Soundcraft Signature 16

56

16 Kanal-Mischpult

  • 12 Mono-Inputs
  • 3 Stereo-Inputs
  • 4-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten
  • 4 Mic-Kanäle mit eingebautem dbx Kompressor / Limiter
  • 4 Auxwege
  • Solo- / Mute-Schalter
  • 4 Subgruppen
  • eingebautes Lexicon-Effektgerät
  • Peak LED pro Kanal
  • integriertes Netzteil
  • 100 mm Fader
  • 2-Kanal-USB-Interface (inkl. Ableton Live 9 Lite Software)
  • Abmessungen: 505 x 490 x 109 mm
  • Gewicht 8,66 kg
  • inkl. Rackmounts
  • passendes Case: Art. 371945 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Oktober 2015
Artikelnummer 359302
Verkaufseinheit 1 Stück
zeitgleich verwendbare Kanäle 13
Mic-In 12
Mono Line-in 12
Stereo-In 3
Hi-Z Input 2
Phantom Power 48V
Master Out XLR
Auxwege 3
Anzahl Pre Aux maximal 2
PC-Schnittstelle USB-B
Interface Input 2
Interface Output 2
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
Rec Out (Analog) Nein
Low Cut Ja
Insert Nein
Direct Out Nein
Parameteric Ja
Kompressor Nein
Panorama Ja
PFL Ja
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Lampen Anschluss Nein
Fußschalter Schalter
Matrixmixer Nein
Tasche Nein
Zonen 0
19" Ja
110V fähig Ja
Breite 490 mm
Tiefe 505 mm
Höhe 109 mm
Gewicht 8,7 kg
19" Rackmount Ja
Rackmount Ja
Case Thomann Nein
Case Thon Auf Anfrage
Mehr anzeigen
B-Stock ab 609 € verfügbar
659 €
967,47 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

Charakteristischer Soundcraft-Sound

Die Signature-Serie von Soundcraft umfasst insgesamt vier kompakte Analogmixer, die alle mit den legendären Ghost-Mikrofonvorverstärkern aus den professionellen Konsolen des Herstellers ausgestattet sind. Sapphyre Asymmetric EQs, die Audio-Routing-Technologie aus der GB-Serie, ein integriertes Lexicon-Effektgerät mit Hall, Chorus und Modulationseffekten sowie hochwertige DBX-Dynamics auf den Eingangskanälen runden das Angebot ab. Alle Konsolen verfügen über XLR-, Line- und umschaltbare Hi-Z-Eingänge, über die Gitarren, Bässe und andere Instrumente direkt angeschlossen werden können. Ein 2-in/2-out-USB-Interface ermöglicht die Aufnahme der Masterspur in eine DAW. Passenderweise ist die Software Ableton Live 9 Lite im Lieferumfang enthalten.

Die Signature 16 Konsole

Der Signature 16 Kompaktmixer verfügt über namensgebende 16 Eingangskanäle, die in 12 Mono- und drei Stereokanäle aufgeteilt sind. Zur Verfügung stehen 12 Ghost-Preamps mit zuschaltbarem 100-Hz-Hochpassfilter. Die 12 ersten Kanalzüge sind mit einem Drei-Band-Sapphyre-Asymmetric-EQ mit durchstimmbarer Mittenfrequenz, vier AUX-Wegen, einer Peak-LED sowie Mute-Schalter, 100-mm-Fader und PFL ausgestattet. In die ersten vier Kanäle ist zusätzlich ein DBX-Limiter integriert. Der Drei-Band-EQ eignet sich erfreulicherweise nicht nur, um störende Frequenzbereiche zu bearbeiten, sondern auch, um dem Musiksignal musikalisch unter die Arme zu greifen. Dazu wird die Filtergüte des Mittenbandes bei einer Anhebung verringert und im Falle einer Absenkung erhöht. Darüber hinaus verfügt die Signature 16 Konsole über insgesamt vier Subgruppen, die wahlweise als vier Mono-oder zwei Stereo-Gruppen zur Verfügung stehen.

Auch für Bands und Solomusiker

Auf dem stark umkämpften Markt der Kompaktmixer wissen sich die Konsolen der Signature-Serie von Soundcraft gegen viele Mitstreiter mit Bravour durchzusetzen. Die bewährte Technik aus den großen professionellen Geräten sowie die üppige Ausstattung bringen in Kombination mit einem überaus fairen Anschaffungspreis nicht nur die Augen von Tontechnikern zum Leuchten. Auch Bands und Solomusiker, die technische Angelegenheiten bei Auftritten in Eigenregie managen und auch für Proben gut ausgestattet sein wollen, sind mit den analogen Konsolen aus der Signature-Serie gut beraten. Die übersichtliche Anordnung aller Parameter sorgt überdies für eine intuitive Bedienbarkeit.

Über Soundcraft

Die britische Firma Soundcraft wurde 1973 gegründet und befasst sich seitdem mit der Entwicklung von Mischpulten und Audio-Equipment. Seinen heutigen Bekanntheitsgrad erreichte der Hersteller durch sein Mischpult „Series 1“. Das Besondere daran war das Flightcase sowie eine Multi-Pin-Schnittstelle. Die jahrelange Erfahrung nutzt Soundcraft indessen weiterhin dafür, Arbeitsgeräte zu erschaffen, die auch für die digitale Musikwelt, wie etwa für den DJ- und Tontechnikbereich, optimiert sind. Seit 1988 gehört die Firma zum Elektronikhersteller Harman, welcher seinerseits seit 2017 zu Samsung gehört.

Für Auftritte und den Proberaum

Die Einsatzmöglichkeiten der Signature-Serie sind vielfältig: Sie reichen je nach Ausstattungsvariante von der rudimentären Begleitung im Proberaum bis hin zu kleinen und mittelgroßen Veranstaltungen. Mit ausreichend Kenntnis über die Audio-Routing-Optionen lassen sich externe Effektgeräte einbinden, Monitor-Mixe erstellen und viele andere Dinge realisieren. Ein kleines Manko besteht jedoch darin, dass aufgrund fehlender Inserts lediglich externe Send-Effekte eingebunden werden können. Da Inserts allerdings in vielen zu erwartenden Einsatzsituationen nicht unbedingt notwendig sind und die integrierten DBX-Limiter auf den Eingangskanälen zuverlässig ihren Dienst verrichten, sollte das kein ernsthaftes Ausschlusskriterium sein.

56 Kundenbewertungen

38 Rezensionen

F
"Sonic Chocolate" - Süßer die EQ?s nie klingen !!! :)
Florian716 27.10.2016
Das Soundcraft Signature 16 ist ein Pult der Spitzenklasse.Punkt.

Was von der britischen Traditionsschmiede hier für diesen Preis geboten wird sucht wirklich seinesgleichen!

Die Verarbeitung ist äußerst stabil.
Solides Metall, flankiert von zwei konkaven Kunststoffteilen, die für den Rackeinbau - oder bei Nichtgefallen^^ - einfach abgeschraubt werden können.

Das Netzkabel wird unterseitig angebracht.
Das mag seltsam erscheinen, aber ich zumindest brauche dieses nicht ständig zugänglich und habe durch diese Montagevariante auch eine gewisse Zugentlastung festgestellt. Akzidentelles Steckerziehen im laufenden Betrieb wird dadurch nämlich etwas mehr verhindert.

Einen Netzschalter gibt es nicht.
Egal, das Pult wird eh über die Steckerleiste an- und abgeschaltet.

Es gibt vier Auxwege und vier Sends. Aux 4 ist werksseitig mit der internen Effektsektion belegt worden, kann somit aber auch anderweitig genutzt werden.
Allerdings existieren keine dezidierten Returns, man muss also Kanäle opfern, will man die Auxwege ausschöpfen.

Wer Routingtechnisch aber damit leben kann wird mit einem Spitzenprodukt belohnt...

Dieses Mischpult wertet jegliche Audioquelle massiv auf!
Dein Synth klingt schon geil? Jag ihn durch das Signature 16 und es wird - geiler ^^

Der 4-Band-EQ ermöglicht eine so subtile und dezidierte Klangbearbeitung, dass es einem wohlige Schauer den Rücken runterjagt.

Hinzu kommt noch die hochwertige Lexicon-Effekteinheit, die bis auf 1-2 Ausnahmen (z.B. der 2sec-Delay -nicht taktbar) wirklich brauchbare Effekte sowohl für die Summe als auch zur individuellen Klangbearbeitung/-verformung liefert. Entgegen anderer in Mischpulten integrierten Effekten sind diese keine Ausschussware, sonder wirklich einsetzbar!

Man muss sich allerdings immer für einen entscheiden, paralleles Schalten zweier Effekte geht erst ab der 22-Kanal-Version.

Ich für meinen Teil kann mit diesen wenigen Einschränkungen leben und erfreue mich Tag für Tag an diesem astreinen Mischpult.
Es wird definitiv noch sehr lange Zeit das Herzstück meines kleinen Heimstudios sein.
Bedienung
Features
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

MM
Alzheimer beim Signature
Martin Maurer 28.02.2020
Über das Pult wurde hier schon viel geschrieben, im Wesentlichen kann ich mich den Ganzen anschließen. Betonen möchte ich, dass das Pult "echte" 10 Monokanäle hat, und nur 3 Stereo, um auf die Zahl 16 zu kommen, da machen es sich viele andere Hersteller wesentlich leichter. Aber in der Regel braucht man gar nicht so viele Stereozüge, sondern eher Monokanäle.
Ich hatte schon viele Pulte, von Zeck. über Behringer, Mackie, bis zum Soundcraft EFX. Allerdings war ich hier von der Effizienz der Filter schlichtweg verblüfft. Die sind wahrlich eine Wucht. Das Rauschverhalten des Pultes ist auch sehr gut, allerdings, wenn man sich mit der Klangregelung spielt, hat man sehr bald einen Teppich, der in Pausen ohne Nutzsignal doch gut hörbar ist. Der fehlende Netzschalter ist kein Thema, setzt man doch die gesamte Anlage mit einem Zentralschalter unter Strom.
Das einzige, das mich wirklich stört: Das Pult vergisst im ausgeschalteten Zustand den angewählten Effekt, und womöglich noch die dazugehörigen Parametereinstellungen (muss ich noch austesten). Das ist eigentlich eine Schande für Soundcraft, das gibt's nicht einmal bei Behringer. Das kostet eben Sterne.
Noch ein Nachtrag: So toll dieses Pult auch von den Filtern her ist, ein großes Manko musste ich entdecken, und ja, wenn mir das früher bewußt geworden wäre, ich hätte es nicht gekauft. Das gute Stück hat ja 4 AUX-Wege. Davon ist einer für den internen, vergeßlichen Effekt. Und für die restlichen 3 AUX gibt es KEINEN Return. Das heißt im Klartext: sollte man noch drei Effekte einschleifen, dann verliert man 3 Eingangskanäle. Und jetzt gibt es schon keine Kanal Inserts, Leute von Soundcraft: gratuliere, da ist euch aber auch ein Coup gelungen. Danke, deshalb ziehe ich euch auch jetzt ein paar Sterne ab.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Preis Leistung Top
Roadrunnerbike 31.01.2022
Wir haben ein Pult gebraucht mit 4 Monitorwegen fürs InEar und paramtrischen Mitten. Das teil war die Lösung und verrichtet treue Dienste.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Top Sound und EQs für sagenhaften Preis
EurekaFRA 10.02.2019
Wer ein gutes, kompaktes Analogpult sucht, welches durch präzisen Sound und intutive Bedienung sucht, der sollte sich in jedem Fall die "Signature Serie" von SOUNDCRAFT anhören.
Mich überzeugt das Pult auf ganzer Linie und besticht vor allem durch seine "assymetric Sapphyre EQ" Sektion.

Hab das Pult als Sub-Mischer im großen Studio, beste Entscheidung. Für den Preis bekommt man hier tatsächlich großartige Klangqualität geboten, toll!
Bedienung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube