SPL Phonitor Mini

Kopfhörerverstärker / Monitor-Controller

  • 120 V-Technologie
  • Kopfhörerausgangsimpedanz: 0.18 Ohm
  • Matrix-Schalter für Crossfeed, Angle und Center-Funktionen
  • Mode-Schalter für Mute
  • Stereo und Mono
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 300 kHz (-3 dB)
  • Dynamikumfang: 133.62 dB
  • Input-Schalter XLR / Cinch
  • Abmessungen (B x H x T): 144 x 44 x 257 mm
  • Gewicht: 4.3 kg

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Nein
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

SPL Phonitor Mini
43% kauften genau dieses Produkt
SPL Phonitor Mini
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
569 € In den Warenkorb
SPL 2Control black
9% kauften SPL 2Control black 629 €
Lake People G109-P HighEnd Phoneamp
5% kauften Lake People G109-P HighEnd Phoneamp 519 €
LD Systems HPA 4
5% kauften LD Systems HPA 4 37 €
ART Headamp 6 Pro
4% kauften ART Headamp 6 Pro 216 €
Unsere beliebtesten Kopfhörerverstärker
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
13 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein neues Klangerlebnis

kronos, 13.12.2017
Die fehlende Kurzschlussfestigkeit dieses Geräts hat mich lange vom Kauf abgehalten. Nachdem ich inzwischen Musik nur noch über Kopfhörer höre, hat mich die einzigartige Matrixschaltung doch zum Kauf bewogen. Im folgenden ein 4-teiliger Kurztest: (a) Testbedingungen, (b) Vergleich Kopfhörerverstärker Palmer HDA 02 mit SPL Phonitor mini (Matrix "Off"), (c) erste Erfahrungen mit der SPL Matrix, (d) Fazit.

A..Testbedingungen
(1) Quelle: Solid-State-Recorder Tascam SS-R250N (der seine Word-Clock von einem RME ADI-2 erhält), per Digital-Coax an einen Monitorcontroller TC-Electronic BMC-2 mit seinem sehr hochwertigen DAC angeschlossen.
(2) Signalweg von (a) den XLR-Monitorausgängen des BMC-2 (dieser erlaubt die Einstellung eines festen Referenzpegels, d.h. der Lautstärkesteller ist außer Betrieb) über (b) einen analogen parametrischen Equalizer Elysia "xfilter" zum (c) Kopfhörerverstärker; symmetrische Verbindungen.
(3) Kopfhörer: AKG K 812 (offen) und AKG K 872 (geschlossen), beide niederohmig.
(4) Eigenschaften der beiden Kopfhörerverstärker: (a) Palmer HDA 02: Anpassungsübertrager für verschiedene Kopfhörerimpedanzen, (b) SPL Phonitor mini: Ausgangsstufen mit niedrigem Innenwiderstand, (c) die Verstärker haben fast die gleiche Eingangsempfindlichkeit: bei mir Lautstärkesteller meist zwischen 9 und 12 Uhr, (d) beide Verstärker erzeugen bei voll aufgedrehtem Lautstärkesteller weder Brummen noch Rauschen!
(5) Testmusik: (a) Cembalomusik, da ich selbst ein Cembalo besitze, (b) Sopran solo, da man empfindlich auf Unreinheiten der menschlichen Stimme reagiert.

B.. Vergleich Palmer - SPL (Matrix "Off")
(1) Ein objektiver Test für zwei verschiedene Kopfhörerverstärker A und B erfordert: (a) penible Einpegelung auf gleiche Lautstärke, (b) ein Umschaltgerät, das eine Umschaltung nicht nur zwischen A und B, sondern auch die Schaltung von A auf A und B auf B gestattet, (c) Blindtest (daher auch Vergleich A-A und B-B, damit der Schaltknacks kein Indiz für die Umschaltung auf das andere Gerät ist).
(2) Mir ist kein Vergleichstest bekannt, der diese Forderungen erfüllt. Den Ergebnissen offener Tests ist immer zu misstrauen, da sie - wie schon Tests von Lautsprecherkabeln bewiesen haben - im anschließenden Blindtest in sich zusammenfallen.
(3) Auch mir fehlt das dafür erforderliche Umschaltgerät, daher nur zeitversetzter Vergleich möglich.
(4) Ich habe mir im Vorfeld extrem sensible Testmusikstücke bis auf die kleinsten Einzelheiten eingeprägt und diese dann nacheinander über die beiden Kopfhörerverstärker abgehört. Trotzdem konnte ich keinen Klangunterschied zwischen dem Palmer und dem SPL (Matrix "Off") feststellen (das auditive Gedächtnis kann allerfeinste Nuancen nur für Sekunden speichern).

C.. Erste Erfahrungen mit der SPL Matrix
(1) Die Kopfhörer AKG K 812 und K 872 bilden das Klanggeschehen ungemein räumlich ohne Im-Kopf-Lokalisation ab. Für Soloinstrumente und -stimmen ist mir die Abbildung der AKG's allerdings zuweilen zu weiträumig.
(2) Die SPL Matrix verringert den virtuellen Lautsprecherwinkel - bei Kopfhörern beträgt dieser theoretisch 180 Grad.
(a) Erster Versuch: Crossfeed Med, Angle 30 Grad, Center -0,6 dB -- AKG K 812. Mit Cembalomusik ist die Auswirkung dieser Einstellung sofort hörbar. Das Cembalo wird in seiner natürlichen Größe plastisch im Raum abgebildet.
(b) Zweiter Versuch: Crossfeed High, Angle 22 Grad, Center Off -- AKG K 872. Eine viel zu hallig aufgenommene Sopranstimme wird plötzlich klar und präsent. (Dies war eine der letzten Aufnahmen, bei der ich noch einen elektrostatischen Kopfhörer mit ausgeprägter Im-Kopf-Lokalisation vorgezogen habe. Den Elektrostaten kann ich jetzt verkaufen.)

D.. Fazit: Die SPL-Matrix erzeugt ein neues Klangerlebnis. Sie allein wäre mir schon 650 ¤ wert; mit dem Phonitor mini bekommt man einen Kopfhörerverstärker gratis dazu. An die vorgeschriebenen Handgriffe, um einen Kurzschluss zu vermeiden, kann man sich gewöhnen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Subtile Qualitäts-Steigerung

09.02.2015
Also, ich nehme zu Hause meine selbst gespielte Klavier-Musik auf. Abends mixe ich und finalisiere das Material. Da kann ich nicht mit Monitoren arbeiten; das stört die ganze Familie. Bisher hatte ich einen - für meine Verhältnisse - ordentlichen Kopfhörer (AKG K 271 Mk II). Aber bisher fiel es mir schwer, das Ergebnis mit professionell erstellten CD's zu vergleichen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mir dann diesen Kopfhörer-Verstärker zugelegt - zusammen mit einem noch besseren Kopfhörer (Shure SRH 1450). Die Erwartung war, dass ich dann meine Aufnahmen ordentlich bewerten und vergleichen kann, ohne jedesmal erst das downmix zur HiFi-Anlage transportieren zu müssen.
Ergebnis: Nun ja. Nach dem ersten Anschalten des neuen Setups bleibt zunächst der erwartete Quantensprung aus. Bei dem Umschalten zwischen Matrix An und Aus ist nichts zu hören...oder doch? Irgend etwas hat sich geändert, aber was? Mehrere CD's und Mix-Repeats später glaube ich, stärkere Unterschiede zwischen Matrix-Modus An und Aus auszumachen. Kopfhöhrer abgesetzt...Moment mal, die sonst übliche Taubheit ist nicht da! Aha, da ist doch was anders.
Nach mehreren Tagen intensiver Benutzung ist meine favourisierte Einstellung folgende: Crossfeed: High, Angle 22 °, Center Off bei CD hören, -1.2 dB beim Mixen.
Fazit: Der SPL Phonitor Mini arbeitet subtil. Wer einen spektakuläre Effekt erwartet, wird wohl enttäuscht. Aber für mich hat sich das Höhrgefühl verbessert. Der Super-Stereo-Effekt und seine nachteiligen Auswirkungen bei mehrstündigen Kopfhöhrer-Sessions ist deutlich unterdrückt. Und das war mir die Investition wert.
Ach ja, noch was zur Technik: Was mir sehr gut gefällt, sind die zwei Eingänge und deren Umschaltung per Schalter. Auf diese Weise kann ich sowohl meinem CD-Player abhören als auch mein Mixer-Setup (PC + Audio Interface). Wie schon andere in ihren Bewertungen geschrieben haben, irritiert auch mich ein wenig, dass man jedesmal den Ausgang muten (oder das ganze Gerät ausshalten) muss, wenn man den Kophhörer-Stecker ziehen möchte. So ein bisschen kommt da schon ein Angst-Gefühl hoch, man könnte was kaputt machen. Muss man halt aufpassen. Willkommen in der Vergangenheit, wo man noch aufpassen musste, welches Gerät der Peripherie rund um den PC man als Erstes/Nächstes/Letztes ein-/ausschalten muss :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Steinberg Cubase Pro 10 Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 EDU the t.mix 201-USB Play EarLabs dBud Akai MPK mini Limited Black Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Korg PA-1000 Musikant SD Dongle Airturn Duo 200 IsoAcoustics ISO-200Sub EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey Hughes&Kettner BlackSpirit 200
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10 EDU

Steinberg Cubase Pro 10 - Schulversion; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Multi Track Bearbeitung; intelligente Kompositionstools...

Zum Produkt
359 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
EarLabs dBud

EarLabs dBud, Gehörschutz mit variabler Dämpfung (-15 dB / - 30 dB), vollständig mechanisch aufgebaut, wechselbare Ohrpas sstücke für optimalen Tragekomfort, verlust-erschwerende mag netische Inlays, elastisches Verbindungsband, kompakter Aufb ewahrungsbehälter, 3 Sets Ear Tips in Silikon und 3 Sets Foa...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
(2)
Für Sie empfohlen
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle

Korg PA-1000 Musikant micro SD Karte, deutsche Version, 240 Styles, 250 Keyboard-Sets, 244 Sounds, 31 Drum-Kits, 266 Pads, 400 Songbook Einträge, 240MB PCM-Daten. Die MicroSD-Karte dient zum Aktivieren der Musikant-Software, das dazugehörige Software-Installationspaket muss über Korg heruntergeladen werden.

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Airturn Duo 200

Airturn Duo 200; kabelloser Bluetooth Controller mit 2 ATFS- 2 Pedalen und Pedal Board; einsetzbar als Page Turner zum um blättern digitaler Inhalte; für Teleprompter Apps, als Fernb edienung für iTunes (unterstützt alle iOS Geräte, sowie PC u nd Mac...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-200Sub

IsoAcoustics ISO-200Sub; Stativ für Lautsprecher / Subwoofer; feste Höhe von 125 mm; entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Maße 200 x 254 mm (Auflagefläche); max. belastbar 34 kg; Preis pro Stück

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009...

Zum Produkt
159 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hughes&Kettner BlackSpirit 200

Hughes&Kettner BlackSpirit 200; Topteil für Gitarre; Das Ge heimnis hinter dem faszinierenden Sound des BlackSpirit 200 ist eine vollkommen neuentwickelte Technologie der Klangerz eugung: das "Bionic Tone Generating". Dabei werden die kompl ex-dynamischen Prozesse einer klassischen Röhrenschaltung in einem...

Zum Produkt
799 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.