SPL Phonitor 2 Black

Vorverstärker / Monitor-Controller

  • Line-Signal Vorverstärkung und Kopfhörersignal-Verstärkung für drei Quellen
  • Lautsprecher-Wiedergabesimulation auf Kopfhörern
  • Lateralitätsregelung korrigiert ungleiche L/R Lautheitsempfindung
  • fernbedienbare Lautstärkeregelung über motorisierten Poti
  • für alle Kopfhörerarten: dynamisch, symmetrisch, elektrostatisch
  • 120 V Technik
  • schaltbare Pegelanpassung: Consumer- auf Profipegel 1:1, +6 dB, +12 dB
  • analoge VU-Meter
  • Lautsprecher / Kopfhörer Mute Funktion
  • integriertes Netzteil
  • Desktop-Format
  • Maße: 325 x 275 x 92 mm

Anschlüsse:

  • 3 Stereo Line-Eingänge: Quelle 1 und 2 XLR L/R, Quelle 3 Cinch L/R
  • Stereo Line-Ausgang: XLR
  • Stereo Kopfhörerausgang

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Nein
Anzahl der Eingänge 3
Rackformat Nein
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Absolut empfehlenswert!
Jan1993, 09.12.2014
Der Phonitor sollte bei mir mehrere Kopfhörer sowie meine Nahfeldmonitore steuern, diese Aufgabe meistert er perfekt!

-> Optik:
Das Gerät ist insgesamt sehr hochwertig verarbeitet, alle Schalter und Regler bieten ein sattes Drehgefühl. Die beiden VU-Meter an der Front sind nicht nur als Kontrolle für den Eingangspegel zuständig sondern zeigen auch durch ihre Beleuchtung den Zustand des Gerätes: dauerhaft rot bedeutet das das Gerät auf "mute" geschaltet ist, wenn der Phonitor ein Signal von der Fernbedienung empfängt leuchten sie ebenfalls rot auf solange die entsprechende Taste betätigt wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten ist die Beleuchtung nicht übertrieben hell und stört auch in abgedunkelten Räumen nicht.

Jetzt zum wichtigsten Teil, der Technik:
-> KHV und Monitorcontroller:
Beides ist wirklich sehr gut gelöst, der Phonitor besitzt praktisch keinen Eigenklang. Er eignet sich wirklich für alle Arten von Kopfhörern, bedingt durch die 120V Technik (also 60V pro Rail) geht ihm auch an hochohmigen oder an besonders leisen Kopfhörern nie der Dampf aus. 2W an 300Ohm sind ein Wort. Von der 120V Technik kann man halten was man möchte, ich hatte anfangs bedenken vor diesem "Kraftwerk". Nach freundlichem Kontakt mit SPL wurde mir versichert das verschiedene Schutzmaßnahmen den Kopfhörer auch im Fehlerfall retten würden, ich denke SPL weis schon ganz genau was sie da tun und somit ist der Punkt erledigt. Eine weitere Auffälligkeit ist ein ganz leises Knacken das man beim umschalten von "mute" auf niederohmigen KH hört, der Ausgang ist aber sofort danach komplett gleichspannungsfrei und der Kopfhörer nicht gefährdet. SPL schreibt in der Anleitung man soll den KH nie während der Ausgang aktiv ist abziehen weil man sonst einen Kurzschluss verursachen kann der die Endstufe beschädigt, ich habe es ohne Signal versucht um herauszufinden ob ein Offset am Ausgang ist -> Kopfhörer bleibt ruhig.

-> Crossfeed:
Ich muss zugeben den Schalter Anfangs garnicht ausprobiert zu haben, mir hat die Kombination mit meinem KH auch so schon extrem gut gefallen. Beim ersten umlegen war ich überrascht wie klein die Unterschiede doch sind, man muss teilweise schon genau hinhören. Am besten gewöhnt man sich daran wenn man auf Extremwerte einstellt und dann nach eigenem Gehör anpasst, SPL liefert Empfehlungen in der Anleitung die man sich auch online herunterladen kann. Durch die "Vermischung" beider Kanäle mit verschiedenen Laufzeiten ergeben sich 2 neue Klangbilder, die Bühne wird ein Stück aus dem Kopf gezogen und Aufnahmen welche auf einem Kanal lauter gemischt sind nerven nicht so schnell, im Grunde verspricht einem SPL ja genau das. Dreht man den "Crossfeed" schalter auf maximal ergibt sich fast ein Mono Klangbild, stellt man "Angle" auf 15° wird das Klangbild sehr schmal und umgekehrt. Der "Center" Regler wirkt sich auf den Mittelton aus allerdings sehr feinfühlig, für die Einstellung sollte man sich Zeit lassen. Ich persönlich höre meistens mit Crossfeed über Kopfhörer auch wenn dadurch der Tiefton ein klein wenig schmaler wird.

-> Fernbedienung:
Die Entwickler von SPL haben sich wirklich was einfallen lassen sodass der Phonitor mit jeder IR-Fernbedienung gesteuert werden kann. Das funktioniert absolut Problemlos auch mit einer alten Fernbedienung die man nichtmehr benötigt, die Programmierung kostet keine 20 Sekunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht schlecht
Nasrulla, 26.09.2018
Klingt fantastisch, wie es zu erwarten gewesen
Aber es gibt einpaar Sachen die mir nicht so gefallen. Ich hätte mir ein stabilere Kopfhörer Büchse gewünscht. Aus Metall und mit den Mutter zum Frontblende angeschraubt, nicht nur zum Platine im Inneren eingelötet. Die Jumpers am Unterboden hätte ich auch liebe auf die Rückseite vom Headamp. Ich habe zum Beispiel der Phonitor in ein Expansions Rack eingebaut, und wenn er in Server Schrank verschwindet hat Mann kein Zugang mehr zum DIP Schaltern am Unterboden .
Der Beleuchtung vom Indikatoren war ungleichmäßig, da musste ich selbst Hand anliegen.
Sonst gibt's nichts mehr zu meckern, alles ist wunderbar, abgesehen von einer zerknitterter Bedienungsanleitung (SPL hat wie immer 1 Cent an der Plastiktüte eingespart)
Mein Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 3.12. und Freitag, 4.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
Video
SPL Phonitor 2 - Monitor Controller
3:10
Thomann TV
SPL Pho­nitor 2 - Monitor Con­troller
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.