Kundencenter – Anmeldung

SSL 2+

220 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Ein gutes Interface mit Stärken und kleinen Schwächen
Art Jom, 04.02.2020
Seit einiger Zeit ist das Herzstück meines Homestudios das Studio 192 von Presonus, womit ich auch überaus glücklich bin. Da dieses Interface jetzt in mein großes Studio umziehen soll, sah ich mich in den letzten Wochen nach einem würdigen Ersatz um. Für den Nachfolger waren folgende Kriterien vorgesehen:

- Desktop-Design
- vernünftig ablesbare Meteringanzeige
- zwei Eingänge (völlig ausreichend für meine Arbeit im Homestudio)
- separate +48V Schalter für die beiden Kanäle
- hochwertige Vorverstärker und Wandler
- Direct-Monitoring

Nach dem, was an Informationen im Netz zu finden war, schien das SSL2+ die von mir gestellten Anforderungen zu erfüllen also bestellte ich es mir. Jetzt ist es endlich da und nach einem ersten Test hatte ich gemischte Gefühle. Da wo es wirklich drauf ankommt, macht das Interface einen wirklich guten Job. Nach meinem Empfinden, sind es nur einige weniger relevante Dinge, die das Gesamtbild etwas trüben.


Zuerst die Negativpunkte:

Die Verarbeitung ist zwar sauber, dennoch hatte mein Exemplar an einem der Füße etwas Spiel, sodass bei der Bedienung das Interface auf dem Tisch ein wenig wackelte (mich persönlich stört so etwas). Nachdem ich mit den Handflächen an allen vier Ecken vorsichtig Druck ausgeübte, hatte das Interface wieder einen festen Stand. Jetzt könnte man natürlich zurecht die Robustheit des Gerätes bemängeln, in diesem Fall war dieser Umstand jedoch hilfreich. Bleiben wir bei der Standfestigkeit. Aufgrund vieler Kunststoffkomponente ist das SSL2+ relativ leicht. Da die Füße mehr Kunststoff als Gummi sind, rutscht das Interface ohne größeren Kraftaufwand auf dem Tisch, wenn man versehentlich dagegen kommt. Ein weiterer Kritikpunkt ist der große Lautstärkeregler, der leider nicht so einen hochwertigen Eindruck macht wie die restlichen Potis, welche bombenfest verschraubt sind. Der große Regler ist leider etwas wackelig und man spürt beim Anfassen geradezu wie hohl das Bauteil ist. Noch wackeliger ist aber der USB-C-Anschluss, da kann schon mal die Langlebigkeit der Schnittstelle angezweifelt werden. Ein Netzschalter sollte meiner Meinung nach bei keinem Interface fehlen, da er es beim SSL2+ doch tut, muss ich das leider auch bemängeln.


Kommen wir zu den positiven Punkten:

Das Design ist praxisorientiert, die Bedienoberfläche ist sehr übersichtlich und logisch aufgebaut. Gut finde ich, dass die +48V Phantompower einzeln für die jeweiligen Inputs aktiviert werden kann. Alle Potis und Anschlüsse (mit Ausnahme des USB-C-Anschlusses und des Lautstärkereglers) sind stabil verbaut, die kleinen Potentiometer sind griffig und haben einen angenehmen Widerstand.

Der Klang des SSL2+ ist klar und nach meinem Empfinden ausgewogen. Bei aktivierter 4K Funktion gibt es einen Boost im mittleren und oberen Frequenzbereich, dadurch wird das Signal nochmal um etwa 2 dB angehoben und weiter in den Vordergrund gerückt (die rot leuchtenden Knöpfe sind also nicht nur zum Marketingzweck da). Insgesamt arbeiteten die Vorverstärker rauscharm und der Sound des SSL2+ kann als hochwertig bezeichnet werden. Mit der 4K Funktion ist also die Option gegeben, dem Sound ohne externes Equipment etwas Farbe zu geben.

Als positive Eigenschaft möchte ich noch den linearen Anstieg der Eingangslautstärke erwähnen. Es mag vielleicht eine Kleinigkeit sein, ermöglicht aber ein genaueres Pegeln der Eingangssignale. Beim Audien iD22, welches ich kurzzeitig besaß, war die Signallautstärke bis 3/4 der Potistellung fast konstant niedrig, ab dem letzten Viertel steil lauter und nach wenigen Millimeter extrem am rauschen. In diesen letzten Millimetern machte das genaue Pegeln keinen Spaß. Die Meteringanzeige des SSL2+ liefert mit fünf LED's genug Information, um die Signale vor Übersteuerung zu bewahren.

Auf meinem Windows 10 Rechner und unter Studio One 4 kann ich erfreulich niedrige Latenzen vermelden. Bei 24 Bit, 44,1 kHz und 64 Samples liegt die Latenz bei 2.95 ms, bei 128 Samples sind es 5.40 ms. Der Treiber ist unscheinbar, läuft aber stabil. Das Direct-Monitoring ist leicht zu handhaben und ist genauso simpel wie effektiv. So machen Aufnahmen Spaß!


Was gibt es noch zu sagen?

Oft gibt es Interfaces, die Probleme haben externe Audioquellen wie zum Beispiel Player oder YouTube bei laufender DAW abzuspielen. Der Treiber von meinem Studio 192 kann unterschiedliche Audioquellen vorbildlich selber managen, beim SSL2+ tauchte das oben genannte Problem auf. Dies lässt sich aber leicht beheben. Das Betriebssystem muss nur unter Audioeinstellungen auf die selbe Bit- und Samplerate eingestellt werden wie im Treiber des Interfaces bzw. in der DAW.

Um die E-Gitarre erklingen zu lassen, müssen LINE und HI-Z aktiviert sein. Klingt selbstverständlich, ist es aber nicht immer.

Ein Mute-Schalter für die Monitore wäre wünschenswert gewesen, kann man aber verschmerzen.

Das Fazit:

Nach einer kurzen Eingewöhnung geht die Arbeit mit dem SSL2+ schnell von der Hand und der Klang der Vorverstärker und der Wandler gefällt mir immer mehr. Das Desktop-Konzept finde ich gelungen, Alle Potis und Knöpfe haben genug Platz, man hat sämtliche Bedienelemente und Anzeigen sofort im Blick. Optisch gibt es an dem Gerät nichts auszusetzen, die Verarbeitung ist gut aber mit leichten Abstrichen. Für das Homestudio optimal, für den Road-Einsatz fehlt dem Interface leider die Robustheit. Insgesamt ist es ein gutes Interface, welches ich weiterempfehlen kann.


Nachtrag:

Nachdem ich an das Interface ein etwas hochwertigeres USB-Kabel eines Fremdanbieters angeschlossen habe, wackelt hier nichts mehr. Die Kritik bezüglich des USB-Anschlusses betrifft somit nur das mitgelieferte Kabel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Ausgezeichnetes Audio Interface
Lord Garbage, 09.03.2021
Ich verwende die SSL 2+ in meinem Heimstudio zusammen mit dem SSL SiX Studio Mixer. Als Monitore kommen zwei Yamaha HS 5 zum Einsatz (matched pair), und als Kopfhörer verwende ich einen Austrian Audio Hi-X55. Ich betreibe das Interface an einem Mac Pro, daher ist die Einrichtung kein Thema - einfach anstecken und benutzen!

In dieser Konfiguration ist der Klang der Aufnahmen und auch beim Abhören sehr exakt und neutral, genau so wie ich das für meine Studio-Aufnahmen benötige. Es sind keine Störungen oder ungewünschte Anhebungen oder Absenkungen bestimmter Frequenzbereiche zu hören, außer man aktiviert die Legacy 4K-Schaltung, die eine analog erzeugte Simulation der SSL 4K Mischpulte hinzufügen soll. Kann man machen, muss man aber Gottseidank nicht ;-)

Die SSL 2+ ist sehr schwer und robust ausgeführt und gut verarbeitet - Dreh- und Druck-Knöpfe lassen sich perfekt und ohne zu wackeln bedienen, der Drehwiderstand ist, zumindest für mich, sehr gut für Feineinstellungen geeignet. Auch die klanglich hochwertigen Ein- und Ausgänge sind stabil ausgeführt, das schafft Vertrauen für die Zukunft.

Sehr praktisch ist der zweite Kopfhöreranschluss, der es ermöglicht über die DAW einem Sänger sehr schnell einen eigenen Mix über die Ausgänge 3&4 zur Verfügung zu stellen.

Die Möglichkeit das Interface mittels Cinch-Ausgängen an ein DJ-Mischpult anzuschliessen ist zwar nett, ich persönlich benötige das in einem Heimstudio aber nicht. Trotzdem gut zu wissen, dass man im Fall des Falles auch einen DJ-Gig damit bestreiten kann :-)

Sehr erfreulich für mich ist auch, dass es hier keine digitalen Spielereien, zusätzliche Prozessoren für digitale Effekte, oder ähnliches gibt, einfach nur sauber digitalisierten analogen Klang. Das ist aber sicher Geschmacksache, bzw. hängt davon ab wie das Studio aufgebaut ist, bzw. wie man seine DAW nutzen möchte.

Von mir gibt es jedenfalls eine klare Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Super SSL!
MairM, 20.09.2021
Das Interface ist wirklich gut. Der Sound ist spitze für das Geld, ohne im Hinterkopf an den Namen SSL zu denken. Es ist, wie nicht üblich in der Preiskategorie für einen solchen Hersteller, ganz üppig ausgestattet. Wer kein Midi braucht, kann sich mit dem kleiner Schwestermodell nochmal 50 Euro sparen. Von den Latenzen her absolut gut, aber kein RME! Ich besitze auch das Focusrite aus der Scarlett 3rd Gen Serie. Es ist nicht besser, aber keineswegs schlechter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Insgesamt zufrieden
shubfm, 03.05.2021
Ich war auf der Suche nach einem Audiointerface mit zwei Kopfhörer Ausgängen, zwei Mic/Line Eingängen und gutem Sound und ich glaube ich bin mit dem SSL 2+ fündig geworden.
Die Verarbeitung ist gut, auch wenn die Seiten aus Plastik sind. Das Gerät ist leicht, aber bleibt doch relativ stabil auf meinem Schreibtisch liegen. Die Drehregler sind 1A, der große Monitorregler lässt sich dabei aber viel leichter drehen als die kleinen Potis. Dafür gibts aber keinen Punkt als Abstrich. Die Druckknöpfe für Phantomspannung, Line und HI-Z sowie die 4K Knöpfe sind etwas wackelig und nicht sonderlich hochwertig aber machen ihren Dienst.
Die Signalpegelanzeige ist etwas klein und dient mehr dem groben Einpegeln des Eingangssignals. Die rückseitigen Ein- und Ausgänge sind wie ich finde in Ordnung.

Nun zum Klang. Im Vergleich zu meinem ehemaligen M-Audio Interface viel klarer. Ich bekomme den Sound unverfälscht in meine DAW, was mir am wichtigsten ist. Mit Hilfe der 4K Knöpfe kann man das Signal etwas einfärben, wenn es einem gefällt. Muss man aber nicht.

Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden mit dem SSL 2+ und kann es weiterempfehlen, wenn ein günstiges und zugleich gutes Audiointerface gesucht wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Der 4K switch macht wirklich was aus und die Treiber sind sehr gut!
Ivan Kolybabyuk, 10.09.2021
Ich betreibe SSL2+ mit Shure SM57, Shure Beta 58, Beyerdynamic DT-770 und KRK G4 5 Zoll Lautsprecher. Man muss wirklich sagen, dass der Quilität-Sprung vom Focusrite 2i2 Gen 3 sehr deutlich wird. Die Mirkofone klingen viel natürlicher und voller. Zusätzlich ist die Bediengung einfach klasse! Ohne irgendowo hinten rumzufummeln hat mal alle essenziellen Einstellungen direkt vorne. Um in Skype oder Zoom vernünftig beide Mics zu betreiben, empfehle ich den Voicemeter herunterzuladen. Die DSP Plugins funktionieren mit dem Interface auch sehr gut, wenn man die Gitarre direkt ans Interface anschließt.
Zum Schluss hat man bei diesem Interface azch den Vorteil, dass die Treiber sehr gut sind von SSL und keinerlei Probleme machen verglichen mit dem Audient...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis
Andy Tck., 25.01.2021
Ich habe das SSL 2+ als Ersatz für mein Native Instruments Komplete Audio 6 gekauft, da ich ein Audio Interface mit besseren Preamps für mein Home Studio gesucht habe.

Ich verwende es, um E-Gitarre, Akustikgitarre (über ein AKG C214) und E-Bass aufzunehmen.

Besonders gut gefallen hat mir der Formfaktor. Ich habe schon länger nach einem Interface gesucht, bei dem alle Anschlüsse auf der Rückseite sind, damit der Schreibtisch nicht voller Kabel ist und man trotzdem gut an alle Bedienelemente kommt.

Die Verarbeitung ansich ist tadellos, ich habe lediglich einen Stern abgezogen, da die Materialanmutung nicht auf dem Niveau des NI Komplete 6 ist.

Zur Klangqualität habe ich nur Positives zu berichten. Die Preamps sind sehr rauscharm für ein Gerät dieser Preisklasse.

Ich würde das SSL 2+ definitiv wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Klingt fantastisch!
Kittelmusik, 01.04.2021
Nutze das SSL 2+ für Vocal-, Percussion-, Gitarren- und Keyboardaufnahmen.
Klingt fantastisch, auch die 4K Schaltung ist je nach Anwendung klasse.
Verarbeitung ist gut, sehr gute Potis und solide Buchsen.

Zu diesem Preis scheint das ein Promo-Produkt von SSL zu sein, um größere Geräte und die PlugIns zu promoten. Denn der Sound ist mehr wert, als das SSL kostet. Und zwei erstklassige SSL PlugIns, die zusammen schon mehr als das ganze Paket kosten, sind auch dabei.
Selbst zuhause oder unterwegs gemachte Aufnahmen sind tauglich für große Produktionen, ich werde oft gefragt, wie ich zuhause solch plastische und hochwertige Aufnahmen hinkriege.
Nur die mitgelieferten USB Kabel sind etwas windig.
Habe nach einem Jahr eine leichte Verzerrung auf den Ausgängen 1+2, hab's zum Garantie-Service geschickt, mal sehen, wie das geregelt wird.

Hatte viele andere Interfaces von Motu, Focusrite und anderen. Die sind vielleicht besser ausgestattet, aber selbst in höheren Preislagen ist kein vergleichbarer Sound zu erzielen. Und am Ende zählt ja wohl hauptsächlich, wie es klingt.

Eine Link-Möglichkeit für ein zweites SSL2 wäre toll, aber für diesen Sound würde ich noch mehr Abstriche machen.
Vielleicht kommt ja noch eine 4-Kanal oder mehr -Version, da wär ich sofort dabei, um mir Umsteckereien zu ersparen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
10 stars if i could.
Lukemilker, 16.04.2021
Amazing at this price. works great at home with everything from ipad to my android tv and of course anything in the studio. Nice pre's, handy monitoring controls, and came with really nice 4 plugins by Ssl. those were so good that i went and bought the whole set of them :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Geniales Interface mit 1a Sound
DirtyHarry69, 30.04.2020
Ich habe mir das SSL Interface gekauft um für ZOOM in Verbindung mit Lavalier Mikrophonen eine besser Aussteuerbarkeit und Tonqualität zu haben als wenn man die Mikros direkt in den Mac steckt. Ich verwende also das Interface hauptsächlich für Sprache. Die Features dafür sind hervorragend und es macht genau das, wofür ich es brauche. Bonus ist, dass das USB-C auch für das iPad Pro funktioniert, d. h. wenn ich hier eine bessere Audio-Ausgabe benötige (z. B. für Synthesizer Apps) kann ich auch das SSL verwenden. Etwas sonderbar finde ich den "4K" Switch: er soll den analogen Klang eines "4K" Chanel Strip nachahmen, und zwar nicht durch Simulation, sondern durch tatsächlichen diskreten Aufbau. Tatsächlich klingt das Interface mit eingeschaltetem 4K besser, es klingt irgendwie "produzierter" und "professioneller". Von daher hätte man sich auch den Schalter sparen können (weil er eh immer "AN" sein wird), wenngleich der beleuchtete Taster schon "was her macht". Man hätte aber auch eine dauernd leuchtende LED einbauen könne. Wahrscheinlich hat sich SSL aus Marketing-Gründen für den Schalter entschieden damit man als Anwender einen A/B Vergleich der 4K-Schaltung hat. Einziges Manko finde ich die Verarbeitung (darum hier nur 4 Sterne). Wie die meisten elektronischen Audiogeräte ist auch dieses "Designed in ..." und "Made in China". Es ist mein erstes SSL Produkt und von einem Namen wie SSL hätte ich mir eine wenig hochwertigere Anmutung erwartet. Dafür hätte ich gerne auch etwas mehr Geld ausgegeben (ich denke niemand erwartet dass SSL günstig sein muss). Darum habe ich hier auch nur 4 Sterne gegeben. Es ist nicht so, dass es einen konkreten Mangel gibt, alles ist OK und "State of the Art" (für China). Ich hätte mir hier nur von der Anmutung etwas mehr und ggf. auch ein "Made in UK" erwartet. Aber das ist rein Subjektiv. Letztendlich entscheidet ja der Klang, und der ist wie gesagt Top (für meinen Geschmack ein sehr guter, "Analogen" Klang). Darüber hinaus ist es leicht zu transportieren, USB Bus powered (d. h. man muss nicht mit einem weiteren Netzteil herum-hantieren und das Bus powered funktioniert auch beim iPad Pro) - insofern: Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top Sound für angemessenen Preis
Markus8012, 01.03.2021
Ich war auf der Suche nach einem besseren Interface.
mit dem SSL 2+ bin ich sofort zurecht gekommen und finde das Gerät sehr praktisch. Ich benutze es zum Einspielen und zum üben. Dabei finde ich den Monitor Mix Regler ein sehr gelungenes Feature.

Einzig ist mir der Kopfhörerausgang zu leise.
Mit meinem DT 770 Pro mit 250 Ohm benötige ich nun doch eine Kpopfhörerverstärker.

Der 4K Mode ist sehr gelungen und ich möchte ihn nicht mehr missen wollen.

Top Produkt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Osek, 05.01.2021
Ich benutze das SSL 2+ für kleine Homerecording-Einsätze.
Die übersichtliche Bedienoberfläche gefällt mir sehr gut. Einzig ein fehlender XLR-Ausgang wäre noch hilfreich gewesen, aber da konnte ich eine andere Lösung finden. Der Klang ist super und die 4K-Funktion sorgt für den versprochenen dezenten Feinschliff. Der Magic-Button quasi.
Dieses Gerät werde ich noch lange benutzen..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Einfaches Interface mit guten Sound
Karl552, 05.09.2021
Ich habe meiner Bass spielenden Frau dieses Dimng hier geschenkt nachdem Ihr altes Line6 Interface wegen zickender Treiber auf Win10 plötzlich nicht mehr lief und sie was haben wollte was sich einfach bedienen lässt ohne einen Haufen versteckter Schalter in der Software, wo man ewig suchen muss warum man nix hört.
Das Teil ist gut verarbeitet, sieht hübsch aus und klingt sehr gut (SSL typisch sauber und 'schnell'), die 4K Option haben wir noch nicht getestet.
BIs jetzt sind wir sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Genial!
DynaMike007, 13.02.2021
Donnerstags bestellt, Samstags bereits da! Da ich aufgrund von Vocal Aufnahmen einen neues Interface/Monitor-Controller mit 2 Kopfhörer EIngängen gesucht hatte, bin ich nach langem Suchen auf das SSL+ gestoßen! Und was soll ich sagen? Endsgeniales Teil! Klarer und druckvoller Sound, dazu der 4K Legacy Modus und die 2 tollen PlugIns "Drum Strip 2" und "Vocal Strip 2". Ich bin mehr als zufrieden und bereue den Kauf überhaupt nicht! Danke Thomann für den ultraschnellen Versand und das ihr das Recording Wochenende gerettet habt :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Testsieger!
Elite Studios, 12.04.2021
In unseren Studios kamen in den letzten Jahren die verschiedensten Audio Interaces zum Einsatz: Steinberg, M-Audio, Focusrite, UAD, Antelope, Mackie und auch das SSL2+. Insgesamt - vor allem mit Berücksichtigung des Preisleistungsverhältnisses - ist das SSL2+ unser Champion und lässt selbst deutlich teurer Interfaces alt aussehen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Tolles Ding!
Roland 60, 26.04.2021
Wirklich eine Super Sache !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Sehr gutes Desktop-Interface
Thomas7071, 01.03.2021
Zum Vergleich hatte ich bereits wesentlich teurere Multi-I/O Interfaces u.a. von RME und eine kleine Audient iD4. Die SSL liegt da im oberen Mittelfeld und ist dafür sehr preiswert. Die Wandler lösen fein auf, der Regelweg ist linear und damit besser gelöst, als bei einigen mir bekannten Konkurrenzprodukten. Die 4K-Funktion ist ein nettes Gimmick für schwächere Mikros, die mehr Präsenz und Wärme bekommen und sollte mit Bedacht eingesetzt werden. Die Kopfhörer-Verstärker neigen im letzten Viertel zu Verzerrungen. Das ist zwar schade, aber Bauart-bedingt dem Gerät nicht anzukreiden. Dazu gibt es gratis zwei erstklassige Vocal- und Drum-PlugIns, die sonst sehr kostspielig im Abo sind.. TOP für Projektstudios zu Hause, wenn zwei Eingangskanäle ausreichen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
einfache Installation und super Latenzwerte
CptCosmic, 21.12.2020
Installation unter Win10 ging einfach von der Bühne (Treiber laden, anstecken und fertig), niedrige Latenzen, einfache Bedienung und an der Verarbeitung gibt es aus meiner Sicht auch nichts zu meckern.

Ich hätte mir noch einen Aus-Schalter gewünscht, das ist allerdings meckern auf hohem Niveau: das Interface bleibt bei ausgeschalteten Rechner an, da die meisten PC Motherboards angesteckte Geräte weiterhin mit Strom versorgen können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Super Teil
ChrisdaBurke, 02.12.2020
Der Sound ist super und der 4k Modus ist auch brauchbar, um den SSL Klang noch besser zu reproduzieren.
Ideal für kleinere Recordings, wofür ich es auch hauptsächlich benutze.
Passt gut in den Rucksack mit men Laptop und nem Mic.
Ich kann es also nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
SSL 2+ USB-C Audiointerface
JuzT3rry, 07.04.2021
Vom Preis bishin zur Verabeitung, Bedienung und Soundverabeitung ist das "SSL 2+ USB-C Audiointerface", das Beste USB Audiointerface.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Sehr gutes Interface mit gutem Preamp
Peter (Muc), 20.04.2021
Bin absolut zufrieden mit dem SSL2+. Der Preamp ist super. Ich habe daran mein Mikrofon Gewell M930 (Preisklasse 1000.- EUR) angeschlossen, die Ergebnisse sind wunderbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Für Ohren und Augen
Neocampus, 10.08.2020
Das Audio-Interface funktioniert wunderbar neutral, ich erkenne keine Einfärbung bei meinen aufgenommenen Gitarrentracks.
Sehr praktisch finde ich auch den groß dimensionierten Drehregler zum Einstellen des Monitor-Levels.
Selbst optisch mach das Interface etwas her, es ist ein Blickfang auf meinem Studiotisch.

Nur mit den 4K-Knöpfen kann ich nichts anfangen. Ich käme nie auf die Idee, meinen sorgfältig abgestimmten Gitarrensound bei der Aufnahme klanglich irreversibel einzufärben. Aber wer's mag ..., die Existenz der Knöpfe stört mich ja auch nicht.

Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top Audiointerface
knox, 14.03.2021
Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Sehr gute Aufnahmeergebnisse.
Verarbeitung fühl sich sehr solide an! Würde ich sofort wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Tolles Interface für Zuhause, Unterwegs
Sam Drums , 08.07.2020
Habe mir das SSL 2+ hauptsächlich für mobile Recordings mit Sänger*innen und Sprecher*innen geholt. Danke der zwei unabhängig von einander zu konfigurierenden Kopfhörerausgänge lässt sich hier schnell und effektiv arbeiten. Das habe ich bei anderen Interfaces bisher vermisst!

Vearbeitung ist für den Preis zufriedenstellend und allgemein wirkt es großteils robust. Bisher hat es trotz dauerhaften Transport nicht einen Kratzer.

Dank der Stromversorgung durch USB kann man mit aufgeladenem Laptop auch gut draußen mal das ein oder andere Aufnehmen.

Alles in allem ein spitze Interface für die spontanen und mobilen Sessions.

Nur zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Grandioses Interface
Felix Noc, 07.01.2021
Grandioser Sound wie man von SSL erwartet.
Dazu noch ein schlichter Oldschool SSL Look mit neusten Features
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bester Sound
Sun Food, 11.06.2020
Bin sehr glücklich mit dem Ding. Wollte schon immer mal was von SSL haben. Der Sound ist suuuper. Die Samplingraten sind sehr hoch. Auf einmal höre ich Frequenzen und Geräusche die auch schon vorher da waren aber von meiner Presonus (100Euro) Soundkarte nicht dargestellt werden konnten. Die 4K Färbung klingt knackig. Sonst auch gute Handhabung, der große Knopf ist wirklich praktisch. Also ich hatte noch nie so guten Sound auf meinen KRK 5 Lautsprechern. Bin extrem happy!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

SSL 2+

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit: