schadet aber wirklich nicht, wenn man so etwas in der Kiste hat.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Am Anfang war die Skepsis, aber dann...
AEnvironment 04.02.2018
Am Anfang war ich nicht überzeugt davon, hab sie mir bestellt um sie mal auszuprobieren, und bin jetzt voll und ganz damit zufrieden!

Die Schukoleisten kann man problemlos Einklippen und passen perfekt. Ich habe sie bei einer Festinstallation eingebaut und daher kann ich nicht viel sagen darüber, wie lange sie halten werden, wenn man sie jeden Tag ein- und ausklippt.... Aber bis jetzt funktionieren sie einwandfrei!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden