Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

SOMA Lyra-8 FX

12

Eurorack Modul

  • analoge Effektsektion aus dem Lyra-8 Synthesizer
  • 2 unabhängige Delay-Lines mit gegenseitiger Feedbackmodulation
  • Gesamt-Feedback regelbar mit CV-Eingang
  • regelbare Distortion-Stufe mit CV-Eingang
  • CV-Eingang für Delay-Zeit
  • Strombedarf: 90 mA (+12 V) / 20 mA (-12 V)
  • Breite: 20 TE
  • Tiefe: 40 mm
Reverb Nein
Delay Ja
Multieffekt Nein
Sonstige Nein
Breite 20 TE / HP
Erhältlich seit Oktober 2019
Artikelnummer 475842
239 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 30.11. und Mittwoch, 1.12.
1
6 Verkaufsrang

12 Kundenbewertungen

FT
Cooles Teil
Finn To 10.03.2021
Fetter sound, der drive klingt geil, dreht richtig Lautstärke rein.
Selbstmodulierendes Delay ist auch eher selten, auch cool.
Hat einen Wet-Ausgang, auch praktisch. Vor allem um mit dem Delay dann wieder die Klangquelle zu modulieren, gibt lustige Ergebnisse.
Sehr kurze Delayzeiten geben einen richtigen starken metallischen Chorus-/Flangersound, klingt sehr geil.
Das Teil macht sich vor allem auf kurzen perkussiven Sounds gut.
Mit Oszillatoren hatte ich noch keine so guten Ergebnisse erzielt. Was ursprünglich die Idee hinter diesem Kauf war, also ganz der Lyra 8 (Synth) nachempfunden. Denke das lag am Mangel des Timbres, zu wenig Modulation etc. also dadurch bedingt das es mehr Richtung Dauerton ging, wo das Delay dann natürlich schwer zu hören ist

Was ich eher nicht so toll finde:
- CV-Kontrolle nur über beide Delays gleichzeitig
- Beim Aufdrehen des MIX DLY Reglers geht Lautstärke des Dry Signals verloren, denke das ist ein Kampf der Frequenzen, also vielleicht auch vorprogrammiert
-nicht clockbar, häufig hat man das Gefühl die Delays sind "irgendwo"

Alle diese Aspekte sollten einem aber im Vorab klar sein, wenn man vorab bisschen recherchiert hat, also kein guter Grund um hier eine schlechte Bewertung zu geben. Wollte ich nur angemerkt haben

Bin ziemlich zufrieden mit dem Teil!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Groove Monster
AFAR 24.03.2021
Auf allem Percussiven einfach von einer anderen Welt. Es klingt analog, es klingt rau, es ist schwer reproduzierbar, es lebt.

Wirklich tolles Teil mit einer sehr schönen, wenn auch etwas rauschigen Distortion.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
kardenkan 07.07.2020
if you know what you want, and you want soma stuff then you will not get disappointing!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
L
lo-fi vibes
Laurent_wild 03.12.2019
J'utilise ce module conjointement à un Make Noise Mimeophon dans un système 6U.

Clairement, le Lyra 8 FX m'apporte une belle touche de LO-FI qui me manquais beaucoup. Comme pour l'instrument Lyra-8, le module garde cet esprit "organique" et imprévisible.

La section Delay à ce point particulier d'avoir toujours les deux lignes de delay en action, ce qui permet de très belles intermodulations quand le paramètre self-modulation est activé. Les temps longs rendent le delay très noisy, ce qui me convient tout à fait. Le Feedback possède une entrée modulation dédiée. Le delay a aussi une sortie dédiée qui ne passe pas par le circuit de distortion. Cette sortie peut être utilisée en tant que source de modulation, voir même de self patching, ou bien comme signal audio. Le level input réglable drive rapidement mais laisse une grande palette de dynamique.

La distortion, placée après le delay, a un niveau assez élevé.
Je ne l'utile qu'à petite dose ou bien avec le paramètre de modulation, avec une enveloppe ou bien un LFO.

Pour conclure, je dirai que ce module est dans la lignée philosophique de Soma Laboratory, à savoir l'interconnection, la non-linéarité, et l'imprévisibilité ; ce qui dénote grandement de la tendance actuelle qui irait elle vers un modulaire sous contrôle intégral. Ce module me fait penser à certaines pédales de guitares que l'on aime pour leur personnalité unique. En clair, un delay atypique qui a du caractère.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung