Solar Guitars A2.7TBR SK

24

7-Saiter E-Gitarre

  • Korpus: Sungkai
  • eingeleimter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Cutaway Scoop für einfachen Zugang zu höheren Lagen
  • Halsprofil: C
  • Solar Logo Griffbretteinlage am 12. Bund
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Graphitsattel
  • Sattelbreite: 48 mm
  • Mensur: 673,1 mm (26,5")
  • 24 Super Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Duncan Solar Humbucker
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • Hardtail Steg mit Saitenführung durch den Korpus
  • Solar 18:1 Mechaniken
  • schwarze Hardware
  • Originalbesaitung: .009 - .062
  • Farbe: Trans Blood Red Matte
  • passender Koffer: Art. 212516 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 452251
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Rot
Korpus Sungkai
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 24
Mensur 673 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
849 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1

23 Kundenbewertungen

15 Rezensionen

T
ein Monster von Gitarre für Mid-range Budget
T_B_ 11.09.2020
Es gibt nicht wirklich viel zu dieser Gitarre zu sagen außer ein paar Ratschläge für zukünftige Käufer ....

1. Diese Gitarre wurde für 2 Genres gebaut und für diese ist sie Perfekt! ... Metal und Rock!
2. Sollte der Käufer sich ein wenig Zeit nehmen und die Werkseinstellungen anpassen/-korrigieren, ich z.B. habe sofort neue Saiten aufgezogen, die Saitenlage angepasst (Sattelhöhe eingestellt), Halsstab so gerade wie möglich gemacht und die Tonabnehmer höhe meinen Bedürfnissen entsprechend angepasst. Auf Youtube gibt es dafür Zig sehr leicht verständliche Tutorials.
Denn ein, in meinen Augen kleines Manko, sind bei Mid-range Gitarren die Werkseinstellungen.

Eine Randbemerkung wäre noch dass, Sumpfesche "in meinen" Augen und Ohren eines der besten Hölzer für 7-Saiter ist.

Mehr gibt es nicht zu sagen!
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf :)
und nach so einer tollen Erfahrung, war dies mit Sicherheit nicht mein letzter Solar Kauf.

Nachtrag vom 21.02.2022:

Nach leider viel zu kurzer Zeit kamen bei meiner 1,5 Jahre alten Solar "die Bünde hoch". "Bünde kommen" ist im Instrumentenbauer Jargon ein Phänomen das eigtl erst bei Vintage Gitarren nach 20 Jahren+ passiert oder eben bei zu billigen Instrumenten, jedoch nicht bei einer 800€ Gitarre die mit nur minimal anderer Hardware weit über 1000€ sowohl bei Thomann als auch bei Solar direkt kostet, und damit beinahe in einer Preiskategorie wie Ibanez Prestige und Charvel Premium Modelle spielen.
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an Thomann die mir die Gitarre sofort reklamiert haben und einen Austausch zugeschickt haben. Leider hatten die folgenden zwei Austauschinstrumente die gleichen Mängel, diesmal aber schon ab Werk wie es schien.
Ich bin dennoch ein großer Fan der Solar Firmenpolitik, nur eben kein Fan von den doch viel zu häufig auftretenden Produktionsmängeln, betrachtet man andere Thomann Bewertungen und diverse Internet Berichte.
Trotzdem war dies sicher nicht mein letzter Solar kauf.
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CS
Vielseitiges Brett
C. Schaum 01.04.2021
Für mich als Gitarrenanfänger mit Hang zur härteren Gangart fiel mir beim ersten Bespielen sofort eins auf: sie ist extrem bequem beim Spielen!
Dies war neben den adequaten Pickups, der soliden Verarbeitung sowie der doch schicken Optik mit der Hauptgrund für den Kauf. Meine Philosophie dabei: die Gitarre sollte aufgrund ihrer Grundfeatures ohne große Modifikation zum Spielen geeignet sein, um die Barrieren zum Üben so klein wie möglich zu halten. Dies erfüllt die Gitarre vollends!

Gerade für Anfänger ist es hilfreich, wenn mit der Gitarre verschiedenste Sounds möglich sind - die Solar Duncans sind in dieser Hinsicht sehr vielseitig (pun intended) und erlauben auch sehr saubere Cleans bis hin zu Strat-artigen Rock-Sounds. Ich weiß nur nicht, ob man bei Blues-Veranstaltungen gerne mit sowas gesehen wird ;)

Das Setup von Werk aus war nicht außergewöhnlich (Saiten wurden durch frische ausgetauscht sowie der Halsstab begradigt), jedoch klang bei meinem Exemplar die hohe E-Saite leicht Sitar-haft. Dies konnte jedoch mit ein klein wenig "schleifen" der passenden Sattelkerbung mit der alten 9er-Saite in ca. 2 Min. behoben werden.
Die ansonsten in letzter Zeit gerügten Verarbeitungsmängel bei Solar bzgl. Griffbrett treten bei meinem Exemplar nicht auf - sollte sich dies ändern, werde ich die Bewertung aktualisieren.

Es ist in der Preisklasse zudem nicht unüblich, Locking Tuner zu verbauen. Dies ist leider nur bei den 1er-Modellen von Solar der Fall; es wäre schön gewesen, wenn man so etwas auch hier verbaut hätte. Der Stimmstabilität/Stimmbarkeit tut dies jedoch keinen Abbruch und trübt den Gesamteindruck des Instruments auch nicht.

Kurzum: für das Geld eine extrem gute Investition. Klare Kaufempfehlung von mir!
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

-
Für den Preis eine super Gitarre
-Grenouille- 05.01.2021
Nach fast einem Jahr im Einsatz, bin ich immer noch wirklich zufrieden.
Einzig die Tonabnehmer sind steigerungsfähig und wurden bei mir dementsprechend gegen Seymour Duncan Nazgul ausgetauscht.
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KZ
Top Axt für einen top Preis!
Kevin Z 30.07.2019
Meine erste 7 Saiter. Nutze sie im Studio für Prog Metal. War perfekt intoniert. Musste die Saitenlage etwas nach unten setzen weil ich die Saiten sehr tief bevorzuge. War aber nur minimal. Der Sound der Solar Duncans ist sehr dynamisch. Werde sie aber in naher Zukunft durch Fishman ersetzen, was aber nur eine persönliche Vorliebe ist.
Habe mich vom ersten Antesten an in die Axt verliebt. Danke an Thomann für die Möglichkeit die Gitarre mit wirklich allem zu kombinieren und an allen Amps und Effekten anzuspielen.
Zurück zur Klampfe:
Der Hals ist relativ flach was mir bei einem breiten 7 Saiter Hals sehr zusagt. Dieser Umstand ist meinen nicht allzu großen Händen geschuldet.
Die Preis-Leistung bei Solar ist absolut top. Viel Gitarre für wenig Geld. Die Stimmstabilität ist in der Preisklasse gut, allerdings nach vielem Bending muss man doch mal nachstimmen, vor allem auf Saite 2 & 3. Ich denke dieses Problem lässt sich durch einen Satz Lockings gut kompensieren. Diese kleine Investition sollte man unter Umständen in Betracht ziehen.
Die durch die wunderschöne matte Transparentlackierung sichtbare Holzmaserung ist eine absoluter Traum. Also selbst wenn man mal keine Zeit zum spielen hat wird man täglich mit dem Anblick belohnt, in den man sein Geld investiert hat.
Die Erreichbarkeit der hohen Lagen ist durch die großen Cutaways ohne Probleme möglich.
Grundsätzlich gibt es so gut wie nichts auszusetzen vor allem mit dem Preispunkt im Hinterkopf. Das sind alles nur persönliche Präferenzen die sich aber durch die Bauweise der Gitarre sehr gut anpassen lassen.
Nochmal vielen Dank an das Team von Thomann für den Wahnsinns Service. Und an Ola für Solar Guitars.
Verarbeitung
Features
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube