Stairville RJ45 DMX Shuttle Snake MX4

82

Kabelsplitter für DMX über Netzwerkkabel-Anwendungen

  • Kabellänge: 90 cm
  • RJ45 Kabelbuchse auf 4 DMX-Stecker XLR 3-polig male
  • kompatibel zu Stairville RJ45 DMX Rack Split / Stairville RJ45 DMX Shuttle Snake / Stairville RJ45 DMX Split Box
  • mit farbigen Codierringen an den DMX-Leitungen zur einfachen Aufteilung der Universen
  • Verkabelung mit 110 Ohm DMX Kabeln
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 368408
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Kabelpeitsche
Verteilart 1in4
RJ45 Anschluß female
Anzahl der RJ45-Anschlüsse 1
Signal-Anschluß 3-pin XLR male
Anzahl der Signal-Anschlüsse 4
Stecker von RJ45 female
Stecker auf XLR 3-pol male
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
A
Alternative zum Herkömlichen Kabel
Andiator 21.01.2022
Alternative zum Herkömmlichen Kabel

Ich habe mir Diese Rj45 auf Xlr Adapter gekauft um 2 Cinchkabel zu ersetzen
( Male und XLR Female Version )

hierfür habe ich ein cat7 von meinem Mischpult vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer (zu einer Yamaha Cxa5200 Heimkino Vorstufe) eingezogen um eine Send / Return Leitung zu erhalten ( Tonquelle vom Mischpult ins Wohnzimmer und mit dem zweiten Xlr Paar Tonquelle vom Yamaha zurück zum Mischpult.

Der vor teil für mich ist das Das Cat 7 Kabel nun Geschirmt ist und ich keine Störungen mehr auf den Audio Leitungen mehr habe. Die Installation ist auch Relativ Simpel. Plug and Play !

Verarbeitung der Stairville RJ45 DMX Shuttle Snake MX4 Ausgezeichnet !

Netzwerk sowie XLR Anschlüsse von Bester Qualität.


Ich würde dieses Produkt wieder kaufen :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nicht nur für DMX, sondern auch für Mikrofon-Signale!
Spirit328 18.11.2022
Auf der Suche nach einem günstigen 4-Ch Mulitcore-System bin ich auf das Stairville RJ45 DMX Shuttle Snake System gestoßen.

Vor allem die Idee alles über Ethernet Cat 6E (z.B.: 424070) laufen zu lassen hat mich begeistert. Natürlich könnte man, grundsätzlich, jedes andere Ethernet Kabel verwenden, aber man benutzt ja auch gute XLR Kabel und keinen verdrillten Klingeldraht.

Die farbliche Markierung der XLR Stecker ist eine wirklich große Hilfe in der Praxis. Aber vielleicht gibt es da auch eine andere Lösung für Menschen, die eine rot/grün Blindheit haben? Nicht mein Thema, aber ich kenne Leute, die damit eins haben.

Die Verarbeitung ist soweit ganz gut. Die Lötstellen könnten alle etwas ordentlicher und von besserer Qualität sein. Ich habe das einfach schnell nachgelötet und gut ist. Aber das kann nicht jeder.

Der Plastikrahmen auf der Ethernet-Steckerseite ist elektrisch notwendig, (Massetrennung) aber sicherlich das Erste was im harten Road-Einsatz kaputt gehen wird. Da wäre eine etwas dickere Gummidichtung sicherlich die bessere Wahl. Außerdem würde so noch die Wasserdichtigkeit erhöht.
Das Gehäuse an sich ist sehr stabil. Ich bin mit dem Auto darüber gefahren und alles ist wie zuvor.

Die XLR Stecker sind die preiswerte Ausführung, aber erfüllen ihren Zweck.
Die Ethernet Kupplung ist gut und rastet zuverlässig ein.

Was ich SEHR gut finde, ist der lange Spleiß (netto ca. 145 cm XLR Stecker Ende bis XLR Stecker Ende).
Da ich "Field-Surround-Aufnahmen" mache und bei einem "OCT-Surround-System" manchmal weit auseinander muß, bietet mir dieses System genügend Flexibilität ohne "XLR-Verlängerungskabel" auszukommen.
Denn jedes Kabel wiegt, wenn man es in die "freie Wildbahn" schleppen muß.
Die Schirmung der Spleiß-Kabel ist gut. Selbst wenn ich ein paar Wicklungen mache und es neben einen großen Trafo lege ist Ruhe. So soll es sein!
Selbst hochpegelige Kopfhörer- und Mikrofonsignale lassen sich ohne hörbares Übersprechen übertragen.

Insgesamt eine gute und preiswerte Lösung.
Ich werde mir noch weitere solcher Systeme kaufen.

Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung!


Ein Wort noch zum Ethernet Cat 6E Kabel:
Es ist etwas weniger häufig anzutreffen. ABER durch seinen höheren Kabelquerschnitt, bedämpft es die Höhen etwas weniger stark, was sich in einem detailreicheren Klang besonders in Höhen bemerkbar macht.
Bei 5 oder 10 m fällt das nicht so stark ins Gewicht, aber bei 25 und mehr Metern schon eher.
Außerdem ist Cat 6E Kabel meistens günstiger ist als Cat 5E Kabel. Warum also mehr für weniger Kabel bezahlen?
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Licht-Show-Technik 19.11.2018
Sehr gute Lösungen um 4 DMX Universes mit sehr wenig Aufwand zu realisieren.
Funktion mit beiden Auflösungen in Verbindung mit einem 50m oder 75m Netzwerkkabel absolut problemlos. Ich habe diese Set permanent im Einsatz und bin absolut zufrieden.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GT
Leitungen...
Glenn T. 07.08.2018
Hallo ! Da mit das ziehen von insgesamt 4 DMX Leitungen mit der Zeit zu aufwendig wurde habe ich mir ein Set Stairville RJ45 DMX gegönnt.
Auf der einen Seite habe ich das Gehäuse auseinander genommen und die Buchse dann in ein 19Zoll Blech geschraubt. Passt prima! Intern im Case dann die 4 Leitungen an den DMX Verteiler sowie an 3 andere XLR Buchsen gelötet. So komme ich nun mit nur noch einer Leitung vom FOH zur Bühne. Das Kabel ist auf einer Kabeltrommel und somit super schnell auf und abgebaut. Nur die Kabel an der Peitsche selber könnten für meinen Geschmack etwas stabiler / Dicker sein. Zurzeit benutze ich 3 Leitungen und habe somit für Eventualitäten noch eine Reserve Leitung frei. Was will man mehr.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden