Source Audio Programmable EQ

Effektgerät

  • EQ
  • 7 frei programmierbare Bänder (125Hz - 250 Hz - 500 Hz - 1 kHz - 2 kHz - 4 kHz - 8kHz)
  • +/- 18 dB pro Band
  • Optionales Frequenzband bei 62 Hz für Bass
  • Hardwire True Bypass
  • MIDI-fähig
  • 56 Bit Digital Prozessor
  • 24 Bit Wandler
  • Aluminiumgehäuse
  • Maße (HxBxT): 51 x 64 x 114 mm
  • Benötigt 9V Batterie oder optionales 9V Netzteil

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • EQ1 Off-On
  • EQ2 Off-On
  • EQ3 Off-On

Weitere Infos

Art des Effekts EQ

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Source Audio Programmable EQ
47% kauften genau dieses Produkt
Source Audio Programmable EQ
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Boss GE-7 Equalizer
11% kauften Boss GE-7 Equalizer 89 €
MXR 10 Band Equalizer Silver
11% kauften MXR 10 Band Equalizer Silver 169 €
MXR 6 Band Equalizer Silver
6% kauften MXR 6 Band Equalizer Silver 109 €
Artec Parametric EQ
5% kauften Artec Parametric EQ 33 €
Unsere beliebtesten Equalizer
99 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
68 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Viel Licht und ein wenig Schatten
Stefan861, 02.01.2012
Der Source Aufio Equalizer sieht zwar etwas ungewohnt und modernistisch aus, ist aber tatsächlich doch kinderleicht und intuitiv zu bedienen. In allen wesentlichen Funktionen ist er in der Bedinung selbsterklärend. Die Bedienungsanleitung wird nur für die "versteckten" Zusatzfunktionen, die über bestimmte Tastenkombinationen abgerufen werden, benötigt.

Hinsichtlich seiner Möglichkeiten ist er ziemlich einmalig, denn es lassen sich hier vier Presets in Frequenz und Lautstärke (Boost) abspeichern und direkt per Fusschalter anwählen. Über die Zusatzfunktionen lässt sich auch ein verstecktes Frequenzband bei 62 Hz aktivieren, sodass der Source Audio auch hervorragend für Bass einsetzbar ist.

Darüberhinaus gibt es sogar noch ein Möglichkeit, den EQ so einzustellen, dass die vier Presets automatisch durchlaufen werden, was einen tremolo-artigen Effekt ergibt. Darüber hinaus hat er sogar einen Midi-Anschluss, so dass sich die Presets auch direkt von anderen Gerätschaften (POD, tc Nova oder sonstigen midifähigen Multieffekten) ansteuern lassen. Lediglich der große BOSS EQ-20 hat wohl ansatzweise vergleichbare Möglichkeiten.

Der Sound des Geräts ist prinzipiell sehr gut. Zunächst überzeugt der True-Bypass-Fusschalter, der intern an ein Relais gekoppelt ist und das Signal im ausgeschalteten Zustand absolut unbeeinflusst weiterleitet. Die digitalen Wandler sind ebenfalls auf sehr hohem Niveau: Wenn alle Frequenzbänder neutral auf 0 db gestellt werden, ist auch im aktivierten Zustand kein Unterschied zum Originalsound zu vernehmen. Das Nebengeräuschverhalten (Rauschen) im aktivierten Zustand ist sehr gut, wenn auch nicht überragend. Solange das Gerät sich im Einschleifweg eines Verstärkers oder hinter den vorgeschalteten Verzerrern befindet, sollte es jedenfalls keine Probleme geben.

Die Auswahl der Frequenzbänder ist Geschmackssache: Ich hätte mir beispielsweise die Frequenzbänder 800 Hz und 3 kHz gewünscht, aber bei einem Graphic-EQ muss man halt mit den vorgegebenen Bändern leben und arbeiten.

Die Verarbeitung ist innen und aussen ein wenig fragwürdig und dem Preis des Geräts m.E. nach nicht ganz angemessen. Hier gibt es Konkurrenzprodukte von BOSS und MXR, die zu geringerem oder gleichem Preis eine bessere Verarbeitung bieten.

Fazit:
Sehr interessantes Gerät für Leute, die gerne an ihrem Sound schrauben oder verschiedene Gitarren oder Amps benutzen und insofern die verschiedenen Einstellungen und Presets zu schätzen wissen. Wer dagegen nur mal einen anderen Sound einstellen will, ist evtl. auch mit einem schlichten analogen Equalizer von z.B. BOSS oder MXR gut bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
mr_brownstone, 10.06.2014
Review:
Source Audio Programmable EQ
# Anwendung:
Ich benutze den Source Audio EQ auf meinem Bass-Pedalboard für zwei Anwendungsbereiche:

Anpassen von verschiedenen Bässen (Lautstärke, EQing)
Preamp für Live-Situationen ohne (DI > InEar) oder mit unbekannter, gestellter Backline

# Sound:

Beide oben beschriebenen Anwendungen erfüllt der Source Audio EQ tadellos.

Ich bin was Sounds angeht schon ein ziemlich Fetischist und mache mir viele Gedanken und habe mit dem EQ ein exzellentes Werkzeug, den Sound der verschiedenen Bässe gut aneinander anzupassen.

Mein Jazz Bass ist mein Hauptbass und auf ihn ist auch der Amp eingestellt. Spiele ich nun meinen Preci kann ich ihm mit dem EQ nun etwas von seinem im Vergleich zum Jazz Bass fehlenden Low-End reindrehen und die Mitten, die ich am Amp für den Jazz Bass etwas cutte, wiedergeben.

Auch als Preamp macht der EQ sich tadellos. Der Sound ist klar und lebendig, wirkt nicht künstlich oder digital. So kann ich sicher stellen, dass ich Live, egal wo ich hinkomme dem FOH immer genau MEINEN Sound liefern kann.

Die Wandler arbeiten tadellos, ich höre im Signal keinen Unterschied, wenn er in der Kette ist. Auch in Neutraleinstellung aktiviert ist der Klang gleich. Ein Rauschen kann ich ebenso nicht feststellen.

# Bedienung:

Der EQ lässt sich, auch wenn er kompliziert aussieht, sehr gut und intutiv bedienen. Auch die Backdoor-Parameter erschließen sich logisch.

Dennoch gibt es hier ein paar Abzüge:

Die LEDs der Frequenzbänder sind mir zu verwaschen. Erst bei jedem dritten Drehschritt leuchtet eine neue LED auf (ist ja klar, mehr LEDs bräuchten auch mehr Platz). Dadurch sind aber die Zwischenschritte nicht klar abzulesen.
Ich würde mir eine Funktion wünschen, die Presets auch rückwärts durchlaufen lassen zu können.
Das Durchswitchen der Presets mit gedrücktem Fußschalter (es geht auch auf einem kleinen Knopf mit den Fingern - nicht gerade das Beste auf der Bühne) gleicht manchmal eher einem Glücksspiel. Ich finde es recht schwer, den Switch so rechtzeitig wieder loszulassen, dass das Durchlauf beim gewünschten Preset anhält.

# Verarbeitung:

Das Gehäuse des Gerätes an sich ist gut verarbeitet, die Knöpfe wirken allerdings etwas billig und littig. Die Buchsen hingegen sind top. Der Switch dreht sich bei mir immer mal wieder los. Nicht gerade toll.

Die dunkelgraue Oberfläche des Gehäuses ist aus einer Art Papier/Plastik und hat sich bei mir hässlich gelöst.

Zudem musste ich das Gerät zwei mal zurücksenden, bis ich ein funktionierendes hatte: beim ersten mal hat der Footswitch exakt 5x funktioniert; beim zweiten Gerät gar nicht. Das dritte Gerät ist nun aber schon 1,5 Jahre in Benutzung und funktioniert tadellos.
Ein Freund von mir besitzt den EQ ebenso, er hatte keine Probleme. Vielleicht & hoffentlich ein Einzelfall.
# Fazit:
Ein extrem gutes Tool mit einigen Schwächen, die aber von seinen Vorteilen aufgewogen werden. Ich so schnell erst mal nicht mehr hergeben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Equalizer
Equalizer
Equalizer sind aus dem Bereich der Klang­ge­stal­tung nicht mehr wegzudenken. Doch worauf muss man beim Kauf achten?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.