Stairville AF-40 Mini Fog Machine

668

Nebelmaschine

  • sehr kompakte Nebelmaschine mit effizientem Verdampfersystem
  • ideal geeignet, für kleine Clubs, kleine Bühnen oder auch für den Partykeller
  • Heizelement: 400 W Verdampfersystem
  • Aufwärmzeit: ca. 5 min
  • kontinuierlicher Ausstoß: 30 s
  • Nachheizzeit: 50 s
  • Fluidverbrauch: ca. 13 ml/min
  • Nebelausstoß: ca. 3 m / 85 m³ pro min
  • Spannungsversorgung: AC 230V 50~60 Hz
  • max. Stromaufnahme: 400 W
  • Abmessungen: (B x H x T) 28 x 15 x 19 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • inkl. Kabelfernbedienung mit ca. 4 m Kabel

Hinweis: diese Maschine ist ausschließlich für die Verwendung mit original Stairville-Fluid vorgesehen:

Erhältlich seit September 2013
Artikelnummer 305175
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 400 W
DMX Ansteuerung Nein
Ausstossrichtung horizontal
inkl. Timer-Fernbedienung Nein
inkl. On/Off-Fernbedienung Ja
inkl. Funk-Fernbedienung Nein
inkl. Licht-Effekt Nein
akkubetrieben Nein
Fluidverbrauch [ml/min.] 13 ml
Mit Aufhängebügel Ja
Ausstoß [m³/min] 85 m³
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 8.02. und Donnerstag, 9.02.
1

Mini-Format zum Mini-Preis

Die AF-40 Mini Fog Machine von Stairville ist nicht nur preislich eine echte Ansage. Die Nebelmaschine im Handtaschenformat kann auch bezüglich ihrer inneren Werte im Konkurrenzfeld auf alle Fälle mithalten. Sowohl die Leistungsstärke des Heizelements als auch die kurze Aufwärmzeit können sich sehen lassen. Auf Wunsch ist ein enorm langer kontinuierlicher Ausstoß möglich. Der Fogger kann aufgestellt oder an seinen Bügel gehängt werden. Ausgelöst wird der Nebel mit einer kabelgebundenen Fernbedienung. Alle, die ab und zu mal nebeln möchten, werden mit der einfachen Ein-Knopf-Bedienung bestens zurecht kommen.

Stairville Nebelmaschine mit Fernbedienung

Macht Maxi-Nebel

Einfach auf den roten Knopf drücken, schon sind bis zu 30 Sekunden lange Nebelausstöße drin. So einfach lässt sich die Bedienung der kleinen Stairville AF-40 Mini Fog Machine zusammenfassen. Nur 2,1kg wiegt das Gerät. Das Kabel der Fernbedienung ist vier Meter lang. Ebenso wie das Netzkabel ist es fest mit dem Gehäuse verbunden. Zum Aufheizen stellt man die Stromversorgung her und schaltet das Gerät ein. Nach etwa fünf Minuten ist das 400 Watt starke Heizelement startklar. Wann es soweit ist, zeigt die in den Bedienknopf integrierte Kontrollleuchte. Zwischen zwei Nebelstößen werden 50 Sekunden Nachheizzeit benötigt. Der Nebelausstoß erfolgt waagerecht. An einer Füllstandsanzeige kann abgelesen, wieviel Fluid noch im Tank ist. Dieser fasst übrigens 0,25 Liter.

Fog Machine Stairville Tank

Für Partykeller und Special Effects

Alle, die ab und zu eine Mini-Nebelmaschine für den heimischen Partykeller oder eine Theaterproduktion brauchen, erhalten mit der Stairville AF-40 Mini Fog Machine ein Gerät, das sie ohne Vorkenntnisse und DMX-Steuerung bedienen können. Kleine Dancefloors, Veranstaltungsräume und Szenenflächen taucht der Fogger in weißen Dunst. Mobile DJs und Tourneetheater werden die geringen Packmaße des 28 x 15 x 19cm kleinen Gehäuses zu schätzen wissen, das aufgrund seiner Größe obendrein gut in Kulissen versteckt werden kann. Lediglich für eines der fünf verschiedenen separat erhältlichen Nebelfluids muss man sich noch entscheiden.

Stairville Fogger Gehäuse

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Für jeden Anlass der passende Nebel

Klar, erst mal die Rauchmelder ausschalten, dann kann’s losgehen. Für Partys empfiehlt sich das Stairville E-C Nebelfluid, das schön lange auf dem Dancefloor verweilt. Das Stairville Fast Fog Nebelfluid hingegen ist der ideale Theaternebel, der schnell wieder verfliegt. Lichteffekte werden besonders gut reflektiert vom Stairville E-M, während sich das Stairville E Spezial Nebelfluid hervorragend für Lasershows eignet. Soll die Sommerparty draußen im eigenen Garten stattfinden, bietet das Stairville E-HD Nebelfluid besonders lang anhaltenden Nebel. Und damit man lange Freude an seinem Fogger hat, sollte er im Idealfall nach jeder Benutzung mit dem Stairvile Nebelmaschinenreiniger durchgespült werden.

S
Hervorragend
Stefan026 23.08.2015
Ich habe das Gerät im Bundle mit Fluid und Reinigungsmittel gekauft um vor allem in unserem Proberaum etwas mehr Stimmung zu erzeugen.
Das Gerät ist solide Verarbeitet und die Bedienung sehr einfach.
Natürlich sollte man die Betriebsanleitung und Sicherheitshinweise durchlesen.

Unser Proberaum ist 54 qm2 gross und bei dem kleinen Gerät war ich Anfangs skeptisch, ob es ausreicht.
Also Gerät an einem geigneten Platz plaziert, Fluid eingefüllt und Gerät eingeschaltet.
Nach ca 4-5 Minuten leuchtete die Lampe auf der Fernbedienung und das Gerät war Einsatzbereit.
Band rockt los und ich betätige den Fusschalter 2-3 mal für jeweils 3-5 Sekunden.
Kraftvoll wird der Nebel ausgestossen und füllt den Raum sehr schnell mit Nebel.
Der Nebel ist völlig Geruchlos und brennt weder in den Augen noch in der Nase.

Der Song ist fertig und plötzlich nehmen wir den Akustischen Alarm der Brandanlge im Gebäude wahr.
Also rauf aus dem Raum und ins Hauptgebäude um den Alarm zu Quittieren und die Anlage abzuschalten.
Doch dadurch das ich die Türe vom Proberaum offengelassen habe, und jemand zwischenzeitlich das Fenster geöffnet hat, verteilt sich der Rauch im Gang und löst sich auch dort den Alarm aus.

In der Ferne höre ich bereits die Sirene der Feuerwehr.
Dieses kleine Gerät hat einen Alarm für einen Grossbrand ausgelöst :-(

Fazit: Sehr gutes und Preiswertes Gerät zum Erzeugen von Nebel.
Jedoch sollte man das Gerät nicht in Räumlichkeiten oder Gebäuden verwenden, welche über ein Brandmeldesystem mit Rauchmeldern verfügen.
Diesen Hinweis habe ich in der Bedienungsanleitung leider nicht gefunden, obwohl viele wichtige Hinweise zb. über die Handhabung, Verwendung des richtigen Nebelfluides, Reinigung etc. gefunden habe.

Ich werde das Gerät trotzdem behalten, warte aber noch auf die Rechung der Feuerwehr, welche mit 2 Fahrzeugen vor Ort war.
Verarbeitung
Nebelmenge
49
3
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Günstig, viel Dampf
Nickname_als_Pflichtfeld? 12.10.2021
Ich habe das Teil inzwischen mehrfach eingesetzt, auch Draußen. Funktioniert gut und zuverlässig und macht richtig dicke Luft.
Verarbeitung
Nebelmenge
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Über die Jahre wurde gespart
Alex_LE 01.06.2022
Habe eine baugleiche Nebelmaschine von Eurolite (N-10) und die kam den gleichen Preis vor 6 Jahren und hatte ne Öse und auch ein deutlich kräftigeres Gehäuse. Der Nebeloutput ist auch nicht mehr zu vergleichen und die Pumpe nun mit Plastikteilen. Dann lieber 5€ mehr in der Preisklasse, bevor Schrott kommt. Daher Sie meinen Zwecken genügt als Zusatz darf sie bleiben. Die alte N-10 übernimmt den Hauptjob.
Verarbeitung
Nebelmenge
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Für kleine Räume top und günstig!
FoggyJump 19.05.2021
Für den Preis absolut top, das Aufwärmen braucht seine Zeit und macht Geräusche, also schön heißlaufen lassen, bevor der Showdown kommt.
Ich hab ihn bisher nur in Räumen von max. 20 Quadratmetern verwendet, also für kleinere Bühnen oder Fotos vor kleineren Kulissen, werden euch schöne Effekte gepustet.
Auch wenn davon abgeraten wird - um kein Fluid zu verschwenden, habe ich den Nebelwerfer auch schon halbvoll in einer Sporttasche transportiert - wenn ihr vorsichtigt seid, der Deckel fest drauf und oben ist und ihr nirgendwo anstoßt, ist das möglich;)
Was leider nicht ganz so praktisch ist (dafür wenigstens minimal umweltfreundlich) ist der sehr kleine Karton - ich habe es leider nicht geschafft, die Maschine samt den Kabeln wieder so zusammenzufalten, dass sich die Box mit geschlossenem Deckel wieder ins Regal stellen lässt, daher empfehle ich eine zusätzliche Kiste/Tasche oder einen Koffer anzuschaffen.
Verarbeitung
Nebelmenge
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden