SKB 1SKB-SC18 Dreadnought Case

92

Softlight Case für Dreadnought Western Gitarre

  • mit Plüsch gefütterte Hartschaum-Innenausstattung
  • die lange Halsstütze sorgt dafür, dass der Gitarrenhals sicherer gestützt wird als bei einer herkömmlichen Tasche
  • Konstruktion: Softlight
  • Außenmaterial: 600 Denier Ballistic Nylon
  • Innenfutter: Plüsch
  • Tragegriff und gepolsterte Rucksackgurte
  • 2 Außentaschen mit Reißverschluss
  • Maße Außentaschen: 42 x 28 cm und 36 x 14 cm
  • Polsterung: EPS Schaum
  • Farbe: Schwarz

Innenmaße:

  • Länge: 1080 mm
  • Breite: 419 mm
  • Höhe: 140 mm
  • Korpuslänge: 559 mm
  • Breite der unteren Rundung: 419 mm
  • Breite der oberen Rundung: 343 mm

Außenmaße:

  • Länge: 1130 mm
  • Breite: 457 mm
  • Höhe: 178 mm
  • Gewicht: 2,81 kg
Erhältlich seit Mai 2014
Artikelnummer 340513
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Für Dreadnought Modelle Ja
Für Jumbo Modelle Nein
Für Deep Bowl Modelle Nein
Für 12-saitige Modelle Nein
Für sonstige Akustikmodelle Nein
169 €
240,72 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1
TR
Hat sich über 25 Jahre bewährt
Tyson Rude Angel 13.08.2021
Mit genau dem gleichen Case bin ich über 25 Jahre gereist, auch Flugreisen als Check in Gepäck abgegeben mit günstigeren Gitarren drinen, und auf dem Fahrrad bei Wind und Wetter genutzt.
Nun musste dann doch ein neues Case her, weil die Rucksack Gurte sich etwas gelöst haben, welche ich zwar selbst fest genäht habe, aber trotzdem, denke alle 25 Jahre kann man sich mal ein neues Case leisten. Obwohl sich dieses Soft-case in jeder Hinsicht bewährt hat, wollte ich dann doch gerne ein anderes ausprobieren mit folgenden Features die mir wichtig sind:
-1 Fach innen, wie auch bei fast allen hard-cases üblich
-mehrere Außenfächer für Mundharmonika-Halter, Kabel, diverse Shaker, Mundharmonikas, Effekte, Recorder und diverses andere Kleinzeugs (ja, meine Taschen sind voll, und das ist auch gut so).

Habe demnach intensiv gesucht und die meisten Soft-cases welche in Frage kamen hatten meist kein Innenfach, oder irgendetwas hat gefehlt oder war zu teuer. Dann hab ich einen bei Thomann gefunden von Firma Rock...... Irgendwas( Name vergessen) mit doppelten Preis und habe 1 Jahr gewartet und er war ausverkauft.
Habe nun wieder dieses SKB Case gekauft und bin froh darüber.
Der Preis stimmt, die Quali und das Handling ist sehr gut im Preis Leistung Verhältnis.

Wer viel Platz braucht, weil sie/er oft draußen spielt und einiges an Zeugs braucht, wer einen guten Schutz für sein Dreadnought Baby haben möchte, und auf dem Preis schauen muss.... Kaufen!!!
LG
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sehr gut für meine Ibanez
TheUnforgiven 10.02.2022
Eine sehr hochwertige und stabile Tasche, in welcher meine Ibanez sehr gut aufgehoben ist. Hochwertiger Reißverschluss, der bestimmt noch lange hält und auch der Innenausbau schützt die Gitarre optimal. Klare Kaufempfehlung wenn man sich eine Tasche zulegen möchte, die lange hält und das Instrument optimal schützen soll!
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Absolut Empfehlendswert!
Anonym 27.12.2014
Sehr praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für Westerngitarren!
Koffer und Tasche in einem. Stabiler Koffer hält Gegenstöße und sonstiges gut ab, stabil. Innen schön gepolstert mit Halsstütze, Gitarre passt optimal und ist sehr gut gesichert (kein Verrutschen). Innen ein gepolstertes Fach; außen noch zwei weitere, davon eins für A4-Hefter/Blätter. Fächer bieten viel Platz, Zubehör kann sehr gut verstaut werden.
Ansprechendes Handling, zwei Griffe zum verschiedenartigen Tragen, dazu Schultergurte für den Transport auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Sehr gut tragbar.
Allgemein ein toller Gitarrenkoffer/-tasche, der/die alles vereint und der Gitarre optimalen Schutz gibt und dabei auch optisch gut aussieht und nicht viel Platz wegnimmt.
Ich bin vollstens zufrieden; meine Erwartungen bestens erfüllt.
Empfehlendswerte Anschaffung!
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ML
Leicht, mäßig stabil, billig und daher nicht gerade nachhaltig.
Michael Landei 07.11.2018
Ich habe mir folgende Gigbags angeschaut:

1. Gator G-PG Acoustic Guitar Bag
2. Access Stage 3 Dreadnought HB Gig Bag
3. Mono Cases Vertigo Acoustic Guitar
4. SKB 1SKB-SC18 Dreadnought Case

Die drei erstgenannten haben mich nicht überzeugt, bzw. das Preis/Leistungsverhältnis stimmte nicht; das SKB ist von allen Produkten das leichteste, günstigste, aber leider auch kurzlebigste.

Mein einziger Kritikpunkt (außer dem bereits von einigen Kollegen erwähnten, leicht hakeligen Reißverschluss) betrifft die etwas tief angesetzten und dünnen Tragegurte. Wenn man nicht zu viel schweren Krempel mit reinpackt, sollte das aber kein Problem sein.

Update nach einigen Monaten Gebrauch:
OK, die Kopflastigkeit läßt sich auch durch Werkzeug, Slideröhrchen und anderen unten verstauten Zubehörteilen nicht befriedigend kompensieren und das nervt in vielen Situationen, ebenso wie die schlabbrigen Schultergurte.

Es fällt schwer, dieses Case von der Schulter zu streifen und abzusetzen ohne dabei auszusehen, wie Laokoon im Kampf mit der pösen Schlange.

Ansonsten ist dieses Case solange stabil, bis der Styropor bricht und das ist schnell passiert: im überfüllten Kofferraum, beim durch-die-enge-Tür-quetschen, wenn müde Kinder mal sitzen wollen, usw..

Bei sanfter Behandlung hält das Ding vielleicht noch ein, zwei Jährchen und dann hole ich mir was Finales aus GFK - das wird dann zwar richtig teuer, aber eben nur ein Mal.

Update nach weiteren Monaten (mäßigen) Gebrauchs:
Die Befestigungen der Tragegurte lösen sich bereits; irgendwann in nächster Zeit macht es 'Rrratsch' und dann reagiere ich hoffentlich blitzartig, bevor die Gitarre auf den Boden kracht.

Wenn ich schweres Zeug (Werkzeug, dicke Notenmappen, 12-teilige Topf- und Pfannensets, etc.) in den Aussentaschen transportiert hätte, könnte ich das nachvollziehen: ich habe allerdings ausser der Dreadnought nur einen Kapo, ein Slide, einige Flatpicks, 2 Sätze Saiten, eine Kurbel und einen Bleistift drin gehabt.

Das sollte selbst so eine Styropor-Leichtbaukiste abkönnen, finde ich.

Tut sie aber leider nicht - schade!

Und NOCH ein update: Nach Reklamation hat Thomann ein neues Exemplar geschickt, das sich - warum auch immer - wesentlich besser hält, z. B. klemmt der Reisverschluss nicht mehr und die Gurte scheinen auch stabiler vernäht zu sein.

Vielleicht bin ich auch einfach vorsichtiger mit dem Ding, jedenfalls ist es (angesichts des entspannten Preises und dank Thomanns freundlichem Service) jetzt 'ganz OK'. :o))
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden