Stairville HZ-1500 Pro Touring Hazer DMX

48

Hazer

  • Dunsterzeuger für professionelle Ansprüche im Tourcase
  • erzeugt einen feinen Haze, der Lichtstrahlen ideal zur Geltung bringt
  • optimale Dispersion durch hochwertiges Lüfter-Rad aus Metall
  • kontinuierlicher Ausstoß ohne Nachheizen
  • präzise Regulierung des Ausstoßes
  • leiser Betrieb bei moderater Einstellung
  • Betriebsbereit nach nur 50 Sekunden
  • Sicherung gegen Herausrutschen des Tanks

Hinweis: darf nur mit Stairville PHF Fluid Art. 260572 (nicht im Lieferumfang enthalten) betrieben werden!

Technische Daten:

  • Heizleistung: 1450 W
  • kontinuierlicher Ausstoß regelbar: 1 - 100 %
  • Lüftergeschwindigkeit regelbar: 1 - 100 %
  • Fluidverbrauch: 12 ml / min bei 100% Ausstoß
  • Tankvolumen: 3 l
  • Ansteuerung über Display und DMX
  • DMX Ein- und Ausgang: XLR 3-pin und 5-pin
  • Strom Eingang: Power Twist
  • Spannungsversorgung: 230 V ~ 50 Hz
  • Abmessungen: 170 x 490 x 345 mm
  • Gewicht (ohne Fluid): 16,45 kg
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 450663
Verkaufseinheit 1 Stück
599 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
599 € 1
589 € 1,7% 2
582 € 2,8% 3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 25.04. und Freitag, 26.04.
1

Profi-Nebel zum Sparpreis

Mit diesem kraftvollen Hazer der Eigenmarke Stairville schickt Thomann einen Dunsterzeuger ins Rennen, der durch Leistungsstärke überzeugt, flexible DMX-Anschlüsse bietet und obendrein superschnell betriebsbereit ist. Sein weitreichender Ausstoß ist kontinuierlich oder temporär möglich, wobei Volumen und Gebläseaktivität unabhängig voneinander gewählt werden können. Einfach auf den Boden gestellt wird das Touringcase, dessen Dunstaustritt für eine optimale Positionierung höhenverstellbar ist. Auf leichte Bodenschrägen ist das Gerät eingerichtet, zumal sein Tankbehälter gegen Herausrutschen gesichert ist.

Macht Lichtstrahlen sichtbar

Drei Liter fasst der Tank, der mit einer abschraubbaren Metallplatte gesichert ist, sodass man mit diesem Hazer im wahrsten Wortsinne gut aufgestellt ist. Bis zu 15 Prozent Steigung darf die Rampe oder der Boden haben, auf den das 170 x 490 x 345mm große und – ohne Fluid – 16,45kg schwere Case gestellt wird. Bereits nach 50 Sekunden ist das 1450-Watt-Heizelement startklar, sobald es an den Strom angeschlossen wurde. Bedient wird der HZ-1500 Pro Touring Hazer DMX entweder, worauf der Name bereits hindeutet, per DMX-Steuerung oder über Tasten unter einem kleinen Display.

Für Clubs und Theater

Gemacht für mittelgroße und kleine Bühnen, verwirbelt dieser Hazer maximal 12ml Fluid. Musikclubbetreiber erschaffen mit dem HZ-1500 Pro Touring Hazer DMX beeindruckende Effekte, indem sie von Scheinwerfern erzeugte Lichtstrahlen im Raum sichtbar werden lassen. Dabei können sie im Intervallbetrieb die Pausen zwischen den Hazeeinsätzen sowie die Dauer der Ausstöße automatisieren. Theaterschaffende profitieren vom leisen Betrieb, sobald sie für das Gebläse eine moderate Einstellung wählen. Unterwegs, und sicherlich nicht nur dort, zahlt sich das robuste Case mit Tragegriff aus. Vor allem aber können Musiker auf Clubtour, da die DMX-Buchsen sowohl drei- als auch fünfpolig vorliegen, ihren mitgebrachten Hazer leicht an die vorhandene DMX-Verkabelung anschließen.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Und schon startklar

Dieser Hazer kann auf nahezu jedem Untergrund aufgestellt werden, da die Aufstellfläche eine Steigung von maximal 15 Prozent haben darf. Aufgrund der Leistungskraft ist es möglich, einen besonderen unauffälligen Platz für das Case zu wählen. Die passende Haze-Flüssigkeit ist das Stairville PHF Pro Haze Fluid im 3-l-Kanister, das einen sehr feinen Dunst und beeindruckende Reflexionseigenschaften mit sich bringt. Wird der Dunsterzeuger im DMX-Betrieb genutzt, braucht es nur zwei Kanäle: Während mit dem ersten die Ausstoßmenge reguliert wird, sorgt der zweite für die gewünschte Gebläsestärke. Spezialeffekte, zum Beispiel in Theatern, können mit einem langen Schlauch erzielt werden, der an den Befestigungsstutzen oberhalb der Dunstaustrittsöffnung angeschlossen wird.

48 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Dunstmenge

Verarbeitung

34 Rezensionen

V
Top Gerät!
Vxl€ntin 22.04.2021
Gut verarbeitet und top im Tour-Case verbaut! Die ist mein erster Tour Hazer und ich benutze ihn grundsätzlich auf Indoor-Bühnen von 80 - 120 Leute und muss sagen, er bringt wirklich eine gute Leistung mit sich. Der Hazer hat eine sehr einfache Menüführung, zudem kann er auch über DMX (2 Kanäle) angesteuert werden. Was ich auch sehr positiv finde ist das man den Dunstausstoß sowie den Lüfter sehr genau steuern/einstellen kann. Der Fluidverbrauch des Geräts ist auch bemerkenswert gering, zwar saugt er bei "vollgas" ca. 12 ml/min aber dies ist bei mir kein Dauerzustand. Auch die Heizdauer ist sehr gering, meist geht es sogar schneller als der Hersteller es angegeben hat (>50 sek)!

Mein Fazit: Gut verarbeitet, Top Leistung und der angegebene/geschätzte Einsatzbereich für das Gerät ist auch sehr gut getroffen! Bei der Preis/Leistung gibt es auch nichts zu klagen!
Verarbeitung
Dunstmenge
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Preis-/Leistung OK bis alternativlos trotz Mängeln
Turp 19.01.2023
Habe den Hazer jetzt geraume Zeit und im Innen- und Außenbereich betrieben.

Das Teil macht was es soll. Dezent dicke Luft.
Im Innenbereich bei Veranstaltungen bis 150 Personen läuft das Teil im Minimalbetrieb und verbraucht sehr wenig.

Im Vergleich zu meinen früheren Nebelmaschinen eine echt Wohltat.

Ich steuere das Teil über DMX.
Meiner Meinung nach auch die einzige praktikable Ansteuerung.
Das Bedienteil (Folientastatur ohne fühlbare Druckpunkte) ist der allerletzte Husten!
Die Einstellung darüber sind der totale Krampf. Davon ab müsste man dann auch jedes Mal zum Gerät krabbeln, je nach Positionierung. Da gibt es kein unkompliziertes Nachjustieren.

Eine praktische (Kabel-) Fernbedienung gibt es genauso wenig, wie einen Ausschalter.
Wenn das Teil Amok bläst bleibt nur den Powercon auszurasten.
Beim regulären Ausschalten kommt man um das schlechte Bedienfeld nicht umhin. Es werden dann immer einige Minuten die Leitungen gereinigt. Allerdings funktioniert das auch nur, wenn man zuvor die DMX-Verbindung trennt.

Ferner muss der Schlauch frei baumeln, damit das Fluid zuverlässig fließt und zu kalt darf es der Kiste auch nicht werden, sonst gibt es Sensorfehler und man muss über den Netzstecker mehrfach neu starten.

Kleinere Hazer haben mich nicht angesprochen und deshalb habe ich mich für dieses für meine Zwecke (Indoor bis 150 Personen) überdimensionierte Modell entschieden.

Schön wäre auch, wenn man den Kanister einfach gegen einen Kanister des empfohlenen Fluids austauschen könnte, statt mit Trichter zu hantieren.

Es ist verbesserungswürdiger Murks. Aber das Entscheidende ist die gleichmäßige Dunsterzeugung und die beherrscht das Teil 1a.

Angesichts der Tatsache, dass vergleichbare Markenprodukte deutlich teurer sind ist das Teil durchaus eine Empfehlung wert, auch wenn der Preis angesichts der Defizite immer noch happig ist.

Positiv:
Dunsterzeugung sehr gut
Geräuschpegel im Partybetrieb absolut in Ordnung.
Ansteuerbarkeit über DMX Ausstoß+Lüfter tadellos.
Case stabil.
Preis verglichen mit ähnlichen Produkten niedrig.

Negativ:
Kein Ausschalter
Sehr schlechte Nahbedienung über grottige Folientastatur
Nur über DMX sinnvoll einsetzbar
Zickig bezüglich Schlauchführung und Niedrigtemperatur (Fehlermeldungen)
Kanister muss betankt werden und kann nicht einfach ausgetauscht werden.
Preis angesichts der Defizite recht hoch.
Verarbeitung
Dunstmenge
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JH
Super Mittelklasse-Hazer
Janis Haufe 31.03.2022
Nachdem ich den Hazer ausgepackt habe, viel mir direkt auf, dass das Case von Flyth-Pro ist. Dies ist ein gutes und solides Case. Nach der ersten Besichtigung fiel mir leider auf, dass der Anschluss im Tankdeckel schief, reingedreht bzw. das Gewinde schief geschnitten wurde. Dies hat allerdings keinen Einfluss zur Funktion des Gerätes. Der erste Test fiel sehr positiv aus. Der Lüfter und die Pumpe lassen sich entweder direkt am Hazer oder via DMX steuern. Die Steuerung über DMX funktioniert einwandfrei und macht keine Probleme. Die Handhabung mit dem Display ist auch einfach und überschaubar. Der Hazer hat echt gut Power und einen ordentlichen Haze-Ausstoß. Bedauerlicherweise hat die Pumpe ein „relativ“ lautes Grund brummen. Dies ist aber sicherlich nicht mehr hörbar, wenn Musik läuft bzw. das Gerät auf der Bühne in irgendeiner Ecke steht. Zum Verbrauch kann ich leider noch nichts sagen. Dies wird sich erst bei den nächsten Veranstaltungen herausfinden lassen.
Verarbeitung
Dunstmenge
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Macht schönen Dunst.
JanF. 29.03.2022
Ist ein guter Hazer und erfüllt seinen Zweck.
Lediglich den Kompressor finde ich sehr laut. Für leise Veranstaltungen und Theater ist das definitiv zuviel.
1x ließ sich bis jetzt der Nebel auch bei 0 nicht abschalten und sie hat weitergenebelt. Tank abgezogen kurz Leerlauf seitdem geht es wieder.
Ich beobachte das Mal.
Verarbeitung
Dunstmenge
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden