SPL Goldmike 9844 Mikrofonvorverstärker

2-Kanal-Röhrenpreamp in Class-A-Technik

  • Dynamikumfang 111 dB
  • Verstärkungen bis 72 dB
  • zwei getrennte Mono-Vorverstärker
  • besonders für HD-Recording geeignet
  • 48V Phantomspeisung
  • Phase Reverse Schalter
  • Pad-Funktion (-30 dB)
  • Hochpassfilter bei 50 Hz
  • Ground-Lift-Schaltung hilft, Brummschleifen zu vermeiden
  • Trittschallfilter und ”Flair” Schaltung
  • verbesserte Stimmpräsenz
  • sehr klarer, warmer Sound
  • zwei beleuchtete VU-Meter
  • XLR Mic-Input
  • XLR Line Out symmetrisch, 6,3 mm Klinke Line Out unsymmetrisch
  • 19” Rackformat mit 2 HE

Weitere Infos

Kanäle 2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Ja
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
SPL Goldmike 9844 + the t.bone SC 450 + Cordial CAM 6 BK +
4 Weitere
SPL Goldmike 9844 + Neumann TLM 103 Studio Set + pro snake TPM 6 +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.499 €

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 23,80 €
569 €

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 33,80 €
629 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

SPL Goldmike 9844
32% kauften genau dieses Produkt
SPL Goldmike 9844
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
489 € In den Warenkorb
TritonAudio FetHead
13% kauften TritonAudio FetHead 69 €
DBX 286 S
10% kauften DBX 286 S 159 €
Golden Age Project Pre-73 MKIII
6% kauften Golden Age Project Pre-73 MKIII 299 €
ART Pro MPA II
5% kauften ART Pro MPA II 429 €
Unsere beliebtesten Preamps
322 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Reparatur-Stress
Matthias836, 23.11.2012
Das "SPL Goldmike" ist ein echt hervorragendes Teil, welches genau das bewirkt was es soll und was laut Beschreibung angedacht ist - solange das Gerät okay ist.

Blöd also, dass jedenfalls meines von Anfang an eine Macke hatte, Symptom: häufiger werdendes Knistern, verbunden mit zum Teil drastischem Pegelabfall während des Knistervorganges. Das macht sich in der letzten Strophe einer 8-Minuten-Nummer immer ganz besonders toll!

Es kam also zur Reparatur... knapp 2 Wochen kam das reparierte Gerät zurück. Überraschung: nun ging buchstäblich gar nix mehr und dies fand ich für eine deutsche Firma doch wirklich bemerkenswert. Das Ganze also wieder von vorn ...

Nach dem Rücktausch: das reparierte Gerät funktionierte zunächst, entwickelte aber schon nach kurzer Zeit erneut das bekannte Knistern mit zum Teil drastischem Pegelabfall.
Die unendliche Geschichte wird also weitergehen ... und ich bin einigermaßen ernüchtert, denn für die doch recht stattliche Investition wünscht man sich ja naturgemäß einen verlässlichen Gegenwert. Den allerdings kann ich bislang leider nicht konstatieren.

Fazit: solange das "Goldmike" fehlerfrei funktioniert, ist alles ganz toll. Nur leider blieb genau dieser Status in meinem Fall bislang eher die Ausnahme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis ein wirklich tolles Gerät mit einem super Preis/Leistungsverhältnis.
JayB-Recordings, 27.10.2009
Der Verstärker liefert ein sehr sauberes und wirklich gut aufgelöstes Signal. Nebenbei hat er sehr viel Headroom und vergibt einem viel, bevor die erste hörbare Verzerrungen einsetzten. Prima z.B. für Orechsteraufnahmen, wenn es mal sehr dynamisch wird und man aus versehen zu hoch eingepegelt hat.

Persönlich nutze ich das Gerät auch sehr gerne für Drum Overheads oder Gesangsaufnahmen. Gerade hier beitet einem die FLAIR-Schaltung eine gute Möglichkeit zur Klangformung, ist aber ein wenig mit Vorsicht zu genießen, da je nach Mikrofon und Schallquelle das ganze auch mal schnell etwas spitz werden kann. Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr hochwertig, prima sind hierbei auch die sowohl als balanced (XLR) sowie unbalanced (Klinke) ausgelegten Outputs. Einziger Wehrmutstropfen sind die fehlenden Outputregler der beiden Kanäle die leider eine nachträgliche aussteuerung zwischen Preramp und Interface erschweren.

Sehr gut hingegen sind die beiden großen Gainregler inklusive aufgedruckter Skala, was eine gleiche Aussteuerung bei Stereoaufnahmen (und dafür ist dieser Amp prädestiniert) sehr einfach macht und auch ein Recallen der Aufnahmeeinstellungen mühelos ermöglicht (diese sollte man sich selbstverständlich notieren ;- ) ). Lediglich eine Rasterung wäre hier noch besser, ist aber bei dem Preis/Leistungsverhältnis aber problemlos zu verschmerzen.

Im großen und ganzen ein klasse Gerät, das mir schon viele sehr gute und treue Dienste geleistet hat und das ich bis heute immer wieder gerne einsetze. Eben ein reiner, gut klingender Preamp ohne unnötigen Schnickschnack, der den Preis nur unnötig in die Höhe treiben würde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Solide Technik aus Niederkrüchten
Thomas305, 02.06.2011
Ich besitze den Gold Mike mittlerweile seit vielen Jahren. Er wurde bei mir sowohl zu CD Produktionen als auch zur Live- Beschallung eingesetzt.

Im Studio benutze ich den Gold Mike meist für Gitarre und Gesang. Die Gitarre wird mit einem AT 4050 aufgenommen, der Gesang mit einem Neumann TLM 103.
Er überzeugt er durch einen sehr schönen warmen Klang und ist den Vorverstärkern des Soundcraft- Mixers weit überlegen.

Live spiele ich ausschließlich eine Flamenco- Gitarre mit dem AT 4050. Gehe dann über einen parametrischen EQ in einen Vitalizer und schließlich noch in einen dbx 166A Kompressor. Den Hall hole ich mir (noch) vom Pult- internen Lexicon- Effektgerät.
Der Gold Mike liefert mir hier ein hervorragendes Ausgangssignal, sodass ich immer in der Lage bin, einen klaren und druckvollen Sound zu liefern.

Die Flairschaltung bereichert meiner Meinung nach den Sound sehr schön,
ich möchte sie nicht missen. Hier muss man halt nur im Zusammenhang mit dem Vitalizer aufpassen. Auch bei Mehrspuraufnahmen ist sie mit Vorsicht zu genießen, man sollte lieber Effekte bei der Mischung hinzufügen.

Alles in allem ist der Gold Mike ein fantastisches Gerät für den Preis. Sicher gibt es noch bessere, aber mit Sicherheit auch teurere Mikrofon- Vorverstärker, für meine Verhältnisse reicht der Gold Mike völlig aus. In sieben Jahren hat er mich noch nicht einmal im Stich gelassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Goldstück
Andreas866, 12.12.2009
Der SPL Goldmike ist einfach nur genial!

- 2 individuelle Kanäle mit perfekter Kanaltrennung (kein Übersprechen)
- Dämpfung, Phantomspeisung, Ground Lift (gegen ev. Netzbrummen), Lo Cut (50 Hz), Flair Schaltung
- 2 Röhren (1 pro Kanal)
- Analoge VU Meter
- je 1 XLR Input und XLR Output (symmetrisch)
- auch unsymmetrische Klinkenbuchsen

Der Amp braucht etwas Zeit zum Aufwärmen. Wenn er warm und somit bereit ist zeigt er das mittels Leuchtdiode an. Einstöpseln, via VU Meter auspegeln und los gehts. ich aktiviere fast immer die LoCut Schlatung des Gold Mik und nicht des Mikros, da dieser erst unterhalt von 50 Hz wirkt und somit nichts brauchbares beschneidet. Im Gegensatz zu Mikrofonen, die oft schon bei 125 Hz den lo Cut Filter ansetzen.

Und nun zu meinem Favoriten, die FLAIR-Schaltung: Sie hält was der Name verspricht. Sie verleiht vor Allem Stimmen eine weiche, samtige Präsenz ohne zu klirren. Es wirkt als stünde der Sänger direkt vor einem. ich habe die flair Schaltung auch schon für Akustikgitarren eingesetzt, aber hier wirkt sie ein bisschen kälter.

Der Gold Mike überträgt absolut rauscharm und klingt insgesamt sehr weich, sanft, setzt sich aber im Mix trotzdem hervorragend durch.

Für so wenig Geld bekommt man hier einen Amp mit unverwechselbarem Charakter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.