Slate Digital VRS8 + ML-1 Set

Thunderbolt-Audiointerface inkl. Großmembran Mikrofon

  • 8 Ultra Linear VMS-One Mikrofon-Vorverstärker, die es ermöglichen, Slate-Mikrofon und Vorverstärker-Emulationen an jedem Eingang zu verwenden
  • LLN (Low Latency Native) Hard-Wired-Konverter Chipsatz mit 0,7 ms Latenz bei 96 K (mit einem 32 Sample Puffer) - ermöglicht Echtzeit-Vorhören mit Effekten
  • AKM-Konverter in Masteringqualität
  • 124 db Dynamikbereich an allen Eingängen
  • XTC Clocking-Technologie mit vier temperaturkompensierten Quarzoszillatoren
  • eingebaute Monitorumschaltung und Kopfhörerverstärker
  • Native MIDI-Ein-/Ausgang für genaues MIDI-Timing
  • Thunderbolt-Anschluss für Mac-Computer
  • Mindestsystemanforderungen: Quad Core i5 Prozessor, 4 GB RAM, MAC OS X 10.8.5 oder höher, PC: Windows 10 mit PCIe slot, iLok erforderlich (nicht enthalten, erhältlich unter Art. 401447)
  • Format: 19" / 1 HE

Lieferumfang:

  • Audiointerface VRS8
  • Netzteil
  • Großmembran-Mikrofon ML-1
  • dauerhafte Lizenz für VPC "Virtual Preamp Collection - Software"
  • 1-Jahres-Lizenz für Slate Digital "Everything Bundle"
  • Single-Lizenz für "VMC Classic Tubes"
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tschüss UAD Apollo - Hallo VRS8!
kerazy, 08.06.2019
Allgemein:

- ML-1 Mikro (750€)
- Softwarelizenzen im Wert von (400-500€)
- Das Everythingbundle für ein Jahr (175€ im blackfriday Deal)
- Ein highend Interface - welches einen effektiv über den Daumen gepeilt 700€ kostet.

Da es hauptsächlich um das Interface geht, werde ich in der Bewertung nur darauf eingehen - das Mikrofon ist top und wird von mir bedenkenlos weiterempfehlen! Wer trotzdem mehr Infos haben mag, findet das Mic mit entsprechenden Bewertungen auch ein Helm hier bei Thomann.

Zum Interface selbst:

Verpackung:

War alles super und sicher eingepackt.. Thomann hat es dann nochmal selbst verpackt sodass alles doppeltverpackt sicher hier ankam.


Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist so wie man es haben möchte - stabil und hochwertig. Aus Metall, welches auch optisch sehr edel rüber kommt und in so gut wie jedes Studio passt. Nichts wackelt oder klappert, kein Plastik oder sonstiges. Kabel und Stecker sitzen fest und haben sicheren Halt.

Einrichtung / PCI-e Thunderbolt Karte / Ilok:

Die Einrichtung vom Interface selbst ist wie mit jedem anderen auch - einfach! Stromkabel rein, Monitorboxen rein und die beliebigen Inputs.. fertig!
Am PC die von Slate entwickelt und kostenlos mitgelieferte PCI-E Karte einbauen und los gehts.

Es gibt eine ganz genaue Anleitung von Slate wie es zu installieren ist, welche keine Fragen offen lässt.. einfach den 7 Schritten folgen und es klappt problemlos und ist in paar Minuten erledigt.

Kurz zu dem Ilok Thema - man hört immer wieder wie Leute fluchen.. dabei ist es so einfach das man sich fragt was die Leute tun oder ob sie sich einmal eine Anleitung durchlesen oder einfach ein YouTube Video dazu anschauen - denn auch hier - die Einrichtung ist in paar Minuten erledigt.


Sound:

Vorher war ein UAD Apollo im Einsatz nach dem Wechsel zum VRS8 war es als hätte ich eine Decke von meinen Monitoren genommen. Die von Slate im Produktvideo angesprochenen Wandler sind so hochauflösend und Detailreich.. einfach nur ein Sounderlebnis. Normales Musik hören macht allein schon mehr Spaß als vorher.

Recordingseits: DI Inputs sind die besten die ich bisher gehört habe.. zb mit dem Bass direkt rein - klingt das du Signal unfassbar voll und ausgewogen, einfach "echt".
Auch die 8 Inputs nehmen den eingespielten Sound sauber und unverfälscht auf und das mit einer Latenz die ich so niedrig bei keinem anderen Interface erreichen konnte!

Fazit:

Hier bekommt man was für sein Geld - der Sound, die Verarbeitung, das Mikrofon und das Gesamtpaket gibt es hier zu einem Preis, der noch weit unter dem UAD X-Series Interface liegt welches ich in Betracht gezogen hatte (und da hatte es nur das Interface mit evt etwas Software gegeben). Gerade für Windows-Nutzer ohne Thunderbolt wohlmögliche die beste Möglichkeit an Highend Interfaces zur Zeit.

Positiv:

- Verarbeitung
- Soundqualität
- Design
- PCIe / Thunderbolt Unterstützung
- Lieferumfang
- niedrigste Latenz - quasi keine..

Neutral:
- Treiber für Windows noch in der Beta - war von Slate Digital vorher auch gesagt worden, deswegen kein Negativ Punkt. Man bekommt den Treiber auch und es läuft zu 90% stabil - Finale Treiber erscheint bald und dann sollte dieser Punkt nicht mehr beachtet werden wenn die Bewertung schon was älter ist:)

Negativ:

- Zwei-drei der Drehkknöpfe lassen sich etwas leicht / leichter drehen als die anderen (jaa ist meckern auf hohem Niveau..)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für windows nutzlos
Omgizu, 07.05.2021
Um ehrlich zu sein, der sound ist wahnsinnig gut, aber da es auf mac ausgelegt ist zieht es so einige probleme mit sich, das einbauen ist schon mal nicht für jeden etwas einfaches, das ist aber das geringste problem.

Das Interface konnte keine 2 audioquellen abspielen, wenn DAW geöffnet kein sound mehr auf youtube, discord oder was auch immer.
Sprich ich kann mit einem 150€ interface alles tuen was ich will, aber hier mit dem 2000€ parket nur probleme.

Ebenso hat jeder drehknopf einen anderen widerstand, was einfach nicht der fall sein sollte bei einem 700€ interface. das Matereal fühlt sich sehr hochqualitativ an, und sieht auch so aus, aber die verarbeitung gibt einem das gefühl das es ein lehrjunge der grade sein zweiten arbeitstag hatte zusammengeschraubt hat.

Mikrofon kam kaputt an, hat mich erstmal zwei wochen gekostet um zu checken das ich alles richtig mache und das problem wirklich beim mic liegt.

Und jetzt auch noch rücksendeprobleme wegen der software, die ich sowieso nicht mehr brauchen und verwenden werde ..

Danke dafür slate digital !

Alles in allem, eine wirklich gute idee, aber nur wenn man auf Mac unterwegs ist.
( ich hoffe zumindest das es auf mac funktioniert)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Idee, aber nichts für mich.
Carlos Goethe, 28.05.2019
Die Idee von Slate finde ich gut. Alle wichtigen Mikros sind virtuell dabei. Das Everything Bundle ist auch klasse. Für wenig Geld alle wichtigen Plugins dabei. Bravo.

Die ganze Installation samt iLok-Registrierung ist sowas von kompliziert und zeitaufwändig. Dann muss ich meinem Mac noch sagen, dass er doch bitte die Soundkarte nutzen soll. Macht mir keinen Spaß. Bei UAD geht das ohne Probleme und in einem Bruchteil der Zeit. Die Mikros sind verarbeitungstechnisch ok, aber machen mir keinen besonders robusten Eindruck. Anzeige der Soundkarte nur mit grün und rot auszustatten, finde ich auch nicht besonders gut.

Dazu kommt noch, dass ich schon eine UAD Twin MKII Quad habe. Die wollte ich ursprünglich mit der Slate kombinieren. Das soll gehen, aber ist wieder mit Aufwand verbunden.

Alles in allem ist das noch nicht ausgereift. Daher werde ich mir lieber die x8P bestellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Impressionnant !!!
Tzig2a, 22.01.2021
Bon, après avoir cherché et encore cherché, je me suis arrêté sur ce pack.

Je l’utilise avec un Mac mini 2012 (i7, SSD, 16 Go ram) et c’est tout simplement parfait!
Le +++ pour le VRS8, c’est la neutralité des préamplis micros, la latence inexistante et la possibilité de modifier les modules VMR (Virtual Mix Rack) après (comme sur mon DAW Logic) mais surtout (et c’est l’hallu!) pendant!!! De surcroît sans solliciter plus que ça mon vieux mac.

Et que dire du VML1, à part que j’ai trouvé mon graal (oui j’y vais fort mais je suis sous le charme)!!
Un seul micro physique et des modélisations qui permettent de proposer aux artistes le bon micro que ce soit avant ou après les prises. On est donc dans un univers entièrement modulable. Franchement cool!

Après, matériellement parlant, si on veut 8 entrées supplémentaires faudra passer par un autre VRS8 (pas d’ADAT) mais je le comprends; la symbiose logiciels, matériels impose de rester dans le même environnement surtout quand celui-ci est excellent.

Donc, si c’était à refaire, ben je le refais sans hésiter!

NB l’utilisation des micros est définitive, en revanche le reste se fait via abonnement annuel (149$ mais compris dans ce pack) ou achat (je déconseille).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.089 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 26.06. und Montag, 28.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat MN LPB

Fender Squier Affinity Stratocaster MN LPB; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Ahorn, Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 3 Keramik Single Coil; Elektronik 1x Volume und 2x Tone, 5 weg Schalter;…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Technics SL-1200MK7

Technics SL-1200MK7, professioneller DJ Plattenspieler mit Direktantrieb; Alu Druckguss Gehäuse; Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment; Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%; Reverse Play-Funktion; LED Nadelbeleuchtung; Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm; Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm; Drehzehlstufen 33…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Dunlop Cry Baby Mini 535Q Auto Return

Dunlop CBM535AR - Cry Baby Mini 535Q Auto-Return Wah, Wah Effektpedal, Auto-Return Switching Funktion aktiviert/deaktiviert Pedal automatisch, 4-Wege Frequency Range Selector (270 Hz - 1300 Hz / 320 Hz - 1650 Hz / 360 Hz - 1840 Hz / 420…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.