Soundcraft Notepad-12FX

12-Kanal Mischpult

  • 4-Mono-Kanäle mit hochwertigem Mic/Line Preamp, Hi-Z, Lo-Cut und 3-Band Klangregelung
  • 4 Stereokanäle - 3x Klinke, 1x RCA (Cinch)
  • 4-Spur USB-Recording/ Playback
  • Lexikon Effekte mit Tap Schalter
  • Ausgänge: Regelbarem Kopfhörerausgang
  • XLR-Summenausgänge mit Fader
  • Maße (BxHxT): 280 x 65 x 230 mm
  • Gewicht: 1,7 kg
  • inkl. Netzteil

Hinweis: USB Kabel nicht im Lieferumfang enthalten.

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 7
Mic-In 4
Stereo-In 3
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle USB-B
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
PFL Nein
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Soundcraft Notepad-12FX
40% kauften genau dieses Produkt
Soundcraft Notepad-12FX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
133 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx 1202FX
4% kauften Behringer Xenyx 1202FX 79 €
Behringer Xenyx X1204 USB
4% kauften Behringer Xenyx X1204 USB 143 €
Behringer Xenyx QX1204USB
4% kauften Behringer Xenyx QX1204USB 149 €
Yamaha MG10 XU
4% kauften Yamaha MG10 XU 209 €
Unsere beliebtesten Analogmixer
53 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes kleines Mischpult, USB Audiointerface - da hatte ich mir mehr erwartet
Beerpirate, 02.03.2021
Vorab, dies ist das erste Mischpult, das ich jemals erstand und ich habe es gekauft um ´nen Kumpel und mich gesanglich und gitarrentechnisch aufeinander abzumischen und über die USB Schnitstelle aufzunehmen. Ich habe sehr wenig technischen Hintergrund für so ein Stück Gear (bin ohnehin eher der Tim Taylor Typ, der gerne was mit Kreissäge und Lattenhammer anrichtet... hm, das ist ein anderes Thema und für die Jüngeren wohl kaum zu verstehen). Ich habe das Gerät jetzt schon einige Monate im Einsatz und bin im Endeffekt zufrieden.

1.) Mischpult
Funktioniert gut, mit ein wenig hineindenken erschließt sich die Logik des Gerätes, der Sound meiner akustischen Gitarre mit passivem Tonabnehmer läßt sich sehr angenehm anpassen, die Effektsektion ist für meinen Bedarf absolut ausreichend. Die Karaoke Einstellung ist vielleicht fast zu hörbar, gefällt aber mit aber letztlich. Einen generellen Ein/Ausschaltknopf hätte ich mir gewünscht, läßt sich aber verschmerzen. Die Verarbeitung erscheint mir wertig - alles Prima!

2.) USB Audio Interface
Zum einen mögen sich Windows10 und dies Gerät nicht so richtig. Damit der Rechner es erkennt, muß ich in der UEFI des Computers das "Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren". Das ist zwar nicht soo schwierig, muß aber jedes Mal neu gemacht werden, wenn man aufgrund eines Updates den Rechner neu startet. Nervig!

Zum anderen nimmt, das USB Audiointerface die Einstellungen der Effektsektion nicht mit auf. Das sei normal für Geräte dieser Preisklasse erklärte mir der freundliche Mitarbeiter bei Thomann und mit ´ner DAW könne man ohnehin viel mehr erreichen. Das ist ganz bestimmt richtig, die Hoffnung war aber eine umständliche DAW umgehen zu können (ich versuche jetzt gerade mich in Bitwig einzudenken, das passt mit Kreissäge und Lattenhammer nur sehr wenig zusammen....). Im Endeffekt habe ich mir ein weiteres einfaches Audionterface besorgt. Manchmal mischen wir uns über dieses Gerät ab, nehmen uns über ein Mikro vor der PA auf und gehen über das andere Interface in den Rechner - n´ büschen umständlich!

Warum habe ich es nicht zurückgesendet? Verarbeitung, Mischpultfuktionen und Sound sind wirklich gut!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Erste Erfahrungen mit dem Soundcraft Mixer Notepad-12FX
MatthiFN, 10.09.2019
Ich war schon länger Zeit auf der Suche nach einem kleinen Allround-Mixer mit USB Schnittstelle für kleinere Auftritte mit Gesang und Gitarre und für Aufnahmen im Heimstudio;-). Dann bin ich über den Soundcraft Notepad-12FX gestolpert, dessen Ausstattung mich gleich angefixt hat. Da ich es schon einmal mit einem größeren Mixer aus dem Hause Soundcraft positiv zu tun hatte, habe ich es gewagt und den 12FX bestellt. Ist bei Thomann ja kein Risiko.
Erster Eindruck: kompaktes Metallgehäuse. Die Regler leichtgängig und stabil. Die Stecker-Buchsen machen einen sachgerechten Eindruck. Als nächstes die Treiber für das USB-Audio-Interface ohne Probleme auf meinem Windows Rechner installiert. Die muss man sich aus dem Internet runterladen. Ein Mikrofon und eine Akustikgitarre mit Vorverstärker angeschlossen und dann den Netzstecker des externen Netzteil eingesteckt, da der Mixer über keinen Ein/Auschalter verfügt! Beeindruckender Sound, zum einen hervorgerufen durch den klasse Soundcraft Mikrofon Vorverstärker und zum anderen durch die Möglichkeit der High Impedance HI-Z Regelung der Akustikgitarre. Die eingebauten Lexicon Effekte FX sind für mich vollständig ausreichend und wirklich gut.
Wenn jetzt noch ein Mute- Schalter pro Kanal angebracht wäre und eine Ein/Ausschalter vorhanden wäre, zumindest ein LED das den Betriebszustand anzeigt, hätte ich alle Sternchen vergeben. So leider ein wenig Abzug.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden und kann den Mixer wahrlich nur weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompakter Allrounder mit Schwächen
iRobert, 12.12.2020
Pro:
+Klein und trotzdem gut zu bedienen
+Effekte und USB Interface für den Notfall (oder für Anfänger für mich übergangsweise, bis der Sparstrumpf wieder gefüllt ist)

Neutral:
Tut was es soll; Verwendung als Interface macht vergleichsweise wenig Probleme (Win10); für mich eine gute Mischung aus Mono und Stereo Kanälen; Rauschen kann ich als Anfänger nicht bewerten, ist aber sicher für den Preis ganz okay

Contra:
-Nur ein Kopfhörerausgang. Der Aux Send kann behelfsweise für einen zweiten Kopfhörer verwendet werden, jedoch wird hier natülich nur der Effekt send ausgegeben, sodass man zusätzlich abmischen muss und auch die internen Effekte nicht greifen. Da ich neuerdings öfters abends mit einem Freund mit meinen Synths jamme, würde ich mir heute einen anderen Mixer kaufen, auch wenn ich sonst sehr zufrieden bin.
-EQ nur auf den Mono Kanälen
-Effekte gefallen mir nur einzeln. Sind mehrere aktiviert, so klingen sie für mich nicht mehr gut, vllt weil nur ein Parameter eingestellt werden kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Hatte mehr erwartet
RightHemisphereMusic, 01.05.2020
Hatte bisher überwiegend einfache mixer im Einsatz. Für eine Neuanschaffung standen ein 6-Kanal Mackie sowie das Notepad-12FX zur Debatte. Ich habe mich letztendlich für das Notepad-12FX entschieden, da ich doch ziemlich heiß drauf war vier Spuren aufnehmen zu können. Das Funktioniert auch mit dem letzten Firmware Update auch an einem Mac.

Es ist jetzt nicht das teuerste Gerät. Aber der Sound haut mich jetzt nicht vom Hocker - obwohl Soundcraft sich ja gerne "Premium" präsentiert - subjektiv würde ich getrost zu einem Behringer greifen können. Weder Mic noch Synth-IN können hier wirklich überzeugen.
Nicht falsch verstehen: Das Pult macht durchaus seinen Job. Aber es gibt keinen "Wow" Effekt. Sollte man bei dem Preis aber auch nicht erwarten - dafür gibt es immerhin 4-Spur Recording ;)

Die meisten Potis haben eine Rasterung - trotzdem zeigen viele in eine andere Richtung. Der Sound entspricht der Rasterung. Einige Potis laufen auch eierförmig - der Klang bleibt in Ordnung.

Die Effekte kann man getrost ignorieren - die sind nicht der Rede wert. Einfach nicht benutzen.

Ich bin ein sehr haptischer Mensch und muss einfach in meine Synths und Software Instrumente eingreifen während ich spiele. Einzelne Parts wollte ich nacharbeiten. Das bekomme ich mit dem Soundcraft gut geregelt das es vierspurig aufnehmen kann.

Fasse ich zusammen:
* Funktion ok - vierspurig aufnehmen gibt es für den Preis nicht oft.
* Verarbeitung: Potis könnten besser sein.
* Sound: Ok. Keine Mankos - aber auch keine Highlights
* hohe Abwärme im StandBy - hier muss man leider den Stecker ziehen.
* Software ist schlecht.

Der Mixer ist ok - für den Preis macht man nichts verkehrt.

Update: Meine ursprüngliche Gesamtbewertung habe ich von 2 auf 3 Sterne angehoben. 2 Sterne wäre einfach nicht fair, da das Pult seine Hauptaufgabe ja tadellos erfüllt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
Online-Ratgeber
Mischpulte
Mischpulte
Da sind aber viele Knöpfe drauf! - Wer auf einer Bühne, im Studio oder Zuhause viele Signale zusam­men­mi­schen will, braucht ein Mischpult. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Angeboten kann man allerdings schnell den Überblick verlieren.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.