Soundcraft EPM 12

Kleinmixer

  • 12 Mono 2 Stereo Kanäle
  • 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten
  • Insert pro Kanal
  • 2 Aux Sends pre/post schaltbar
  • Solo/Mute Schalter pro Kanal
  • dynamische Peak-LED pro Kanal
  • L/R und Monitor Ausgang
  • separates Routing für Playback Eingang
  • 48V Phantomspeisung
  • integriertes Netzteil
  • Maße: 432 x 363 x 91 mm
  • Gewicht: 5,8 kg
  • inkl. Rackmounts
  • passendes Case: Art. 251219 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar flat EQ
  • Guitar EQ
  • Percussion flat EQ
  • Percussion EQ
  • Vocal flat EQ
  • Vocal EQ

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 14
Mic-In 12
Stereo-In 2
Master Out XLR
Anzahl Pre Aux maximal 2
PC-Schnittstelle Nein
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direct Record Nein
PFL Ja
Effekt Prozessor 0
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Soundcraft EPM 12
30% kauften genau dieses Produkt
Soundcraft EPM 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
245 € In den Warenkorb
Soundcraft EFX 12
12% kauften Soundcraft EFX 12 329 €
Soundcraft EPM 8
7% kauften Soundcraft EPM 8 198 €
Soundcraft EFX 8
7% kauften Soundcraft EFX 8 259 €
Behringer Xenyx X2442 USB
5% kauften Behringer Xenyx X2442 USB 276 €
Unsere beliebtesten Analogmixer
119 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
Gesamt
Bedienung
Features
Feines Teil
Tina Plein, 22.09.2018
Ich benutze dieses Mischpult als In Ear Monitorpult für meinen Drum Monitor-Mix und beurteile deshalb auch den Soundcraft EPM 12 auf seine Einsatzfähigkeit und Eignung für genau diesen Zweck. Das Pult wird ausschlieschlich im Live-Betrieb eingesetzt, weshalb studiorelevante Aspekte wie Grundrauschen etc. nicht in die Bewertung einfliessen.

Der Soundcraft EPM 12 ist sehr gut ausgestattet. Mit seinen 12 Mikrofon-Kanälen, die von einer ausreichend dimensionierten Phantomspeisung versorgt werden, ist er für meine Zwecke wie maßgeschneidert, - endlich hab ich alle Kanäle meines Drum Sets komplett auf meinem Monitorpult. Die beiden zusätzlichen Stereo Inputs ohne Phantomspeisung reichen für's OctaPad oder den vom FoH-Pult gelieferten Monitormix der übrigen Band vollkommen. Mehr Stereo Ins muss nicht, - es sei denn, man ist Keyboarder. Ausserdem ist da ja noch die 2-Track Section, über deren Input sich Notebook oder Click-Track zuspielen lassen. Über den Record Out lässt sich mit einem Recorder der Auftritt auch prima mitschneiden, wenn man mal sein Spiel kontrollieren will. Über die Aux-Wege lassen sich ebenfalls Mitschnitte machen, bei die man dann sogar einen eigenen Mix erstellen kann. Oder ein Effektgerät einspielen um den persönlichen Monitor-Sound noch etwas zu pimpen (wer's braucht). Möglichkeiten gibt's also genügend.

Das Pult ist übersichtlich aufgebaut, wie man das auch von den größeren, analogen Soundcraft Konsolen gewohnt ist. Inserts für die Mikrofon-Kanäle sind ebenfalls vorhanden. Auch die Klangregelung arbeitet sauber und effektiv.

Der Kopfhörer-Ausgang bringt ausreichend Lautstärke, so daß man bei einem eventuellen Ausfall des Wireless Systems zur Not die Hörer fix umstöpseln kann und trotzdem weiter den gewohnten Monitor Mix mit genügend Druck zur Verfügung hat.
Die einzigen Wermutstropfen bei diesem Pult sind zum einen der fehlende An-/Aus-Schalter und nicht vorhandene Kontroll-LEDs für die Mute-Tasten.

Ansonsten ein gut durchdachtes Mischpult, was zudem auch noch für einen humanen Preis erhältlich ist. Ich bin sehr zufrieden damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Was will man für den Preis erwarten?
Leon G., 03.01.2017
Wenn ich mir hier die Bewertungen anderer durchlese kann ich nur den Kopf schütteln.
Klar, der Mixer ist preislich sozusagen geschenkt aber was bekommt man dafür?
Ich habe die letzten 10 Monate dieses Pult in meinem Zimmer stehen gehabt um meine Hardware-Synthies und Drummachines abmischen zu können und muss sagen, dass ich den Kauf nicht nochmal machen würde.
Die Preamps rauschen wie die Sau, der matschende und klirrende EQ hilft auch nicht gerade, die Verarbeitung ähnelt eher einem Spielzeug, als einem Mischpult und das nervigste überhaupt sind die PFL/Mute Tasten, welche bei jedem Kanal direkt nebeneinander und ohne jeglich Status-LED sitzen.
Ich frage mich, wer bei den Herren Soundcraft diese Idee hatte, denn er gehört mächtig geohrfeigt!
Was mir zudem erst letztens bewusst wurde ist, dass in dem Pult keinerlei Schutzmaßnahmen gegen Staubeintritt verbaut wurden. Die Faderschlitze führen ohne jegliche Staubfänger dazwischen direkt auf die Platine, was entweder zu kaputten Fadern (ist mir passiert) oder zu der Verpflichtung einer regelmäßigen Reinigung von innen führt.

Was zeigt mir diese Erfahrung?
Lieber ein wenig mehr investieren und dafür nicht ein zweites mal kaufen müssen, denn den niedrigen Preis bekommt man schnell zu spüren. Mir fehlen da die Erfahrungswerte aber ich kann mir gut vorstellen, dass das auf die meisten Mischpulte dieser Preisklasse zutrifft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Top Mixer!!!
S K, 23.10.2009
Wenn man von einer Standart Rockbesetzung von drei bis vier Leuten ausgeht, stimmt bei diesem Mischpult das Verhältnis Mono - Stereokanäle einfach.

Man kriegt problemfrei zwei Vocals, zwei Gitarren, Bass und, falls nötig, noch sieben Mikros fürs Schlagzeug unter ein Hut. Die zwei Aux-Wege sind beide Pre/ Post schaltbar.

Wem ein Monitorweg reicht, der hat den zweiten Aux-Weg frei für einen externen Effekt. Dieser wird dann über einen der beiden Stereokanäle zurück geführt. Returns sind nicht vorhanden. Wozu auch?!
Der zweite Stereokanal kann für die Pausenmusik genutzt werden. Da er sich besser pegeln läßt ist er dafür geeigneter als der Tape-In. Die Vorverstärker, der 3-Band EQ, ... sämtliche Bauteile reagieren äußerst sensibel und sehr musikalisch.

Einziges minus sind die fehlenden LEDs bei den PFL bzw. Mute-Knöpfen. Da man nicht auf den ersten Blick sieht, welcher Kanal gerade Stumm bzw. Solo geschalten ist, muss man immer erst genau hinschauen welcher Knopf gerade gedrückt ist und welcher nicht.

Dennoch, wer gerne auf Schnick-Schnack verzichtet, aber auf bezahlbare Top-Qualität steht, dem kann ich dieses Pult nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Soundcraft epm 12 Preis/Leistung top!
Josef3357, 06.01.2014
Hallo
Ich gebe hier 5 sterne weil für mich die preis Leistung einfach stimmt. Man bekommt wie von soundcraft erwartet ein qualitatives hohe mischpult mit ausreichend funktionen. Ohne große sonderfunktionen die man eh fast nie braucht bekommt man hier ein mischpult mit dem man das machen kann wofür ein mischpult da ist: mischen. Außerdem is dadurch das mischpult sehr gut verarbeitet. Die gains, die fader.. Alles sitzt fest und es wackelt nichts.

Zum produkt: man hat hier 12 mono kanäle mit keweils einem xlr und einem klinke input, 2 stereo kanäle mit 2x klinke input. (Keine durchstimmbaren mitten bei den stereo kanälen) Den insert gibt es auch. Dann kommt ein dreibandequalizer mit durchstimmbaren mitten. Dieser arbeitet sehr sauber und ich konnte keinen großen unterschied zu besseren mischpulten hören (allen and heath mix wizart 16:2).
Es gibt 2 aux wege die für mich bis jetzt immer gerreicht haben.
Danach der panorama regler und die schalter mute und pfl, die leider nicht beleuchtet sind und man nur schwer erkenn kann ob soe aktiv sind oder nicht. Die fader sind robust aber auch nicht allzu lang. Bei den mainfader ist die 0 db markierung ganz oben.
Outputs: es gibt ganz normal l und r mit xlr und klinke. Dann gibt es einen chinch record out, der von den mainfadern abhängig ist. Dann den kopfhörer anschluss und einen klinke l und r monitor out, wobei das signal mit einem einzelnen drehregler abhängig ist.
Es gibt auch einen phantomstrom schalter. Wenn der aktiv ist bekommt jeder kanal phantomspeisung.

Fazit:
Ich finde es ist ein gelunendes mischpult. Es passt gut in ein case und ich find es ganz gut das alle anschlüsse außer den netzstecker an der ober seite sind. Das einzige was blöd ist, ist dass der pfl und mute knopf keine eigene led haben. Gerade wenn es dunkel ist is es schwer zu erkennen ob der knopf an oder aus ist. Dass die 0 db markierung von den mainfadern ganz oben ist, ist gewohnheitssache.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.