Stairville LED Commander 16/2

339 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
33 Textbewertungen
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Sehr zufrieden
Peter S. Stgt, 18.06.2016
Eins vorweg: ich habe bisher noch nicht wirklich viel Erfahrung mit Lichtsteuerpulten und war auf der Suche nach etwas günstigem aber mit einigen Möglichkeiten. Dabei fiel die Wahl letztendlich auf den LED Commander 16/2 und für mich war das die richtige Entscheidung.

Ich habe mir im Vorfeld auf Youtube mal ein Video angeschaut, wie sich das Gerät konfigurieren und bedienen lässt. Und das war für mich alles irgendwie einfach und schlüssig. Dadurch, dass ich mir das Video angeschaut habe, ist das Handbuch bei mir immer noch in der Plastikverpackung, in der es mitgeliefert wird. Der ganze Rest erklärt sich fast von alleine.Nun ja, vielleicht hilft mir hier auch ein wenig, dass ich seit fast 30 Jahren Software entwickle :-).

Für meine Zwecke (Steuerung von 6 LED-Panels, 4 LED-Bars und drei weiteren LED-Effekten) eine tolle Sache und es macht auch viel Spaß, sich verschiedene Muster zu überlegen. Zugegeben - per Software und USB/DMX-Modul lässt sich das sicherlich auch ganz cool vorbereiten, aber das wird sicherlich erst der nächste Schritt. Für mich war erst mal wichtig, eine einfache Lösung mit "etwas in der Hand" zu haben - und genau das erfüllt der Commander 16/2 in Bezug auf Preis/Leistung ganz hervorragen für mich.

Ich bin auch froh, dass ich mich für den Commander und nicht für den Master I oder Master MKII entschieden habe, da ich hier vier Geräte und auch einige Funktionen mehr habe.

Was ich leider - mangels Geräten - nicht beurteilen kann, ist die Steuerung von Moving Lights. Das werde ich mir vielleicht bei Gelegenheit mal "gönnen" und ausprobieren.

Einen Kritikpunkt gibt es aber auch: Ich fände es sehr wünschenswert, wenn man die Chases bzw. die gesamte Konfiguration auf einmal speichern könnte. Das ist leider sehr umständlich bzw. gar nicht möglich, sollte aber eigentlich kein Problem sein.

Ansonsten ist er für mich eine gute Möglichkeit für den kleinen Geldbeutel und mit überschaubarem Aufwand in die Lichtsteuerung einzusteigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Super für Einsteiger!
Dyck, 01.01.2020
Das Steuerpult kam an Heilig Abend bei einem Kinder-Mini-Musical zum Einsatz. Ich bin begeistert!

Entschieden habe ich mich für den LED Commander 16/2 aufgrund der Möglichkeit der Zuweisung der Kanäle (Softpatch). Sind die Geräte (Fixture) einmal adressiert können selbst Kinder problemlos Bilder (Scene) erstellen, da bspw. der Regler (Fader) rot bei allen Geräten auch die Farbe Rot steuert, grün bleibt grün, usw...
(Kids hatten nach den Proben einen riesen Spaß :) )

Die verschiedenen Bilder wurden über einzelne Schritte (Steps) in einen Ablauf (Chaser) gepackt und manuell passend zum Musical mit Überblendung geschaltet, ähnlich einer Präsentation.

Zu den Kanälen:
Es stehen pro Gerät nur 10 zur Verfügung. Dennoch haben wir auch eine 4er LED-Bar im 14 Kanalmodus betrieben. Den Master auf AUX, die restlichen Kanäle auf 4 Fixture aufgeteilt, jeweils RGB. (Softpatch sei Dank). Sind nicht viele Geräte zu steuern muss man hier nicht zwingend auf Funktionen verzichten.

Für die gelegentliche Verwendung im kleineren Rahmen von mir eine absolute Kaufempfehlung, vor allem wegen der leichten Bedienung aufgrund der freien Kanalzuweisung!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Tipp Topp
Dj marcy, 20.01.2020
Habe dieses Pult schon fast ein Jahr dabei und bin sehr zufrieden!
Kann ich nur weiter empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Einfach gut
05.07.2016
Ich als absoluter Neuling kam sofort gut zurecht mit dem Pult. Youtube Anleitungen haben mir geholfen mich schnell damit zurecht zu finden. Verarbeitung ist sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Pfiffiges Kelchen
mwe, 19.12.2012
Einfach zu bedienendes Board. Wenn man sich mit DMX und Showtechnik auskennt.
Volle 512 Kanäle Ausgangssignal. Für 16 LED Kannen völlig ausreichendes Konzept.
Einzig die Patchfunktion ist etwas fummelig.
Im Manual Modus blitzen bei Stillstand der Fader ab und zu manche LED Scheinwerfer auf, die eigentlich aus sein sollten! Dann "Clear" Taste benutzen. Im Scene Modus unterbleibt das aber.
Die Taste "Full on" kann man nur gebrauchen wenn die Strobefunktion der LED
Kannen nicht benutzt werden (Geräte Modus) sonst blitzt alles wie Irre. Wäre schön wenn man das im Patch definieren könnte (Strobekanäle auspatchen).

Man bekommt hier den vollen Gegenwert des Kaufpreises, daran mißt sich auch meine Sternchen Bewertung. Was besseres in der Leistungsklasse ist nicht am Markt.

Für Mini Events kleine Shows oder stimmungsvolle Illuminationen braucht man nicht mehr. Insgesamt wirklich OK.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Preis/Leistung 6 Sterne
Oliver841, 02.04.2013
Das Pult ist einfach super für diesen Preis!!

Wir betreiben zwei dieser Pulte die Signale werden über einen Merger zusammengeführt. Wir steuern thomann damit Scanner und LED PAR Kannen.

Die 16 Geräte können einfach angelegt werden über ein Softpatch, dabei kann man auch den Fader für den Dimmer einzelnen Kanäle zuweisen oder wenn eine LED Kanne im 8-Kanal Modus läuft kann der Dimmerfader auch einem Kanal bei der LED Kanne zugewiesen werden. Das Programieren der Scenen und Chaser ist super einfach (allerdings habe ich davor auch schon einige Hybridpulte programmiert) Das Abrufen der Chaser und Scenen ist easy!
Die 16 Scenen und 16 Chaser finde ich ausreichend könnte aber ein bisschen mehr sein.
Ich könnte gerade so weiter machen, also dieses Pult könnte für diesen Preis auch 6 Sterne bekommen.

Zwei Nachteile finde ich hat das Pult:
- Den USB Anschluss thomann würde ich auf die Frontplatine machen, den wenn das Pult mal fest verbaut ist kommt man nur schlecht an den USB Anschluss hinten am Gehäuse.
- Die LED Leuchten zum Anschalten der DMX Geräte sind so hell das man beim Programmieren fast Blind wird!!!!

Dieses Pult kann man ohne Einschränkungen allen Empfehlen!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Top Produkt
Vegaz, 11.02.2018
Gute Verarbeitung schnelle Lieferung einfache Bedingung.

Ich habe mir das Produkt als einsteiger in die Licht Welt gekauft und bin sehr zufrieden damit die Bedienung ist Sehr übersichtlich und Strukturiert aufgebaut habe es schon nach wenigen Minuten begriffen. Die Verarbeitung hat mich auch sehr Überzeugt was mich vor allem Sehr begeistert hat sind die Abschraubbaren Seitenteile falls man das Produkt in ein Rig packen möchte Top gelöst.

Fazit Sehr zu Empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Top zum lernen
Max Bruckmann, 04.12.2019
Mit dem Steuerpult erlernt man sehr einfach Grundlagen der DMX-Technik. Somit ein gutes Teil für Anfänger.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
ganz viel für's Geld
Stefan3154, 27.03.2018
Der 16/2 bietet die wesentlichen Möglichkeiten, wenn man für kleinere Veranstaltungen ein bisschen schönes Licht machen will. Genug Szenen und Chaser programmierbar. 8 Kanäle können nebeneinander gepatcht werden, so dass man ohne umzuschalten schön analog mischen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Super Pult, schwache Anleitung
Florian799, 25.01.2013
Nach kurzer Eingewöhnung ein tolles Pult, das die LED - Scheinwerfer sauber ansteuert. Intuitiv sicher nicht, vor allem für Anfänger; dafür auch zwei Sterne weniger bei Bedienung.

Großer Schwachpunkt ist die Anleitung - Herrgott, bei jedem Audiogerät werden die Grundlagen erklärt, wieso ist das hier nicht möglich? Ich bin nicht doof, hab' aber dann doch schon nach einer halben Stunde die Logik verstanden und dann das erste Licht gehabt... Zwei Seiten mehr Bedienungsanleitung sind sicher nicht zu teuer :-).

Toll, dass die Anleitung inzwischen in Deutsch dabei ist.

Verarbeitung ist stabil und wertig, wegen dem fummeligen Netzteil wird sicher noch ein Case folgen.

Nachtrag; jetzt nach 4 Monaten ist der Commander im Rackkoffer und das Netzteil sitzt dort auf einer fest installierten Steckdosenleiste - so ist es für unsere Band absolut Livetauglich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
100% positiv
15.11.2016
kurz um er ist für die steuerung von par scheinwerfern bestens geignet scanner und movingheads gehen auch nur halt bedingt von der funktion her. mit ein par tricks ist das aber schnel gelöst. da er sich volkommen frei programieren lässt. adressiert mann geräte mit der gleichen adresse lassen sich auch mehr als 16 geräte steuern. fatzit.für dj und kleine bühnen bestens geignet
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
top Teil
TM solver, 27.11.2019
Für wenig Geld ein tolles Gerät
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Das Gerät ist echt gut.
Hans-Peter E., 21.03.2012
Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Preis Leistung ist gut. Die Anleitung ist Schrott. Gut dass es auf youtube ähnliche Geräte-Beschreibungen gibt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Technik super
Michael366, 03.01.2014
Das funktioniert alle so wie ich es will, ... aber ich habe es alleine nicht verstanden. Die Bedienungsanleitung war viel zu knapp.

Auch die youtubes im Netz halfen nur bedingt. Wer hat geholfen? Das Team von thomann, echt klasse, mir wurde am Telefon alles erklärt - super Service - und ich habe es verstanden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Sehr gut
DerBühnenTechniker, 27.07.2019
Der led Commander ist ein einfach zu bedienendes und super funktionierendes Dmx 512 Mischpult. Ich nutze es für 2 Par64 und eine LED bar. Das Mischpult ist schnell zu programmieren und die Fader fühlen sich gut an. Das Pult kann man jedoch nicht nur an LEDs nutzen. Ich habe es bereits mit Theater Halogen Scheinwerfer benutzt, was tadellos funktioniert hat. Im großen und ganzen ein perfektes Mischpult für Anfänger und Fortgeschrittene.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Stairville LED Commander 16/2
Veronika W., 09.05.2013
Hallo alle zusammen bin auch Anfänger im DMX Bereich, mittlerweile liegt eine deutsche Anleitung direkt von Thomann bei. Ich habe 2 - 3 Tage gebraucht, und habe mir jeden Tag ein bißchen vorgenommen und habe es geschafft und muss sagen wenn man einmal verstanden hat wie das Gerät funktioniert ist es ganz einfach. Bin mit dem LED Commander sehr zufrieden super Gerät.

... ganz klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Noch kleine Kinderkrankheiten?
Adolf W., 05.07.2012
Sobald ich meine Showtec Compact Par 7 tri an den LED Commander anschließe, glimmen einige davon, als würde die Lampenvorheizung bei Par Scheinwerfern laufen. Bei dem älteren DMX Master tritt dieser Effekt nicht auf. Ansonsten bekommt man beim LED Commander doch schon etwas für sein Geld geboten. Der erste hatte allerdings nur eine Lebensdauer von einer halben Stunde, was aber durch den problemlosen Austausch kompensiert wurde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
in sich Stimmig
07.09.2016
Hauptsächlich benutze ich meine LED-Leuchten zur indirekten Beleuchtung bei Feierlichkeiten, gelegentlich auch zur Ausleuchtung der Tanzfläche. Um meinem Wunsch die Farbgestaltung auch während der Feier bequem zu ändern gerecht zu werden habe ich mich für die Anschaffung des LED-Commanders entschieden. Nach anfänglichen Hürden was die Programmierung angeht bin ich mittlerweile sehr glücklich mit dem Gerät und habe auch diverse Programme erstellt die dann problemlos per USB-Stick aufgespielt und genutzt werden können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Für DMX Anfänger wie ich genau das Richtige.
EdwinS, 31.03.2014
betreibe mit dem Stairville eine Cameo Multi Par 3 mit Quad Led`s habe über 10 verschiedene Lauflichter programmiert, und darf nun nur noch auf die entsprechende Taste drücken und dwer Stairville macht seine Arbeit. Übrigens bei Problemen kann das freundliche und sehr kompetente Thomann-Team kontaktiert werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Licht in der Kirche
28.02.2016
Ich benutze das Mischpult für die Beleuchtung vom Kirchinnenraum. Dafür benutze ich gespeicherte Szenen. In dem Hobby-Bereich bietet das Mischpult alles was man braucht. Die Möglichkeit ein Movinghead zu steuern nutze ich nicht, aber ist praktisch wenn sich die Möglichkeit ergibt.
Zusammengefasst:
Positives
- Super Bedienung (nach 30 Minuten "ausprobieren")
- Vielseitigkeit
- Viel Freude beim Arbeiten
Negative
- Mässige Verarbeitung der Regler
- Komplizierte Anleitung

Im Ganzen ein super Mischpult für Anfänger und Fortgeschrittene.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Stairville LED Commander 16/2
Sascha184, 28.06.2018
Gutes kleines Lichtmischpult. Nach ein paar mal Programmieren, auch recht einfach zu bedienen. Kann ich für diesen Preis weiter empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Klein, fein, handlich.
Michael729, 24.05.2013
Ich war immer ein Ton-Mensch, Licht war nie mein Ding. Aber mit ein bisschen Zeit und Geduld habe sogar ich als totaler DMX-Dummie es hinbekommen, dass unsere LED´s dann leuchten, wann ich es will, uns so leuchten, wie ich es will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
An sich super...
DJ LWilting, 23.06.2015
..., aber wäre es nicht irgendwie möglich eine Firmware zu programmieren, bei der man auch über den Computer die Chases (Lauflichter) programmieren kann, und wenn es dort auch umständlich werden würde, ich glaube, dass es doch besser als auf dem Commander selbst funktionieren würde. Ernsthaft, es ist ein komplett digitales Gerät, da könnte sich doch bestimmt mal jemand dransetzen, um wenigstens am USB-Anschluss auch die Chases übergeben zu können...

Aber sonst schönes gerät, wirklich top! Gut verarbeitet, guter Überblick. Die (Kontroll-)LEDs sind zwar fast eher zum ausleuchten einer Halle, aber das ist immerhin besser als dass man sie nicht sehen würde... :p
Klare Kaufempfehlung für Einsteiger, Anfänger und Hobby-Lichttechniker.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
ganz zufrieden
26.05.2016
Ich benutze den LED Commander für 5 LED Scheinwerfer. Diese lassen sich sehr gut bedienen, Lauflichter oder einzelne Szene erstellen.

Das einzige negative ist, dass wenn ich "Full On" drücke wirklich alles voll an ist...also jeder einzelne Regler. Somit sind die Effekte auch an. Ich hätte gerne mit dieser Funktion nur weißes Licht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Guter DMX Controller
Heiko4016, 12.12.2014
Das Ding ist eigentlich der Hammer! (Ich benutze im moment aber auch nur 2 Pars)
Nur am Anfang bei der Addresierung gibt's meisens Probleme! Aber ein Anruf beu Thomann und alles ist perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Stairville LED Commander 16/2

129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
(78)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-SR

Behringer TD-3-SR; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Modern FPB

Epiphone Les Paul Modern Faded Pelham Blue ; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Weight Relief Ultra Modern; Decke Ahorn; Hals Mahagoni mit Asymetrical Slim Taper mit Contoured Heel Profile; Ebenholz Griffbrett; Standard Trapezoid Einlagen; 22 Medium Jumbo Bünde; Mensur 628mm (24,72"); Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton TUBE5 Celestion

Harley Benton TUBE5 Celestion Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; robustes Metallgehäuse; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1x ECC83/12AX7; Endstufenröhren: 1x 6V6GT; Bestückung: 8" Celestion Super Lautsprecher; Regler: Volume, Tone; Schalter: Power - Attenuator 5W/1W; Anschlüsse: Instrument Input (6,3...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 122

NEO Instruments micro Vent 122; Nachbildung des Rotoreffekts eines Leslie 122; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.