Sony PCM-D100

Portabler Audio-Recorder

  • LPCM Aufnahmen bis zu 24-Bit/192 kHz und DSD (Direct Stream Digital) mit 2,8 MHz Auflösung
  • zwei schwenkbare Kondensatormikrofone im 0°/90°/120° Winkel ausrichtbar
  • Frequenzgang von 20 Hz bis über 30 kHz
  • Empfindlichkeit: -31dB/Pa
  • integrierter Noise-Limiter
  • 100 dB Signal/Noise Ratio
  • unterstützte Audioformate: Linear PCM WAV mit bis zu 24Bit / 192 kHz, DSD Format mit 2,8 MHz Abtastrate, MP3 mit 320 kbps oder 128 kbps
  • nur Playback: Flac, AAC & WMA
  • Super-Bit-Mapping
  • Panning-Regler
  • Digitaler Peak-Limiter
  • DSP- und Audio-Editing-Funktionen
  • Digital-Pitch-Control
  • Low-Cut Filter
  • 5 Sekunden Pre-Recording-Buffer
  • Dual Recording: gleichzeitige parallele Aufnahme von LPCM-WAV und MP3-Dateien
  • Hintergrundbeleuchtung für LED-Display
  • Volume-Regler
  • eingebauter Lautsprecher
  • 32 GB interner Speicher
  • Erweiterungs-Slot für Memory Stick und SD(HC/XC) Card bis 128 GB
  • 5V Speisung externe Mikrofone und die wählbare Dämpfung des Eingangssignals um 20 dB
  • Eingänge (3,5 mm Klinke): Line In, Mic-In, Optical-In
  • Ausgänge: (3,5 mm Klinke): Line Out, Optical Out, Headphone Out
  • Netzteilanschluss: 6 V
  • MicroB USB2 Anschluss
  • Abmessungen (B x T x H): 153 x 51 x 26 mm
  • Gewicht: 394 g
  • inkl. kabelloser Fernbedienung, Windschutz, Tragetasche, USB-Kabel und Batterien sowie Audio-Editing-Software Sound Forge Audio Studio
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Acousticband
  • Ambience
  • Drumset
  • Nature

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Ja
Aufnahmekanäle 2
Mikrofon Eingänge 1
48 V Phantomspeisung Nein
Line Eingänge 1
Speichermedium Interner Speicher, Memory Stick Pro, SD Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Ja
Max. Auflösung 24 bit
Max. Abtastrate 192 kHz
Limiter Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Sony PCM-D100 + SanDisk Extreme Pro SDXC 128GB +
5 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Sony PCM-D100
52% kauften genau dieses Produkt
Sony PCM-D100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
579 € In den Warenkorb
Zoom H6
12% kauften Zoom H6 319 €
Zoom H4n Pro
10% kauften Zoom H4n Pro 199 €
Zoom H5
5% kauften Zoom H5 235 €
Zoom H1n
3% kauften Zoom H1n 89 €
Unsere beliebtesten Mobile Recorder
69 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
51 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Professioneller Waverrecorder
Codo*, 21.03.2014
Da ich ihn schon vorbestellt hatte, weil ich das Vorgänger Modell Sony PCM-D50 kannte,
habe ich den Sony PCM-D100 schon seit einigen Tagen im Gebrauch.
Hier meine ersten Eindrücke:

Zuerst mal: Wer bisher das Vorgängermodell Sony PCM-D50 einsetzt, muss nicht umsatteln.
Das Sony PCM-D50 ist von Handhabung und Aufnahmequalität immer noch top gegen viele seiner Mitbewerber.

Aber das neue Sony PCM-D100 überragt das Vorgängermodell technisch und von der Ergonomie um ein Vielfaches.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein gut ausgestattetes und vor allem professionelles Aufnahmegerät
mit hohen Qualitäten und stabiler Alltagstauglichkeit anzuschaffen, der ist bei dem neuen Sony PCM-D100
genau richtig, wenn ihn der Preis nicht abschreckt.

Dafür erhält man kaum zu überbietende Qualität in allen Belangen, auf die man sich immer verlassen kann.
Das Gerät wird komplett in einer "japanisch" schön gestalteten Aufbewahrungs-Schachtel mit allen Zubehörteilen geliefert.
Ein Windschutz, die IR-Fernsteuereinheit, die Transporttasche mit Gürtellasche, USB-Kabel und die Batterien sind dabei.

Das Gehäuse selber ist aus stabilem Metall gefertigt und mit sehr dickem Displayglas ausgerüstet.
Die Anschlüsse und Funktionstasten liegen alle an gewohnter Stelle und sind mit hochwertigen Kontakten ausgestattet.
Die Funktionstasten lassen sich alle mit dem Daumen in Einhandbedienung, samt Aufnahmeregler, bedienen.
Die Knöpfe fühlen sich hochwertig an und haben einen haptisch deutlichen Druckpunkt.
das Display und der Aufnahmeregler sind hintergrundbeleuchtet, wenn man die Lichttaste einmal drückt.
Da wackelt nichts und zeigt klar an, was man gedrückt hat. Ein gutes Gefühl in der Hand und bei der Bedienung.

Aber das Neue an dem PCM-D100 sind seine inneren Werte, die sich kurz mit einer sehr hohen Aufnahmequalität beschreiben lassen, die sich in vielen Situationen, in denen Schallereignisse eintreffen, mit einem zuverlässigen Aufnahmespielraum sicher einfangen lassen.

- neue Mikrofone mit größerer Membran
- bis zu 2,8 Mhz DSD Sampling
- größerer interner Speicher mit 32 GB (mit SDHC oder MemoryStick erweiterbar)
- USB 2 Anschluss für schnelle Dateiübertragung
- neue Firmware mit neu gestaltetem, sehr übersichtlichem Menü, z.B auch mit Schnitt- und Combine-Möglichkeit
- gutes und klares neu gestaltetes Display.
- ein digitaler (fast unhörbarer) Limiter mit bis zu 12 dB Wirkraum
- hohe Sensitivität bei gleichzeitig hohem Dynamikumfang
- sehr geringes Eigenrauschen

Durch die wahlweise X/Y-Mikrofonanordnung ist es für die Standard-Interviewsituation im Reportageeinsatz genauso hervorragend geeignet, wie für die Aufnahme von Orchestern, Chören oder Stadion-Atmo mit Fangesängen, alles in feinster sendefähiger Studio-Qualität.

Hat man die ersten Aufnahmen damit gehört und bearbeitet, will man eigentlich kein anderes Gerät mehr benutzen.
Der einzige Nachteil ist zur Zeit noch, dass Aufnahmen die mit 2,8 Mhz Samplingrate im DSD Format gemacht werden,
nicht mit der mitgelieferten Schnittsoftware bearbeitet oder am PC/Mac wiedergegeben werden können.

Dafür kann der Recorder selber alle bekannten Audiodateiformate, inclusive FLAC, abspielen.
Ein Batteriesatz hält etwa 10-12 Stunden und kann auch durch NiMh Akkus ersetzt werden, die aber außerhalb des Geräts aufgeladen werden müssen. Ein Netzteil (6 V Standard Hohlstiftbuchse) wird nicht mitgeliefert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein erstklassiges Aufnahmegerät
Eagle, 27.04.2018
Ich benutze den PCM D-100 zu einem anderen als dem eigentlich vorgesehen Zweck. Ich mache keine Live-Aufnahmen damit, sondern benutze den PCM DM-100 um meine vielen MD-Disks und meine Vinyl-Langspielplatten einigermaßen verlustfrei zu digitalisieren. Außerdem schneide ich gerne Rundfunksendungen auf DAB+ oder Kabel-FM mit. Natürlich gibt es dafür auch Geräte aus dem Profibereich, zum Beispiel den Denon DN 700R, den ich auch in Erwägung gezogen habe. Aber ein 19Zoll-Gerät passt halt optisch so gar nicht in eine HiFi-Anlage. Der PCM D-100 ist für meine Zwecke hervorragend geeignet. Ich verwende die Formate WAV 44,1KHz/16Bit oder MP3 320kBit/s. Das ist für meine Zwecke ausreichend. Nach dem Einspielen einer Aufnahme in meiner HiFi-Anlage, gehe ich mit dem Recorder zu meinem PC und übertrage die Dateien per USB-Verbindung zur Bearbeitung (Klick-Entfernung, Rauschminderung) in meinen PC. Von dort sind sie dann mittels USB-Stick oder LAN wieder in meiner HiFi-Anlage verfügbar. Bei der Entscheidung für den PCM D-100 war übrigens ein wichtiges Argument, dass er einen Line-Eingang und einen Line-Ausgang besitzt. Das ist bei vielen, billigeren Geräten nicht der Fall. Aber zum Abspielen und zum Überspielen von Musik auf einer HiFi-Anlage ist ein Line-Ausgang zwingend erforderlich.
Die fehlenden XLR-Anschlüsse vermisse ich nicht. Mit guten Miniklinkenkabel aus dem Hause Thomann ist die Verbindung von und zum Receiver gleichwertig. Eine direkte TOSLINK-Verbindung vom Sony-MD-Player zum Sony-PCM DM-100 funktioniert manchmal leider nicht, weil der Sony Kopierschutz dies verhindert. Dies obwohl das Signal auf der MD-Disk eindeutig aus einer analogen Quelle stammt und somit nicht dem Kopierschutz unterliegen sollte. Eine Systematik konnte ich bisher nicht erkennen. Deshalb verwende ich nur noch die direkte, analoge Verbindung.
Die Bedienung des PCM DM-100 ist einfach zu durchschauen, die Anordnung der Bedienungs-elemente ist schlüssig. Die Line-Anschlüsse stehen analog und digital zur Verfügung. Die Batterie-Laufzeit ist mit ca. 12 Stunden für mich völlig ausreichend, da ich in der Regel ein Netzteil benutze. Den Batteriebetrieb brauche nur zum Übertragen der Files in den PC.
Im Übrigen hat mir das edle Design und die solide technische Ausführung des PCM DM-100 von den in Frage kommenden Geräten einfach am besten gefallen.
Fazit:
Der Sony-PCM DM-100 Recorder ist ein vollwertiges Aufnahmegerät, das in jeder HiFi-Anlage einsetzbar ist. Wer persönlich wertvolle Audiodateien aus früheren Zeiten mit unterschiedlichen Aufnahmeformaten für sich in ein neuzeitliches Format retten will ist damit bestens bedient. Vorausgesetzt natürlich er hat die notwendigen Abspielgeräte noch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.