SPL Phonitor 2 Silver

Vorverstärker / Monitor-Controller

  • schaltbare Pegelanpassung (Consumer- auf Profipegel 1:1, +6 dB, +12dB)
  • Line-Signal Vorverstärkung und Kopfhörersignal-Verstärkung für drei Quellen
  • Lautsprecher-Wiedergabesimulation auf Kopfhörern
  • Lateralitätsregelung korrigiert ungleiche L/R Lautheitsempfindung
  • fernbedienbare Lautstärkeregelung über motorisierten Poti
  • für alle Kopfhörerarten (dynamisch, symmetrisch, elektrostatisch)
  • 120 V Technik
  • analoge VU-Meter
  • Lautsprecher/Kopfhörer Mute Funktion
  • 3 Stereo Line-Eingänge: je 2x XLR L/R Quelle 1 und 2 sowie Cinch L/R Quelle 3
  • Stereo Line-Ausgang: XLR
  • Stereo Kopfhörerausgang
  • integriertes Netzteil
  • Desktop-Format
  • Abmaße: 325 x 275 x 92 mm (mit Fuß und Volumeregler)
  • Gewicht: 4.6 kg
  • Farbe: Silber

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Nein
Anzahl der Eingänge 3
Rackformat Nein
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Das Nonplusultra - nicht nur für Tonstudios

kronos, 02.01.2018
sondern auch für Heimanwender, die nur passiv Musik über Kopfhörer hören wollen.

"Ein neues Klangerlebnis" lautete die Überschrift zu meiner Bewertung des Phonitor mini, den ich zunächst gekauft hatte, weil ich skeptisch war, ob die SPL Matrix für meine Anwendung überhaupt einen hörbaren Nutzen haben würde. Schon nach wenigen Tagen mit dem Phonitor mini war ich begeistert von der Matrix, wünschte mir aber feinere Einstellungen, die nur der Phonitor 2 bietet. Diesen kaufte ich dann auch und sandte den Phonitor mini innerhalb der 30-Tage-Money-Back-Frist zurück. Meine hohen Erwartungen an den Phonitor 2 wurden nicht enttäuscht.

A.. Die Matrixfunktion des Phonitor 2
(1) Sie wurde für das professionelle Mastering entwickelt, erzeugt mit geeigneten Musiksparten aber auch für den passiven Musikhörer ein neues Klangerlebnis.
(2) Für die Anwendung der SPL-Matrix besonders geeignete Musiksparten sind (ich bin Klassik-Hörer) Kammermusik und Soloinstrumente und -stimmen; bei symphonischer Musik kann ich mit den verwendeten Kopfhörern AKG K 812 (offen) und K 872 (geschlossen) keine signifikanten Vorteile der Matrix erkennen.
Die erstgenannten Musiksparten sind jedoch eine wahre Spielwiese für die unzähligen Matrixkombinationen, die der Phonitor 2 bietet; die Auswirkungen sinnvoller Matrixeinstellungen sind dabei ohne große Mühe hörbar.
(3) Mit extremen Einstellungen konnte ich sogar die ausgeprägte Im-Kopf-Lokalisation meines elektrostatischen Kopfhörers mildern.

B.. Zum Klang mit deaktivierter Matrix
Ob dabei wirklich Klangunterschiede gegenüber dem Phonitor mini oder dem bislang von mir verwendeten Palmer HDA 02 hörbar sind, könnte objektiv nur ein korrekter Blindtest klären, für den mir die technischen Voraussetzungen fehlen. Blindtests kann ich in der Audiopresse seit Jahrzehnten nicht mehr finden; sie sind aufwendig und die Tester müssten die Blamage fürchten, die Testgeräte nicht statistisch signifikant (mindestens 75 Prozent Trefferquote) identifizieren zu können oder im Laufe des Hörtests ein und dasselbe Gerät unterschiedlich zu beurteilen. Klangunterschiede zwischen sauber aufgebauter analoger Halbleiterelektronik sind nun einmal sehr gering. Die technischen Daten des Phonitor 2 sind jedenfalls über jeden Zweifel erhaben.

C.. Marginale Kritikpunkte
(1) Um den dB-skalierten Lautstärkesteller mit meinen AKG-Kopfhörern in seinem feinfühligsten Bereich zu nutzen (in der Regel 10 Uhr bis 4 Uhr beim AKG K 872 bzw. 11 Uhr bis 5 Uhr beim AKG K 812), habe ich den bei 0 dB FS erreichten Spitzen-Eingangspegel auf minus 5 dBu (die "DIM"-Einstellung des TC Electronic BMC-2) eingestellt. Damit bewegen sich die Zeiger der VU-Instrumente des Phonitor 2 - wie bereits aus dessen technischen Daten zu folgern - meist gar nicht; nur bei dem (mit klassischer Musik) selten und nur als Impuls erreichten Maximalpegel (0 dB FS) oder knapp darunter zittern sie in der Spitze um einen Millimeter. Man kann die Empfindlichkeit der VU-Instrumente leider nur verringern, sinnvoller wäre eine Erhöhung. Bei Kopfhörern mit hohem Wirkungsgrad tragen die VU-Instrumente daher nur zur optischen Verschönerung bei.
(2) Wie der Phonitor mini ist auch der Phonitor 2 nicht kurzschlussfest. Vor dem Stecken/Abziehen des Kopfhörersteckers ist es ratsam, die Lautstärke komplett herunterzuregeln oder auf "Mute" (dabei wechselt die Beleuchtung der VU-Meter von Gelb auf Rot) zu schalten. Ich mache zur Sicherheit immer beides - wie schon beim Phonitor mini.

D.. Vorteile gegenüber dem Phonitor mini:
(1) viel feinere Matrixeinstellungen,
(2) viel umfangreichere Ausstattung wie z.B.
(a) zusätzlicher Ausgang, für den die Matrix aktiviert werden kann, so dass auch elektrostatische Kopfhörer angeschlossen werden können,
(b) feinfühliger Balancesteller (trotz des hervorragenden Gleichlaufs des Lautstärkestellers bei manchen Aufnahmen tatsächlich notwendig),
(c) per beliebiger IR-Fernbedienung (der Lernvorgang dauert nur 30 Sekunden) steuerbarer Motorantrieb für den Lautstärkesteller,
(3) exquisite Verarbeitung,
(4) bessere Lebensdauererwartung, da der Phonitor 2 - im Gegensatz zum Phonitor mini - keine staubanfälligen Lüftungsschlitze besitzt, sondern großzügig dimensioniert wurde, um einen Hitzestau zu vermeiden.

E.. Fazit: Mit seiner einzigartigen Matrixschaltung ist der Phonitor 2 konkurrenzlos. Angesichts seiner Austattung, Verarbeitung und technischen Daten ist der Preis als niedrig anzusehen, gemessen an den Preisen für mager ausgestattete High-End-HiFi-Geräte ohne symmetrische Eingänge. Der Preisunterschied zum Phonitor mini ist angemessen. Meine Empfehlung: Wer sehr hochwertige Kopfhörer besitzt und experimentierfreudig ist, sollte sich den Phonitor 2 leisten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

genial

Mitsch, 10.10.2015
genau wie die Entscheidung, einen AKG-812 zu kaufen, war die Entscheidung für den Phonitor 2 geprägt von dem Gedanken : "brauche ich das wirklich?" . Die Antwort: JA, es eröffnet sich ein anderes Universum. Insbesondere die Kombination mit einem High-End-Kopfhörer macht das Arbeiten mit dem Phonitor zu einem Vergnügen. Die Möglichkeit, die eigene Abhörsituation im Studio nachzustellen und somit Mixe auch mit Kopfhörern perfekt zu beurteilen, macht das Gerät für mich unverzichtbar. Verarbeitung ist SPL-typisch perfekt, der Klang natürlich auch. Aber nicht nur Profis, sondern jedem, der Musik atmet, kann ich diese Hörerweiterung ans Herz legen. Es macht einfach Freude!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Steinberg Cubase Pro 10 Sony WH-1000XM3 Black Steinberg Cubase Pro 10 EDU the t.mix 201-USB Play EarLabs dBud Akai MPK mini Limited Black Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Korg PA-1000 Musikant SD Dongle Airturn Duo 200 IsoAcoustics ISO-200Sub EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey Hughes&Kettner BlackSpirit 200
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10 EDU

Steinberg Cubase Pro 10 - Schulversion; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Multi Track Bearbeitung; intelligente Kompositionstools...

Zum Produkt
359 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
EarLabs dBud

EarLabs dBud, Gehörschutz mit variabler Dämpfung (-15 dB / - 30 dB), vollständig mechanisch aufgebaut, wechselbare Ohrpas sstücke für optimalen Tragekomfort, verlust-erschwerende mag netische Inlays, elastisches Verbindungsband, kompakter Aufb ewahrungsbehälter, 3 Sets Ear Tips in Silikon und 3 Sets Foa...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
(2)
Für Sie empfohlen
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle

Korg PA-1000 Musikant micro SD Karte, deutsche Version, 240 Styles, 250 Keyboard-Sets, 244 Sounds, 31 Drum-Kits, 266 Pads, 400 Songbook Einträge, 240MB PCM-Daten. Die MicroSD-Karte dient zum Aktivieren der Musikant-Software, das dazugehörige Software-Installationspaket muss über Korg heruntergeladen werden.

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Airturn Duo 200

Airturn Duo 200; kabelloser Bluetooth Controller mit 2 ATFS- 2 Pedalen und Pedal Board; einsetzbar als Page Turner zum um blättern digitaler Inhalte; für Teleprompter Apps, als Fernb edienung für iTunes (unterstützt alle iOS Geräte, sowie PC u nd Mac...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-200Sub

IsoAcoustics ISO-200Sub; Stativ für Lautsprecher / Subwoofer; feste Höhe von 125 mm; entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Maße 200 x 254 mm (Auflagefläche); max. belastbar 34 kg; Preis pro Stück

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Ice Grey; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009...

Zum Produkt
159 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hughes&Kettner BlackSpirit 200

Hughes&Kettner BlackSpirit 200; Topteil für Gitarre; Das Ge heimnis hinter dem faszinierenden Sound des BlackSpirit 200 ist eine vollkommen neuentwickelte Technologie der Klangerz eugung: das "Bionic Tone Generating". Dabei werden die kompl ex-dynamischen Prozesse einer klassischen Röhrenschaltung in einem...

Zum Produkt
799 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.