SPL Phonitor 2 Black

Vorverstärker / Monitor-Controller

  • Line-Signal Vorverstärkung und Kopfhörersignal-Verstärkung für drei Quellen
  • Lautsprecher-Wiedergabesimulation auf Kopfhörern
  • Lateralitätsregelung korrigiert ungleiche L/R Lautheitsempfindung
  • fernbedienbare Lautstärkeregelung über motorisierten Poti
  • für alle Kopfhörerarten: dynamisch, symmetrisch, elektrostatisch
  • 120 V Technik
  • schaltbare Pegelanpassung: Consumer- auf Profipegel 1:1, +6 dB, +12 dB
  • analoge VU-Meter
  • Lautsprecher / Kopfhörer Mute Funktion
  • integriertes Netzteil
  • Desktop-Format
  • Maße: 325 x 275 x 92 mm

Anschlüsse:

  • 3 Stereo Line-Eingänge: Quelle 1 und 2 XLR L/R, Quelle 3 Cinch L/R
  • Stereo Line-Ausgang: XLR
  • Stereo Kopfhörerausgang

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Nein
Anzahl der Eingänge 3
Rackformat Nein
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Absolut empfehlenswert!

Jan1993, 09.12.2014
Der Phonitor sollte bei mir mehrere Kopfhörer sowie meine Nahfeldmonitore steuern, diese Aufgabe meistert er perfekt!

-> Optik:
Das Gerät ist insgesamt sehr hochwertig verarbeitet, alle Schalter und Regler bieten ein sattes Drehgefühl. Die beiden VU-Meter an der Front sind nicht nur als Kontrolle für den Eingangspegel zuständig sondern zeigen auch durch ihre Beleuchtung den Zustand des Gerätes: dauerhaft rot bedeutet das das Gerät auf "mute" geschaltet ist, wenn der Phonitor ein Signal von der Fernbedienung empfängt leuchten sie ebenfalls rot auf solange die entsprechende Taste betätigt wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten ist die Beleuchtung nicht übertrieben hell und stört auch in abgedunkelten Räumen nicht.

Jetzt zum wichtigsten Teil, der Technik:
-> KHV und Monitorcontroller:
Beides ist wirklich sehr gut gelöst, der Phonitor besitzt praktisch keinen Eigenklang. Er eignet sich wirklich für alle Arten von Kopfhörern, bedingt durch die 120V Technik (also 60V pro Rail) geht ihm auch an hochohmigen oder an besonders leisen Kopfhörern nie der Dampf aus. 2W an 300Ohm sind ein Wort. Von der 120V Technik kann man halten was man möchte, ich hatte anfangs bedenken vor diesem "Kraftwerk". Nach freundlichem Kontakt mit SPL wurde mir versichert das verschiedene Schutzmaßnahmen den Kopfhörer auch im Fehlerfall retten würden, ich denke SPL weis schon ganz genau was sie da tun und somit ist der Punkt erledigt. Eine weitere Auffälligkeit ist ein ganz leises Knacken das man beim umschalten von "mute" auf niederohmigen KH hört, der Ausgang ist aber sofort danach komplett gleichspannungsfrei und der Kopfhörer nicht gefährdet. SPL schreibt in der Anleitung man soll den KH nie während der Ausgang aktiv ist abziehen weil man sonst einen Kurzschluss verursachen kann der die Endstufe beschädigt, ich habe es ohne Signal versucht um herauszufinden ob ein Offset am Ausgang ist -> Kopfhörer bleibt ruhig.

-> Crossfeed:
Ich muss zugeben den Schalter Anfangs garnicht ausprobiert zu haben, mir hat die Kombination mit meinem KH auch so schon extrem gut gefallen. Beim ersten umlegen war ich überrascht wie klein die Unterschiede doch sind, man muss teilweise schon genau hinhören. Am besten gewöhnt man sich daran wenn man auf Extremwerte einstellt und dann nach eigenem Gehör anpasst, SPL liefert Empfehlungen in der Anleitung die man sich auch online herunterladen kann. Durch die "Vermischung" beider Kanäle mit verschiedenen Laufzeiten ergeben sich 2 neue Klangbilder, die Bühne wird ein Stück aus dem Kopf gezogen und Aufnahmen welche auf einem Kanal lauter gemischt sind nerven nicht so schnell, im Grunde verspricht einem SPL ja genau das. Dreht man den "Crossfeed" schalter auf maximal ergibt sich fast ein Mono Klangbild, stellt man "Angle" auf 15° wird das Klangbild sehr schmal und umgekehrt. Der "Center" Regler wirkt sich auf den Mittelton aus allerdings sehr feinfühlig, für die Einstellung sollte man sich Zeit lassen. Ich persönlich höre meistens mit Crossfeed über Kopfhörer auch wenn dadurch der Tiefton ein klein wenig schmaler wird.

-> Fernbedienung:
Die Entwickler von SPL haben sich wirklich was einfallen lassen sodass der Phonitor mit jeder IR-Fernbedienung gesteuert werden kann. Das funktioniert absolut Problemlos auch mit einer alten Fernbedienung die man nichtmehr benötigt, die Programmierung kostet keine 20 Sekunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Automatisch übersetzt (Original zeigen)
gbOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie später diese Aktion.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Eine ausgezeichnete Erfahrung

AliC, 21.03.2014
Der Schlüssel meines Kaufs dieses Kopfhörer-Verstärkers ist es, es für die Referenzierung meiner Mischung sowie Aufnahme zu verwenden. Ich benutze dies mit meinem Beyer DT 880/990 pro und so weit war es eine ausgezeichnete Erfahrung. Der VU-Meter gibt mir eine sehr gute Visualisierung der Dynamik des Liedes und ich kann das nutzen.

Der Klang des Verstärkers ist ziemlich flach (nicht sehr farbig) und ist empfindlich auf die Art des Kopfhörers und der Quelle, die du spielst. Ich laufe es direkt von meinem Computer D / A analog aus und mein iPhone mit RCA, es produziert ganz andere Klänge (mein iPhone alle plötzlich werden ein High-End-HiFi-Gerät !!!). Das Merkmal der verschiedenen Lautsprecherwinkel / Mittelkompensation sind gut zu haben, aber es stellt nur eine sehr subtile Veränderung dar, indem man um sie herum spielt, ich persönlich finde sie nicht ein Muss zum Mischen. 1 hinzugefügt Feature im Vergleich zu der alten Version ist, dass es 3 Eingabequellen 2 xlr und 1 RCA, die gute Funktion für Audition Zweck ist. Der Blick von ihm ist groß und das Licht auf dem VU-Meter ist in Rot, das ist etwas von meiner Erwartung (erwarten Sie gelb oder bernsteinfarben), dachte etwas falsch mit ihm aber erkennen, dass war die entworfene Farbe. Es ist auch ein guter Vorverstärker, wenn man ein Paar Lautsprecher hat und es sicherlich erlaubt Ihnen, die Funktion des Verstärkers zu nutzen, sowie Sie können einen by-Pass-Modus verwenden. Insgesamt ist dieses Gerät nicht billig, aber es lohnt sich jeden Dollar, ich brauche noch mehr Zeit, um die Funktion zu erkunden und es mit verschiedenen Kopfhörern zu testen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopfhörerverstärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopfhörerverstärker - wissen sollten.
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2 C.Giant LP-6210C Black Electro Harmonix Oceans 11 Reverb Vic Firth SIH2 Steinberg UR-RT2 Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018 TritonAudio FetHead Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0 Mooer Groove Loop Marshall Major III Bluetooth Black Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2

Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2; ermöglicht die Ausgabe analoger Audio-Line-Signale aus einem Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +18dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz bis...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
C.Giant LP-6210C Black

C.Giant LP-6210C Keyboard 61 Tasten mit Anschlagdynamik, 162 Sounds, 200 Rhythmen, 61 Percussion Effekte, 50 Demo Songs, Fill in, Sync- und Rhythmen Variationen, Split Funktion, Chord, Aufnahme Funktion, Pitch Bend Rad, Mikroeingang, Line out Buchsen, Kopfhörerausgang, Sustain Pedal Anschluss, USB/...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Oceans 11 Reverb

Electro Harmonix Oceans 11 Reverb, Effektpedal, 11 verschiedene Reverb-Typen: HALL, SPRING, PLATE, REVRS, ECHO, TREM, MOD, DYNA, AUTO-INF, SHIM und POLY, Tails-Schalter: Wähle, ob der Hall natürlich ausklingt oder sofort stoppt, wenn das Pedal auf Bypass geschaltet wird, einfacher Zugriff...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Vic Firth SIH2

Vic Firth SIH2 Kopfhörer (extrem geschlossenes System mit Gesamtlärmpegelreduzierung um ca. 25 db), Nachfolger des legendären SIH-1, verbesserter Klang, sehr gut geeignet für Drummer oder als Studio Kopfhörer,

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Steinberg UR-RT2

Steinberg UR-RT2; 4 x 2 USB 2.0 Audio-Interface; bis zu 24-Bit/192 kHz; 2 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspannung; Rupert Neve Designs Transformator zuschaltbar an jedem Fronteingang; 2 analoge XLR/Klinken Combo-Eingänge plus 2 Line-Eingänge, Hi-Z Schalter am Eingang 1 für...

Zum Produkt
330 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module

Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module, für Akustik-Drummer die ihr Schlagzeug mit elektronischen Sounds erweitern möchten, 500 One-Shot Samples, 268 V-Drum Sounds, 80 Drumkits, SDHC-Kartenschacht für das Importieren von eigenen Samples, 6x 6,3mm Stereoklinken Trigger Inputs, mit optionalen Splitkabel max....

Zum Produkt
849 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018

Fender Squier J.Mascis Jazzmaster 2018 E-Gitarre, Artist Model, Linde Korpus, Ahorn Hals, C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 21 Jumbo Bünde, Sattelbreite 42,5mm, Mensur 648mm, 2x Jazzmaster Single Coil Pickups, Adjusto-Matic Brücke mit Vintage Style Floating Tremolo, Toggle Schalter, Gold Anodized Aluminium...

Zum Produkt
479 €
(1)
Für Sie empfohlen
TritonAudio FetHead

TritonAudio FetHead, Mikrofonvorverstärker, XLR 3-pol female XLR 3-pol male, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, 27dB Verstärkung (@3 KOhm load), 4 aufeinander abgestimmte JFets, 24-48V Phantomspeisung benötigt, für dynamische und Bändchenmikrofone, lässt Phantomspeisung NICHT zum Mikrofon durch

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0

Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0; wandelt analoge Audio-Line-Signale und speißt diese in ein Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +24dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Mooer Groove Loop

Mooer Groove Loop, Drum Machine / Looper Effekt Pedal, digital, 8 Genres von Rhythmen mit jeweils 2 Variationen, 3 verschiedene Modi: Looper, Drum, Looper + Drums, unabhängiges Wiedergabe-Level für Looper und Drum, True Bypass, Regler für Looper und Drum, 16-Wege...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Marshall Major III Bluetooth Black

Marshall Major III Bluetooth Black Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Zum Produkt
138 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX

Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX, 7-Saitige Fanned Fret E-Gitarre, TE-Style mit reversed headstock, Korpus: Esche, Decke: Flame Maple, Hals: 5-tlg Ahorn/Nato, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: Modern C-Profil, Griffbrett: Roseacer, Einlagen: offset DOT, 24 fanned Jumbo Bünde, Sattel: Graphite Black,...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.